Aus alt mach neu…

Vorfrühling

Sieh da: Die Weide schon im Silberpelz,
die Birken glänzen, ob auch ohne Laub,
in einem Lichte, das wie Frühling ist.
Der blaue Himmel zeigt türkisenblau
ganz schmale Streifen, und ich weiß, das ist
des jungen Jahres erster Farbenklang,
die ferne Flöte der Beruhigung:
Die Liebe hat die Flügel schon gespannt,
sie naht gelassenen Flügels himmelher,
bald wird die Erde bräutlich heiter sein.

Nun Herz, sei wach und halte dich bereit
dem holden Gaste, der mit Blumen kommt
und Liebe atmet, wie die Blume Duft.
Sei wach und glaube: Liebe kommt zu dir,
wenn du nur recht ergeben und getrost
dich auftust wie ein Frühlingsblumenkelch.

(Otto Julius Bierbaum)

Hach, war das schön die letzten Tage, Frühling auf Balkonien! Ein paar sonnige Tage, und alles blühte und schlug aus!

Die Winterdeko ist endgültig eingemottet, und die Schuhe im Frühlingsdesign stehen parat für weitere feine Arbeiten auf Balkonien, sprich Deko und Pflänzkes!

In der Wohnung kann man auch schon die erste Oster-Deko sichten

dabei ist der Tannenkranz vom letzten Weihnachtsfest noch so schön grün

hihihi, laßt euch nicht veräppeln, das ist ein künstlicher mit feiner Timer-Beleuchtung, den hatte ich undekoriert noch bissel liegen lassen, war abends noch so hübsch mit den Lichtern!

Damit waren dann alle Pläne fürs Wochenende fertig „in der Schublade“, und dann machte unvermittelt am Freitag das Wetter den Outdoor-Plänen den Garaus!

Watt nu?

Tja, man ist ja als Dosenöffner einer Katze irgendwann geübt im Pragmatismus, vor allem, wenn er einem so vorgemacht wird wie von Mimi, die dann ohne murren und meckern kurzerhand von Balkonien wieder umzog in ihr geliebtes Hängemattenteil:

Hi, Folks, guckt, ich mach mal Katzenfrühjahrsputz, das olle Winterfell muß raus, hihihi!

So, fertig, jetzt werde ich mal meinem Schönheitsschlaf huldigen!

So geht das halt bei Katzen!

Und was treibt dann der Dosenöffner am Wochenende?

Machen wir das doch jetzt mal wie in der Werbung, wenn sich da immer das schlechte Gewissen meldet bei falschem putzen oder falschem Kaffee, lol! Da meldete sich mein Motivationsbär:

 „Du hattest dir doch am letzten Samstag beim Bummel mit der Freundin sowas feines zum aufhübschen im neugestalteten Schlafzimmer mitgebracht, guckst du, hierfür:

 Na, das wär doch ein schönes Wochenend-Programm!“

Ja, wo er recht hat, hat er recht, mein Charly, dann zeig ich euch doch jetzt mal, was ich feines mitgebracht habe zum aufhübschen der kleinen Nachtkonsole, die mal Björn als Kind gehörte:

So sieht sie noch aus, da fummel ich dann die Aufkleber von ab, die obere Folie kommt wieder runter und die Griffe werden abgeschraubt, und dann kommt diese feine Folie da drauf:

oben und an den Seiten und mittig auf die Schubladen, und dann kommen da neue Griffe dran:

einen hab ich schon mal provisorisch angeschraubt zum gucken

wird natürlich noch alles sauber geschrubbt! Und paßt dann so schön zu den vorherrschenden Blautönen im Schlafzimmer

Mimis Aufgangshocker zum Kofferplatz hatte ich neulich schon behäkelt passend dazu

und so sieht das ganze dann aus, wo Mimi immer hoch hüppt:

vom Hocker auf den kleinen Faltschrank und von da auf den großen Kleiderschrank und auf den Koffer btw. das weiter rechts liegende Sesselkissen.

Die Griffe hab ich in zwei Variationen, einmal den für die Nachtkonsole  und einmal diesen für noch eine größere Kommode, die auch im Schlafzimmer steht  ich mag dieses Delfter Blau so gerne!

Und nun ist euch sicher auch allen der Titel des Eintrags klar, „aus alt mach neu“, ich schmeiß so ungern noch gute Sachen weg und das Nachtkonsölchen hat es einfach verdient, aufgehübscht noch ein bissel weiter seine Dienste zu tun!

Für gute Energieversorgung fürs Vorhaben ist gesorgt

 und als Belohnung nach getaner Arbeit am Abend gibt es ein feines Frühlingsmenü, Tortellini mit Tomatensoße

und frischem Basilikum

zur Vorspeise wird eine Avocado-Creme mit Knoblauch und Zitrone gereicht, mit der ersten geernteten Zitrone vom kleinen Zitronenbäumchen

Größenvergleich für die kleine Mini-Zitrone:

Zu den Tortellini mit Tomaten-Basilikum-Soße gibt es frisch geriebenen Parmesankäse, ich hab mir welchen am Stück geholt, läcka!

Also, wir freuen uns jetzt aufs Wochenende und wünschen euch allen ein richtig schönes, mit oder ohne Frühlingswetter, macht einfach das beste draus!

Habts fein wünschen euch Mimi , Charly  und ich!