Grafschafter Wochenanzeiger – Wie alles begann…..

Morgenwonne

Ich bin so knallvergnügt erwacht.
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt. Die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften.

Ein schmuckes Laken macht einen Knicks
und gratuliert mir zum Baden.
Zwei schwarze Schuhe in blankem Wichs
betiteln mich „Euer Gnaden“.

Aus meiner tiefsten Seele zieht
mit Nasenflügelbeben
ein ungeheurer Appetit
nach Frühstück und nach Leben.

(Joachim Ringelnatz)

Frau Chefredakteurin erzählt „Wie alles begann…..“, nämlich so:

Ein Mann und eine Frau lernen sich kennen, verlieben sich, verloben sich, heiraten! Und nach zwei Jahren wird ihnen ein Kind geboren, ein Mädchen, das ganze ist nun auf den Tag genau 67 Jahre her

das waren meine Eltern und in der Mitte, das bin ich, ihre Tochter, heute vor 67 Jahren geboren! Eigentlich gebühren die Glückwünsche zu so einem Tag ja den Vorfahren, ohne die es uns ja nicht gäbe, schließlich fing ja auch meine Mama mal klein an:

Meine Großmutter, meine Mama, ihr kleiner Bruder, mein Großvater und im Hintergrund die Mutter meines Großvaters.

Da war ich drei Monate alt.

Mein Geburtstagsbild vom 2. Geburtstag:

Das war mein erster Teddybär, den gibt es leider nicht mehr, aber der zweite, den ich mit vier Jahren bekam, der begleitet mich heute noch!

Teddy Bernhard!

Im Kindergarten war meine große Liebe eine wunderschöne Puppe mit echten, nicht gemalten Haaren

die fand ich fein, man konnte ihr richtige Zöpfe flechten, was ich mit Wonne getan habe. Ihren Namen weiß ich leider nicht mehr! Aber ich hatte ja zu Hause auch feine Puppen, zum Beispiel meine Christel, mit der ich mich hier stolz auf meinem geliebten Roller präsentiere, mit Körbchen am Lenker fürs Püppchen!

Das war auch im Hochsommer und Christel trug einen von meiner Mama gestrickten Badeanzug, wie war ich stolz!

Herrliche Kindersommer in der Ferienzeit in meinem Kindheitsparadies in Höxter/Weserbergland, woher meine Großmutter mütterlicherseits stammte:

Guckt mal, das Bild ist in Höxter aufgenommen worden, und dieses hier dann Jahre später, da war ich schon ein Teenager, an gleicher Stelle und gleichem Busch, lach!

Das ist mir beim sichten meiner Archivbilder aufgefallen, nun brauch ich auch nicht mehr auf dem Mäucherchen zu stehen, grins!

Mal das Original ohne Zoom.

Aber erst einmal kam ich in die Schule

ich war ein begeistertes i-Männeken und bin eine begeisterte Schülerin geblieben!

Ich hatte eine glückliche Kindheit in einer großen Familie, das war vor allem zu Weihnachten immer fein!

mit meiner Patentante und ganz viel Familie!

Für den Zoo und seine Bewohner hab ich mich auch schon früh begeistert

Mit 10 Jahren feierte ich meine Kommunion

mit meiner Mama im Garten vor unserem Wohnhaus.

Dann kam allmählich meine Teenagerzeit, Familienfoto, ich, meine Eltern und meine Großmutter, die Mutter meiner Mama, im Garten unserer damaligen Wohnung, ich glaub, da war ich so süße 16 Jahre alt, lach!

Und wie das Leben halt so spielt, lernte auch ich einen jungen Mann kennen, verliebt, verlobt, verheiratet, und das Spiel des Lebens beginnt von vorne. Aber erst mal noch ohne Kind, passend zu den derzeit wieder so heißen Tagen am Meer, herrlich!

Die Liebe zum Meer ist ungebrochen geblieben! In der Zeit, in der dieses Foto entstanden ist, hab ich schon auf meiner geliebten Bauernhofarbeitsstelle gearbeitet

mit allen feinen Viecherln, die euch hier ja auch schon so vertraut geworden sind.

Da haben wir jetzt einen kleinen Zeitensprung gemacht, denn zu dem Zeitpunkt war ich ja schon verheiratet, und ich wollte euch doch mal in den Genuß meiner Brautbilder kommen lassen, hihihi, nun also:

Das war 1973!

Paßt aber trotzdem schön mit der Verbindung zu meiner „Ponderosa“, wie wir meine Arbeitsstelle immer genannt haben, denn in der Zeit dort bin ich auch mit meinem Sohn schwanger geworden.

Das war mein Geburtstag 1980, da war ich bereits im 7. Monat schwanger.

Und dann wurde Björn geboren!

Nun ist er auch schon verheiratet, bei mir ist in der ganzen langen Zeit, von der wir hier reden, 2009 meine Mimi bei mir eingezogen,

mit Beginn meines Blögchens hier im Mai 2012 zu eurem Co-Autor avanciert und mittlerweile die rasende Reporterin unseres Grafschafter Wochenanzeigers, zusammen mit ihrem Volontär Ruddi. Und wir sind mit der Chronik im Hier und Jetzt angekommen! Ich hätte da nun nur noch ein Schmankerl aus dem Archiv des Grafschafter Wochenanzeigers aus der Grafschaft, nämlich unsere Häuser noch mit Flachdach und ganz vielen Ballons am Himmel, lach!

Sowas wie diesen Eintrag hier bezeichnet man ja auch als Home-Story, und da hätte ich doch zum Schluß noch was feines für euch, natürlich mal wieder Reinhard Mey, der über eine solche Homestory ein herrliches Lied geschrieben hat, über das ich mich jedes Mal wieder brezeln könnte. Und somit ist dann auch die Titel-Idee erklärt, lach!

https://www.reinhard-mey.de/texte/alben/die-homestory

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen Donnerstag!

Habts fein! Wünscht das gesamte Redaktionsteam, Monika und Mimi und euer Volontär Ruddi!

92 Gedanken zu “Grafschafter Wochenanzeiger – Wie alles begann…..

  1. Hallo liebes Geburtstagskind, nunmehr Deines Zeichens auch Chefredakteuse des Grafschafter Wochenanzeigers,

    jetzt haben wir mal ein Fläschen Cremant de la Loire aufgemacht und stoßen in unseren Nachthemdchen noch schnell auf Dich an, bevor uns der Schlaf übermannt.

    Trotz Müdigkeit: wat mutt – dat mutt.
    Bis wir uns frischer zum Nachmittagskaffee gesellen wünschen wir Dir jetzt schon alles Liebe und Gute für Dein neues Lebensjahr.
    Und wir dürfen uns vielleicht auch was wünschen: nämlich. dass Du uns mit Deinen frischen, unermüdlichen Blogideen noch lange bleibst und uns soviel Freude machst wie bisher!

    Liebe Monika, Rani und ich grüßen Dich sehr herzlich zu Deinem Geburtstag. Die Route 66 ist nun „abgefahren“. Auf zu neuen Ufern im 67sten.

    Kristina

    Gefällt 5 Personen

    • Hallo, liebe Kristina und liebe kleine Rani,
      dankeschöööööön, das Geburtstagskind, die Frau Chefredakteuse, freut sich riesig über eure Glückwünsche und daß ihr mir zu Ehren im Nachthemdchen noch ein Fläschchen Cremant de la Loire aufgemacht und auf mich angestoßen habt, na, dann Prost auf das neue Lebensjahr!

      Das ist so lieb von euch, wo ihr doch schon so müde seid!
      Da freu ich mich schon sehr auf den Geburtstagsnachmittagskaffee und auf euch nachher nochmal, und sag danke für die lieben Wünsche!
      Ooooh, ja, das dürft ihr euch wünschen, denn das deckt sich mit meinem Wünschen nahtlos!!!
      Ja, nun ist die Route 66 Geschichte und wird von der 67 abgelöst, wenn ich ehrlich bin, ich fühl mich eigentlich keinen Tag älter als 35 so von innen, hihihihi! Von außen, na, da schweigt des Sängers Höflichkeit!
      Auf zu neuen Ufern ist ein feines Motto fürs neue Lebensjahr, lieben Dank für eure lieben Wünsche, schlaft dann gut, ich hoffe, wir können auch noch bissel pennen heute, denn die Tropennächte haben einen Höhepunkt erreicht, es ist schwül, es ist warm, und die Luft steht wie eine Wand! Müssen wir irgendwie durch! Paßt gut auf euch auf bei der Hitze, wir schicken ganz liebe Schnurr-, Brumm- und -grüße,
      Monika, Mimi und Ruddi.

      Gefällt 3 Personen

    • Guck mal, liebe Kristina, da kam doch noch ein schöner Bild-Geburtstagsgruß von Rani bei mir an, den stell ich doch dann mal hier ein und sag ganz lieben Dank für das schöne Bildchen! Köpfchenstubser, Streichler und Schnurrgrüße von mir und Mimi an Rani!!!

      Ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 3 Personen

  2. Hallo liebes Geburtstagskind!

    Ich trinke mit einem guten Glas italienischen Rotweins auf dich… auf dein neues Lebensjahr… und wuensche dir, dass dieses neue Lebensjahr ein sehr schoenes werden wird! Eines auf das du gerne zurueckschauen magst!

    Lass es dir gut gehen, habe einen schoenen Tag! Und 1952 ist ein guter Jahrgang…. ich spreche da aus Erfahrung!

    Liebe herzliche Gruesse
    Christa

    Gefällt 7 Personen

    • Hallo, liebe Christa,
      ooooh, lecker, ein Glas guter italienischer Rotwein, dankeschööööön! Ganz lieben Dank für deine lieben Wünsche, das hoffe ich auch fürs neue Lebensjahr!
      Jaaaaa, hihihihi, 1952 ist ein guter Jahrgang, der BESTE, lach, wie du ja auch aus Erfahrung weißt!
      Ganz liebe und herzliche Grüße zurück nach Kanada
      Monika.

      Gefällt mir

  3. Meine liebe JUNGFRAU Monika,liebes Geburtstagskind,,

    auch ich gratuliere dir allerherzlichst zu deinem Geburtstag und wünsche dir von ganzem Herzen,Gesundheit,Glück Zufriedenheit,viel Freude und Optimismus weiterhin und Gottes Segen!
    Also zusammengefasst-einfach das Allerbeste in allen Dingen!!!
    Möge dein Ehrentag so beginnen,wie es im Gedicht steht,mit viel Freude und sicher auch mancher Überraschung weiter gehen und fein für dich enden! Ich bin dolle mit euch verbunden und stoße auch gern auf dein Wohl mit dir an!

    Du hast eine ganz sehr feine Chronik in Fotos zusammengestellt,warst ja wirklich ein ganz sehr niedlicher Wonneproppen.Ja,du hattest ein Kindheitsparadies,eingebettet und behütet in einer großen Familie und Verwandtschaft.
    Deine schöne zeit in Höxter,deine herrliche Arbeitsstelle auf dem Bauernhof mit all den lieben Tierchen.das wäre auch ganz genau mein Ding gewesen !Vor lauter streicheln hätte ich die Arbeit „vergessen“.
    Bei den Brautbildern hätten wir wirklich was verpasst!
    Zwei besondere Meilensteine in deinem Leben waren natürlich Björns Geburt und Mimileins Einzug bei dir.Sooo gut,dass du Beide hast!Und sie dich! :)
    Aus deinem lieb gewordenem Blögchen ist nun inzwischen eine etablierte Redaktion geworden mit einem neuen „Kind“,dem brandaktuellen „Grafschafter Wochenanzeiger“,der keine Konkurrenz zu fürchten braucht.Weiterhin viel Erfolg damit,wir lesen ihn so gern!
    Toll ist das Bild noch mit den Flachdächern und den Ballons,vielleicht überfahren sie heute nochmal das Geburtstagshaus. ;)
    Ganz herzlichsten Dank für deine schöne Homestorry,endend mit dem lustigen Reinhard Mey Lied,es hat mir alles viel Freude gemacht! ich guck es mir noch oft an.

    Ich wünsche dir nun mit Mimilein und Ruddy und allen Plüschis und vielleicht auch manchem lieben Besuch einen wunderschönne geburtstag,habts auch fein!

    Ganz liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 5 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      dankeschööööön für die lieben Glückwünsche und die lieben Wünsche für mich!
      Er hat mit Pauken und Fanfaren begonnen, mein Geburtstagstag, lach, denn heute gegen frühen Morgen zog ein heftiges Gewitter durch, mit einem Blitz und einem Donnerschlag, der die Scheiben erbeben ließ und selbst Mimi in die Flucht unters Bett getrieben hat, na, so dolle wäre es nun auch nicht nötig gewesen, lach!
      Wenn man sich die eigenen Bilder so anguckt, weiß man gar nicht, wo die Zeit geblieben ist, je älter man wird, desto mehr rennt sie, finde ich, das ist eigentlich unfair, jetzt hätte man doch Zeit für die Zeit, hihihihi!
      Och, unsere Viecherl auf meiner damaligen Arbeitsstelle hatten nicht immer Bock auf streicheln, lach, da haben wir schon noch Zeit zum arbeiten gefunden.
      Ja, mit meinem Blögchen begann da auch noch mal eine andere Zeitrechnung, da freu ich mich heute noch über die Idee, es ins Leben zu rufen, mittlerweile ist sogar eine gestandene Redaktion daraus geworden, wer hätte das gedacht, lach! Fein, daß du ihn gerne liest, den Grafschafter Wochenanzeiger.
      Klasse Bild mit dem Flachdach noch, ich war ganz überrascht, daß ich so eines noch hatte. Noch sind keine Ballons in Sicht heute, mal gucken, vielleicht wird das ja noch was.
      Über das Reinhard-Mey-Lied kann ich mich jedes Mal wieder kringeln, fein, daß es dir gefallen hat.
      Mal sehen, was der Tag noch bringt, wir wünschen allesamt dir auch noch einen ganz feinen, ganz liebste Grüße
      Monika und das gesamte Redaktionsteam.

      Gefällt 1 Person

      • Mein liebes Geburtstagskind.

        uiii,das war dann aber wirklich ein zünftiger Weckruf zum Ehrentag! Wenn das nüscht ist,würde Knutis Daddy jetzt sagen.Aber du meinst es selbst oft,nicht kleckern,sondern klotzen!
        Der Himmel weiß,wie man deinen Geburtstag gebührend einläutet. ;)
        Der Tag möge noch viel Schönes für dich bringen und einen ganz feinen Abend auch!

        Liebste Grüße euch allen nochmal von mir.

        Gefällt 2 Personen

  4. Ein Prosit mit Kaffee und ein lieber, herzlicher Gruß an diesem Morgen.
    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Für das neue Lebensjahr wünsche ich dir nur das Beste und viele Glücksmomente. Bleib gesund und fröhlich.
    Im Jahr 1973 habe ich auch geheiratet :-D
    Hab einen wundervollen Tag.
    Liebe Grüße von Mathilda ♥ ♥ ♥

    Gefällt 5 Personen

    • Dankeschööööön, liebe Mathilda, Kaffee ist immer gut, ich hab jetzt auch gerade einen und sag mal Prost, hihihihi!
      Danke für deine lieben Wünsche, ich hoffe, sie gehen alle in Erfüllung, und Gesundheit ist da ja ganz wichtig, das wissen wir ja alle! Ich hoffe, bei dir geht es da auch bissel aufwärts mit? Ich wünsche dir da auch das allerbeste!!!
      Hach, guck, du hast auch 1973 geheiratet, schön!
      Der Tag begann mit Paukenknall, lach, dieweil ein Gewitter gegen Morgen hier durchzog, hat auch nicht jeder zum Geburtstag, hihihihi!
      Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

      • Ein Paukenschlag und ein Blitz am Morgen gab es hier auch. Geregnet hat es viel später, aber viel zu wenig.
        Bin noch nicht so mobil, wie ich es mir wünsche. Es braucht Zeit 🤔
        Sicher hast du Gäste und ihr feiert etwas 🥂🥂🍾🍾 Prooost 🤗🌹🌹❤

        Gefällt 1 Person

        • Also bei dir auch Tagesbeginn mit Paukenschlag, lach! Geregnet hat es hier eigentlich auch noch zu wenig.
          Ach, schade, daß du noch nicht wieder so mobil bist, wie du es dir wünschst, ich drück dir ganz fest die Daumen, daß es auf jeden Fall weiter aufwärts geht, da wirst du wirklich Geduld brauchen!
          Gäste trudeln erst zum Wochenende, aber feiern tu ich schon bissel vor mich hin, lach, Proooost!

          Liebe Grüße
          Monika.

          Gefällt mir

  5. Auch von mir die allerherzlichsten Geburtstagsgrüße. Ich wünsche Dir Gesundheit und viel Freude. lass Dich heute ordentlich feiern und hab eine gute Zeit! 1952 ist wirklich ein guter Jahrgang, ich kann da wirklich mitreden! Ganz liebe Grüße von der sonnigen Ostseeküste sendet Dir Hedwig

    Gefällt 5 Personen

    • Dankeschön, liebe Hedwig, da freu ich mich jetzt aber sehr über deine lieben Geburtstagswünsche!
      Ich muß immer noch lachen, der Tag begann mit einem Paukenschlag, weil heute Morgen hier ein Gewitter durchzog, hat auch nicht jeder, lach!
      Hach, da kannst du also auch mitreden, daß 1952 ein wirklich guter Jahrgang ist, das ist ja fein! Und stimmt!!!
      Sonnige Ostseeküste, hach, schön, da wäre ich jetzt gerne, ganz liebe Grüße an dich und die Ostseeküste zurück,
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Die Grafschaft lacht, die Grafschaft singt
    aus dem Blog ein Lied erklingt.
    Was hören da die feinen Ohren,
    die Monika ist heut geboren.
    Da wünscht die Alm das Allerbeste
    zu diesem tollen Jubelfeste. :)

    Wir senden zum Geburtstag die allerherzlichsten Grüße. Natürlich wünschen wir Gesundheit und Fitness und weiterhin so viel Freude am bloggen.
    Ich bin gespannt, ob auch heute bei der Gratulantenschar ein solch herrlicher Elefant wie auf dem Foto dabei sein wird. :)
    Lasst es euch gut gehen und genießt diesen Ehrentag in entspannter Runde.
    Wir stoßen auf euch an und danken für euren wunderbaren Blog und das regelmäßige kostenlose Grafschafter Anzeigenblättchen :)

    Liebe Grüße … happy birthday
    Mallybeau

    Gefällt 6 Personen

    • Liebe Mallybeau,
      wow, jetzt bin ich aber ganz hin und weg, so ein feines Gedicht zu meinem Geburtstag, bin ich richtig gerührt, dankeschöööööön!
      Ganz lieben Dank für all eure lieben Glückwünsche, Gesundheit ist da ja immer besonders wichtig, hach, ja, und weiter Spaß am bloggen, ich glaub, den werde ich auf jeden Fall haben!
      So ein wunderbarer blauer Elefant war heute leider noch nicht in der Gratulationsschar, aber was nicht ist, kann ja noch werden, vielleicht am Abend, wenn das eine oder andere Gläschen genossen wird, hihihihi! Das Bild ist so knuffig, die Sendung mit der Maus, wie hat mein Sohnemann die geliebt, ich glaub, er hat sogar noch die Maus als Stofftier, lach!
      Machen wir, den Ehrentag weiter genießen, und wir freuen uns sehr, daß unser kostenloses Grafschafter Anzeigenblättchen euch gefällt, was wäre das alles ohne die treuen und lieben Leser hier!!!
      Liebe Grüße zurück hinauf auf die Alm, habt auch noch alle einen schönen Tag,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  7. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Monika

    und alles Liebe und Gute auch von uns hier aus Karlsruhe. Dieses Jahr ist es ein besonders sommerlicher Geburtstag und da gibt es nachher zur Abkühlung noch einen kleinen Bericht über Nika und Kap, die beiden Eisbären im öffentlichen Blog.

    Hab es fein und feiere schön mit Deinen Lieben und virtuell auch mit uns hier im Blog.
    Liebe Grüsse,

    Steve und Jutta

    Gefällt 5 Personen

    • Dankeschöööööön, liebe Jutta und lieber Steve, und an Steve erst einmal ein ganz liebes Dankeschön für das feine Bild zu meinem Geburtstag, danke, Steve, die Mimi schickt ganz liebe Schnurrgrüße mit und meint, du sähest doch mal wieder so knuffig aus! Und gleich noch im Verband mit zwei herrlichen Eisbären, an diesem besonders sommerlichen Geburtstag wirklich eine ganz feine Idee! Der Tag begann mit einem Paukenschlag, weil ein Gewitter durchzog, kurzfristig war es dann mal kühler, nun ist die Sonne wieder da und es ist wieder warm, aber wenigstens ist bissel die Schwüle weg. Hab es schon gelesen, daß der Beitrag schon online ist, da geh ich gleich mal gucken, Abkühlung ist zur Zeit immer nötig, lach!
      Wir wünschen euch auch noch einen ganz feinen Tag, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschöööööön, ihr lieben Bees, für eure lieben Glückwünsche, da freu ich mich doch sehr drüber! Oh, ja, Gesundheit ist immer ganz besonders wichtig, lieben Dank!!!
      Der Tag begann standesgemäß mit einem Paukenschlag, lach, es zog ein Gewitter durch heute Morgen und ein Blitz war, als würde er direkt ins Wohnzimmer einschlagen und der Donner danach hat sogar Mimi unters Bett getrieben, Wahnsinn! In einigen Häusern war danach der Strom weg, bei uns hat es gehalten.
      Hihihihi, herrlich, die Reihe der Gratulanten, und mir ist der Ziegenbock recht, lach, so isses, der ist mindestens genauso störrisch wie der Esel!
      Habt auch noch einen schönen restlichen Tag, ihr lieben B&B aus B, ganz liebe Grüße aus O von euren Emms.

      Gefällt 1 Person

        • Aber sicher doch, das hab ich erkannt! So ist das, 3 Mal ist Bremer Recht!!!
          Du hattest in irgendeiner Adventszeit den Esel sogar mal als Ausstechförmchen entdeckt, erinnerst du dich? Das war eine Gaudi, lach!
          Liebe Grüße zurück, ooooh, ja, das hoffen wir auch, daß ihr bald wieder einsteigen könnt in den WordPress-Reigen, Daumendrück!!! Und wir wünschen einen schönen Abend und ein feines Wochenende, die Kinder kommen, freu, freu, bis denne
          eure Emms.

          Gefällt 1 Person

  8. Liebe Monika,

    hier stehen die Gratulantinnen ja schon Schlange am frühen Vormittag.
    Ich kann nur hoffen, dass noch etwas Cremant übrig ist ?
    Auch Django und ich gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag, an diesem sonnig strahlenden Donnerstag!

    Dass du knallvergnügt – welch herrliche Wortschöpfung – erwachst, daran habe ich keine Zweifel bei deinem sonnigen Gemüt und deiner positiven Lebenseinstellung, die dir auch dank deiner liebevollen Eltern und Großeltern quasi in die Wiege gelegt worden ist – das ist ein kostbares Geschenk für das ganze Leben!

    Deine Biografie liest sich wunderschön, und die vielen Fotos und Kindheitserinnerungen sind ein kostbarer Schatz, den dir niemand rauben kann.

    Ich denke, dein Redaktionsteam hat heute alle Pfoten voll zu tun, um die Gratulanten hier und in der Grafschaft festlich zu bewirten.

    Meine Wünsche für dich hat ein Clemens von Brentano in sehr schöne Worte gefasst:

    Glück wünsch ich Dir!
    Glück ist eine stille Stunde,
    Glück ist auch ein gutes Buch,
    Glück ist Spaß in froher Runde,
    Glück ist freundlicher Besuch,
    Glück ist niemals ortsgebunden,
    Glück kennt keine Jahreszeit.
    Glück hat immer der gefunden,
    der sich seines Lebens freut.

    Ich wünsche dir einen rundum schönen Tag, an dem bestimmt auch der eine oder andere Überraschungsbesuch kommen wird.

    Herzlichst Django mit Frauchen Britta-Gudrun

    Gefällt 8 Personen

    • Liebe Britta-Gudrun,
      ja, lach, hier ist echt was los, nicht wahr, ich freu mich so!!!
      Selbstverständlich ist noch Cremant übrig, bedien dich, und ganz lieben Dank für eure Glückwünsche, mit Schnurrgrüßen von Mimi an Kumpel Django, ja, nun strahlt er wieder sonnig, der Donnerstag, nachdem er mir heute Morgen mit einem Paukenschlag in Form eines heftigen Gewitters gratuliert hat, lach! Hat das gescheppert!
      Hihihihi, das fällt mir jetzt gerade auf, weil du die Gedichtzeile zitierst, das paßt ja nun aber mal so was von wörtlich, daß ich knallvergnügt erwacht bin, da hat sich die herrliche Wortschöpfung bewahrheitet, ich lach mich weg! So wörtlich hätte es dann auch nicht sein brauchen, selbst Mimi ist stiften gegangen, aber nun strahlt die Sonne wieder und ich mit! Ja, die positive Lebenseinstellung, da haben meine Vorfahren und allen voran meine Eltern schon sehr ihren Teil zu beigetragen, und das empfinde ich auch wirklich als ein kostbares Geschenk!
      Es freut mich, daß dir die kleine Biografie gefällt, ich guck so gern die alten Bilder, das ist doch das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können, aus den Erinnerungen!
      Die reale Arbeit hält sich fürs Redaktionsteam heute in Grenzen, das wird dann wohl am Wochenende werden, wenn alle Zeit haben. Aber telefonisch und virtuell geht natürlich die Post ab, lach!
      Oooh, danke für das wunderschöne Gedicht von Clemens von Brentano, das sind sehr wahre und schöne Worte!!!
      Mal gucken, was der Tag noch bringt, wir schicken ganz liebe Grüße zu euch beiden zurück, habt es auch noch fein heute,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  9. Liebstes Geburtstagskindchen!
    Aus der Hauptstadt senden wir dir die allerherzlichsten Glückwünsche zu deinem heutigen Ehrentag.
    Lakritze, Amira, Luna und Tobias schnurren dir ganz aufgeregt ein leises Ständchen, und die Spatzen auf dem Balkon zwitschern dazu um die Wette. Ich singe lieber nicht, denn dann würden deine Gäste hier davonlaufen. Aber ich stoße mit meinem frischen Kaffee auf dein Wohl an, und lausche dem Lied von Reinhard Mey.
    Bleib weiter gesund und so munter wie bisher, damit du uns mit deinen Geschichten und Fotos erfreuen kannst. Das Hochzeitsbild hat mich umgehauen. So kurz….. herrlich ……
    Ich drücke dich aus der Ferne
    Ingrid

    Gefällt 5 Personen

    • Hach, liebe Ingrid, das Geburtstagskindchen ging jetzt runter wie Öl, wie lieb!!!
      Danke euch sehr für die lieben Geburtstagswünsche aus der Hauptstadt, und vor allem für das so liebe und schöne Geburtstagsständchen von Lakritze, Amira, Luna und Tobias, das war wunderschön mit dem Background von den Spatzen, Mimi hat ganz andächtig mitgelauscht und schickt liebe Schnurrgrüße an ihre Freunde rüber! Du hättest bestimmt ruhig mitsingen können, ich glaub, meine Gäste sind alle standfest, hihihihihihi!!! Kleiner Scherz! Hach, frischer Kaffee zum anstoßen, genau das richtige jetzt, ich danke dir! Prost!
      Das Lied von Reinhard Mey fiel mir wegen der Homestory ein, ich find es herrlich! Ich geb mir alle Mühe mit dem gesund und munter bleiben, und lieben Dank für die lieben Wünsche dafür!
      Jaaaa, du hast es erkannt mit dem Hochzeitsbild, lach, du wirst noch mehr lachen, das war ursprünglich nicht ganz so kurz, das wollte ich geändert haben auf diese Länge, und der Schneider, der das dazumalen gemacht hat, hat nur den Kopf geschüttelt und gemeint, das wäre kein Kleid mehr sondern ein breiter Gürtel, hihihihihi! Ich fand es auch fein so!
      Ich drück dich ganz lieb zurück und wir schicken alle ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  10. Liebe Monika, natürlich möchten auch wir Silberdistels unter den Geburtstagsgratulanten nicht fehlen. Wir wünschen Dir alles Liebe, immer eine eiserne Gesundheit und dass noch so mancher Deiner Wünsche in Erfüllung gehen möge. Weiterhin natürlich auch viel Freude mit Deinem Team vom „Grafschafter“, das Dich heute sicher besonders hochleben lassen wird.
    Fein, Dein „Wie-alles-begann-Beitrag“, der mich auch wieder einmal weit zurückblicken ließ. Mein Roller – ähnlich wie Deiner – war auch von mir heiß geliebt und meinen Teddy, den ich zum ersten Geburtstag bekam, den gibt es immer noch, derweil schon mehrmals überstrickt – ich schrieb es irgendwann schon einmal.
    Lass es Dir heute ganz besonders gutgehen und sei ganz lieb gegrüßt von der Silberdistel und ihrem pelzigen Trio, dass Dir ein liebes kätzisches Geburtstagslied rüberschnurrt. Die Katzensänger grüßen natürlich auch ihre Freunde Mimi und Ruddi ganz herzlich schnurrend – dabei wild mit den Pfoten wedelnd 😉 Sicher ist ihr Winken bei Euch noch gut zu sehen, so heftig, wie sie sich bemühen 😉
    P.S.: Ich selbst laufe gerade etwas mit gebremstem Schaum – habe zwei Augen-OPs hinter mir. Da machen das Lesen und Schreiben gerade noch nicht so viel Spaß. Hörbücher sind im Moment eher mein Hit 😉 Liebe Grüße auch an alle anderen, die sich vielleicht schon über meine fast gänzliche Abwesenheit hier und dort und bei mir im Blog gewundert haben ❤

    Gefällt 5 Personen

      • Dankeschön, liebe Mathilda ❤❤ Es wird so langsam wieder. Einfach nur schön, wenn man seine Umwelt wieder nebelfrei sehen kann 😊 Da kann man wirklich als Betroffener über die moderne Medizin unendlich froh sein. Was ohne sie wäre, mag man gar nicht zu Ende denken.
        Einen ganz lieben Gruß an Dich

        Gefällt 2 Personen

          • Ich habe bei der OP kaum etwas gemerkt. Die Betäubung war nur mit Tropfen. Ich habe die ganze Aktion also voll mitbekommen – war die ganze Zeit über ansprechbar. Und auch jetzt danach bin ich so wie fast schmerzfrei. Nur manchmal bei Lichtwechsel merke ich einen leichten Druck auf den Augapfel. Die erste OP war letzten Donnerstag – also vor einer Woche. Das Auge, links, ist schon ganz okay. Das andere ist vor zwei Tagen gemacht worden. Das merke ich noch ein wenig – vor allen auch, wenn ich die Augen etwas länger anstrenge. Dann mache ich sie halt ein Weilchen zu und dann geht es hinterher wieder besser.
            Schlimme Schmerzen an den Augen machen, glaube ich, keinen Spaß. Ich hoffe, inzwischen geht es der Bloggerin besser?! Vor allem hoffe ich natürlich, dass sie derweil auch wieder gut gucken kann.

            Gefällt 3 Personen

      • Dankeschön, liebe Brigitte ❤ Wenn die Augen nicht mehr wollen, merkt man erst, wie wichtig sie doch sind. Die zweite OP war vorgestern – also noch recht frisch. Dennoch ist es schon toll, wie hell und bunt die Welt doch nun schon wieder für mich ist. Ich bin so froh über das, was die Medizin doch alles möglich machen kann.
        Liebe Grüße zurück an Dich

        Gefällt 2 Personen

    • Liebe Silberdistel,
      oooh, da wünsche ich dir erst einmal alles Liebe und Gute nach den beiden Augen-OP’s, und gute Heilung! Nee, das kann ich mir gut vorstellen, daß da lesen und schreiben noch nicht so gut sind, wie schön, daß es Hörbücher gibt! Du bist natürlich vermißt worden, ich hatte aber halt noch an den Besuch der Enkelkinder gedacht und der Erholung nach der Renovierung. Nochmals alles Liebe und Gute!!!
      Ganz lieben Dank für eure lieben Wünsche zu meinem Geburtstag, bei der eisernen Gesundheit bin ich voll dabei, die ist doch immer besonders wichtig! Da bleiben andere Wünsche dann doch meist eher bescheiden, wenn es unseren Lieben und uns gut geht, haben wir doch eigentlich alles, was wir brauchen!!!
      Ja, mein Team hat mir natürlich auch schon herzlich gratuliert, und die Natur auch, lach, mit einem dicken Paukenschlag infolge eines heftigen Gewitters, also bin ich wirklich „knallvergnügt“ erwacht, lach!
      Das ist doch immer wieder schön mit dem zurückblicken, nicht wahr, ach, guck, du hattest auch so einen Roller, den du heiß geliebt hast, und du hast sogar noch deinen ersten Teddy, das ist ja schön, ja, ich erinnere mich mit dem bestricken, daß du das schon mal geschrieben hast, das ist ja bei meinem Teddy genauso!
      Wow, noch so ein herrliches Katzenständchen von deinem Pelztrio, dankeschöööööön, Mimi und Ruddi sind ganz begeistert vom Pfotenwedeln, jaaaa, das war bis in die Grafschaft zu sehen, und sie schicken beide ganz liebe Schnurr- und Brummgrüße zurück an alle!
      Nochmals gute Genesung für dich und noch einen schönen Abend wünschen wir zu euch, seid ganz lieb gegrüßt von eurem Grafschafter Wochenanzeigerteam
      Monika, Mimi und Ruddi.

      Gefällt 1 Person

      • Danke für die lieben Wünsche, liebe Monika ❤ Ich werde sicher in absehbarer Zeit bei mir im Blögchen ein wenig berichten. Die Eisbären stehen ja schon in der Warteschleife und trampeln mit den Füßen 😉 Aber auch sonst gibt es ein bisschen was zu erzählen.
        Nochmals liebe Grüße und hab weiterhin einen wunderschönen Tag ❤

        Gefällt 1 Person

  11. Liebe Monika,
    Zuerst möchte ich Dir ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren.💐 Was,schon 67 Jahre jung und doch auch ( k ) ein bisschen weise. Hihi!
    Ich möchte auch mit Dir auf Deinen Geburtstag anstoßen, mit einem guten Schlöckchen BÄRliner Leitungsheimer.Bevorzugtes Getränk bei Eisbär ,Panda und Co.Auf Dein neues Lebensjahr🥂🍾🌹.Heute morgen schon bei Dir Dir mit Donnerschlag 💣und Blitz⛈🌩.Mögest Du uns mit Deinen herrlichen Geschichten im Grafschafter Wochenanzeiger,mit Deinem Co Autor, der rasenden Reporterin Mimi und ihrem Volontär Ruddi , noch sehr lange erhalten bleiben.
    Bin heute mit meiner Gratulation spät dran,da ich heute einen Kontrolltermin in der Augenklinik hatte.
    Leider habe ich wieder drei neue Termine zum Spritzen bekommen. Hatte gehofft doch eine längere Pause einlegen zu können, bzw., es gar nicht mehr zu brauchen.Da war meine Stimmung im Keller. Trotzdem, es gibt Schlimmeres! Für Silberdistel nach zwei Augenop’s auch alles Gute.
    Lg.Ursel aus BÄRlin

    Gefällt 4 Personen

    • Dankeschöööön, liebe Priska, für deine lieben Glückwünsche, ich freu mich!!!
      Meine Fotoalben und -kisten sind eine wahre Schatz- und Fundgrube und ich stöbere immer so gerne darin, das sind wirklich schöne Erinnerungen!
      Sei ganz herzlich und lieb zurückgegrüßt, ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, bei mir sind die Kinder auf Geburtstagsnachfeierbesuch, hihihi, da freu ich mich schon sehr,
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  12. Liebe Monika,

    nun wurde doch nichts aus unserem Besuch zu Deinem Geburtstagskaffee. Dabei hatten wir schon so lecker vorgesorgt mit Zwetschgenkuchen aus eigener Ernte und Apfelrosen vom ersten Fallobst.
    Aber so ist das hier: Viele Vorhaben werden durch so manche unvorhergesehenen Ereignisse torpediert.

    Wie wir aber sehen und lesen, hat es Dir an Gratulanten nicht gefehlt. Du hattest Dein Amusement, so muss es sein, damit eine kleine Altersweisheit beachtet wird, die ich auch gerne beherzige:
    „Geburtstage zählt man nicht – man feiert sie!“ (Lo Lange) Der Autor ist mein Jahrgang und wird wissen, wovon er spricht.

    Meine kleine Rani hat sich sehr gefreut, dass Du ihren Geburtstagsgruß noch hier gezeigt hast. Sie findet sich doch so hübsch in ihrem Rosenkleidchen (extra für Dich). Nun fragt sie ihre Freundin Mimi, ob es ihr auch gefällt. Ts, ts, ts – Mädchenkram. Da wird dann wieder getuschelt ….

    Jetzt naht das Wochenende mit liebem Besuch für Dich. Wir wünschen Euch eine wunderschöne gemeinsame Zeit. Ihr werdet es Euch schon behaglich machen, die hübschen Erinnerungsphotos betrachten und viel zu erzählen haben.

    Liebe Schnurrer und Grüße an Dich und die Deinen, und an die Niedlichkeiten Mimi und Ruddi,

    Kristina und Rani

    Gefällt 4 Personen

    • Liebe Kristina und liebe Rani,
      ja, schade, daß ihr den Geburtstagskaffee verpaßt habt, aber das ist nun wirklich wie das Leben so spielt, man macht Pläne und zack! sind sie durchkreuzt! Hach, und ihr hättet so herrliche Sachen im Gepäck gehabt, Zwetschgenkuchen aus eigener Ernte und Apfelrosen vom ersten Fallobst, mmmmhhhhh!!! Beim Zwetschgenkuchen oder auch Pflaumenkuchen fiel mir gerade noch ein: Ich hatte ja im Eintrag auch noch meine „Ponderosa“ mit drin, und Pflaumenkuchen war in meinen Bürozeiten immer der Strafzoll bei versemmelten Arbeiten, lach, das kostete dann in der Pflaumenkuchenzeit halt eine Platte Pflaumenkuchen, herrlich war das!
      Jaaa, schön, nicht, die Gratulanten waren zahlreich hier, ich hab mich so gefreut! Die Altersweisheit merke ich mir, das ist gut, „Geburtstage zählt man nicht – man feiert sie!“ Klasse Ansicht, das denke ich auch, daß der Autor da weiß, wovon er spricht!
      Ja, Mööönsch, das hätten wir doch glatt fast versemmelt mit Ranis schönem Geburtstagsbildchen, dabei hatte ich mich so sehr darüber und darauf gefreut, und das Rosenkleidchen ist so entzückend und steht der süßen Prinzessin so gut, und extra für mich halt die Rosen, die ich so liebe! Du kannst deiner Süßen ausrichten, Mimi war hin und weg von dem Kleidchen, sie fand die zarten Farben für Rani so passend, und auch die Vintage-Richtung bei den Rosen haben Mimi so sehr gefallen, sie schnurrt der Freundin liebe Grüße, sie hätte einen richtig guten Geschmack…ach, da kommt meine Maus schon angetrabt, dann kann sie ja jetzt weiter tuscheln mit Rani! Jaja, unsere Mädels, hihihihi!
      Ich freu mich schon wie Bolle auf meinen Besuch morgen, wir wollen essen gehen, das genieße ich immer sehr, ich bin mal gespannt, wo wir landen. Und ansonsten machen wir es uns behaglich und gemütlich, so isses, schließlich muß Mimi ja auch noch auf ihre Kosten kommen, lach! Und zu erzählen haben wir immer viel! Ich danke dir für die lieben Grüße, die ich natürlich treulich ausrichten werde, wir wünschen euch nun noch einen schönen Abend und ein hoffentlich ganz feines Wochenende, liebe Schnurr-, Brumm- und -grüße von uns allen an euch zwei beide,
      Monika, Mimi und Ruddi.

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, lieber Klaus, dann erheben wir mal das Glas

      und ich wünsche dir auch alles Gute, ja, Klaus, Gesundheit ist wohl das wichtigste dabei! Hab auch ein schönes Wochenende, bei mir sind die Kinder zu Besuch, da wird es bestimmt viele schöne Momente geben und die wünsche ich dir auch, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  13. Ui, nachträglich alles, alles Liebe und Gute zum Geburtstag! <3 War da gerade am Meer (danke für deinen tollen Kommi dazu <3 ) Wie? 67?^^^Jahrgang 67 oder?..öhm, falls du dich da nicht verschrieben hast..wow!! (ich hatte eine Woche vor dir Burzeltag :-D )Wie immer zauberhafte Fotos. Das Foto mit dir und deiner Patentante..eure Blicke..unbezahlbar :-D und hey, ich hatte auch so einen Teddy als Kind, wie du als Kind…tja, lang ists her. Drück dich ganz, ganz lieb und wünsche dir alles erdenklich Gute fürs neue Lebensjahr. Gesundheit und Reichtum <3

    Gefällt 2 Personen

    • Dankeschööööön, liebe Herta, freu ich mich sehr drüber, über deine lieben Glückwünsche! Ja, da warst du gerade am Meer, ich hab echt geschwelgt in deinem Eintrag, da fiel der Kommi leicht, hihihihi! Ich bin doch auch so gerne am Meer!
      Hehehe, ja, das wäre schön, wenn ich Jahrgang 67 wäre, nein, ich bin 67 Jahre alt! Und du hattest eine Woche vor mir Burzeltag, da gratuliere ich dir nachträglich dann auch noch ganz herzlich zu, alles Liebe und Gute für dein neues Lebensjahr und vor allem Gesundheit!
      Ich kram immer so gerne in meinen alten Fotos rum, lach, jaaaa, über das Bild von mir mit meiner Patentante muß ich auch immer lachen, leider weiß ich nicht mehr, nach was oder wem ich da so skeptisch gucke, hihihihi! Die Teddybären waren damals wohl sehr beliebt, ich weiß von noch mehreren, daß sie auch so einen hatten, und du hattest auch, wie schön! Da hast du recht, lang, lang ist’s her, aber die Erinnerungen kann uns keiner nehmen!
      Ich drück dich ganz, ganz lieb zurück und wünsch dir ebenfalls alles Gute fürs neue Lebensjahr, danke für deine lieben Wünsche, hab noch einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  14. Ich drück dir mal ganz fest die Daumen, lieber Klaus, daß es bald mal weniger Medikamente sind, die du nehmen mußt!
    Recht hast du, wir sollten einfach nur entspannen, in diesem Sinne wünsche ich dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

    • Lieber Klaus,
      dankeschön für deinen lieben kleinen Gruß, ich freu mich da wirklich täglich drüber! Das wünsche ich dir auch, ein schönes, erholsames Wochenende mit schönen Momenten und Zeit zur Entspannung, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Es war ein ruhiger Sonntag, lieber Klaus, das muß auch mal sein, und daß ich mit Entspannung in die nächste Woche komme, das hoffe ich sehr und wünsche es dir auch!
      Hab noch einen schönen, gemütlichen Sonntagabend, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Lieber Klaus,
      ja, da warte ich auch drauf, auf einen schönen Altweibersommer, heute war zumindest die Sonne schon mal da, aber sehr kühl war es noch. Regen gab es keinen, hoffentlich hast du dir auch nicht die Laune vermiesen lassen durch den bei euch!
      Nochmals eine richtig gute neue Woche für uns alle gewunschen, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Lieber Klaus,
      du wirst lachen, hier war heute richtig schönes, warmes Altweibersommerwetter, allerdings wird es am Abend und am frühen Morgen auch schon recht kühl, da muß man sich schon warm anziehen! Ich hoffe, dein Tag war außer kühl aber schön und wünsche dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.