Grafschafter Wochenanzeiger – Adventskalender – Türchen 5

 

MiBuRo  A d v e n t s k a l e n d e r 

Türchen

Es gibt so wunderweiße Nächte,
drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert mancher Stern so lind,
als ob er fromme Hirten brächte
zu einem neuen Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Demantstaube
bestreut, erscheinen Flur und Flut,
und in die Herzen, traumgemut,
steigt ein kapellenloser Glaube,
der leise seine Wunder tut.

(Rainer Maria Rilke, 1875 – 1926)

Türchen 5, dazumalen im Blögchen, heute im Grafschafter Wochenanzeiger, war und ist in allen Jahren unserem geliebten Eisbären Knut gewidmet

der heuer, am 5. Dezember 2020, 14 Jahre alt geworden wäre. Wie gerne hätten wir das alle erlebt, aber es hat nicht sollen sein. So schicken wir dann wieder einen herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Geburtstag hinauf zu dir, lieber Knut, hinauf zu deiner Wolke hinauf zu deinem Stern!

In diesem Jahr hast du dort oben auch unsere geliebte Mimi empfangen, die uns hier unten auf der Erde verlassen hat. Wie wird sie sich gefreut haben, dich zu sehen, denn sie kannte dich ja schon lange aus unserem Blögchen und dem späteren Grafschafter Wochenanzeiger, dessen Co-Autor und rasende Reporterin sie war, ohne dich hätte es das ja alles gar nicht gegeben, hätten wir uns alle hier gar nicht kennengelernt. Mimi wird dir sicher viel erzählt haben von und aus unserem Eulennest! Denn uns haben so oft die Ohren geklingelt hier unten. 

 

So seid ihr dort oben jetzt vereint

du und unsere Mimi

Wir wünschen dir einen feinen Geburtstag, lieber Knut, feiert alle schön dort oben, wir denken an diesem Tag und gerade in diesem Jahr wieder so ganz innig an dich und alle, die bei dir sind und die wir so sehr vermissen.

So brennt heute nun wieder ein Kerzchen für dich, lieber Knut, und für unsere Mimi. Denn heute ist ja auch wieder Nikolaus-Abend, so ist dieses Türchen nun doppelt wehmütig für mich, Nikolaus-Abend das erste Mal ohne meine Mimi, ohne rausgestellte Stiefel 

und ohne eine aufgeregte Mimi, die am Fenster sitzt und nach dem Nikolaus mit seinem Rentiergespann Ausschau hält  😥

Aber ein schöner Nikolausabend soll es doch noch werden auch für all unsere lieben Leser hier im Grafschafter Wochenanzeiger, und so zeigen wir dir, lieber Knut, zu deinem heutigen Geburtstag und meiner Mimi, die live nicht mehr dabei sein kann, was wir heute aus unseren Adventskalendern gefischt haben, das Bärenteam und ich:

Wie passend, das Türchen 5 mit Kerze, extra zu deinem Geburtstag, Knut! Und was guckt da schon neugierig raus?

Ach, wie schön, das paßt ja wunderbar, ein Nikolaus oder Weihnachtsmann

mit einem Sack voller Geschenke!

Guckt bloß mal alle, wie süß der von hinten aussieht!!! 😍

Wir haben uns hier gekringelt über das süße Hinterteil! 

Im Geschenkesack ist ebenso passend ein kleiner Bär zu sehen, mein Team war begeistert!

Der ist doch echt entzückend, nicht wahr? 

Kommen wir nun zum Adventskalender 2 mit den Gewürztütchen, was war denn da wohl heute drin?

Nur die Ruhe, das kommt noch näher!

Schon besser zu erkennen und auch schon zu lesen, oder?

Kräuter der Provence, wie lecker, das ganze Tütchen riecht geschlossen schon göttlich, für manches ist es echt schade, daß es kein Duft-Internet gibt. Wonne pur! Gerade in Winterzeiten braucht es wärmende Kräuter, da sind die Kräuter der Provence genau richtig! 

Nun macht sich der Nikolaus in dieser Nacht wieder startklar zum Besuch der Erdenkinder, das kann meine Mimi nun zum ersten Mal live erleben, wir hätten sie trotzdem lieber noch hier. Es ist eben in diesem Jahr alles zum „ersten Mal ohne Mimi“! Da haben wir uns im Redaktionsteam heute gedacht, wir stellen mal einen Engel ein für alle unsere lieben Tiere, die heute mit Knut Geburtstag feiern können, und für alle, die noch mit ihren Frauchen und Herrchen das Erdenleben teilen, auf daß es allen gut geht, hier wie „drüben“, daß alle behütet und beschützt bleiben samt ihren Dosenöffnern…und gesund! 

Damit schließen wir das heutige Türchen 5 zu Knutis Geburtstag und dem Nikolausabend, wir wünschen allen unseren Lesern einen schönen, stimmungsvollen Tag und Abend vor dem Nikolaustag, vergeßt die Stiefel nicht rauszustellen! Und habt ein schönes Wochenende, paßt auf euch auf und bleibt oder werdet alle gesund, das wünscht euch von Herzen euer Grafschafter Wochenanzeiger mit Mimi in heaven

Otto und Luzia  

Habts fein!  

 

22 Gedanken zu “Grafschafter Wochenanzeiger – Adventskalender – Türchen 5

  1. Heute zwingen den Vogelknipser technische Probleme zu einer kurzen Antwort. Ich hoffe das ich mit Hilfe meines Sohnes alles wieder in den Griff bekomme. Hab einen schönen Tag und einen gemütlichen Nikolausabend.
    Liebe Grüße Werner.
    PS muß alles vom Handy schreiben ..

    Gefällt 4 Personen

  2. Meine liebe Monika,

    das Gedicht mag ich sehr!
    Ich habs heute schon erwartet,und mich doch auf drauf gefreut,den Geburtstag von Knuti heute hier bei dir zu feiern! Das muss jedes Jahr einfach wieder so sein.Und rund um die Welt wirds auch so sein,bei allen,die dich kannten,und sei es auch nur durch die Medien.Alle waren von die fasziniert,wann gab es sowas schon mal?!
    Lieber Knuti,ich schicke dir auch liebe Glückwünsche ins Ewigkeitsland,zu dir und deinem Daddy,ohne den du nicht gewesen wärst,und unsere so schönen Freundschaften hier nicht ohne dich! ich bin auch sehr dankbar dafür,dich doch einige Male in deinem feinen Zuhause habe besuchen können.Und ich fahre auch heute noch gern hin und erinnere mich an deinem „Kinderzimmer“,am großen Gehege und natürlich auch am Träumerle“ sehr gern an dich.Eine schöne zeit wars…
    Klar ist Mimilein nun auch mit bei Knuti im großen Tiergehege,wir vermissen sie beide und noch manch anderes Fellschnäuzchen.Ein Kerzchen heute für alle ist Ehrensache.
    Hab schon dran denken müssen,liebe Monika,dass heute kein Stiefelchen mehr von Mimilein mit draußen stehen wird,und es ist für mich auch sehr wehmütig,einen lieben Trostknuddler für dich! Das war immer so niedlich. Aber der Nikolaus kommt auf seiner Reise zur Erde zuerst bei den Lieben oben vorbei.

    Der Nikolausi aus dem Adventskalender mit seinem vollen Sack ist sowas von allerliebst,es kommen Freudenkiekser bei mir.Und von hinten erst mit seinem betonten „Achterdeck“,süüüüß!
    Ich seh schon den kleine Bären im Sack,nicht nur dein Team ist begeistert,auch meine plüschige Rasselbande.Wer ihn wohl bekommen mag?

    Und in deinem Gewürztütchen geht es nun heute nach „Fronkreisch“,fein! ich kanns mir schon gut vorstellen,wie köstlich das alles riecht,und wenns dann erst mit verarbeitet wird,hhhhmmmmm…Die tun bestimmt Körper und Seele ganz sehr wohl.

    Schön,dass du noch so ein hübsches Englein für alle lieben Tiere hier und drüben einstellst,ich schicke dir einen lieben Trostengel besonders für heute und denke abends besonders an euch.
    Herzlichen Dank wieder für alles,ich hatte meine Freude dran und wünsche dir und dem Team auch einen schönen Tag und Abend vor Nikolaus! Vielleicht gibts morgen was aus dem Schuhwerk zu zeigen?
    ..
    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 4 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      ich liebe dieses Gedicht auch sehr, und das 5. Türchen bleibt immer für unseren Knut reserviert, ich freu mich da auch jedes mal so drüber, daß da auf der ganzen Welt noch dran gedacht wird, das ist wirklich ein Phänomen.
      Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß du in Berlin immer noch Halt machst bei Knutis ehemaligem Kinderzimmer, so viele schöne Erinnerungen.
      Ja, nun ist Mimi auch schon drüben bei Knut, und heute stehen keine Stiefel draußen vor der Tür, danke für deine tröstlichen Worte.
      Ich war richtig froh über den kleinen Nikolaus im Adventskalendertürchen, da konnte ich hier doch auch noch bissel Freude machen über den süßen Kerl, das Hinterteil fand ich auch so knuffig, das mußte fotografiert werden. Und der kleine Bär im Sack war dann echt noch das i-Tüpfelchen.
      Die Kräuter der Provence sind was ganz feines, da freu ich mich schon auf ihre Verarbeitung, mal gucken, wo sie landen werden.
      Beim klöppeln gestern hab ich mich an den Engel erinnert, da mußte er unbedingt noch mit rein hier, ich fand ihn damals schon so wunderschön.
      Wir wünschen dir noch einen schönen Nikolausabend, liebste Grüße
      Monika und das Bärenteam.

      Gefällt 1 Person

    • Ich bin in jedem Jahr wieder so dankbar dafür, daß wir uns dank Knut alle kennengelernt haben, in diesem Jahr ganz besonders!
      Es geht mir wie dir, ich bin auch sehr dünnhäutig momentan, laß dich drücken!
      Alles Liebe und Gute, bis morgen und ganz liebe Grüße 🤍🤍🤍
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  3. Ein schönes Gedenken an unsere verstorbenen Tierfreunde, wo ich gerne unseren Kater Blacky, Todestag 29.06.2020 erwähnen möchte. Ich denke jeden Tag an unseren Kuschelkater und bin dennoch froh, dass er von seinem Leiden erlöst worden ist. Ich stelle mir oft vor, wie Blacky mit anderen Tieren im Himmel, auf einer großen Wiese herumläuft und spielt. ;-)
    Wünsche allen einen schönen Tag.
    liebe grüße Jacqueline

    Gefällt 3 Personen

    • Das ist eine wunderschöne Vorstellung, liebe Jacqueline, wie dein Blacky mit den anderen Tieren gemeinsam im Himmel auf einer großen Wiese herumläuft und spielt, ich stell mir das für meine Mimi auch immer so vor! Es ist schön, daß du hier zum Gedenken für alle unsere verstorbenen Tierfreunde deinen geliebten Blacky erwähnst und ich kann es mir so gut vorstellen, wie oft du an deinen Kuschelkater denkst, das geht mir mit Mimi genauso, und genau wie du empfinde ich es als Trost, daß sie nicht mehr leiden müssen.
      Danke, ich hoffe, du hattest einen guten Tag und wünsche dir noch einen schönen Abend und morgen einen ebenso schönen 2. Adventssonntag, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Monika,
    wie schön, Du erinnerst wie jedes Jahr an den Geburtstag von unserem geliebten Knut .Ja ,nun wäre er schon 14Jahre alt und hätte bestimmt eine liebe süße Eisbärdame bei sich im Gehege. Was war das für eine verrückte ,tolle und unvergleichliche Zeit.
    Ich werde es niemals vergessen und Knut bleibt ewig in meinem Herzen ❤.

    Nun ist auch Mimilein bei ihm,für Dich mit sehr viel Wehmut in diesem Jahr verbunden,gerade jetzt zum Nikolausabend.

    Ohne Knut hätten wir uns hier alle niemals kennengelernt, er hat soviel Freundschaften geschaffen, das ist schier unglaublich.

    Vielleicht solltest Du doch im kommenden Jahr wieder ein süßes Kätzchen bei Dir aufnehmen, irgendwas fehlt doch und Mimilein würde es bestimmt verstehen und auch wollen, das wieder Leben in die „Bude“ kommt. Du bist noch jung genug für ein Tier ,wenn man zu alt wird, bleiben nur noch die Plüschgesellen,…….. siehe ich!!!
    Danke Dir liebe Monika, für Deinen schönen Eintrag ,der kleine Nikolaus ist ganz entzückend, da hast Du Deine Freude dran.
    Oh, Kräuter der Provence, sind wunderbar, ich verwende sie auch oft ,wenn ich Paprika, mit Tomaten und Zucchini als Gemüsepfanne koche.Auch Porree und Champions ,je nachdem was mein Vorrat hergibt ,mische ich dabei. Dazu Basmatireis,brauche ich auch nicht unbedingt Fleisch dazu.
    Ich bin gespannt, was Du von Deiner Schwarzwurzeltarte berichten wirst.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Nikolausabend.
    Liebe Grüße sendet Dir Ursel “ Knutfan“,aus BÄRlin ,was sonst ,hihi

    Gefällt 4 Personen

    • Liebe Ursel,
      oooh, ja, das Türchen 5 bleibt in jedem Jahr für Knut reserviert, 14 Jahre wäre er heute geworden und bestimmt ein stattlicher Eisbärenmann, und außer der süßen Eisbärendame hätte er bestimmt auch schon Kinder. Seufz, es hat nicht sollen sein.
      Und Mimi ist jetzt auch schon bei ihm, und ich hab den ersten Nikolausabend ohne meine Süße.
      Da bin ich gerade in diesem Jahr wieder so dankbar für, Ursel, was Knut alles für Freundschaften geknüpft hat, das ist unglaublich und unglaublich schön.
      Kommt Zeit, kommt Kätzchen, mal schauen, was das nächste Jahr uns bringt. Mimi wäre bestimmt nicht eifersüchtig, das weiß ich. Schaun wir mal.
      Den Nikolaus aus dem Adventskalender fand ich aus so knuffig, das war echt Freude!
      Ich liebe sie auch, die Kräuter der Provence, und deine Rezepte dazu sind klasse, die Schwarzwurzeltarte wird gleich in Angriff genommen.
      Danke für deine lieben Wünsche, ich wünsche dir auch noch einen schönen Nikolausabend, und einen ebensolchen 2. Adventssonntag, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, lieber Klaus, freut mich, daß dir die Bilder gefallen haben.
      Ja, Knut wäre nun schon ein stattlicher Eisbärenmann, es hat nicht sollen sein, das ist noch immer traurig.
      Wünsche ich dir auch, einen schönen Abend und einen besinnlichen 2. Advent morgen, paß gut auf dich auf, wenn es so kalt ist bei euch, und bleib gesund, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  5. Guten Tag, liebe Monika!

    Erst jetzt bemerke ich, dass die Figuren in deinem Adventskalender allesamt als Christbaumschmuck zum Aufhängen sind. Tja, manchmal hat man Tomaten auf den Augen, die einem erst mit den köstlichen Gerüchen aus deinem 2. Adeventskalender geöffnet werden.

    Ja, der erste Nikolausabend ohne Mimi und das niedliche Stiefel-Ritual mit ihr, da verdrücke auch ich eine Träne ebenso wie in der Erinnerung an Knut, dessen Geburtstag man sich so gut mit Nikolausabend merken kann. Schön, dass auch du hier wieder an ihn und die unvergessliche Zeit mit ihm erinnerst.

    Mich plagt zurzeit ein bisschen der Winterblues und deshalb heute nur ein kurzer Gruß mit Dank für deine liebevoll gestalteten Adventstage!

    Britta-Gudrun

    Gefällt 3 Personen

    • Guten Abend, liebe Britta-Gudrun,
      ja, das sind alles Christbaum-Figürchen, ist aber auch manches Mal nicht so auf den ersten Blick ersichtlich. Ich hab echt meine helle Freude daran, genau wie an all den geheimnisvollen Kräutern und Gewürzen, die der zweite Kalender enthält.
      Ist ein wehmütiger Tag heute, der erste Nikolausabend ohne meine Maus, und keine Stiefel vor der Tür, was war sie immer aufgeregt. Nun ist sie bei Knuti, für ihn ist immer das Türchen 5 reserviert, schließlich ist er der Stifter unserer Freundschaften hier. Was mich gerade in diesem Jahr wieder ganz besonders dankbar macht.
      Können wir uns die Hand reichen beim Winterblues, viele Worte braucht es da nicht, wir verstehen uns auch so. Trotzdem noch einen schönen Nikolausabend gewunschen mit einem besonders lieben Streichler für Mimis alten Kumpel Django, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  6. Das 5. Türchen beginnt wieder mit einem so schönen Gedicht. Und logisch, dass es auch Knut und Mimi gewidmet ist. Wir haben ja nun auch schon mehrere unserer tierischen Mitbewohner auf eine Wolke dort oben schicken müssen. Auch sie werden sicher zusammen mit Mimi Knuts heutigen Geburtstag feiern. Wir schicken liebe Grüße hinauf in die Wolken – ein wenig mit einem tränenden Auge, denn lieber hätten wir all unsere Lieben hier unten auf der Erde.
    Oh, wie passend – zum Abend vor dem Nikolaus ist ein Nikolaus im Kalender. Er hat wirklich ein knackiges Popöchen. Aber wie sagt man so schön? Ein schöner … ähem … Rücken kann auch entzücken 😄
    Und der Gewürzkalender hat ja auch was Schönes hervorgezaubert. Kräuter der Provence stehen hier bei uns besonders hoch im Kurs. Damit kann man so viel leckere Gerichte zaubern. Und ich brauche gar kein Duftinternet, der Duft dieses herrlichen Gewürzes liegt mir auch so in der Nase.
    Wunderhübsch ist das Engelchen mit dem Kätzchen im Arm. Es wird ganz sicher alle rundum beschützen. So liebevoll wie es auf das Kätzchen schaut. Ganz zart hält es das Kätzchen in den Engelshänden. Das ist Schutz pur.
    Übrigens habe ich gestern tatsächlich noch einige Barbarazweige geschnitten. Wir sind nun wieder gespannt, ob sich bis zum Weihnachtsfest auch dieses Mal etwas tut.
    Einen lieben Gruß schickt dem Team vom „Grafschafter“ die Silberdistel. Ihre pelzigen Mitbewohner fügen schnurrende Grüße an Euch alle und auch an Mimi und alle, die inzwischen auf einer Wolke wohnen, bei. Und kommt gut in den Nikolaustag hinein!

    Gefällt 2 Personen

    • Ich liebe dieses Gedicht auch ganz besonders, liebe Silberdistel! Ja, in diesem Jahr gilt Knutis Türchen auch meiner lieben Mimi. Ich hab außer Mimi auch noch viele tierische Wegbegleiter dort oben und stell mir auch so gerne vor, daß sie heute alle Knuts Geburtstag fröhlich feiern. Und schick ganz liebe Grüße mit euch zusammen hinauf, oh, ja, es wäre schöner, wir hätten sie noch bei uns.
      Ist das nicht entzückend, so passend zum Nikolausabend dieses knuffige Kerlchen mit seinem knackigen Popöchen, das ist der richtige Ausdruck! 😄 Ganz genau, ein schöner Rücken….kann auch entzücken!
      Über den Inhalt des Gewürzkalenders hab ich mich auch besonders gefreut, denn ich liebe dieses Gewürz auch sehr, der Duft von Sommer! Wunderbar, wenn du ihn auch ohne Duftinternet in der Nase hast, es ginge mir genauso! Da kann man ganz viele leckere Sachen mit zaubern. Ich hab richtig Spaß an dem Adventskalender, und doppelte Freude dabei, weil die Kinder den gleichen Spaß daran haben.
      Dieses Engelchen hatte ich vor Jahren mal in einem Eintrag und hab mich gestern beim klöppeln daran erinnert, da mußte er einfach noch einmal dabei sein, das ist so lieb, nicht wahr, wie er das Kätzchen so zart in den Händen hält und so liebevoll betrachtet! Schutz pur, den haben wir alle derzeit so nötig!
      Hast du auch noch Barbarazweige geschnitten, wie schön, ich bin echt gespannt, was wohl in diesem Jahr aus all unseren Zweigen wird.
      Danke für all eure lieben Wünsche, Schnurrer und Grüße hinauf in die Wolken, wir schicken wieder einen lieben Streichler fürs Pelztrio mit, habt einen wunderschönen Nikolausabend! Und da gerade in diesem Jahr der Abend so besonders für mich ist, fällt mir noch ein Nikolausabend aus längst vergangenen Tagen ein, ein Abend, an dem die Schwester von Björns Papa mit Familie hier war zum Nikolausabend-Wochenende, da standen vor der Tür 7 Stiefel, von extra-large bis mini-small, 4 Erwachsene und drei Kinder, das war so herrlich-fröhlich-gemütlich-trubelig! Und auch da geht schon im dran denken ein lieber Gruß hinauf in die Wolken, denn der Schwager lebt bereits nicht mehr.
      Wir wünschen euch morgen einen ganz feinen Nikolaustag, liebe Grüße
      Monika und das Bärenteam.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.