Grafschafter Wochenanzeiger – Im Märzen der Bauer…….

Auch die Pause gehört zur Musik.

(Stefan Zweig, 1881 – 1942, österreichischer Germanist, Essayist, Novellist, Lyriker und Erzähler)

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.

(Indianische Weisheit)

…….die Rößlein einspannt!

Und genau das machen wir hier im Grafschafter Wochenanzeiger nun auch, der März ist da und wir spannen die Rößlein ein, soll heißen: Die „reale“ Welt braucht mal wieder mehr Aufmerksamkeit, in den grauen und trüben Tages des vergangenen Februar sind hier viele Ideen entstanden, die sich beziehen auf Möbel umräumen, kleinere Renovierungsarbeiten mit einem vorherigen Besuch beim Möbelhaus mit dem Elch im Gewande, Frühjahrsputz in den Redaktionsräumen und auf Balkonien, daß sich doch noch recht kahl präsentiert, lediglich unsere Forsythie läßt ein wenig kommenden Frühling ahnen

die ersten Blüten sind da!

Die Birke setzt Knospen an

Oregano und unsere Glockenblümchen haben den „Winter“ überstanden

Euer aller Co-Autor und unsere rasende Reporterin Mimi hofft dann mal, daß im Märzen Balkonien auch mal wieder begehbar ist, derweil sie bisher nur von drinnen gucken konnte

welche Ödnis sich draußen fast jeden Tag ausbreitete:

Immer Wasserpfützen auf dem feinen Balkonientischchen, auf dem sie sonst so gerne Ausschau nach allem hält, was sich hier in unserer Grafschaft so tut.

Daher sagen wir nun mal „tschüß“ und legen eine Pause ein, die hoffentlich nicht wieder unnötig mit einer Erkältung verlängert wird wie weiland im letzten Jahr bei der angedachten Pause. Wir werden wieder weiter treulich bei euch allen lesen und sicher auch ab und an mal unseren Senf dazu geben, lach, bleibt oder werdet alle gesund, laßt euch nicht kirre machen vom allgegenwärtigen Virus, das so heißt wie ein spanisches Bier, und bleibt uns gewogen:

Habt eine schöne Zeit, euer Redaktionsteam vom Grafschafter Wochenanzeiger mit den Freelancern Otto und Lucia.

80 Gedanken zu “Grafschafter Wochenanzeiger – Im Märzen der Bauer…….

  1. Liebe Monika. Ich lese immer bei dir, gebe aber kaum einen Kommentar ab. Es gab so viel zu tun und auch bei uns stehen Renovierungsarbeiten an.
    Momentan erhole ich mich langsam von einer Lungenentzündung und hoffe, dass es bald überstanden ist.
    Alles Liebe für euch ♥ ♥ ♥ Mathilda

    Gefällt 5 Personen

    • Liebe Mathilda,
      ich sehe ja immer deine Likes zu meinen Beiträgen, die Hauptsache ist, du freust dich dran!!!
      Ooooh, da wünsche ich dir ganz gute Besserung und hoffe, daß du die Lungenentzündung bald ganz überstanden hast!!! Alles Liebe und Gute für dich! Und paß auf dich auf!
      Stehen bei euch auch Renovierungsarbeiten an, viel Erfolg, ich hoffe, ich krieg das hier auch gut über die Bühne, so wie ich mir das vorgestellt habe, schaun wir mal!
      Danke für deine lieben Wünsche und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 2 Personen

    • Dankeschön, ich hoffe auch, das gestaltet sich dieses Mal nach meinen Wünschen, lach! Wenn es läuft, wie ich es mir vorstelle, wird es wohl nicht gar so lange dauern, schaun wir mal, vielleicht berichte ich ja auch mal zwischendurch.
      Jau, Ärmel hochkrempeln und frohes Schaffen, danke für deine lieben Wünsche und liebe Grüße nach Kanada
      Monika.

      Gefällt 2 Personen

  2. Das kann ich verstehen Monika,
    im Alltag gibt es auch so viel zu tun, dass man gar nicht soviel Zeit fürs Bloggen hat.
    Liebe Grüss vom Steve und mir und danke auch für die hübschen Fotos von Mimi-Schatz,
    Jutta und Steve

    Gefällt 5 Personen

  3. Liebe Monika,
    dass kann ich zu gut verstehen ,dass Du auch mal eine Blogpause brauchst. So fleißig bist Du immer und machst so große und lange Berichte,mit Gedichten Bildern ,Fotos und Gedanken.
    Ja,der Frühling steht schon in den Startlöchern und man freut sich über jedes kleine Blümchen. Meine Geranien auf dem Balkon haben da einfach überwintert und blühen immer noch. Ich schaue mir das an und wenn es mir im Mai nicht gefällt, dann muss alles neu gemacht werden.
    Ich bin hier auch am Aufräumen, danach setzt der Frühjahrsputz ein.
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Schwung ,für alles was Du Dir vorgenommen hast. Dann ran ans Werk!
    Liebe Grüße sendet Dir und Mimi, sowie dem bärigen Team.
    Ursel aus BÄRlin mit zuckersüßen Pandabärchen

    Gefällt 6 Personen

    • Liebe Ursel,
      ja, neben der Tatsache, daß sich hier auch mal wieder die reale Welt zu Wort meldet und beachtet werden möchte, sind auch so ein bissel die Akkus leer und brauchen Aufladung!
      Der Frühling steht sicherlich schon in den Startlöchern, aber noch kann er die Regie über das hier immer noch vorherrschende dunkelgrau und naß nicht übernehmen, wir lassen uns mal überraschen. Bei dem „Winter“ wundert mich das eigentlich nicht, daß deine Geranien auf dem Balkon überlebt haben, und sogar immer noch blühen. Guck einfach mal, was du ab Mai damit machst, vielleicht schlagen sie wieder so richtig aus, dann kannst du sie doch lassen! Sonst macht halt der Mai alles neu,lach!
      Danke für die lieben Wünsche, ich hoffe, es läuft alles wie geplant, wir schicken liebe Grüße, Schnurrgrüße von Mimi und Brummgrüße vom bärigen Team zurück zu dir nach BÄRlin aus OBÄRhausen, eure kleinen Pandas sind wirklich zuckersüß, hab einen schönen Abend noch,
      Monika, Mimi und das Bärenteam.

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Monika,
        bricht bei Euch auch das Corona Virus Chaos aus,hier kaufen die Leute wie verrückt, als ob es kein Morgen gibt. Ich war über Mittag bei Aldi und habe mir noch nichts Böses gedacht. Na ja,die HMilch war alle, inzwischen ist mir klar geworden, sie hatten keine mehr. Jetzt war ich vor Schreck schnell zu Netto gelaufen. In dem Geschäft war die Hölle los,habe ich in dem kleinen Geschäft noch nie erlebt, dass da drei Kassen geöffnet sind.Wenigstens habe ich noch die Milch ,Joghurt und Schokolade bekommen .lach.Hoffe doch,dass wir das Chaos mitsamt dem Virus überstehen. Der Kassierer sagte mir ,dass es seit Freitag so schlimm ist mit den Einkäufen, man hat ja die Ware bestellt, fragt sich, ob geliefert werden kann. Drücken wir uns die Daumen, zum Glück brauchen Deine Bären keine Nahrung. Ja,such bei mir muss dringend geräumt werden, man lässt zu gerne lange alles schleifen und dann wollen auch die ollen Knochen nicht mehr so wie früher.
        Lg.sendet Euch Ursel 🐼🐼🎈🎈♥️♥️🐾🐾

        Gefällt 2 Personen

        • Liebe Ursel,
          ja, klar, hier in unserer Reichweite ist wohl noch nix gemeldet, aber überall sonst! Das mit den Hamsterkäufen halte ich ja auch für bissel übertrieben, klar kann man sich einen Vorrat anlegen, aber so? Ich hab neulich so gelacht, in einem Bericht der Aktuellen Stunde schrieb da jemand bezüglich Hamsterkäufe, die hätte er jetzt erledigt, aber was soll er jetzt machen mit 40 Hamstern? Schrieb die Aktuelle Stunde zurück: „Gut pflegen und versorgen, dann hielten die sich schon eine Weile“, lach!
          Am Samstag war es in meinem Kaufladen noch im grünen Bereich und alles da, ich bin gespannt, wie das die Woche dann wohl aussieht. Meine Güte, da war ja bei dir einiges los! Jaaaa, gut, Schokolade ist überlebenswichtig, hihihihihi! Ich bin auch gespannt, wie das so weiter geht, da hilft wohl wirklich nur Daumendrücken!
          Mach ich auch immer gerne, bissel schleifen lassen, aber irgendwann muß man halt ran, da wünsche ich auch dir gutes Gelingen, und da geb ich dir recht, nicht immer wollen die ollen Knochen so wie man selbst, lach!
          Liebe Grüße und danke für die süßen Smilies,
          Monika und Mimi.

          Gefällt 1 Person

  4. Meine liebe Monika und liebes Redaktionsteam,

    ja,im Märzen spannt der Bauer die Rösslein ein und ihr,der „Grafschafter“ spannt (sie) mal aus,richtig so!
    Zumindest was nun die Zeitung betrifft,ansonsten hast du dir ja allerhand vorgenommen,was die Wohn-und Redaktionsräume betrifft.Ich wünsch dir auch gutes gelingen und frohes Schaffen! Hoffentlich macht die Frühjahrsmüdigkeit keinen Strich durch die Rechnung,aber zum Glück ist ja der Winterschlaf vorbei! :)
    Und Balkonien soll ja auch wieder in voller Pracht und frühlingsfrisch erstrahlen,dass von da wieder viele kurzweilige Homestorys erscheinen können
    Der Frühling drängt ja schon mit aller Macht in blühender Forsythie und Birkenknospen hervor,und fein,dass auch die draußen gebliebenen den „Winter2 gut überstanden haben.Wie heißt es dioch immer? Nur die Harten kommen in den Garten. ;)
    Ich wünsch es Mimilein auch dolle,dass sie bald wieder auf ihr geliebtes Balkonien kann! Ihr sehnsuchtsvoller Blick wird den Frühling bald herbeizaubern,geht gar nicht anders..

    Habt nun eine gute erholsame Seelenpause und für alle Vorhaben guten schwung und tolle Ideen.Wäre schön,wenn vielleicht doch mal ein kleiner Zwischenbericht kommt,sieh mal.
    Nee,Erkältungen haben absolutes Zutrittsverbot und diese neuen Viren erst recht.Hoffen wir ganz sehr dolle,dass sie um uns alle einen groooßen Bogen machen mögen!!!
    Selbstverständlich bleiben wir euch gewogen,wollen doch keinen Entzug. ;)
    Zum Glück gibts ja auch noch die früheren Ausgaben,falls uns die Sehnsucht mal zu sehr packt.

    Allen lieben Wünsche für euch und liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt 6 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      nee, nee, die Rößlein bleiben schon eingespannt, lach, wir wollen ja hier fleißig sein, da können wir sie nicht ausspannen. Und wir auch nicht!
      Wir haben echt viel vor, ich bin mal gespannt, wie die Umsetzung klappt, und lieben Dank für deine lieben Wünsche zum guten Gelingen, ich hoffe es. Das immer noch vorherrschende graue Wetter bietet da eigentlich keine große Motivation, aber wir haben uns entschlossen, das zu ignorieren und einfach anzufangen, lach!
      Wenigstens Forsythie und Birke sowie die einzig überwinternden Pflänzkes sorgen für bissel Frühlingsfeeling, mal gucken, wie es dann auf Balkonien in diesem Jahr so weiter geht.
      Mimi guckt eigentlich schon gar nicht mehr hin, hihihihi, ich kann es ihr nicht verdenken.
      Mal gucken, wie es läuft, in der Ruhe liegt die Kraft!
      Das hoffe ich für uns alle, daß sowohl die Erkältungsviren als auch die anderen alle einen großen Bogen um uns machen.
      Wir wünschen einen schönen Abend, mit liebsten Grüßen,
      Monika, Mimi und das gesamte Redaktionsteam.

      Gefällt 1 Person

  5. Moin aus Bremen nach Oberhausen.
    Eine gute Entscheidung mal Pause zu machen.
    Wat mutt dat mutt.
    Frühjahrsputz und Entrümpeln und Erneuern, das tut Leib und Seele gut.
    Was ist denn euer Fastenzeit Motto in diesem Jahr?
    Netz Fasten vielleicht?
    Ich versuche mich am Plastik Fasten.
    Das ist unglaublich schwer 😒
    Alles, auch Bio ist in Plastik Töpfen, Tüten, Folien usw.
    Mr.B und ich wünschen Mimi und dir eine erholsame Zeit. Bleibt gesund 🐕🐾🐾👵👣

    Gefällt 3 Personen

    • Moin moin aus Oberhausen nach Bremen,
      finde ich auch, daß es eine gute Entscheidung ist, man muß halt auch Prioritäten setzen, und genau das war eben der Plan, Frühjahrsputz, entrümpeln und erneuern tun Leib und Seele gut, und das ist nötig!
      Unser Fastenzeit-Motto ähnelt ein wenig dem deinen, ich möchte hier auch mal was für Nachhaltigkeit tun, dazu gehört ja auch das verzichten auf Plastik, aber da hast du wirklich recht, das ist gar nicht so einfach! Selbst Bio-Artikel sind eingeschweißt, ich mag so gerne die kleinen Mini-Tomaten, worin kriegst du die? In einem Plastik-Pott! Aber mein Kaufladen hier macht so langsam Fortschritte, sie verkaufen jetzt immer öfter tatsächlich loses Obst und Gemüse, das kann ich dann in meinen Säckchen einpacken, die ja immer wieder verwendbar sind, finde ich echt gut.
      In dieser Woche gehen ja auch unsere österlichen Frühschichten in meiner Kirche wieder los, da bin ich nun auch mal sehr auf das Motto in diesem Jahr gespannt.
      Wir schicken ganz liebe Grüße, Mimi mit Schnurrgrüßen an Mr. B, danke für eure lieben Wünsche und bleibt ihr auch bitte gesund,
      eure Emms.

      Gefällt 2 Personen

    • Lieber Klaus,
      ich hoffe, es klappt alles zu meiner Zufriedenheit, dann bin ich sicher bald wieder da! Gesund in die Woche starten hat zumindest schon mal geklappt, ich hoffe, bei dir ist auch Besserung zu verzeichnen, ansonsten weiterhin alles Gute für dich gewunschen und liebe Grüße
      Monika.

      Liken

  6. Liebe Mimi,
    da hat Eure Frau Cheffin ja Einiges so, was wir gelesen haben: Möbel rücken, renovieren, shoppen, Frühjahrsputz in und außerhalb der Redaktionsraeume

    Wir sind schon mächtig neugierig und warten gespannt auf Deine neuen Berichte über all die vollrichteten Arbeiten. Dir koennen wir nur den guten Rat geben, Dich bei alledem möglichst „unsichtbar“ zu machen, nicht, dass Du noch zum Helfen eingespannt wirst. Das will unser Fraule auch immer und ruft dann: Hallo, Angel, Hallo, Balou, wer will mir heute beim … helfen? Natürlich melden wir uns da nicht, sind doch nicht bescheuert!!! Aber bei Allem, was uns Spaß machen würde zu sortieren (Naehgarn, Knöpfe, Wolle,…) dürfen wir nicht mitmachen. Und bei dem anderen wollen wir nicht!!!

    Wir freuen uns schon auf die diesjährigen Sommerparties.

    Ganz viele Schnurrer und Nasenstumper

    Angel und Balou

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Angel und lieber Balou,
      jaaaa, Frau Cheffin platzt fast vor Arbeitseifer, lach (sie korrigiert gerade aus dem Hintergrund und meint, aber noch nicht am Montag, lach, na, das kann ja was werden mit der Motivation!), ich bin echt gespannt. Und werde natürlich berichten, und ihr glaubt gar nicht, wie wunderbar ich mich unsichtbar machen kann, hihihihi, ich hab soooo viele Möglichkeiten dazu, wenn mein Dosenöffner hier vor sich hin feudelt und räumt. Das Wort „helfen“ steht da nur in soweit auf meiner Agenda, als es sich um besetzbare Kartons und Kisten handelt, aber da geht es mir dann auch meistens wie euch, DAS darf ich dann nicht, weil ich angeblich doch alles durcheinanderbringe, hach, Menschen haben eben keine Ahnung von Katzen-Ordnung! Und Spaß bei der Arbeit ist ja auch meist ein Fremdwort für die Zweibeiner.
      Hach, ja, da freue ich mich auch schon heimlich und leise drauf, auf die Sommerparties!
      Ganz viele liebe Schnurrer und Nasenstubser zurück zu euch und liebe Grüße von meinem Frauchen an eures, habts fein,
      eure Mimi.

      Gefällt 1 Person

  7. Richtig, liebes Team vom „Grafschafter“, auch Pause gehört zur Musik. Und sie sei Euch sehr gegönnt. Die reale Welt will schließlich auch nicht vernachlässigt werden.
    Auch wenn es auf Eurem Balkonien noch recht kahl aussieht, ich finde, die Forsythien reißen doch ganz schön was raus. Die leuchtenden goldenen Blüten zaubern schon mehr als einen Hauch von Frühling in Euer Eulennest. Oregano und Glockenblümchen setzen ebenfalls nette Frühlings-Akzente. Da dauert es bestimmt nicht mehr lange und Mimi kann ihr Balkonien wieder in aller Ruhe genießen. Unsere drei Pelztiere hier fangen auch den kleinsten Sonnenstrahl ein, der sich in unseren Garten verirrt. Dann ist auf der Gartenbank immer Hochkonjunktur 😁
    Also dann habt eine schöne und auch schaffensreiche Pause und vor allem bleibt schön gesund. Das wünschen Euch alle Silberdistels mit lieben Grüßen und Schnurrgrüßen

    Gefällt 5 Personen

    • Fanden wir so einen schönen Spruch, daß auch die Pause zur Musik gehört!
      Nee, die reale Welt hat da eben auch ihre Ansprüche und meldet sich dann ab und an doch nachhaltig zu Wort, lach, und nach all der grauen Gräuslichkeit in zwei Monaten draußen fehlen auch den Akkus ein wenig die Power, da müssen wir eben auch mal wieder nachladen! Und so ein effektives (hoffentlich!) räumen und umräumen kann da manchmal Wunder wirken!
      Ich freu mich jedes Jahr wie Bolle auf meine Forsythie, sie ist ja immer die erste, die blüht, und wird entsprechend immer beobachtet, ist es doch immer noch und wieder so eine Freude, was aus dem kleinen Handsträußchen, das ich da mal eingepflanzt habe, geworden ist! Ich liebe die goldenen Blüten! In einem Roman hab ich mal gelesen, daß sie in China La-may heißen, was auch ein Mädchenname ist, Zitat aus dem Roman „Ostwind – Westwind“ von Pearl S. Buck “ „Mit dem Geburtsnamen hieß sie La-may, und war ebenso schön wie die La-may-Blume, die im frühen Lenz auf kahlen Zweigen ihre blaß-goldenen Blütenblätter öffnet.“ Schön, nicht?!
      Da freut sich Mimi bestimmt schon sehr vor, wenn sie endlich wieder Balkonien erobern kann, sie guckt jeden Tag sehnsüchtig hin, aber siehe Bild im Eintrag, da kütt nix! Und jeder kleine Sonnenstrahl, wenn denn dann mal einer da ist, wird auch sofort ausgenutzt!
      Danke für deine lieben Wünsche, bleibt bitte auch alle schön gesund, wir schicken alle ganz liebe Schnurr-, Brumm- und -grüße zu euch, habt einen schönen Abend,
      Monika, Mimi und das Bärenteam.

      Gefällt 2 Personen

  8. Liebe Monika,

    nach dem Winterschlaf kommt direkt die Frühjahrsmüdigkeit!
    Also lass dir Zeit – in der Ruhe liegt die Kraft.
    Und wenn die Frühlingssonne so richtig strahlt, sprudeln auch wieder neue
    Ideen, erst recht nach Entrümpelungsarbeiten, die unerhört befreiend sind.
    Wie heißt es so schön? Wer an Höhe gewinnen will muss Balsat abwerfen.

    Liebe Grüße aus dem grauen Südwesten!
    Britta-Gudrun

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaaa, lach, nahtloser Übergang vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit!
      Mach ich, das ist nämlich auch so mit der Ruhe und der Kraft!
      Das hoffe ich sehr, daß mit der Frühlingssonne dann auch die Ideen wieder sprudeln, aber erstmal braucht es dafür die Frühlingssonne, ich bin gespannt!
      Entrümpelungsarbeiten haben wirklich was befreiendes, auch für die Seele, und das ist ein guter Spruch, daß, wer Höhe gewinnen will, Ballast abwerfen muß!
      Ich hoffe sehr, daß es dir wieder besser geht? Ansonsten weiter gute Besserung und alles Liebe und Gute für dich gewunschen, liebe Grüße aus dem dauerbegrauten Westen in den ebenso grauen Südwesten, lach, Mimi schickt natürlich wieder liebe Schnurrgrüße an Kumpel Django mit, der hoffentlich den schönen Rosenmontagsausflug hier auch gut überstanden hat, hihihihi, habt noch einen schönen Abend,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  9. Liebe Monika and Mimi,
    Deine Bilder sind wie immer so schoen. Finde ich auch herrlich, dass man schon die ersten Blueten sieht und man an den Fruehling denkt. Bei uns hier herrscht noch tiefer Winter mit meterhohem Schnee und einer Kaelte von -12 Grad. Die Geranien im Haus erinnern mich ein bisschen an den Sommer. Wuensche Dir und Mimi noch eine schoene Woche,
    Lara und Misty u. Bo💕💕🐶

    Gefällt 3 Personen

    • Dankeschön, liebe Lara, freut mich sehr, daß dir die Bilder gefallen haben. Ja, die ersten Blüten sind da, ich hab auch lange drauf gewartet, da es hier so gar keinen Winter gegeben hat in diesem Jahr, freue ich mich jetzt einfach auf den Frühling. Bei euch ist noch Winter, mit meterhohem Schnee, ich wäre schon mit ein paar Zentimetern zufrieden gewesen, lach, nächstes Jahr teilen wir uns das, was hälst du davon? Hihihihi, wenn das ginge!
      Du hast durch deine schönen Geranien wenigstens bissel Sommer im Haus, fein, daß sie immer noch so schön sind. Wir wünschen euch auch eine gute und schöne neue Woche, mit Schnurrgrüßen von Mimi an Misty und Bo und lieben Grüßen von uns zwei beiden,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Ja, lieber Klaus, ich bemühe mich, wenn mir die Woche dann bissel entgegen kommt, wird es schon klappen, und das wünsche ich dir dann auch! Ich hoffe, es geht dir gesundheitlich besser, ansonsten weiter gute Besserung gewunschen und liebe Abendgrüße
      Monika.

      Liken

  10. Ihr habt so recht! Eine Pause tut gut und ich wünsche euch gutes , erholsames, kreatives Pausieren ohne Krankheit!
    Ich mag die zwei Weisheiten am Anfang des Blogs . Muss ich mir merken 😊 Mimi ist wie immer herrlich und ich hoffe, dass sie Balkonien bald wieder genießen kann.
    Ganz liebe Grüße, Priska

    Gefällt 3 Personen

    • Dankeschöööön, liebe Priska, ja, eine Pause tut wirklich mal gut, und ohne Krankheit, das hoffe ich natürlich auch sehr, letztes Jahr ist das ja schief gegangen!
      Ich fand die Weisheiten auch so klasse, und Mimi freut sich sehr über dein Kompliment, heute war wenigstens schon mal bissel Sonne auf Balkonien, aber für länger draußen war es ihr doch noch zu kühl. Hoffen wir beide, daß wir bald wieder Balkonien genießen können!
      Dir einen schönen Abend gewunschen, ganz liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Liken

    • Das freut mich sehr, lieber Klaus, daß beim Zahnarzt alles gut verlaufen ist! Und daß alles ok ist, hört man auch gerne, hier auch, lieben Dank für deine Nachfrage!
      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, komm gut in den neuen Tag, liebe Grüße
      Monika.

      Liken

    • Ooooh, ja, lieber Klaus, bei diesem schönen Wunsch von dir bin ich voll dabei!!! Ich hoffe, dein Tag war friedlich und schön, meiner ja, ich wünsche dir eine gute Nacht und komm gut ins Wochenende, für das dein Wunsch bitte auch gelten möge, liebe Grüße
      Monika.

      Liken

    • Dankeschön, lieber Klaus, ich bin derzeit immer bissel spät hier überall unterwegs zum gucken und antworten. Das wünsche ich dir auch von Herzen, ein ganz wunderschönes Wochenende mit vielen schönen Momenten, genieße es, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  11. kann seit einiger Zeit direkte Beiträge anscheinend nicht mehr liken, Kommentieren und liken von Kommis geht anscheinend – seltsam – wollte aber nun, dass du das weißt – dickes Like an dieser Stelle natürlich auch :-) Glg Hexlein Myriala

    Gefällt 3 Personen

    • Oh, ja, lieber Klaus, das frage ich mich schon eine ganze Weile, und ich hoffe in jeder Woche, daß es eine gute und freundliche für uns alle wird, so natürlich auch für diese wieder! Danke für deine lieben Wünsche, ich wünsche dir auch alles Liebe und Gute und schöne Tage, liebe Grüße
      Monika.

      Liken

    • Ja, lieber Klaus, da hast du so recht, kann man wirklich brauchen derzeit wieder, ich freu mich da immer jeden Tag auf deine schönen Einträge! Der Start in die Woche war soweit ok, ich hoffe, bei dir auch, mach dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße
      Monika.

      Liken

    • Danke, liebe Eva, für deine lieben Wünsche, derzeit läuft es noch bissel schleppend, weil das graue und nasse Wetter so gar nicht motiviert, lach, aber wird schon werden! Gut Ding will Weile haben, ich wünsche dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

    • Mir auch, lieber Klaus, aber Angst ist ein schlechter Berater! Ich wünsche dir und uns allen alles Gute, lassen wir Vorsicht walten und uns möglichst nicht verrrückt machen. Ich hoffe, dein Tag war trotzdem auch gut, paß auf dich auf und liebe Grüße
      Monika.

      Liken

    • Das freut mich sehr, lieber Klaus!!! Ja, das machen wir auch, wir bleiben optimistisch und freuen uns an den kleinen, feinen Dingen im Alltag!
      Ich hoffe, dein Tag war gut, wünsche dir eine gute Nacht und komm gut wieder in den neuen Tag, liebe Grüße
      Monika.

      Liken

    • Das stimmt, lieber Klaus, ich danke dir für deine aufmunternden Worte!
      Irgendwie war heute ein „Müdchen-Tag“, lach, deshalb auch jetzt erst mein Kommentar, dafür aber umso herzlicher! Ich hoffe, dein Tag war schön, und wünsche dir ein richtig feines, entspanntes Wochenende, liebe Grüße
      Monika.

      Liken

  12. Huhu liebe Emms.
    Wir hoffen ihr genießt die WP freien Tage. Uns tun sie immer mal gut. Wir möchten euch aber trotzdem liebe Grüße schicken und alles Liebe und Gute wünschen. Bleibt schön im Eulennest, dann kann euch nichts passieren!!!!
    Toi toi toi von den Bees gewunschen!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

    • Huhu, ihr lieben Bees,
      bis jetzt haben wir die WP freien Tage eigentlich recht gut genießen können, aber nun mach ich mir seit heute Morgen wieder Sorgen um meine Mimi, sie frißt kaum, schläft fast nur, ich fürchte, da ist wieder was im argen. Mal beobachten, wie es sich bis morgen entwickelt, ansonsten ist wohl wieder ein Tierärztin-Besuch fällig, hoffentlich klappt das alles in diesen so schwierigen Zeiten, die ganze Entwicklung ängstigt nun doch sehr, auch wenn man sich nicht mit Panik anstecken lassen möchte. Leichter gesagt als getan. Ich denke, wir werden uns für morgen mal kurz mit einem Info-Eintrag für alle melden, wenn ich später noch dazu komme.
      Wir wünschen euch auch soooooo sehr alles Liebe und Gute, paßt bloß gut auf euch und Buddylein auf, und ich drück euch sowie uns allen hier die Daumen, daß es keine weitreichende Ausgangssperre gibt, bleibt gesund!!! wir schicken ganz liebe Grüße von uns Emms.

      Gefällt 1 Person

      • Ach jeh, liken mag ich das nicht Monika.
        Ich glaube, dass die Tierärzte noch Zeit haben. Telefonier doch am Montag gleich mal mit ihr. Toi, toi, toi. Steve hat auch abgenommen, von 3,8 kg auf 3,6 kg. Aber er frisst.
        Ach jeh, dennoch heute „Krimi mit Mimi“! Alles andere findet sich. Ich denk an euch. Bis morgen, wir hören/schreiben uns. Liebe Schnurr-Grüsse,
        Jutta und Steve

        Gefällt 1 Person

        • Ich denke es auch, und das hatte ich auch vor, erst einmal zu telefonieren! Danke für die lieben Wünsche, ist Steve auch wieder dünner geworden, aber gut, daß er frißt! Meine ist ja normalerweise ein „Scheunendrescher“, da macht man sich dann doch Gedanken.
          Ich denke schon, heute „Krimi mit Mimi“, Kopp in den Sand stecken bringt ja nüscht, danke fürs an uns denken, ja, wir hören/schreiben/lesen uns, vielleicht mach ich nachher noch einen kleinen Eintrag hier!
          Liebe Schnurr- und -grüße zurück
          Monika und Mimi.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.