Grafschafter Wochenanzeiger – Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Im Tiergarten

Ich bin ein Fremder hier zu Lande,
wo Krongewalt herrscht allerwärts,
mich binden nicht die starren Bande,
doch dieser Hain erfreut mein Herz!

Um dieses grünen Lebens willen,
um dieser Weiher sanfte Flut,


um diese ruhgewiegten, stillen
Baumwipfel in der Abendglut,

Um diesen tiefen milden Frieden,
den mir ein braver Toter beut,
sei ihm ein voller Dank beschieden
des Herzens, das dies Grün erfreut!

(Gottfried Keller, 1819 – 1890, Schweizer Dichter und Romanautor, aus: Berlin, Erstdruck 1854)

Hallo, ihr lieben Leser alle vom Grafschafter Wochenanzeiger, hier meldet sich heute euer Redaktionsbote Bruno, wie ihr sicher unschwer erkennen konntet, geht es bei diesem Eintrag um Berlin, na, und da bin doch ich wieder gefragt, euer Hauptstadtbär! Und da heute Montag ist und die neue Woche beginnt, hab ich bei unserer Redaktionssitzung zu diesem Eintrag sofort in Erinnerung gebracht, daß dies eigentlich immer Mimis Tag war, der Tag für einen fröhlichen Wochenbeginn, den unsere rasende Reporterin in heaven hier immer so vorzüglich zu zelebrieren wußte, somit beginne auch ich meinen Eintrag heute in memoriam an Mimi, und passend zu dem mir zugeteilten Ressort mit einem ebenfalls passenden Bildchen von ihr:

Ja, und damit wären wir bei einer weiteren Tradition unseres Hauses, lach, die Fragezeichen in euren Augen! Wie kommen denn wir nach Berlin und, unschwer an Mimis Bild und der oben eingestellten Girlande zu erkennen, in den dortigen Zoo???

Die Antwort ist ganz einfach, denn wir haben außer unserem Außenkorrespondenten Hamish aus Schottland ja auch noch eine dienstliche Außenstelle für Berliner Zoobesuche, nämlich Brigitte/Plauen! Und sie war am 27. Mai endlich mal wieder im Zoo Berlin, nachdem ihre Pläne für den April von Corona durchkreuzt worden sind.

Wir kriegen dann in unserer Redaktion immer Bilder von ihrem Zoobesuch, die hat die Frau Chefredakteurin nun alle sorgfältig abfotografiert, dabei versucht sie schon mal, dem nicht vorhandenen Zoom an Brigittes Kamera ein bissel abzuhelfen, somit sind manche Bilder unschärfer, als die Originalfotos von Brigitte, aber so kommt man eben manchmal dichter ran, lach! Aber nun geht es auch endlich los, wie formulierte es Mimi immer so schön in Anlehnung an den Herrn Goethe: „Der Worte sind genug gewechselt, nun laßt uns endlich Bildkes sehen….“!

Zuerst begrüßt euch hier Knutis Statue, denn da legt Brigitte immer einen Blumenstrauß für uns alle hin, guckt mal, wie schön der in diesem Jahr wieder war:

Danach zieht es sie zu ihrer Lieblingseisbärin Katjuscha, genannt Kati,

hat die Frau Chefredakteurin bissel rangezoomt,

das ist das Originalbild, das wollten wir euch aber nicht vorenthalten, wir fanden nämlich die Spiegelung im Wasser so wunderschön!

Über die nächsten Bilder haben wir uns genauso gefreut wie Brigitte/Plauen, Kati im Wasser

ist das nicht ein schönes Bild? Hat Frau Chefredakteurin auch noch bissel gezoomt:

Brigitte/Plauen war richtig glücklich über diese Bilder, und daß ihre geliebte alte Lady noch so fit ist!

Weiter geht es durch den Zoo!

Die Bisons werden immer extra für Frau Chefredakteurin abgelichtet, weil sie die so gerne mag!

Anchali, rechts!

Das nächste Bild fand die gesamte Redaktion so genial, guckt mal:

Ist das nicht wonnig? Wir haben uns hier gekringelt beim gucken! Frau Chefredakteurin hat auch nochmal gezoomt, aber das Original finden wir einfach himmlisch!

Über die nächsten Bilder ist die Freude auch bei allen so groß, denn das ist

Fatou, die liebe alte Gorillendame!

Nun kommt, sagt die Frau Chefredakteurin, ein bissel Nostalgie mit Wehmut, denn das hier

ist Platos leere Wohnung.

Und das

ist Knutis Kinderzimmer!

Hier seht ihr

seine Spielwiese, wo er mit seinem Daddy gespielt hat.

Bei den nächsten Bildern braucht ihr wahrscheinlich trotz Ranzoomversuch der Frau Chefredakteurin eine Lupe, lach, jetzt kommen nämlich die Panda-Babys, aber sie waren leider so weit weg, schreibt Brigitte/Plauen, daß sie sie kaum erwischt hat mit der Kamera, wir haben aber trotzdem versucht, das beste rauszuholen:

am mittigen Baum, oben auf der Plattform.

rechts oben außen auf der Plattform, links unten bissel rechts vom Bambus!

Nämlich da, lach!

Und da!

Frau Chefredakteurin hat sich sehr gefreut, daß das doch noch so gut geklappt hat!

Und damit wären wir am Ende unseres heutigen Montagsbeitrages, ich hoffe sehr, ich hab Mimi gut vertreten an ihrem Wochentag, und es hat euch allen Spaß und Freude gemacht und der Montag kann gut beginnen als Start in eine hoffentlich auch gute neue Woche! Ich hätte jetzt noch ein paar lustige Zoobewohner in altbewährter Bildertradition für euch

Wir wünschen euch allen eine gute neue Woche mit viel bleibt oder werdet alle gesund, paßt gut auf euch auf und

habts fein! Euer Redaktionsteam mit Mimi in heaven und den Freelancern Otto und Lucia.

41 Gedanken zu “Grafschafter Wochenanzeiger – Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

  1. Meine liebe Monika,

    fein,am Montagmorgen wieder den druckfrischen „Grafschafter“ am Frühstückstisch vor Augen zu haben! Ich dachte auch noch-aber so was von gern fahr ich mit euch nach Berlin,aber nun sinds auch noch meine eigenen Erlebnisse. :) Ich freu mich besonders,das sie hier einen so schönen Platz gefunden haben und bedanke mich herzlichst dafür!
    Fein auch,dass ich mit Hamish Außenkorrespondent sein kann,mach es gern,er ist mirein sehr lieber Kollege,er fürs Ausland,ich für unsere Hauptstadt,ist doch auch was. ;)
    Ja,ich hab schon oft dran gedacht,dass der Montag immer Mimileins lustiger und fröhlicher Wochenbeginn war,aber sie ist ja weiterhin immer mit dabei,das Bild von ihr und den Löwen ist allerliebst!
    Dein schönes Anfangsgedicht beschreibt es vortrefflichst,was man,also ich auf jeden Fall,an solchen Orten wie Zoos und Tierparks empfindet.es ist Urlaub für die Seele!
    Der gute bruno darf natürlich als Hauptstadtbotschafter nicht fehlen,ich hab ja meinen Eisbären Lars auch immer mit im Zoo.
    Ja,die Sehnsucht war wieder groß,und sobald wir unseren „Dunstkreis“ wieder bissel mehr verlassen durften und der Zoo wieder geöffnet hatte,gabs für mich kein halten mehr.Zeitfenster buchen war kein Problem,aber ich hab kein Smartphon und ließ mir das Ticket in einem Geschäft hier ausdrucken.Die netten Leute dort wollten dann nur wissen,ob ich auch die Pandaleins gesehen habe. ;)
    Die Bilder hast du alle ganz sehr fein wiedergegeben,liebe Monika,und auch ganz sehr toll rangezoomt,besser als die Originale!Bei Pit und Paule war doch viel Betrieb und es sind eher „Suchbilder“,aber d u hast das beste draus gemacht!
    katilein lag zuerst in tiefstem Schlaf und Höhleneingang,wurde dann von jemand gerufen und wurde dann tatsächlich so fein aktiv,hab ich mich sehr gefreut! Im Wasser schaute sie uns dann alle freundlich an.
    Über Fatou hab ich mich natürlich auch sehr gefreut.Über Knutis „Kinderzimmer“,der Spielewiese und nun auch Platos leerer Wohnung lagen doch Wehmut.
    Und man ist beim Abschied immer bissel traurig,dass man es nicht überallhin geschafft hat,diesmal z.B. den Streichelzoo.Aber nach dem Zoobesuch ist vor dem Zoobesuch,und dann eben im Oktober wieder,
    Das Wetter war ja auch wunderschön,der erste kleine Sonnenbrand war zur Stelle.
    Über die lustigen Zoobewohner freu ich mich jetzt auch noch sehr,die Pinguine sind zum kringeln!Auch die letzten Bildchen sind fein!

    Du hast Mimilein ganz sehr toll vertreten,liebe Monika,Mimilein freut sich jetzt mit von ihrem Himmelsplatz aus,von ihrer Wolkenhängematte!
    Ich hab mich auch über alles sehr gefreut und sage nocchmal ein herzliches Dankeschön!

    Ich wünsche euch auch einen guten Start in die neue Woche und einen schönen Montag-muss einfach bei dem niedlichen Schweinchen!
    Bleibt ihr auch alle gesund,liebes Redaktionsteam und alle Leser hier!

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 7 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, wir wollten doch auch mal wieder zu einem fröhlichen Wochenstart beitragen, so wie weiland Mimi das halt immer so wunderbar gemacht hat.
      Hihihihi, da haben wir uns so drauf gefreut, daß du dir verwundert die Augen reibst, wieso wir nach Berlin fahren wollen, aber natürlich gerne mitgefahren wärest, siehste, brauchst du nicht, denn das ist ein Eintrag über deine feine Fahrt!
      Nix zu danken, haben wir wirklich richtig gerne gemacht und uns schon lange drauf gefreut! Nun hast du auch einen Freelancer-Posten bei unserer Zeitung, lach!
      Bruno hat sich sofort an das Bild von Mimi erinnernt, das wir damals in Verbindung mit dem Kölner Zoo hier eingestellt hatten, da war Mimi immer so stolz drauf, mittenmang inne wilden Viechers, lach!
      Nach dem Gedicht hab ich lange gesucht, die es über oder von Berlin gibt, entsprachen nicht dem, was wir suchten, aber da sind wir dann bissel über Umwege fündig geworden, genau aus den Gründen, wie du sie schilderst, gefiel uns das auch so gut.
      Dankeschön, daß du in deinem Kommentar noch eine kleine Reisebeschreibung gemacht hast, da hatte ich drauf gehofft, dann kann sich doch jeder ein Bild machen von dem schönen Tag, den du dort hattest.
      Ich hatte selber meine helle Freude an den Bildern, gar so viel hab ich daran ja gar nicht gemacht, denn die waren wirklich schön, für den fehlenden Zoom kann man nix, dem hab ich dann halt bissel aufgeholfen! Pit und Paule sind Suchbilder, jaaaa, aber das macht doch auch Spaß und ich hab sie doch noch prima rausgearbeitet bekommen. Mein Favorit bei deinen Bildern war ja das Erdmännchen, wir haben uns hier gekringelt, das Bild ist so klasse! Vor allem mit den Hochhäusern im Hintergrund, neuer Dschungel, über den die Erdmännchenwache da wachen muß, lach!
      Wir freuen uns sehr, daß dir der Eintrag gefallen hat, und hoffen, du hattest einen „schweinisch“ guten Start in die neue Woche, wünschen dir jetzt noch einen schönen Abend und schicken liebste Grüße
      Monika, Bruno und das gesamte Redaktionsteam.

      Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Monika,
    bevor ich wieder ins Hintertreffen gerate,werde ich mal gleich meinen Senf dazu gebe.Danke an Brigitte/Plauen ,dass sie ihre Fotos zur Verfügung gestellt hat.Mit dem Abfotografieren ist leider das Ergebnis nicht so optimal.Eine kleine preiswerte Digitalkamera wäre vielleicht für Brigitte/Plauen auch nicht verkehrt und das Ergebnis überhaupt nicht vergleichbar. Trotzdem danke dafür.!
    Bruno und Otto sind für ihre Mühe auch bedankt,dass sie sich als ehemalige Berliner darum gekümmert haben. Ja,Pit und Paule sind halt in unserem Zoo z.Zt.die Superstars und dadurch auch nur unter der Woche zusehen. Wir lieben die beiden süßen Pandabärchen, leider schaffe ich es jetzt in der Woche auch nicht in den Zoo zu gehen. Die Online Buchung erschwert und Blockiert den spontanen Zoobesuch. Ja,in Gedenken an Mimi in Heaven ,hast Du liebe Monika einen feinen Montagsbericht gestaltet.
    Ich wünsche Dir liebe Monika und dem Bärenteam einen fröhlichen ,hoffentlich nicht zu warmen Wochenstart
    Lg.Ursel

    Gefällt 4 Personen

    • Liebe Ursel,
      ach, die Schönheit liegt im Auge des Betrachters, lach, die Bilder sind fein, finde ich, lediglich der entsprechend manchmal benötigte Zoom fehlt halt bissel, da konnte dann meine Kamera prima abhelfen. Und was den Zoom anbelangt, da kommt auch meine kleine Digitalkamera logischerweise an ihre Grenzen, was man da für den absoluten Nah- und Fernbereich bräuchte, liegt leider außerhalb meiner preislichen Vorstellungen.
      Bruno hat sich sehr gefreut, mal wieder über „seine“ Stadt berichten zu können. Daß Pit und Paule derzeit die Superstars sind, ist nur zu verständlich, die beiden sind einfach zu niedlich, und ich hatte richtig Spaß, daß ich sie hier „sichtbar“ machen konnte!
      Spontane Zoobesuche sind in dieser Zeit natürlich nicht machbar, aber sowohl die Zoos als auch ihre Besucher werden einfach heilfroh sein, daß es überhaupt wieder geht, man wird (und sollte das auch!) bescheiden und dankbar für alles in diesen Zeiten.
      Fein, daß er dir gefallen hat, unser Eintrag in Erinnerung an Mimis Montagseinträge, wir wünschen dir auch einen fröhlichen Wochenstart und noch einen schönen Abend, hier ist es bereits wieder ziemlich schwül, mal gucken, was die Woche noch bringt.
      Liebe Grüße von uns allen und bleib gesund,
      Monika und das gesamte Bären-Redaktionsteam.

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,

      ich könnte mir schon eine etwas modernere Kamera leisten,aber ich habs bissel mit der „Nachhaltigkeit“.So lange meine alte Kamera mir noch treue Dienste leistet,möchte ich sie nicht entsorgen,irgendwie häng ich dran.
      Schön,wenn du trotzdem Freude an den Fotos hattest!

      Liebe Grüße von Brigitte.

      Gefällt 3 Personen

      • Ach liebe Brigitte, ich verstehe Dich doch gut,ich meine nur ,dass die Qualität und Deutlichkeit viel schöner wäre und Du hättest bestimmt auch mehr Freude dran.Ausdrucken lassen kann man sich die Fotos auch ,wenn Du sie in ein Album stecken möchtest.Aber wenn Du lieber an altbewährten festhalten möchtest ,ist es doch auch in Ordnung .Monika hat sich so viel Mühe gegeben, um die Fotos abzufotografieren und zu zoomen . Kati ist auch sehr klein zu sehen. Na,macht ja nichts.
        Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
        Nichts für ungut!
        Lg.Ursel

        Gefällt 1 Person

  3. Liebe Monika und Brigitte.
    Na das ist doch mal eine ganz tolle Überraschung.
    So schön, dass Brigitte ihren Zoobesuch nachholen konnte und die Bilder sind fein!
    Ich freue mich immer Katjuscha zu sehen und Fatou.
    Was für eine Freude, dass sie immer noch gesund und munter sind.
    Vielen Dank fürs Zeigen und Einstellen, ihr zwei!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 5 Personen

    • Die ist uns gelungen, die Überraschung, nicht wahr, da haben wir uns sooo drauf gefreut! Ich hab mich auch für Brigitte so mit gefreut, daß sie fahren konnte und alles so prima geklappt hat, und als ich dann die Bilder in den Händen hielt, war klar, was wir hier damit machen, ich finde sie auch fein!
      Über Katjuscha, vor allem dann auch noch im Wasser, und über Fatou hab ich mich auch so gefreut, es ist so schön, daß die beiden alten Ladys noch so fit sind, hoffentlich bleiben sie das noch lange!!!
      Mein absolutes Favoritenbild war das Erdmännchen, das ist so knuffig geworden, das hat irgendwie so eine gewisse Symbolik mit den Hochhäusern im Hintergrund!
      Gern geschehen, liebe Brigitte, ich freu mich, daß es dir gefallen hat, wir wünschen alle einen schönen Abend, paßt auf euch auf und bleibt gesund und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 2 Personen

  4. Tolle Bilder vom Zoo. Vor allem die Gorillendame hat es mir angetan. Die sitzt gut und laesst es sich gut gehen.
    Dir, liebe Monika, wuensche ich auch einen guten Rutsch in die neue Woche, die hoffentlich viele schoenes Ueberraschungen bringt.
    Liebe Gruesse von Lara, Misty und Bo💖💖💖

    Gefällt 3 Personen

    • Dankeschön, liebe Lara! Ich freu mich, daß dir die Bilder gefallen!
      Die Gorillendame Fatou ist 63 Jahre alt und damit der älteste Gorilla der Welt! Ich freu mich immer, wenn ich sie sehe, und hab mich genau wie du so über die Bilder von Brigitte/Plauen von ihr gefreut, es geht ihr gut und sie genießt ihr Leben, das wünsche ich ihr noch lange!
      Den wünsche ich dir auch, den guten Rutsch in die neue Woche, die auch für dich hoffentlich viele schöne Überraschungen bereit hält, danke für deine lieben Wünsche!
      Liebe Grüße mit einem lieben Streichler für Misty und Bo,
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  5. Hallo Monika,
    wie schoen, dass wir durch dich an Brigitteplauens Zoobesuch teilnehmen duerfen!
    Ein dickes Dankeschoen an euch beide!
    Ach die Zoos – die haben wohl ueberall waehrend der Coronakrise gelitten. Bei uns sind sie z.T. seit dieser Woche wieder auf, ansonsten ab der naechsten Woche. Ich werde wohl als erstes dem Ecomuseum hier gleich bei mir in der Naehe einen Besuch erstatten – und dann so nach und nach den anderen. Ob ich heuer nach St-Felicien komme, das weiss ich nicht, das haengt auch vom Hotel ab. Mal sehen, wie sich der Sommer und der Herbst entwickeln!
    Auf alle Faelle habe ich mich gefreut, beim Zoobesuch in Berlin mit von der Partie sein zu duerfen!
    Liebe Gruesse
    Christa

    Gefällt 6 Personen

    • Hallo, liebe Christa,
      fein, daß du dich auch freust über den Zoobesuch, schön bequem hier im Grafschafter ohne Zeitfenster buchen zu müssen, lach!
      Oh, ja, das haben die Zoos wohl in diesen unsäglichen Corona-Zeiten, und wie man überall liest und hört, haben wohl auch die Tiere ihre menschlichen Besucher vermißt! Das ist schön zu wissen! Prima, daß sie bei euch auch wieder geöffnet sind, spätestens wohl ab der nächsten Woche, die Zoos werden sich freuen, denn das sind doch erhebliche finanzielle Einbußen gewesen, da werden nun alle beteiligten glücklich sein, daß es nun wieder geht, natürlich mit den nötigen Vorsichtsmaßnahmen. Oh, schön, willst du auch wieder hin, ich drück dir mal ganz fest die Daumen, daß es klappt! Ich würde ja auch gerne mal wieder in meinen Heimatzoo fahren, allerdings arbeitet der leider nicht online mit Zeitfenster, sondern nach einer Art Ampelsystem, also, wenn voll genug, dann warten, das kann unter Umständen lange dauern, weil ja auch keine Zeitvorgaben dabei sind, und dafür ist die Anfahrt zu lang und bissel umständlich, vielleicht stellen sie das System ja auch noch mal um.
      Ich bin ganz allgemein gespannt, wie es sich wohl im Sommer und Herbst weiter entwickelt alles, und drück dir natürlich auch ganz fest die Daumen für St-Felicien.
      Haben wir hier jetzt richtig Spaß und Freude, daß du gerne mit von der Partie warst beim Berliner Zoo Besuch, so sollte das ja!
      Liebe Grüße zurück zu dir nach Kanada
      Monika und die Bärengang.

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Monika,
        welcher Zoo ist dein Heimatzoo? Ich hoffe, dass du es mir nicht als Bildungsluecke anrechnest, wenn ich das nicht weiss! Vielleicht aendert er ja das System noch – du musst in diesem Fall unbedingt immer wieder auf die Webseite gehen und nachschauen! Oder anrufen und monieren!!!
        Ich hoffe sehr, dass sich Sommer und Herbst gut entwickeln werden und dass wir zu einer Normalitaet zurueckkehren koennen.
        Viele Gruesse zurueck an dich und an die Baerengang!
        Christa

        Gefällt 1 Person

        • Ach, liebe Christa, das ist doch keine Bildungslücke, lach, es gibt ja doch mehrere Zoos in meiner näheren und weiteren Umgebung, mein Heimatzoo ist der Zoo Duisburg. Ich hab schon des öfteren immer mal wieder auf ihre Webseite geguckt, und an dem System wollen sie wohl auch nichts ändern. Ich hoffe es einfach auch, daß es sich bis spätestens zum Herbst doch wieder normalisiert!
          Die Bärengang freut sich über die Grüße, ich auch, und wir schicken ganz liebe zurück zu dir nach Kanada
          Monika.

          Gefällt 1 Person

  6. An das Redaktionsteam des Graftschafter Wochenanzeiger,
    hier speziell an Bruno Berlin, seines Zeichens „Redaktionsbote“,

    Schön, dass durch Euch nun die Montagstradition weiter geführt wird. Das wird Mimi in heaven besonders freuen.

    Bruno hat sich schwer in’s Zeug gelegt und mit Hilfe der geschätzten Außenkorrespondentin in Teilzeit Brigitte aus Plauen und der technischen Unterstützung durch die Frau Chefredakteurin einen informativen aktuellen Bericht aus dem Zoo Berlin veröffentlicht. Getreu dem Montagsmotto, nur Harmonie und Freude zu verbreiten, gab es erbauliche Bilder von niedlichen Pandababies, kecken Erdmännchen, gemütlichen Elefanten, der rührenden Knutstatue mit schönem Blumenschmuck und den ehrwürdigen Alterspräsidentinnen Katjuscha und Fatou.

    Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für diesen gelungenen Start in die neue Woche, wünschen allen schöne Sommertage und schicken freundliche Schnurrer und liebe Grüße in die Runde,

    Kristina und Rani

    Gefällt 5 Personen

    • Hallöchen an unsere treuen Leser Kristina und Rani von Bruno, dem Redaktionsboten!
      Da freu ich mich jetzt aber sehr, daß ihr euch freut, daß ich die Montagstradition von Mimi wieder hab aufleben lassen, wir sind alle überzeugt, daß Mimi in heaven sich sehr freut darüber.
      Danke für das liebe Kompliment, ja, da hab ich mich wirklich ganz besonders ins Zeug gelegt, das war ich doch meiner pelzigen Cheffin schuldig!
      Und mit Unterstützung unserer Teilzeit-Außenkorrespondentin und der fotografischen von der Frau Chefredakteurin hat das ja wohl offensichtlich prima geklappt, wie ich hier aus all euren freudigen Kommentaren entnehme! Genau, das ist und bleibt unser Montagsmotto, und da wird unsere Mimi in heaven mit Argusaugen drüber wachen, denn die Montagskolumne war ihr immer sehr wichtig!
      Hach, über den Ausdruck waren wir jetzt alle entzückt, „Alterspräsidentinnen“ für Katjuscha und Fatou, das paßt ganz fein!
      Prima, daß mit uns der Wochenstart gut gelungen ist, das freut uns sehr, wir wünschen euch auch schöne sommerliche Tage und schicken liebe Brummgrüße und Grüße von uns allen an euch zurück,
      Bruno, Monika und der Rest der Bärengang.

      Gefällt 1 Person

  7. Liebe Monika,
    liebe Brigitte,

    für den Sonderreport aus Berlin sage auch ich herzlichen Dank.
    Brigitte, dein Blumenstrauß wurde auch in einem anderen Forum als Motiv mit Knuts Statue gezeigt,
    da war er nur schon ein ganz klein bisschen abgeblüht.

    Ich freue mich, dass der Montagsredakteur aus Berlin das Ressort von Mimi weiterführt und wie man sieht, er hatte eine gute Lehrerin.
    Dass du unsere beiden alten Ladies bei so guter Gesundheit angetroffen hast, erfreut mich ganz besonders und die anderen Zoobewohner waren ebenfalls bester Laune.

    Auch dir, liebe Monika, danke für deine Bildaufbereitung, mit der du dir viel Mühe gemacht hast.
    Herzliche Grüße und einen schönen Wochenanfang wünscht euch
    Britta-Gudrun

    Gefällt 4 Personen

    • Liebe Britta-Gudrun,
      büddeschön, sehr gerne geschehen, unser Report, fein, daß du dich auch über unsere Gemeinschaftsarbeit gefreut hast.
      Ja, der schöne Blumenstrauß war auch in einem anderen Forum zu sehen, allerdings schon ein klein wenig angewelkt, genau! Er sah wunderschön aus, nicht wahr, die Farbe hat mir so gut gefallen! Und Rosen sind ja immer meins!
      Oh, ja, Bruno hat richtig gestrahlt, als er sich des verwaisten Montags angenommen hat, und freut sich über das Kompliment, daß er es ganz im Sinne seiner Lehrerin gemacht hat.
      Über die beiden fitten alten Ladys hab ich mich auch ganz besonders gefreut, ich hoffe, ihre Lebensfreude bleibt ihnen noch lange erhalten!
      Hab ich richtig gerne und mit Spaß und Freude gemacht, die Bildaufbereitung, ich hatte mich so auf den Bericht für euch alle gefreut und nun freut sich das gesamte Team, daß ihr alle euren Spaß daran hattet! Wir schicken natürlich mal wieder liebe Brummgrüße an Mimis alten Kumpel Django mit, von dem wir alle hoffen, daß es ihm gut geht.
      Liebe und herzliche Grüße von uns allen zurück und wir wünschen auch eine schöne, neue Woche,
      Monika und das gesamte Redaktionsteam, vor allem Bruno.

      Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,

      auch von mir sehr gern geschehen und ich freu mich,wenn ihr euch mifreut!
      Ja,ich hatte den Blumenstrauß auch in einem anderen Forum gesehen und mich „geoutet“,weil ich die Schreiberin persönlich aus Berlin kenne.
      Nun freu ich mich schon wieder auf den Oktober auf Katilein,Fatou und alle anderen Fellnasen!
      An dich und Django auch herzliche Grüße und die besten Wünsche
      Brigitte.

      Gefällt 2 Personen

    • Hier hat sie sich noch bissel vornehm zurück gehalten, die Sonne, lieber Klaus, aber es ist schwül draußen. Wenn sie bei euch schon so aufgedreht hat, dann paß bloß auch gut auf dich auf, liebe Grüße zu dir zurück,
      Monika.

      Gefällt mir

    • Es freut mich,dass es für dich interessant war mit den Fotos,die meine liebe Freundin Monika noch so fein aufbereitet hat, und du auch scon im Zoo warst.Seit Knuti gehört das zweimal im Jahr zu meinem Leben dazu.
      Ich mag die Stadt und liebe den Zoo!
      Es war angenehm warm,aber nicht zu heiß,aber ich kann auch bei Regen. ;)

      Liebe Grüße von Brigitte.

      Gefällt 2 Personen

    • Das freut mich sehr, daß du die Bilder interessant fandest, wenn du selbst schon dort warst, war das bestimmt fein, alles mal wiederzusehen!
      Brigitte hat dir ja schon geantwortet, wie es für sie war an dem Tag in Berlin im Zoo!
      Ich wünsche einen schönen Abend und schick liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  8. Ja die Montags-Überraschung ist euch gelungen. Ich freue mich für Brigitte, dass sie nun fahren konnte und ihre Lieben, Katjuscha und Fatou, und manch andere gesehen und schön fotografiert hat. Die Erdmännchen finde ich auch so liebenswert – sehr goldig und akrobatisch auf der Spitze ganz oben zu sitzen…
    Ja dieser Zoobesuch ist für uns Leser/innen schön bequem und auch so umweltverträglich, weil wir zwar Strom am PC oder Smartphone aber kein Benzin mit einem Auto verbrauchen. Bravo – so soll das sein :)
    Ich finde es ganz prima, wenn man wie Brigitte hier mit den offentlichen Verkehrsmitteln fährt – auch trotz Corona und besser jetzt als im Herbst, falls die nächste Grippewelle rollt und Corona gleich mit. Vielleicht schaffen wir es aber auch mit unseren Mund-Nasenmasken beides dieses Jahr weiter zu unterdrücken… Man soll ja optimistisch bleiben… vielleicht erfüllt sich der Wunsch dann auch… naja und eben Maske tragen…
    Und nun ein lieber Dank an das ganze Redaktionsteam des Graftschafter Wochenanzeiger inclusive Mimi in heaven und der Berlin reisenden Gastreporterin und Fotografin Brigitte P. und noch speziell an Bruno, den Hauptstadtbär und Frau Chefredakteurin Monika für diesen kurzweiligen Beitrag mit nahezu künstlerisch bearbeiteten Fotos hier. Da bekommt man grosse Lust selbst wieder fotografisch künstlerisch tätig zu werden :)
    Habt es fein, geniesst die Sonne und lasst euch die frische warme Luft um die Ohren wehen,
    wir gehen jetzt wieder jeden Tag raus, mal mit Maske einkaufen und mal ohne Maske walken oder Rad fahren. Das tut wirklich gut.
    Es grüssen euch ganz lieb,
    Jutta und Steve

    Gefällt 2 Personen

    • Hach, fein, das freut, daß uns die Montags-Überraschung gelungen ist und du auch Spaß daran hattest!
      Das war auf jeden Fall schön für Brigitte/Plauen, daß es nun endlich geklappt hat mit dem Zoo, gerade auf Katjuscha und Fatou hat sie sich sehr gefreut, und ich bin auch ganz begeistert von den Erdmännchen, der auf der Spitze ist echt zum kringeln.
      Ja, prima sind solche Zoobesuche, nicht wahr, und nebenbei sparen wir auch noch Benzin, weil wir es hier am PC genießen können und nicht hinfahren brauchen. Ich fahr prinzipiell auch gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ist ja auch mein Transportmittel zu den Kindern nach Köln, aber derzeit vermeide ich auch das lieber, so, wie die Leute sich längst schon wieder alle da draußen und eben auch in öffentlichen Verkehrsmitteln verhalten. Mund-Nasenschutz ist ja auch schon nur noch ein lästiges Übel und wird, wo es geht, vermieden, natürlich hoffe ich aber auch, daß sich trotz doch wieder sehr undiszipliniertem Verhalten eine neue Welle verhindern läßt. Schaun wir mal!
      Hach, das Redaktionsteam freut sich hier gerade wieder vor sich hin ob all der feinen Komplimente für unseren Eintrag, besonders Bruno strahlt wie ein Honigkuchenpferd, und ich freu mich, daß dir die Bilder gefallen!
      Sonne tut sich im Moment schwer hier bei uns, sie blinzelt bloß so ab und zu mal, ansonsten ist es schwül und die Luft steht, aber ich hab es ja mit Balkonien nicht weit bis „vor die Tür“, lach!
      Wir grüßen alle ganz lieb zurück, mit einem Streichler von mir an Steve und Brummgrüßen von der Bärengang, habt noch einen schönen Abend,
      Monika.

      Gefällt 2 Personen

  9. Ihr Lieben alle,

    ich bring nun mal meinen „Sammeldank“ für all euere lieben Kommentare,euer Lob für die Fotos,die ja Monika noch so schön zur Geltung brachte und auch für euere Freude mit,dass ich diesen schönen Tag im Zoo erleben durfte! Hab mich über alles sehr gefreut! Nun freu ich mich schon wieder auf den Herbst uns all die lieben Fellfreunde,dann können wir das hier gern wiederholen,wenn die liebe „Blogmama“ mag. :) ,und die gesamte Redaktion natürlich.

    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und schicke euch liebe Grüße
    Brigitte.

    Gefällt 3 Personen

    • Freut mich, lieber Klaus, ich komme ja auch immer gerne auf deine Seite und freu mich ebenso über deine Kommentare hier bei mir!
      Hab ein schönes Wochenende, bleib gesund und liebe, herzliche Grüße von mir zu dir zurück,
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.