Grafschafter Wochenanzeiger – ein Gruß zu Wolke ☁ und Stern ⭐ – Mimis 2. Himmelsgeburtstag ❤

Verzogen,
verflogen,
alle Vögel aus dem Nest!
Nur die Mauern,
sie dauern,
überdauern die Gäst‘.

Junge Zeiten,
sie schreiten
wie Geister vorbei.
Wo ist nun geblieben
das Lachen, das Lieben?
Blieb keines dir treu?

Von weiten
da läuten
die Glocken wie einst.
Alter Träumer, entrinne,
daß am Fenster die Spinne
nicht sieht, wie du weinst!

(Paul Heyse, 1830 – 1914, deutscher Romanist, Novellist und Übersetzer, Nobelpreisträger für Literatur 1910)

Ihr lieben Leser alle vom Grafschafter Wochenanzeiger, heute ist Mimis zweiter Himmelsgeburtstag, und mein Redaktionsteam und ich, wir wollen hier unserer lieben Mimi in heaven gedenken, unserer kleinen rasenden Reporterin, unser aller geliebter Co-Autor. Heute vor 2 Jahren hat sie diese Welt verlassen und ist über die Regenbogenbrücke hinaufgezogen auf ihre Wolke ☁ und ihren Stern ⭐ Wir vermissen sie noch immer so sehr. 

Als sie von uns ging, begann in unserem Eulennest wieder die Balkoniensaison, und so ist es heuer auch wieder, da haben wir zu ihrem Gedächtnis ihren geliebten Brotkasten bildlich geschmückt, wir wissen, daß sie gerade dort immer bei uns ist. 

Hier brennt heute wieder ein Kerzchen in Erinnerung und in Gedanken an unsere süße Maus

denn unser Herz gehört auf immer ihr. 

Sie wacht über uns stellvertretend mit unserem kleinen Engelbärt und schickt euch allen liebe Sternengrüße. ⭐⭐⭐

Aber gemäß dem Auftrag unserer geliebten rasenden Reporterin für unseren Grafschafter Wochenanzeiger wollen wir nicht nur traurig sein, sie liebte fröhliche Menschen und Tiere, sie liebte ihr fröhliches Redaktionsteam und da vor allem ihren kleinen Volontär Ruddi, der in diesem Jahr am gestrigen Tag seinen 3. Geburtstag hier in unseren Redaktionsräumen gefeiert hat. Da haben wir im Bärenteam einstimmig beschlossen, wir zeigen euch heute noch einmal einen Eintrag von Mimi in heaven zur Balkonien-Saison-Eröffnung vom 18. April 2015, und wir hoffen, er zaubert auch euch ein Lächeln ins Gesicht, so nötig in diesen Zeiten. 

Die Balkon-Saison ist eröffnet!

Und auf Ruddis Vorschlag hin hat mein Redaktionsteam gemeinsam das Archiv unserer Bilder durchstöbert und euch eine Dia-Show von Mimi auf Balkonien erstellt, auch da hoffen wir, sie macht euch solche Freude wie uns beim betrachten. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Ende unseres Eintrages für unsere Mimi in heaven singt noch einmal Reinhard Mey „unser Lied“ ❤☁⭐🤗

und wir wünschen euch allen einen guten Freitag und ein schönes Wochenende, paßt alle gut auf euch auf und bleibt oder werdet gesund, euer Redaktionsteam vom Grafschafter Wochenanzeiger mit Mimi in heaven

Otto und Luzia. 

Habt Frieden im Herzen!  

Schlaf schön, geliebte Maus!  

Werbung

40 Gedanken zu “Grafschafter Wochenanzeiger – ein Gruß zu Wolke ☁ und Stern ⭐ – Mimis 2. Himmelsgeburtstag ❤

    • Ja, liebe Christa, zwei Jahre ist das nun schon her und mir kommt es so vor, als sei es gerade gewesen, die Zeit rennt. Da hast du so recht, und das, obwohl uns die Tage ohne unsere geliebten Vierbeiner so lang vorkommen, dein geliebter Storm ist ja auch schon bei Mimi auf ihrer Wolke und ihrem Stern. Das ist immer ein kleiner Trost, wenn man sich vorstellen kann, daß sie dort oben vergnügt wieder durch die Gegend tollen!
      Ich umarme dich lieb aus der Ferne zurück und danke dir so sehr für dein an uns denken, ❤🐈🐕☁⭐❤ liebe Grüße zurück nach Kanada
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  1. Meine liebe Monika,

    ich hab schon seit etlichen Tagen dran denken müssen,dass sich heute Mimileins zweiter Himmelsgeburtstag jährt,und ich schicke auch einen ganz besonderen Gruß zu ihr nach oben.Bin doch auch immer noch traurig drüber und schicke die´r eine besonders liebe und herzliche Trostumarmung!
    Ich hatte Mimilein auch sehr lieb,auch wenn ich sie nur von Bildern kannte,sie war schon eine besondere Tierpersönlichkeit!
    Es ist ein sehr schöner und würdiger Erinnerungseintrag für sie ,sie wird sich drüber freuen und genauso wie ich berührt sein,wie ihr Frauchen das für sie zusammengestellt hat. Klar vermisst du sie noch sehr,habt doch etliche Jahre eueres gemeinsamen Lebens miteinander geteilt,gute und traurige Tage zusammen erlebt.
    Die Verse sind sehr bewegend,genauso,wie du ihren Lieblingsort auf Balkonien virtuell hübsch geschückt hast,alle Collagen sind fein!
    Eine liebe Gedenkecke ist die sichtbare in der Wohnung,genauso eine ist ja nochmal im Herzen.
    Es ist ein fröhlicher Eintrag zur Balkonsaison-Eröffnung vor vier Jahren,ja,es ist Mimilein wichtig,fröhlich zu sein,das mochte sie sehr,wie ich aus deinen Erzählungen weiß.
    Auch die Dia-Show machte mir jetzt viel Freude,so kannten wir die Gute!
    „Alles ist gut“ ist noch ein tröstliches Lied,und wie heißt es doch so fein? „Und wenn es noch nicht gut ist,ist es noch nicht das Ende!“
    Und der Maler Dali sagte „Abschied ist die Geburt der Erinnerung“.

    Dem guten Ruddi möchte ich noch ganz herzlichst zu seinem dritten Geburtstag gratulieren,er wird gebührend gefeiert worden sein. Alle guten Wünsche,Ruddilein!

    Alle guten Wünsche für euch alle besonders für diesen Tag, in schönen Erinnerungen an Mimilein, in herzlichem Verbundensein und mit liebsten Grüßen
    Brigitte.
    Und habt dann auch ein gutes Wochenende!

    Gefällt 3 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, ich erinnere mich immer noch mit so viel Dankbarkeit an eure Anteilnahme, als Mimi heute vor zwei Jahren diese Welt verlassen hat, es hat mich so berührt, daß du und alle hier mit mir so traurig waren darüber. Danke für deinen lieben Gruß zu meiner Maus, sie wird sich sehr gefreut haben, und danke auch für deine tröstende Umarmung, eine liebe Umarmung zu dir zurück.
      Oh, ja, Mimi war was ganz besonderes, aber so denkt jeder, der ein Haustier verloren hat, alle sind ganz besondere Tierpersönlichkeiten und eben auch Familienmitglieder.
      Ich denke auch, meine Maus wird zufrieden sein mit unserem Erinnerungsbeitrag hier, sie ist ja in Gedanken ohnehin bei jedem unserer Einträge dabei. Es war ja auch eine lange Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften.
      Die Bärchen hatten die Idee mit Mimis Brotkasten auf Balkonien, das war doch immer ihr Lieblingsort, wie hat sie sich in jedem Jahr wieder auf die Balkoniensaison gefreut. Die größte und schönste Erinnerung ist wohl immer die im Herzen.
      Da hatten wir uns bei unserer Redaktionssitzung dran erinnert, an den feinen Eintrag dazumalen zur feierlichen Eröffnung von Balkonien, das war wirklich ein so fröhlicher Eintrag. Die Dia-Show greift ja Mimi auf Balkonien noch einmal auf, es sind so viele Bilder, die ich von ihr habe in unserer schönsten Outdoor-Zeit.
      Da Ruddis Namens- und Geburtstag so dicht vor Mimis Heimgang ist, haben wir hier still eine feine kleine Feier gemacht, und uns daran erinnert, wie herrlich die Tage damals waren, als wir die Umfrage wegen seines Namens gemacht hatten, da haben alle so viel Spaß und Freude dran gehabt.
      Danke für deine lieben Wünsche, wir wünschen dir noch einen schönen Freitagabend und ein ebensolches Wochenende, liebste Grüße
      Monika und das Bärenteam.

      Gefällt 1 Person

  2. Ja, liebe Monika, Mimi war so eine Süsse!
    Na klar fehlt sie weiterhin und es waren keine einfachen Jahre ohne sie.
    Fühl Dich ganz lieb gedrückt an diesem Gedenktag.
    Steve sendet viele, viele Katzenküsschen für Dich und Mimi in heaven. ❤❤❤
    Liebe Grüsse,
    Jutta und Steve

    Gefällt 4 Personen

    • Ich danke dir sehr, liebe Jutta, ja, Mimi war wirklich eine süße Maus. Und sie fehlt immer noch so sehr, vielleicht liegt es eben auch daran, daß es zusätzlich noch keine einfachen Jahre waren, in denen sie nun fort ist, da wirkt das doch noch mehr nach. Dankeschön, ich drück dich ganz lieb zurück! ❤🤗
      Und lieben Dank auch für die vielen lieben Katzenküßchen von Steve, was hatten wir schöne Zeiten hier mit unseren wilden Partys und Feiern, ich denke da immer noch so gerne dran. Gerade jetzt im Frühjahr fällt mir da immer so besonders wieder unsere damalige Modenschau ein, das war so lustig!
      Ein schönes Wochenende wünsche ich euch, ein lieber Streichler für Steve geht wieder mit auf die Reise und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  3. Oh ja, unsere geliebten Vierpföter.
    Wie verlassen wir uns fühlen, wenn sie gehen müssen.
    Meine Buffy ist am 23. April schon zehn Jahre nicht mehr bei uns.
    Der größte Trost ist dann irgendwann später immer ein neuer Vierpföter, wie jetzt das Buddylein.
    Willst du nicht doch vielleicht einem neuen Kätzchen ein Zuhause geben?
    Gerade sucht man Plätze für Ukrainische Vierpföter.
    Du wärst doch die beste Pflegemutter für so ein armes Kriegsopfer 🙏
    Deine Erinnerung an das kleine Em ist sehr schön und ich werde sie nie vergessen.
    Liebe Grüße von den Bees

    Gefällt 2 Personen

    • Oh, ja, da hast du so recht, liebe Brigitte, wie verlassen wir uns fühlen, wenn unsere geliebten Vierpföter uns verlassen müssen! ❤😥
      Ist das wirklich schon so lange her mit deiner geliebten Buffy, kaum zu glauben, ich hab das noch so gut in Erinnerung, und ja, auch daran erinnere ich mich immer noch so gerne und so gut, als dann Buddylein in euer Leben trat, das war ein Trost und so ein großes Glück für euch alle.
      Nach Mimi hab ich mich bis jetzt wirklich schwer getan mit dem Gedanken an ein neues Kätzchen, eigentlich sind hier früher auch immer nach einer Zeit wieder neue Tiere eingezogen, vielleicht liegt es auch an der ohnehin noch so schwierigen Zeit, in der Mimis Heimgang passiert ist, daß ich den Dreher nicht kriegen kann. Vielleicht würde es mir nun doch leichter fallen, wenn so ein ukrainisches Kätzchen einen Platz bräuchte, ich werde mich doch noch mal bei unserer Katzenhilfsorganisation hier in meiner Stadt erkundigen. Es ist ja auch noch alles da von Mimi.
      Unser kleines Em, unvergessen auch von dir und mit der Erinnerung an so lange, schöne Zeiten hier im Blögchen, ich danke dir sehr dafür, laß dich lieb drücken 🤗 und gib Buddylein 🐕 einen lieben Püler von mir, liebe Grüße an alle lieben Bees vom großen Em mit einen lieben Sternengruß ⭐🐈 vom kleinen Em.

      Gefällt 1 Person

  4. Ach, Mimilein, alles Liebe für Dich dort oben auf Deiner Wolke ❤ Das wünschen Dir auch von Herzen Keks 😻 und Torty 😼 Zwei Jahre ist es nun schon her, dass Du auf Deine Wolke umziehen musstest. Und wie viele Deiner Freunde sind Dir inzwischen gefolgt. Deine Monika hat Dir zu Ehren wieder so feine Bilder von Dir eingestellt. Das ist ein richtig schöner Himmelsgeburtstag, auch wenn diese Art von Geburtstag nicht zu ausgelassener Fröhlichkeit Anlass bietet. Wie fein und festlich ist doch Dein von Dir so geliebter Brotkasten hergerichtet. So berührend auch die vielen anderen Bilder im Blumenrahmen von Dir. Hab es gut dort oben und grüß‘ mir all Deine Freunde, die sich sicher heute alle auf Deiner Wolke versammelt haben, grüß‘ mir meine kleine graue Eminenz ❤
    Wie herrlich war doch die Eröffnung Eurer Balkoniensaison im April 2015. Vielleicht wird ja auch der diesjährige April noch ein April für schöne Balkonientage. Dann schaut Ihr hinunter und wir alle schauen hinauf zu Euch, und wir alle freuen uns gemeinsam über eine schöne Zeit Balkonien- und Gartenzeit.
    Liebe Monika, von mir einen lieben Drücker für Dich und tröstende Schnurrgrüße von Torty und Keks 😻😼

    Gefällt 3 Personen

    • Wie wird sich Mimi über all die lieben Grüße freuen, liebe Silberdistel, sie wird gewiß da oben sitzen und schnurren. Und sich auch so besonders über die lieben Grüße von den Freunden ihrer Freundesliste freuen, Torty und Keks, und sich an all die herrlichen Zeiten erinnern, die wir hier unten so vergnügt gemeinsam genossen haben. Ich kann auch gar nicht glauben, daß das nun schon zwei Jahre her ist, und ebenso wenig, wie viele ihrer Freunde ihr nun schon gefolgt sind, zuletzt deine liebe, kleine graue Eminenz. Ich glaub, da oben auf Wolke und Stern findet heute eine kleine Feier statt, und wir kriegen hier unten alle Sternengrüße mit der Nachricht, daß es ihnen allen gut geht da, wo sie jetzt sind.
      Ich hab mich dieses Jahr wieder so an unsere Balkoniensaison gemeinsam mit Mimi erinnert, wie hat sie das geliebt, und da hab ich die Bilder eingestellt, die ich dazumalen von ihr gemacht hatte, das sind noch unendlich viele mehr, und es freut mich, daß sie dir auch Freude und Erinnerung gebracht haben. Der Brotkasten war ja ihr ganz besonders geliebter Aufenthaltsort, das war immer richtig ein kleines Ritual, Balkontüre auf morgens und das Kratztuch in den Brotkasten legen, schwupps, war Mimi dann drin und schnurrte vor Behaglichkeit. Da bot es sich so schön an, gerade damit hier den Erinnerungseintrag zu gestalten, es freut mich, daß du es auch schön findest. Die Blumenrahmenbilder für und von Mimi hab ich auch immer so sehr geliebt. Und das wird Mimi ganz gewiß tun, deine kleine graue Eminenz von dir grüßen! 🤗🐈❤❤❤
      An den damaligen Eintrag hatte ich mich erinnert beim heutigen, das war so lustig damals mit unserer Balkonieneröffnung! Es freut mich, daß du gerne nochmal geguckt hast! Ich hoffe es sehr, daß der April noch Balkonientage zum genießen bereit hält, und genau so wird das dann sein, wir schauen hinauf zu unseren geliebten Vierpfötern und sie schauen genauso liebevoll zu uns hinunter und freuen sich mit uns über eine schöne Balkonien- und Gartenzeit! Ein so schöner Gedanke!
      Ich danke dir sehr für den tröstenden Drücker, ich drück dich ebenso lieb und tröstend zurück, und für die lieben tröstlichen Schnurrgrüße von Torty und Keks gehen natürlich wieder liebe Streichler an die beiden mit, und ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  5. Liebe Monika ,
    nun ist es schon zwei Jahre her dass Mimi auf eine Wolke umgezogen ist. Die Erinnerungen an Eure schöne gemeinsame Zeit ist sehr berührend. Danke für Deinen Himmelsgruss an Mimi. Wieder folgt ein Frühling und Sommer ohne Katzengesellschaft auf Balkonien. Ich schließe mich den Wünschen und Empfehlungen von Brigitte E einfach mal an.
    Liebe Grüße sendet Dir Ursel und wünscht Dir ein schönes Wochenende .

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Ursel,
      ja, man kann gar nicht glauben, wie die Zeit rennt.
      Ich freu mich, daß dir der Erinnerungseintrag für Mimi in heaven gefällt. Ich schrieb es gerade schon bei BrigitteE, es fällt mir nach Mimis Heimgang wirklich viel schwerer als vorher bei unseren anderen Tieren, mich mit dem Gedanken an einen neuen Mitbewohner hier anzufreunden. Vielleicht fordert da auch einfach die um vieles schwierigere Zeit derzeit ihren Tribut.
      Das wünsche ich dir auch, ein schönes Wochenende, liebe Grüße zurück
      Monika.

      Gefällt mir

  6. Das ist ein trauriger Tag für dich…aber alles ist gut…höre ich gerade beim Scheiben.❤️🙏🏻😞Du hast sie nicht vergessen und ich hoffe sehr, dass dieser Tag nicht ganz so schlimm für dich war/ist.
    Fühl dich einfach mal ganz lieb in den Arm genommen 🤗🤗😍
    Alles Liebe von Mathilda ❤️🙏🏻🦉✨🌛🌺

    Gefällt 1 Person

    • Ach, ja, das ist ein trauriger Tag, aber das Lied tröstet mit den Zeilen, die du auch schreibst, „alles ist gut“. Ich werde meine geliebte Maus nie vergessen, und der Tag bot ein wenig Ablenkung mit dem Wochenendeinkauf, und der Abend nun mit Let’s dance, hier brennt ein Kerzchen für Mimi, sie hat immer so gerne mit geguckt zu ihren Lebzeiten.
      Dankeschön, das tut so gut, lieb in den Arm genommen zu werden, ich drück dich ganz lieb zurück 🤗🤗❤ alles Liebe auch für dich und ein schönes Wochenende wünsche ich dir, liebe Grüße
      Monika. 🌙✨🦉🌺🌞🤗🥰❤❤❤🙏

      Gefällt 1 Person

      • Dann schauen wir jetzt alle gemeinsam Let’s dance, Ich nämlich auch. Mein Mann und ich haben früher auch getanzt und wenn ich noch könnte, wäre ich immer noch dabei 😍
        Ein schönes Wochenende wünsche ich dir auch liebe Monika 🦉✨🌛🙏🏻
        LG Mathilda ❤️💗🌺

        Gefällt 1 Person

        • Das war wieder richtig klasse mit Let’s dance, Llambi war der Knüller! 😂👍 Wie schön, daß du auch geguckt hast! Und früher auch getanzt hast, super, wie schade, daß du es heute nicht mehr kannst, ich liebe tanzen auch sehr. Ich hab zwar nie eine Tanzschule von innen gesehen (in meiner Jugend in den 70gern fand man das altbacken 🤭) aber meine Mama war eine begnadete Tänzerin und hat es an mich weitergegeben, ich erinnere mich gerade daran, daß wir in ihrem letzten Jahr, da war sie schon 83 Jahre alt, zu Silvester, das wir beide zusammen gefeiert haben, einen herrlichen Wiener Walzer getanzt haben! 😊💃
          Dankeschön, vielleicht zeigt sich ja mal wieder für längere Zeit die Sonne am Wochenende, das wäre fein, ich wünsche dir eine gute Nacht, liebe Mathilda, liebe Grüße
          Monika. 🌙✨✨✨🦉🙏❤❤❤🤗

          Gefällt 1 Person

          • LLambi sah unmöglich aus, wie Puttchen Brammel 😂😂😂 und seine Show fand ich nicht so gut, wie die der anderen.
            Wir waren jeden Sonntag tanzen und haben uns bis Gold hochgetanzt. Auch noch extra Disco Fox Kurs und Jive.
            War eine sehr schöne Zeit und wir konnten es gut 😍
            Sonne ja, aber auch viel Hagel und Regen. April eben.
            Alles Liebe und einen schönen Samstag liebe Monika ❤️💗🌺😍☂️🍀 Mathilda

            Gefällt 1 Person

            • Hab ich jetzt gelacht über „Puttchen Brammel“, 😂😂😂 mir fiel dabei Dieter Thomas Kuhn ein, „die singende Föhnwelle“, mit Liedern aus der Zeit von WDR 4, wozu wir auf meiner Arbeitsstelle immer „Hausfrauenverarschsender“ gesagt haben! 😂 Von der tänzerischen Leistung waren die beiden anderen Gruppen besser, da hast du recht, ich fand es aber echt unterhaltsam, lachen tut doch gut in dieser Zeit, und wenn es mit sich selbst auf die Schippe nehmen passiert! 😂
              WOW, bis Gold hochgetanzt, meine Hochachtung! 💃🥇👍 Disco Fox und Jive finde ich klasse! Kann ich dir so nachfühlen, daß du schreibst, es war eine sehr schöne Zeit, wie gesagt, echte Bewunderung für das Können!
              Hier war heute auch Aprilwetter mit allem drum und dran, bloß nicht mit warm, lach! Dankeschön, alles Liebe und Gute auch für dich, liebe Mathilda, und ich wünsch dir noch einen schönen Abend vom Samstag, liebe Grüße
              Monika. ⛅⛈🌧☀☂🌂☔🌙✨🤗❤❤❤

              Gefällt 1 Person

              • Nun haben wir wenigstens mal gelacht. Das ist ganz viel wert 😂😂😂
                Puttchen Brammel haben wir Mädels immer gesagt, wenn mal eine eine Ponyfrisur oder irgendein Schickimicki Fummel anhatte, der ihr gar nicht stand, es aber modern war.😀
                Wir hatten heute auch alle Wetter, nur eben auch nicht warm und Sonntag wieder…mähmimo 😣😏🌧️☔
                Montag wird es schön bei uns und dann wieder nur Wolken.
                Jetzt tanzen wir den Tango zur Nacht…auf gehts 💃🏻💃🏻
                LG Mathilda ✨🌛🦉😍❤️

                Gefällt 1 Person

                • Oh, ja, das ist sehr viel wert, wenn man mal lachen kann! 👍😂😂😂
                  Der Ausdruck ist so klasse, ich hab mich echt beömmelt, und der paßt zu dem, womit ihr Mädels ihn als Beschreibung gebraucht habt, da hab ich mich auch immer sehr drüber amüsiert, modern, aber voll daneben, lach! 😂 Eine Freundin von mir hatte sich in den Zeiten, als das modern war, so ein Folklore-Kostümchen gekauft, und es ganz stolz angezogen und ihrem Vater gezeigt hat, der dann trocken meinte, ja, prima, sie sähe aus wie eine ostelbische Bauernmagd. 😂 Das Kostüm verschwand im Schrank und wurde nie wieder getragen! 😂
                  Da bin ich gespannt, wie der mähmimo-Sonntag dann bei uns wohl wird, es ist wieder ganz schön kalt geworden draußen, ich war gerade mal auf Balkonien. 🌡❄☂🌨
                  Keine so guten Aussichten, wenn nur der Montag schön werden soll, aber egal, wir tanzen jetzt Tango in die Nacht, mein Lieblingstanz, 💃💃😊 ich wünsch dir eine gute Nacht, liebe Mathilda, liebe Grüße
                  Monika. ✨🌙🦉🤗🥰❤❤❤

                  Gefällt mir

  7. Liebe Monika,
    am Abend zuvor habe ich schon an Mimi gedacht, einfach so, ohne Internet, weil ich mich genau erinnere, dass sie einen Tag nach Nikis Geburtstag gegangen ist. Ich schicke an Mimi einen ganz lieben Erinnerungsgruß auf ihre Wolke, sie wird auch von mir nie vergessen, weil sie ja in deinem blog irgendwie weiterlebt und weiter geliebt wird. Sei nicht traurig, sei glücklich, dass ihr so eine tolle Zeit miteinander hattet.
    Sei herzlich umarmt
    Eva

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Eva,
      wie lieb von dir, daß du schon an meine Mimi gedacht hast! 🤗❤
      Und da gratuliere ich jetzt erst einmal deiner lieben Niki noch nachträglich zu ihrem Geburtstag, richte ihr bitte einen ganz lieben Streichler aus, und ich wünsche euch beiden noch viele schöne gemeinsame Jahre! ❤🤗🐈🍀❤❤❤
      Danke für deinen lieben Erinnerungsgruß an meine Maus auf ihre Wolke, sie wird sich sicher sehr gefreut haben. Es ist so schön und so berührend, daß ihr alle hier meine Süße nicht vergeßt, sie wird hier immer weiter leben und geliebt werden. Solch Erinnerungstage sind dann doch auch immer wieder traurig, man hat das alles wieder so nah vor Augen, die letzten Stunden, aber ich bin auf jeden Fall glücklich über unsere wunderschöne gemeinsame Zeit. 11 Jahre hat sie bei mir gelebt, eine lange, schöne Zeit, und 8 Jahre davon war sie hier in meinem Blögchen und unserem Grafschafter der Co-Autor und die rasende Reporterin, guck mal, so hat sie sich damals im Blögchen hier allen vorgestellt:

      Weltkatzentag 8.8. 2012

      am Weltkatzentag am 8. August 2012. Da ist auch ihr allererstes Bild von ihr drin, mit dem sie sich vorgestellt hat, das hatten meine Kinder gemacht, weil ich noch keine Knipse hatte!
      Ich danke dir sehr für deine lieben Worte und umarme dich herzlich zurück 🤗 liebe Grüße und ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
      Monika.

      Gefällt mir

      • Liebe Monika,
        hier bin ich endlich wieder. Habe ein anstrengendes WE, SA und SO musste ich mitten in der Nacht um 6.30 aufstehen, also ungefähr dann, wann ich sonst schlafen gehe. Gestern habe ich durchgehalten, heute habe ich mich um 9.30h noch mal hingelegt und bis Mittag geschlafen, um nicht total im Jetlag zu landen.
        Wie du weißt, bin ich eine gründliche, langsame Leserin, 2 Qualitäten, die gar nicht gut harmonieren. Und nun hatte ich ja wirklich ganz viel zu lesen. Danke für den Link zu Mimis ersten Bildbeitrag vom 08.08.2012, den ich natürlich auch ganz gelesen habe, Stunden …! Einen feinen Betrag hat Mimi (unter ihrem vollem Namen, lol) damals geschrieben; aha, du hießt damals also noch nicht zi…mon sondern midomo; mit du hattest noch keine Knipse meinst du vermutlich noch keine digitale Kamera; und vieles Interessante mehr.
        Dann habe ich natürlich auch noch den Link zu der Modenschau, den du an Stubulinski geschickt hat, geöffnet und gelesen, Stunden …! Oh wie schön, die Modenschau von Mimi und ihren Freunden, geradezu eine preiswürdige Arbeit.
        Jetzt muss ich leider schon aufhören, muss arbeiten und gleich noch mal nach Köln fahren, wo ich gestern schon war und die Hälfte vergessen hatte mitzunehmen, also noch mal, was soll’s, Sprit kostet ja so gut wie nichts :( aber was man nicht im Kopf hat, muss man im Tank haben.
        Viele liebe Grüße von
        Eva und Niki

        Gefällt 1 Person

        • Liebe Eva,
          oooh, da hast du wirklich ein anstrengendes Wochenende hinter dir, und so früh aufstehen ist für mich als Nachteule ja auch immer schwierig, meist mach ich dann gleich ganz durch, lach!
          Das weiß ich, daß du eine gründliche Leserin bist, deshalb bist du eben auch eine langsame Leserin, man muß ja auch registrieren, was man liest. Und da hattest du nun wahrlich viel zu lesen, es freut mich, daß du den Weltkatzentag geguckt hast, ja, in dem Eintrag hat sich Mimi vorgestellt, natürlich mit ihrem vollständigen Namen, lach, unsere Tiere hatten alle solche Namen, ein Kaninchen hieß zum Beispiel Jonny Odin Mümmelheu Raspelmöhre von und zu lieblich Knuffeltal! 😂
          Ja, das war dazumalen noch im alten Blog von Blog.de, da hatte ich den Namen Midomo, Mimis Dosenöffner Monika, der war dann hier bei WordPress damals leider schon vergeben, mußte ich mir was neues ausdenken. Ganz genau, damals hatte ich noch keine digitale Kamera, bissel später hatte ich dann schon mal ein Handy, das auch fotografieren konnte, so ist das immer weiter vorwärts gegangen. Hach, wie fein, du hast auch den Link für Kristina von der Modenschau geguckt, das hat so Freude gemacht damals, ich hab mich da Tage vorher schon auf den Eintrag gefreut, und es war ein echter Spaß sowohl für mich als auch für meine Leser!
          Ja, lach, was man nicht im Kopp hat, hat man in den Beinen, hast du gut aufs Auto abgewandelt, den Spruch, „was man nicht im Kopf hat, muß man im Tank haben“, lach, ist aber auch echt kein billiges Vergnügen. Hinsichtlich der Spritpreise bin ich derzeit froh, daß ich kein Auto mehr habe, andererseits wäre es aber bequemer. Ich hoffe, du hast dieses mal nichts vergessen, wünsche dir noch eine gute Nacht mit einem lieben Streichler für Niki, komm gut wieder in die neue Woche, ganz liebe Grüße
          Monika.

          Gefällt mir

  8. Liebe Monika,

    das ist ein schwerer Tag, zumal auch noch in einer schweren Zeit, und ich hoffe, die ganzen lieben Kommentare die hier schon stehen, trösten Dich ein wenig.

    Das sind so schöne und liebevolle Erinnerungen – und besonders Mimi im Balkonkasten bringt einen immer wieder zum Schmunzeln :), und das ist doch immer das schönste, wenn die Erinnerungen einen zum Lächeln bringen.

    Ganz liebe Grüße
    Christina

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Christina,
      oh, ja, das ist immer ein schwerer Tag, und in dieser Zeit wirklich auch noch schwerer, da wandern die Gedanken dann immer zurück zu dem Tag, der ja auch schon in die schwere Zeit fiel. Aber das ist es eben hier, was ich nicht missen möchte und worüber ich immer so froh und dankbar bin, all eure lieben Kommentare, euer Trost, euer mit an meine Mimi denken, eure Erinnerungen an unsere schönen Zeiten, die wir hier teilen können. Das tut so gut und tröstet! 🤗❤
      Ich habe lange gebraucht, um die Bilder für die kleine Dia-Show von Mimi zusammenzustellen, weil ich mich immer wieder in den Erinnerungen an die vergangenen Tage verloren habe, und bei manchem Bild hab ich doch auch herzlich gelacht in der Erinnerung. Mimi im Brotkasten war immer einfach herrlich, ich weiß noch so genau, wie sie den erobert hat, gleich zu Beginn ihrer ersten Balkoniensaison hier, eigentlich sollte der brach liegende Kasten wieder bepflanzt werden, da war auch anfangs noch so ein bissel selbstausgesätes Gras drin, das hat Mimi dann erfolgreich platt gelegen, lach, und von da an war das ihr Kasten, ohne Wenn und Aber! Sehr gerne hat sie da drin auch die halben Sommernächte verbracht, und ganz besonders fein fand sie es immer in den Nächten, in denen ich wegen zu großer Hitze mit ihr gemeinsam auf Balkonien geschlafen habe, das war immer herrlich gemütlich. Ja, das ist wirklich das schönste, da hast du so recht, Erinnerungen, die einem zum lächeln bringen.
      Ich danke dir für deine lieben Worte, einen lieben Streichler für Tsuki und Bärchen schick ich mit 🐈🐈🤗 und wünsche dir/euch einen schönen Samstagabend und einen ebensolchen Sonntag, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  9. Ja liebe Monika, auch mein Herz ist schwer hypertrophiert und hat viel zu viele Kammern, in denen „alle meine Tiere“ auch nach ihrer Zeit mit mir auf Erden für immer wohnen. Und da ist eben auch noch Platz für besonders liebe „Gäste“. Einen der vordersten Plätze in dieser Reihe besetzt selbstverständlich unsere einzigartige Freundin MIMI, bis heute geliebt und oft schmerzlich vermißt, besonders von Rani, mit der sie soviele Abenteuer gemeinsam bestanden hat.

    Deshalb könnten wir den Tag, als Mimi über die Regenbrücke an’s andere Ufer des Styx verschwand nie vergessen. Jedes Mal, wenn hier zu irgendeinem Amlass ein Kerzchen entzündet wird, kommt Rani gelaufen und betrachtet sich dies ganz genau, wie um zu prüfen, ob dies auch ja gut genug für die liebste Freundin sei. Am Freitag hat sie ein besonderes Lichtlein in zarten Rosentönen ausgewählt, um damit Mimis zu gedenken.
    Ach ja Monika, sie bleiben ewig in unseren Herzen – und weil diese Herzen so grooooß sind, findet immer ‚mal wieder ein treues Seelchen dort seinen Platz.

    In treuem Gedenken an Mimi, Rani, Kristina und das Fleckchen (meine letzte „Eroberin“, die ja auf Katzenart auch alles weiß ….)

    Gefällt 2 Personen

    • Ich kann das nur unterstreichen, liebe Kristina, was du schreibst, daß auch dein Herz so viele Kammern hat, in denen alle deine Tiere auch nach ihrem Erdendasein für immer wohnen. Da ist ja auch viel Platz, in einem großen Herzen, und für liebe Gäste hat auch mein Herz genau wie deines immer ein Plätzchen parat. Wie gut mir das tut und welch ein warmes Gefühl das ist, daß da ganz vorne meine Mimi einen Platz bei dir hat und geliebt und schmerzlich vermißt wird, gerade auch von deiner süßen kleinen Rani, die an die gemeinsamen Abenteuer denkt, was hatten wir alle eine wunderschöne Zeit zusammen. Ich denk seit dem Eintrag hier für meine Mimi zu ihrem 2. Himmelsgeburtstag so gerne und so oft an den Eintrag über die Frühjahrsmodenschau, da war ja auch Ruddi noch ganz „neu“ als Mimis Volontär, wie haben wir gelacht und welch einen Spaß hat das gemacht, wenn Rani es nochmal gucken möchte, und du vielleicht auch, und es Fleckchen zeigen, die die Zeit ja nicht kennt, ich setz euch mal den Link zum damaligen Eintrag, ich hab ihn vorhin nochmal wieder gelesen, solche Erinnerungen tun der Trauer gut:

      Grafschafter Wochenanzeiger – Ressort Mode

      Nein, den Tag, als Mimi über die Regenbogenbrücke ging, werden wir hier wohl alle nicht vergessen, gerade in diesem Jahr war das alles auch wieder so nah! Das ist so lieb von Rani, bei euren angezündeten Kerzchen zu gucken, ob es paßt für die liebste Freundin, ich bin ganz gerührt! Und laß ihr jetzt mal durch dich einen ganz, ganz lieben zärtlichen Streichler ausrichten für die Auswahl zum 2. Himmelsgeburtstag von Mimi, ein Lichtlein in zarten Rosentönen, das mochte meine Maus ja so besonders gern, dankeschön! 🐈🤗😘🕯💕💗
      Ja, da hast du so recht, sie bleiben ewig in unseren Herzen, sie haben ja auch ihren Pfotenabdruck darauf hinterlassen, und in großen Herzen ist viel Platz für alle Seelchen! ❤💝
      Natürlich wird Fleckchen nicht vergessen hier, deine letzte Eroberin, und bekommt auch einen ganz lieben Streichler von mir, ich danke euch allen so sehr für euer Hiersein und euren lieben Kommentar, eine gute Nacht wünsche ich, paßt gut auf euch auf, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

    • Es freut mich sehr, liebe Eva, daß du noch geguckt hast und den Beitrag für meine Mimi in heaven liebevoll findest, da ist auch immer noch so viel Liebe in meinen Erinnerungen, und du hast so recht, die bleiben für immer und das ist ein Paradies, das wir nie verlieren, da können wir all die schönen unvergessenen Stunden noch einmal erleben! ❤❤❤
      Danke für deinen lieben Kommentar, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..