Charly und der Frühling

blume_077blume_077

Frühling ist’s

Frühling ist’s! Die Hennen glucksen
Veilchen raus – und weiße Buxen.

feb3b35c962e
Frauen schnüren sich geringer,
und der Bauer schiebt den Dünger.


Fliegen klettern unverdrossen
auf den Nasensommersprossen.


Ringsum blüht’s an allen Hecken –
und es riecht aus den Ap’theken.

countrygardenwren
Ich steck mir voll Übermut
’nen Sonnenstrahl an meinen Hut.


Freudig jubeln und frohlocken
Kirchen-, Kuh- und Käseglocken.


Frühling wird’s mit Vehemenz.
Auf grünen Filzpantoffeln naht der Lenz!

(Fred Endrikat)

Hach, ich liebe die Fragezeichen in euren Augen, hihihi!

Wer ist Charly, und was hat er mit dem Frühling zu tun?

Das ist Charly

charly-und-der-fruehling-005

und was dieser niedliche kleine Kerl mit dem bekannten Markenzeichen im Ohr mit dem Frühling zu tun hat, erzähle ich euch jetzt:

Beim Wochenend-Einkauf war ich auch im Zeitschriftenladen in meiner Grafschaft hier, um mal ein bissel zu stöbern, ich suchte Rezepte mit ganz viel Obst und Gemüse für die Fastenzeit. Also ließ ich meine Blicke über das Zeitschriftenangebot schweifen  und entdeckte plötzlich unten im Regal eine Zeitschrift, eine Kinderzeitschrift vom genannten Stofftier-Hersteller, und diese Augen sahen mich an:

charly-und-der-fruehling-019

Tja, und da war es um mich geschehen, schnell die Zeitschrift geschnappt (es gab nur dieses eine Exemplar!) und ab zur Kasse, hihihi! Die mir bestens bekannte Verkäuferin hat sehr gelacht und meinte nur „jaja, wenn ihr nicht werdet wie die Kinder“, sie kennt meine Passionen, hihihi, und hatte angesichts dieser Niedlichkeit viel Verständnis für mich!

charly-und-der-fruehling-007

Richtig beschwingt bin ich nach Hause gegangen, und hab dann erst einmal unseren Familienzuwachs ausgepackt! Es ist wirklich ein Original-Steiff-Bärchen, charly-und-der-fruehling-006 er brachte auch einen kleinen „Steckbrief“ mit, auf dem vermerkt war, daß er Charly heißt, drei Jahre alt ist, am 21. September Geburtstag hat (wie passend, hihihi, eine Jungfrau vom Sternzeichen, wie ich!), braune Augen und braune Haare hat und am liebsten verstecken spielt! Die Zeitschrift selbst war wohl ein Restposten, denn das Erscheinungsdatum lag schon bei 2015.

Und weil ich ihn entdeckt habe, als ich nach meinen Rezepten für die Fastenzeit suchte, ist er jetzt mein „Motivationsbär“, hihihi!

Natürlich hab ich ihn gleich mit der eigentlichen Wohnungsinhaberin und Co-Autor dieses Blögchens bekannt gemacht

charly-und-der-fruehling-009

die ihn nach kurzem Schnuffelgruß willkommen hieß und dann weiter gepennt hat!

charly-und-der-fruehling-015

Und somit herzlich willkommen, Charly, das hier ist unser Blögchen, dann stell dich mal meinen Lesern vor:

charly-und-der-fruehling-008

Hallo, ich bin Charly, und ich zeig euch jetzt mal, wie ich mir mein neues Zuhause beguckt habe:

charly-und-der-fruehling-013

charly-und-der-fruehling-014

auf dem Kratzbaum von Mimi, sie hatte nix dagegen!

charly-und-der-fruehling-016

charly-und-der-fruehling-017

Das ist, hat man mir erzählt, Balkonien, der Lieblingsplatz von Mimi und ihrem Dosenöffner, der jetzt ja auch mein „Frauchen“ ist. Ich finde das alles richtig fein, könnt ihr sehen, wie ich mich freue:

charly-und-der-fruehling-018

charly-und-der-fruehling-020

Und dann hat mir mein neues Frauchen auch gleich schon eine feine Aufgabe übergeben, wo wir schon mal bei Balkonien sind, soll ich hier jetzt einen zukünftigen Bewohner dafür vorstellen, hier isser:

charly-und-der-fruehling-010

Ein Zitronenbäumchen! Nach Aussage meiner neuen Besitzerin ist der schon letzte Woche bei einem Einkauf „mitgehüppt“ und wartet jetzt auf der Fensterbank auf seinen Umzug nach Balkonien, wenn das Wetter es hoffentlich bald wieder erlaubt.

Schön, nicht?!

Ach, ja, Eisbären mag ich übrigens auch, es wurde mir erzählt, daß das sehr wichtig ist hier!

charly-und-der-fruehling-021

Wie ihr seht, fühl ich mich hier schon richtig wohl! Bis bald dann mal!

Ja, so bin ich also zu einem neuen Familienmitglied gekommen, hihihi, und gemäß seiner Aufgabe als Motivationsbär hat er das auch gleich vorbildlich übernommen, er hat mich nämlich motiviert, mal nach dem Frühling draußen gucken zu gehen, den man schon so verheißungsvoll vom Schlafzimmerfenster aus im Garten unten ausmachen konnte:

charly-und-der-fruehling-001

charly-und-der-fruehling-042

Dieweil am selbigen noch mein Weihnachtskaktus blüht:

charly-und-der-fruehling-004

Also bin ich gestern mal runter gegangen und hab Frühlingsbilder gemacht! Es war ein schöner Vorfrühlingstag, die Sonne war zwar noch etwas verhalten, aber die Luft war so herrlich, richtig weich! Und es hatte 15° C!

charly-und-der-fruehling-038

charly-und-der-fruehling-034

charly-und-der-fruehling-037

charly-und-der-fruehling-030

charly-und-der-fruehling-032

charly-und-der-fruehling-031

charly-und-der-fruehling-033

Sogar die Osterglocken blühen schon!

charly-und-der-fruehling-027

charly-und-der-fruehling-029

charly-und-der-fruehling-028

charly-und-der-fruehling-026

Ich bin dann mal noch ein bissel durch den Garten gestromert, der Frühling steht in den Startlöchern, überall Knospen, überall sprießt es, es ist doch immer wieder eine herrliche Jahreszeit! Und auch, wenn es nun in den nächsten Tagen wieder bissel kälter werden soll, er ist nicht aufzuhalten, so wie in dieser kleinen Gedichtzeile „Nun ist er endlich kommen doch in grünem Knospenschuh; „er kam, er kam ja immer noch“, die Bäume nicken sich’s zu.“ (Theodor Fontane)

Und damit wünschen wir, Mimi mimi-fruehling Charly charly-und-der-fruehling-005 und ich euch einen wunderschönen ersten März-Sonntag, genießt ihn und habts fein! animaatjes-poezen-74640