Ein kunterbunter Herbst-Montag

 Im Herbst 

Der schöne Sommer ging von hinnen,
der Herbst, der reiche, zog ins Land.
Nun weben all die guten Spinnen
so manches feines Festgewand.

Sie weben zu des Tages Feier
mit kunstgeübten Hinterbein
ganz allerliebste Elfenschleier
als Schmuck für Wiese, Flur und Hain.

Ja, tausend Silberfäden geben
dem Winde sie zum leichten Spiel,
die ziehen sanft dahin und schweben
ans unbewusst bestimmte Ziel.

Sie ziehen in das Wunderländchen,
wo Liebe scheu im Anbeginn
und leis verknüpft ein zartes Bändchen
den Schäfer mit der Schäferin.

(Wilhelm Busch)

Große Ereignisse werfen in dieser neuen Woche ihre Schatten voraus, der Countdown läuft, noch 5 Tage, und dann ist die Hochzeit meiner Kinder!

Da machen wir, euer Co-Autor, meine Mimi, und ich euch nochmal einen kunterbunten Eintrag, bevor wir uns dann in eine kleine Pause hier im Blögchen begeben bis nach dem wunderschönen Termin!

Apropos Hochzeit: Mein Outfit als Bräutigams-Mutter ist ausgesucht, und ich teile es gerne hier mit euch:

Ein kurzes, graues Jäckchen ergänzt das ganze, falls es kühl werden sollte! Mein Geschenk ist auch bereits fertig verpackt, das zeig ich euch natürlich noch nicht, hihihi, da müßt ihr euch bis nach dem Fest gedulden, denn…..Feind guckt hier ab und an mit!!!

Ich bin schon ganz hibbelig und nervös und freu mich wie Bolle!

Kunterbunt hab ich euch versprochen, da kommt jetzt nochmal eines meiner gehäkelten Lesezeichen hier zu Ehren, der Lese-Fuchs, weil er farblich so wunderschön zum Herbst paßt:

 Er freut sich schon auf den Lese-Herbst, wenn die Tage wieder drinnen gemütlich werden!

Und zeigt euch auch gleich noch eine Neuerwerbung für unsere künftig anstehende Herbstdeko auf Balkonien, guckt mal:

 Ein Kürbiskopf, solarbetrieben, ich fand ihn so knuffig!

Und guckt mal, wie schön der leuchtet:

Zur Zeit leuchtet er am Wohnzimmerfenster, aber zur Herbstdeko zieht er um auf Balkonien!

Und dann haben wir auch noch Familienzuwachs bekommen, und zwar für die hier ortsansässige Familie der Nachteulen

die sich sehr darüber gefreut haben, es gab nämlich bei unserer Blogfreundin Kristina mit Mimis Freundin Rani eine einsame kleine Herbsteule, die immer ganz sehnsüchtige Augen bekam, wenn die beiden ihr von unserem feinen Eulennest hier erzählt haben, da hat Kristina sie kurzerhand auf die Reise ins grafschaftliche Eulennest geschickt, und hier ist sie wohlbehalten eingetroffen und freut sich riesig über die wunderbar zahlreiche Eulenfamilie hier bei uns, mit einer hat sie sich schon richtig herzlich angefreundet:

Wir haben sie Eulalia getauft!

 Ist sie nicht eine kleine Schönheit? Dann sagen wir auch mal herzlich willkommen hier im Blögchen, Eulalia! Sie zwinkert mal ganz schüchtern, hihihi!

Und wo wir nun schon einmal bei Tieren sind, ich hab sie ja schon des öfteren hier im Blögchen erwähnt, die beiden süßen Kaninchen, die hier mal ihr Zuhause hatten, als Björn noch bei Muttern wohnte, ich hab leider nur jeweils ein Bild von ihnen finden können, und stell sie euch mal vor:

Das war Nepomuk

 ein Halbwidderchen, ein Öhrchen stand, ein Öhrchen hing, den haben wir von den Freunden von Mimi dazumalen bekommen, die ihn aus schlechter Haltung befreit hatten und ihn selber aber leider nicht halten konnten, da haben sie an uns gedacht, haben wir uns sehr gefreut!

 Nepomuk hat sich hier auch sehr wohl gefühlt, er hatte auch Freilauf hier, wir haben viel Freude mit ihm gehabt, aber leider nicht sehr lange.

Die Nachfolge von Nepomuk trat dann Jonny Odin an, sein vollständiger Name lautete eigentlich Jonny Odin Raspelmöhre Mümmelheu von und zu lieblich Knuffeltal, lach, aber das war zum rufen zu lang, ihn haben wir aus dem Tierheim geholt.

Er war ganz schwarz, ein fröhlicher keiner Bursche, der hier gerne die Wohnung unsicher gemacht hat, oder sich beim abendlichen Fernsehgucken gemütlich unter der Wolldecke einkuschelte. Er hatte auch einen Käfig bei meiner Mama, die damals noch lebte, wenn ich mal längere Zeit ortsabwesend war, ist er dort hingezogen und hatte auch Urlaub, hihihi! Wir hatten 4 Jahre eine schöne Zeit zusammen, wie alt er vorher schon war, bevor er zu uns kam, wußten wir leider nicht.

Das Bild von ihm ist von einem schon etwas verblaßten Bild abfotografiert, deshalb ist es ein bissel undeutlich, aber so wißt ihr doch nun auch mal, wie meine Kaninchen aussahen.

Damit nun kunterbunt nicht nur von den Themen her hier vertreten ist, zeig ich euch nochmal einige Archivaufnahmen von meinen Herbstblumen

und damit schließen wir nun diesen Eintrag und wünschen euch allen einen schönen Montag und einen guten Start in die neue Woche wieder!

Wir lesen uns hier dann nach dem nächsten Wochenende wieder, bleibt oder werdet alle gesund, paßt gut auf euch auf wünschen euch  euer Co-Autor Mimi und Frauchen Monika.

Habts fein! 

 

65 Gedanken zu “Ein kunterbunter Herbst-Montag

  1. Meine liebe Monika,

    ich freu mich über deinen kunterbunten Herbsteintrag,er macht wieder viel Freude,hab vielen Dank dafür!
    Es ist schon ein schöner Einstieg mit dem feinen gedicht und den passenden Bildchen,halt wie immer. :)
    Ja,nun läuft wirklich der letzte Countdown für die Hochzeit,und ich glaub dirs gern,dass du dich sehr freust und schon aufgeregt bist.Ich freu mich mit dir und den Kindern!
    Es ist wirklich ein wunderschönes Outfit,du wirst sehr hübsch damit aussehen-eben wie eine Bräutigamsmutter.Die Farben gefallen mir alle sehr gut! Das Geschenk für die Kinder wird auch was ganz besonderes sein.

    So ein niedliches Füchslein,da wird es noch schlauer,wenn es bei deiner Herbstlektüre mitlesen darf! ;)
    Ich bin nun ganz begeistert von deinem solarbetriebenem Kürbiskopf,er ist ganz sehr knuffig und leuchtet prima und passt sogar farblich noch zum Füchslein!
    Der Eulchenzuwachs von Kristina ist eine schöne Überraschung und ist eine große kleine Schönheit .Eulalia ist ein feiner passender Name für sie!Sie wird sich sehr wohlfühlen bei all den anderen Eulchen und ist schon lieb eingemeindet.
    Nepomuk und Jonny Odin-sein vollständiger Name ist wirklich eine Kurzgeschichte-sind zwei ganz allerliebste Kerlchen,die hätte ich auch sehr lieb gehabt.
    Dein Herbstblumenarchiv ist noch ein erfreulicher Farbtupfer und ein feiner Abschluss des nun länger vorhalten müssenden Eintrages bis nach dem nächsten Wochenende.Ich wünsche euch schon mal von Herzen ein wunderschönes solches und eine „rauschende“ Hochzeit

    Aber nun erst einmal einen schönen Montag und eine gute neue Woche und „rappel“ nicht zu sehr! :) Habts auch fein.
    Mimilein trägt ein ganz sehr hübsches Herbstkleidchen,steht dem von Frauchen in nix nach!

    Liebste Grüße schickt euch beiden Brigitte.

    Gefällt 2 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      wie man sicherlich merkt, freu ich mich in diesem Jahr ganz besonders auf den Herbst, und da dachte ich mir, das Gedicht und die Bilder sind eine schöne Einstimmung.
      Ich hab mich bei dem Kleid in die Farbe und den Schnitt verliebt, hihihi! Ja, jetzt rennt die Zeit, ich freu mich schon so sehr!
      Der Lese-Fuchs ist ja schon länger hier zuhause, lach, er hatte sich ja mal kurz mit den anderen schon vorgestellt hier, aber dieses Mal kriegt er den Sondereintrag, die Farbe ist eben einfach so hübsch herbstlich!
      Den Kürbiskopf fand ich so genial, weil er eben auch solarbetrieben ist, das ist schön, hoffentlich ist es dann auch noch sonnig genug in diesem Herbst, daß er schön vor sich hin leuchten kann.
      Eulalia fühlt sich hier mittlerweile ganz wohl und zuhause, sie hatte sich ja schon so auf das Eulennest hier gefreut!
      Ja, meine beiden Kaninchen waren zwei niedliche Burschen, da hatten wir viel Freude mit.
      Werde ich mich hier mal weiter durchrappeln bis zum Wochenende, lach, lieben Dank für all deine lieben Wünsche, wir wünschen einen schönen Montagnachmittag, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Na da ist die Vorfreude natürlich groß. Solch ein wunderbares Ereignis feiert man schließlich (hoffentlich) nicht alle Tage :)
    Ich gratuliere natürlich von Herzen und wünsche dem Brautpaar alles erdenklich Gute.
    Von den Lesetieren bin ich ja nach wie vor absolut begeistert. Der Fuchs passt mit seinen leuchtenden Farben perfekt zum Herbst. Und die liebe Eulalia schaut wirklich herzallerliebst drein. Bei euch hat sie da das richtige zu Hause gefunden. Ich bin gespannt, was für Geschichten wir von der Vogeldame noch hören werden.
    Ich wünsche euch noch viel Spaß bei den letzten Vorbereitungen auf das Fest und eine unvergesslich schöne Feier :)

    Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      jaaaaa, die Vorfreude ist wirklich riesengroß, das ist doch wirklich schon was ganz besonderes, und das hoffe ich natürlich, etwas einmaliges!!!
      Dankeschön für deine so lieben Wünsche, ich werde sie alle mitnehmen am Samstag und mit Freuden an mein Brautpaar ausrichten!
      Unser Lesefuchs sieht klasse aus, nicht wahr, ich fand ihn beim häkeln schon so knuffig, und nun fiel mir halt auf, daß die Farbe eben so herbstlich ist, da mußte er unbedingt nochmal seinen großen Solo-Auftritt haben hier.
      Eulalia ist schlichtweg begeistert, sie fühlt sich schon richtig wohl hier, kein Wunder, bei dem Eulennest, da mangelt es ja nicht an Artgenossen, auf die sie sich doch so gefreut hatte. Auch Eulen sind nicht gerne allein!
      Hach, ja, nun muß ich mich noch einige Tage in Geduld üben, das ist absolut nicht meine stärkste Seite, lach, ich hasse warten, aber in diesem Fall wird die Geduldsübung ja von der Vorfreude überstrahlt, da wird es wohl schon gehen!
      Danke für eure lieben Wünsche, wir wünschen euch einen wunderschönen Montagnachmittag hinauf auf die Alm mit ganz lieben und herzlichen Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Emms. Ich freue mich mit euch auf einen unvergesslichen Tag. Möge er von Sonnenschein begleitet werden von außen und von innen.
    Du weißt ja, dass wir heute unseren Hochzeitstag feiern. Vor 53 Jahren haben wir den Bund fürs Leben geschlossen und uns gegenseitig versprochen in guten und in schlechten Tagen zusammen zu halten und das haben wir gemacht.
    So wünsche ich auch deinen Kindern eine lange und glückliche Zeit miteinander.
    Und dir wünsche ich jetzt gute Nerven 😂
    Ich denke, du tanzt hibbelig durch die Wohnung bis zum Wochenende 👠
    Liebe Grüße von euren Bees👵👣🐕🐾🐾

    Gefällt 2 Personen

    • Alles Liebe zum Hochzeitstag, liebe Brigitte. 53 Jahre …… 👫 Viel Glück und noch viele gemeinsame Jahre wünsche ich euch
      Ingrid
      Wir haben nur 44 Jahre geschafft, dann wurde ich 2016 leider Witwe. Aber wir hatten auch eine sehr gute Zeit miteinander

      Gefällt 2 Personen

    • Moin moin, ihr lieben Bees,
      das ist so lieb von dir, daß du dich mitfreust auf unseren großen Tag, und deinen Wünschen dafür schließe ich mich soooo gerne an, Sonnenschein von innen und außen, das ist ein lieber Wunsch!!!
      Und du hast heute Anlaß zum erinnern an so einen wunderschönen Tag, ihr feiert euren 53. Hochzeitstag, zu dem ich ganz, ganz herzlichst gratuliere, möge er euch noch oft in alter Frische antreffen und gefeiert werden können, das wünsche ich von ganzem Herzen!!!

      Das ist eine stolze, gesegnete Zeit, 53 Jahre, das schaffen nicht viele heutzutage, und so wie du seh ich das auch, in guten und in schlechten Tagen, meinen Glückwunsch, das ihr das geschafft habt!!! Und das wünsche ich meinen Kindern auch aus vollstem Herzen, eine lange, glückliche Zeit miteinander!!! Danke für deine lieben Wünsche für meine beiden, ich werde sie alle voller Freude am Samstag einpacken und ausrichten, da wird die Freude groß sein, sie nehmen ja doch immer Anteil an den Aktivitäten hier im Blögchem vom „Muttertier“, lach! Nun werde ich am Samstag ganz hochoffiziell auch ein „Schwiegermuttertier“, hihihi!
      Lach nicht, menno, hihihi, die brauch ich echt, die guten Nerven, danke fürs wünschen! Ich bin alles, aber nicht geduldig, und yep, du kannst hellsehen, ich tanz hier hibbelig durch die Bude, um Mimis Blicke dabei zu deuten, braucht man nicht Dr. Dolittle zu sein, lol!

      Wir wünschen euch noch einen schönen Montagnachmittag, natürlich mit lieben Schnurrgrüßen und Gute-Besserungs-Wünschen an Buddylein, habt einen schönen Feier-Tag, ihr lieben Bees, ganz liebe Grüße von euren Emms.

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, lieber Klaus, ich freu mich, daß er dir gefällt und daß du wieder dabei bist, und deinen lieben Wünschen für die neue Woche schließe ich mich gerne an, möge sie für dich und alle hier eine gute Woche ohne Streß und Sorgen werden, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  4. 🍀 Da wünschen wir dir viel Freude bei der Hochzeit deines Sohnes und wünschen dem Brautpaar alles erdenklich Gute für die Zukunft.👫 ⚤ 💖
    Dein Outfit wird in der Sonne sicher glänzen. Siehst darin bestimmt hübsch aus.
    Dein gehäkeltes Lesefüchslein ist ja niedlich.
    Ein Kaninchen hatte ich vor Jahren auch einmal. 🐰 Es war schwarz und hieß Schneeewittchen, wurde aber nur Nickel gerufen. Es hat die Katzen immer verhauen :-D
    Viele liebe Grüße senden die
    fünf Berliner

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschööööööön, liebe Ingrid, ich freu mich so über all die lieben Glückwünsche hier für mein Brautpaar, die pack ich alle ein und nehme sie am Samstag mit, das wird eine Freude!!! Die Smilies sind süß!!!
      Hach, ich freu mich schon richtig auf schick machen am Samstag, hihihi, und hoffe natürlich sehr, daß auch die Sonne glänzt, lach!
      Da hab ich mal eine ganze Serie von gemacht, von diesen gehäkelten Lesezeichen-Tieren, und der Fuchs brauchte jetzt zum Herbst mal seinen Solo-Auftritt!
      Ich mußte jetzt so lachen, ein schwarzes Kaninchen, das Schneewittchen hieß, das ist herrlich!!! Und Nickel hat also die Katzen verhauen, man glaubt es kaum. Als Jonny noch hier wohnte, hatte ich mal die beiden Katzen, die da meine Kinder noch hatten, in ihrer Urlaubszeit hier in Pension, das fand Jonny furchtbar, er hat so einen Krawall gemacht, da hab ich ihn für die Zeit zu meiner Mama gebracht.
      Habt noch einen schönen Montagnachmittag und wir schicken ganz liebe Grüße zurück an euch fünf Berliner,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  5. Liebe Monika,
    du bist ja für alles gerüstet!
    Das schöne Outfit für die Hochzeit.
    Das süsse Fuchslesezeichen, um immer zu wissen, wie weit du beim Lesen gekommen bist.
    Die nette Kürbisdeko, die die langen Herbstabende erleuchten wird.

    Dein Neuzugang, die Eulalia, ist eine Süsse und sie wird sich in der Gemeinschaft ihrer Artgenossen bei dir sicher sehr wohl fühlen!

    Jetzt wünsche ich deinen Kindern viel Glück für ihren neuen Lebensabschnitt und dir natürlich auch, denn du wirst ja ab Samstag ganz offiziell einen neuen Titel haben….“Schwiegermutter“!

    Freu dich, geniesse diesen schönen Tag und ( jetzt bin ich ganz uneigennützig!!) berichte dann doch bitte darüber!

    Viele Grüsse aus Kanada,
    Christa

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Christa,
      jaaaa, ich muß doch hier meine Geduldsübung rum kriegen, lach, und wie geht das besser als mit einem Eintrag hier, fein, daß dir mein Outfit gefällt, ich hatte mich beim Kleid so in die Farbe verliebt!
      Und das Fuchs-Lesezeichen braucht hier so zu den herbstlichen Farben mal seinen Solo-Auftritt!
      Der Leuchte-Kürbis hat mir so gut gefallen, da werde ich nach der Hochzeit noch was drolliges von berichten, das nennt man einen Cliffhanger, lach!
      Eulalia hat sich schon wunderbar eingelebt, sie ist ganz entzückt über all die Artgenossen hier im Eulennest.
      Ganz lieben Dank für deine lieben Glückwünsche, ich freu mich da so drüber, werden alle eingepackt und Samstag mitgenommen und meinem Brautpaar ausgerichtet, das wird eine Freude! Jaaaa, ich krieg am Samstag auch einen neuen Titel, ich schrieb es schon bei BrigitteE, dann bin ich auch ein „Schwiegermuttertier“!
      Ich freu mich so sehr auf den Tag, und natürlich werde ich berichten, ich denke mal, ich werde auch die Erlaubnis für Bilder bekommen, auch da freu ich mich schon so sehr drauf!
      Hab einen schönen Tag, viele liebe Grüße nach Kanada
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Monika,

    ja, vor großen Ereignissen gilt es nochmal sich zu sammeln, und das ist dir mit deinem kunterbunten Herbstmontag sehr gut gelungen!
    Liebe Bräutigamsmutter, du wirst fabelhaft aussehen in deinem lila-grauen Outfit. Ich hoffe, du hattest bei der Beschaffung nicht die Nöte, die ich zur Hochzeit der Patentochter hatte.

    Ich wünsche dem Paar von Herzen alles Liebe und Gute und euch allen einen wunderschöne Hochzeitsfeier!

    Wie immer, bist du schon wieder punktgenau auf den Herbst eingestellt und die Halloweenlampe ist wirklich klasse, da müssen sich selbst die Nachteulen anstrengen, um mit ihren großen Augen beim Leuchten mithalten zu können. Eulalia hat eine nette Gesellschaft in der Lirichen Grafschaft gefunden.

    Die Kaninchen hatten es bestimmt sehr gut bei euch und die Namen waren sehr originell.

    Ganz liebe Grüße bis nach dem großen Fest!
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaaaa, genau, das war auch der Grund dieses Eintrages, nochmal sammeln vor dem großen Ereignis und das ging am besten mit einem Eintrag hier, ich hab es ja nicht so mit der Geduld, lach, da muß ich gucken, wie ich die Zeit rum kriege! Und das mach ich immer am liebsten mit euch teilen!
      Dankeschön für das liebe Kompliment, ich hatte mich in die Farbe beim Kleid so verliebt, und oooh, ja, ich erinnere mich an deine Nöte beim Kleiderkauf für die Hochzeit deiner Patentochter, nee, die hatte ich nicht, eher umgekehrt, hihihihi!!!
      Ich danke dir so sehr für deine lieben Glückwünsche für mein Brautpaar, auch die werden liebevoll eingepackt und am Samstag mitgenommen, ich freu mich schon sehr auf die Übermittlung!
      Schick isser, der leuchtende Kürbiskopp, nicht wahr, von ihm wird nach der Hochzeit noch was zu berichten sein! Eulalia fühlt sich so richtig rundum wohl in der feinen Nachteulengesellschaft in der Grafschaft, es naht ja nun auch bald Halloween wieder, da hat sie bestimmt die Ehre, vertreten zu sein.
      Unsere Kaninchen haben sich hier sehr wohl gefühlt und wir hatten soviel Freude mit ihnen, sie bleiben unvergessen! Wir hatten immer so unseren Spaß an solchen Namen!
      Ich wünsche dir einen schönen Montagnachmittag, ganz liebe Grüße zurück und wir lesen uns nach dem Fest hier wieder, ich freu mich schon so drauf,
      Monika.

      Gefällt mir

  7. Hallo liebe Monika,

    Gedicht, Spinnen, Herbst, goldiges orangefarbenes Füchslein, weinrotes oder auberginefarbenes Bräutigam-Mutter-Kleid zu grauen Pumps und Hut mit Schleiher – wie schön, dass es jetzt bald soweit ist – die Hochzeit Deiner Kinder – und Du darfst Dich dann offiziell „Schwiegermama“ nennen.

    Ja und mit der Herbst-Dekoration bist Du schon so weit voraus, mit Solar-Kürbisleuchte, Nachteulen, der niedlichen Eulalia von Kristina und Rani, die Du ins ins Eulennest adoptiert hast. Kennst Du das Motto „AdoptDontShop“? Kristina, das hast Du prima gemacht und Monika und Mimi mit ihrem ebenfalls grossem Herz haben Eulalia auch gleich in ihr Eulennest aufgenommen und willkommen geheissen.

    Steve findet Mimi im Herbstkleidchen so schön und sendet ihr liebe Brumm- und Schnurrgrüsse.

    Von uns hier von Herzen alles Liebe für das Brautpaar und ein schönes Hochzeitswochenende für euch alle. Liebe Grüsse,

    Jutta und Steve

    Gefällt 3 Personen

    • Hallo, liebe Jutta und lieber Steve,
      hach, freut mich so, daß es euch auch gefällt! Weinrot ist das Kleid, ich hab mich so in die Farbe verliebt, paßt auch so ein bissel zum doch schon leicht herbstlichen Touch draußen, jaaaaa, jetzt ist es bald soweit, ich freu mich schon so, und dann bin ich hochoffiziell ein „Schwiegermuttertier“! Welche Ehre!
      Nee, hihihi, der Kürbiskopp auf der Wohnzimmerfensterbank ist bis dato noch die einzige Herbstdeko hier, das hat noch bissel Zeit und ich wäre momentan eh viel zu nervös dafür!
      Wir haben uns riesig über Eulalia gefreut, Kristina schrieb, sie würde sich so einsam fühlen bei ihr, und würde bei „Eulennest“ immer so sehnsüchtig gucken, da hat sie sie dann auf die Reise geschickt.
      Mimi freut sich gerade wieder so sehr, daß Steve sie schön findet im Herbstkleidchen, und über seine lieben Brumm- und Schnurrgrüße, die sie natürlich wieder ganz lieb zu ihm zurückschickt!
      Danke, liebe Jutta, für deine lieben Glückwünsche, ich freu mich so, die nehm ich alle mit am Samstag, da freu ich mich schon so drauf!
      Macht euch einen schönen Montagabend, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 2 Personen

  8. Ruhig Blut, liebe Monika,

    wie’s aussieht ist doch alles auf’s Beste für Deinen Auftritt als Mutter des Bräutigams vorbereitet. Selbst an ein passendes Jäckchen für kühlere Temperaturen hast Du gedacht. Und alles wird in harmonischen Farben gehalten: Grundton Burgund – Accessoires konsequent grau. Das ist elegant und macht was her. Hoffentlich stiehlst Du der Braut nicht die Schau :-D. Du weißt ja, dass es bei Royalen Hochzeiten oberstes Gebot ist, hinter der Braut bescheiden zurückzutreten. Nee, Spaß beiseite. Du wirst schon das richtige Händchen bewiesen haben, und Dich an Euer aller großem Tag in Deinem Festgewand wohlfühlen.

    Rani und ich haben uns gefreut, dass Du uns noch ein hübsches Herbstpotpourri bescherst, eh Du Dich mental auf das Fest vorbereitest und für einige Tage dafür in Klausur gehst. Wir haben unsere Freude an Deinen herbstlichen Dekorationen und freuen uns, dass Du das Eulchen bei Euch aufgenommen hast. Es scheint sich ja schon gut eingelebt zu haben, und eine Busenfreundin hat es auch schon gefunden. Also haben wir gemeinsam alles richtig gemacht.

    Wir hatten hier ja auch schon mancherlei Getier; aber auf’s Kaninchen sind wir noch nicht gekommen. Ich kann mir allerdings sehr gut vorstellen, wie Björn und Du auch diese Mitbewohner grenzenlos verwöhnt habt. Nun hast Du heute ja Mimi als Gefährtin, auf die sich Liebe und Fürsorge konzentrieren können. Das weiß die schöne Schwarze wahrscheinlich sehr zu schätzen. Nach Ranis Meinung können die Karnickel auch gerne draußen auf der Wiese bleiben. Da sieht sie ihnen gerne zu. Mimis Herbstkleidchen gefällt ihr übrigens gut. Sie erkennt den Stil der Boutique wieder, in der sie auch so gerne einkauft.

    Nun habt eine gute Nacht Ihr Beiden und kommt ausgeruht in den neuen Morgen; – noch 5 x schlafen, Monika – dann ist Hochzeitstag. Grüße Deine Kinder herzlich. Wir wünschen ihnen alles Glück!

    Kristina und Rani

    Gefällt 3 Personen

    • Das sagt sich so leicht, liebe Kristina, hihihi, ich bin bloß leider so gar kein geduldiger Mensch, aber mit all dem lieben Zuspruch hier werd ich das wohl hinkriegen!
      Ich freu mich sehr, daß du mein Ensemble schön findest, ich hatte mich so in die Farbe vom Kleid verliebt und da war die Ergänzungsfarbe grau das was am besten aussah! Oooh, ja, natürlich kenn ich das royale Gebot bei Hochzeiten, bescheiden gegenüber der Braut in den Hintergrund zu treten, doch dieses Kleid ist durch meine Schwiegertochter (noch) in spe bereits begutachtet und abgesegnet worden, hihihi, und die Show stehlen könnte ich ihr sowieso nicht, sie wird soooooo hinreißend aussehen, ich weiß es ja schon, und bin ganz verliebt! Und auch mein Sohn, hach, da lacht das Muttertierherz!!!
      Fein, daß ihr euch noch über mein Herbstpotpourri gefreut habt, ich freu mich schon wieder aufs richtig dekorieren, aber alles in Ruhe nach dem großen Fest. Das Eulchen hat sich hier wirklich gut eingelebt, zumal sie ja auch gleich eine liebe Freundin gefunden hat, und gemeinsam haben wir sie dann Eulalia getauft, wir fanden das irgendwie passend! Hoffentlich gefällt es euch auch! Sie läßt mal lieb grüßen und sagt, das hätten wir sehr richtig gemacht!
      Die beiden Kaninchen sind hier wirklich sehr verwöhnt worden, das waren aber auch zwei liebe Knuffel, ich weiß noch, wie ich bei Jonny immer auf die Suche nach Heu mit getrocknetem Löwenzahn gegangen bin, er liebte Löwenzahn über alles. Und Nepomuk bevorzugte Heu mit vielen Kräutern, und es gab natürlich auch für Kaninchen so feine Leckerlis, und wir haben sogar mal einen Adventskalender dafür gehabt, hihihihi!
      Mimi findet Kaninchen auch auf der Wiese ok, genau wie Rani, sie genießt es doch sehr, hier alleine im Mittelpunkt zu stehen, und wir haben es schon fein zusammen. Mimi freut sich, daß Rani ihr Kleidchen gefällt, so ist das, wir waren auch wieder in der gleichen Boutique wie ihr!
      Wir wünschen euch auch eine gute Nacht mit lieben Schnurrgrüßen von Mimi an ihre Freundin Rani, jaaaaa, hihihi, noch 5 x schlafen, das ist echt wie Weihnachten!!! Danke für die lieben Grüße und Glückwünsche, ich pack sie alle Samstag ein und nehm sie mit und freu mich so, sie zu übermitteln!!!
      Liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  9. Wir möchten Mimi noch bitten, dem Eulchen EULALIA einen lieben Schnuffelstubser von uns zu geben. Damit wollen wir sie herzlich grüßen. Schlafen wird sie, wie alle Eulen, ja erst, wenn die Sonne aufgeht. Schön übrigens, dass Ihr sie „getauft“ habt. Bei uns hatte sie ja nicht mal einen Namen, das arme Hascherl …..

    Bonne nuit!
    Kristian ubd Rani

    Gefällt 1 Person

  10. Liebe Monika, das ist ein wunderschöner Herbstauftakt,Du wirst uns noch Deine herrliche Balkonien Dekoration präsentieren. Eulalia wird sich sofort zu Hause fühlen, in dieser illustren Gesellschaft. Aber nun stehen erstmal wichtigere Ereignisse auf dem Programm. Wie Du schon schriebst, „Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus „! Die Hochzeit Deines Sohnes Björn mit seiner Braut Stefanie. Du bekommst eine Tochter dazu, das ist doch so schön. Du hast Dir für dieses grosse familiäre Ereignis ein tolles Outfit zugelegt. Eine sehr schöne Farbe ist das,auch schon ein bisschen auf den Herbst abgestimmt, Deine Schuhe sehen trotz der Absätze bequem aus.Der Hut ist ein absoluter Hingucker und ein Muss als Bräutigam Mutter. Das glaube ich Dir gerne, dass Du schon ganz hippelig und aufgeregt bist,alles möchte doch auch perfekt sein,bei so einem wunderschönem Fest. Dem lieben Brautpaar möchte ich auch meine herzlichen Glück -und Segenwünsche mit auf ihren gemeinsamen Weg geben, für ein langes glückliches Leben. Möge es auch von Kindern gekrönt werden.
    Alles Liebe und Gute wünsche ich Dir Liebe Monika für dieses traumhafte Fest. Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,
      ja, natürlich präsentiere ich euch auch wieder meine herbstliche Deko auf Balkonien und im Innenbereich, freu ich mich ja schon drauf! Und Eulalia fühlt sich hier bereits richtig wohl in Gemeinschaft mit all den Nachteulen im grafschaftlichen Hause, hihihi!
      Hach, Ursel, ich freu mich schon so sehr, und genauso ist das, ich bekomme eine Tochter dazu, und bin dann zukünftig auch ein „Schwiegermuttertier“, eine feine neue Würde!
      Fein, daß dir mein Outfit zu diesem großen Tag auch so gut gefällt, in die Farbe vom Kleid hab ich mich richtig verliebt, und die Schuhe sind echt bequem, ich hab schon mal probegelaufen, lach, geht prima und dürfte kein Problem werden für den ganzen Tag. Auf den Hut freu ich mich natürlich ganz besonders, ich hab noch nie einen getragen, aber als Bräutigams-Mutter mußte das einfach sein.
      Die Spannung steigt, ich bin richtig froh, daß ich hier noch bissel was zu tun habe, da vergeht die Zeit schneller und ich brauch nicht so zu rappeln!
      Ich danke dir sehr für deine so lieben Wünsche für mein Brautpaar, auch die werden am Samstag liebevoll eingepackt und mitgenommen, hab ich ganz viele Glück- und Segenswünsche auszurichten, freu, freu!
      Danke auch für deine lieben Wünsche für mich und fürs Fest, ich werde natürlich berichten, auch dir alles Gute und Liebe und ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  11. Du sollst wissen, liebe Monika, dass Rani und ich jeden Tag an Dich denken und schon, wie im Knast, Striche an die Wand malen: für jeden Tag, den Du noch warten musst, einen. Jetzt sind es nur noch der Rest von heute, dann morgen und übermorgen. Wann fährst Du? Am Samstag?

    Na, jedenfalls soll Mimi bis dahin gut auf Dich aufpassen. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, meint Rani und guckt ganz ernst ihren Schnurrbart herunter.

    Macht’s gut, Ihr Zwei rufen mit lieben Grüßen an Monika und vielen Streichlern und Schnurrern für Mimilein,

    Kristina und Rani

    Gefällt 1 Person

    • Ach, ist das herzig, ich hab jetzt so lachen müssen, ihr macht schon wie im Knast Striche an die Wand für unseren großen Tag, das ist so lieb! Ja, bloß noch der Rest von heute und morgen und übermorgen, ich fahre am Samstagmorgen, zusammen mit meinem Cousin, der der Patenonkel von Björn ist, und seiner Frau mit dem Auto, sie holen mich ab, hab ich mich sehr gefreut!
      Mimi erledigt ihre verantwortungsvolle Aufgabe des auf mich aufpassens vorbildlich (sie pennt in der Hängematte, lach! Ein Beispiel für Ruhe bewahren!!!) läßt sie Rani ausrichten und freut sich über ihre liebe Unterstützung mit an sie denken, dafür gibt es auch einen ganz besonders lieben Schnurrgruß von ihr an Freundin Rani!!!
      Und sie läßt auch lieben Dank für die Streichler ausrichten, die schicken wir natürlich Rani auch wieder rüber, machts auch gut, und habt noch einen schönen Nachmittag und Abend, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  12. Super, dass Du komfortabel mit dem Auto mireisen kannst und nicht noch mit Sack und Pack (Festkleid etc.) auf die Bahn must! Das macht die Sache um einiges einfacher.
    Freut mich sehr für Dich!

    Rani genießt Eure Beschnurrung und Bestreichlung. Dabei sabbert sie immer so niedlich vor Wonne. Pssst, darf ich eigentlich niemandem erzählen …..

    Liebe Grüße,
    Kristina

    Gefällt 1 Person

  13. Hi, was für ein schönes Gedicht Du wieder gefunden hast, liebe Monika. Da wird man wieder so richtig eingestimmt auf den schönen bunten Herbstbeitrag. Hach, die Eulen haben es mir ganz besonders angetan, wohnen doch hier bei mir auch so einige von ihnen :-) Und Dein Neuzugang ist ein ganz besonders schickes Eulentier. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Freude groß war, als es angeflogen kam. Na, und auf Halloween bist Du ja irgendwie mit dem Kürbislicht auch schon vorbereitet ;-) Da kann ja so gar nichts mehr schiefgehen.
    Kaninchen hattest Du also auch schon als Mitbewohner. Bei uns hier waren es immer Meerschweinchen, die ja auch recht lustige Gesellen sind.
    Deine Herbstblumen machen ganz viel her. Wie man sieht, ist es bei Dir schon ordentlich herbstlich bunt und damit sehr gemütlich. Da möchte man sich doch gleich mit dazu setzen und sich an all dem erfreuen. Ja, so ist es, auch den Herbst kann man sich schön und gemütlich machen.
    Dein Outfit für die Hochzeit gefällt mir sehr. Also dann viel Freude an diesem wichtigen Tag, eine tolle Feier und dem Brautpaar alles Liebe für die Zukunft wünscht die Silberdistel und auch meine Katzenmannschaft schnurrt ganz liebe Grüße rüber. Unser Keks war ein paar Tage kränklich und ist erst seit heute wieder aus der Tierklinik zurück. Aber inzwischen kann er schon wieder ein wenig schnurren. Wir haben also einige sehr aufregende Tage hinter uns, hoffen aber, dass nun alles bald wieder ganz ist gut ist

    Gefällt 1 Person

    • Ooooh, liebe Silberdistel, da wünschen wir als erstes mal eurem Keks ganz, ganz gute Besserung und Mimi schnurrt ihm liebe, heilende Grüße!!! Wie wird er froh sein, wieder bei euch zu sein. Das kann ich so nachempfinden, daß das aufregende Tage waren! Alles Liebe und Gute und hoffentlich ist er ganz bald wieder auf seinen Pfötchen!
      Ich liebe Herbstgedichte, ich freu mich sowieso in diesem Jahr ganz besonders auf den Herbst, und dieses Gedicht mag ich auch sehr. Jaaaa, zu einem Eulennest gehören doch auch Eulen, und die hat es hier reichlich, da haben sich alle sehr über den feinen Neuzugang gefreut, und Eulalia fühlt sich hier mittlerweile so richtig wohl.
      Das Kürbislicht hat mir so gut gefallen, da mußte es gleich mit, es kommt auch nach der bevorstehenden Hochzeit noch was nettes darüber, kann ich aber jetzt noch nicht verraten hier, lach!
      Meerschweinchen sind sehr niedliche und lustige kleine Gesellen, mein Patenkind hat zwei von der Sorte, die sind so drollig, und mein Mädelchen liebt sie auch ganz heiß und innig. Da hatte ich ihr zu einem Geburtstag mal so knuffige kleine Hängematten für genäht, das war ein Spaß und eine Freude!
      Ich mag die Astern so sehr gerne, gerade vor allem die Farbe, die Bilder sind ja aus dem Archiv, ich werde gucken, daß ich für diesen Herbst wieder wenigstens ein Exemplar bekomme für Balkonien.
      Hach, freut mich sehr, daß dir mein Outfit zur Hochzeit auch gefällt, ich bin schon so nervös, lach!
      Ganz lieben Dank für deine lieben Glückwünsche für mein Brautpaar und die lieben Schnurrgrüße von der Katzenmannschaft, alle werden eingepackt am Samstag und mitgenommen, ich freu mich schon so auf die Übermittlung!
      Habt hoffentlich noch einen schönen Abend, wir schicken liebe Grüße und Mimi liebe Schnurrgrüße an die pelzige Herrschaft, vor allem natürlich nochmals an Keks,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  14. Juch-hu, liebe Monika, gerade hat Rani wieder einen Strich an die Wand gekratzt: nun bleiben nur noch heute und morgen, und dann geht’s looohoos! Die Ereignisse werfen immer deutlichere Schatten voraus. Nicht verausgaben jetzt – Kräfte einteilen – das Ziel ist schon in Sicht.

    Rani sendet Euch liebe, beruhigende Schnurries und für Mimi ein paar Katzenküsschen. Ich bleibe ganz prosaisch und grüße Euch Beide herzlich,
    Kristina

    Gefällt 1 Person

    • Jaaaaaaa, ist das nicht klasse??? Heute noch und morgen und dann geht es loooohooooos!!!
      Ich bin sehr gut im Zeitplan, so daß ich alles in Ruhe machen kann, und die lieben, beruhigenden Schnurries von Rani für mich helfen dabei sehr, dankeschön, bei Mimi haben dieselben schon ganz hervorragend gewirkt, sie pennt genüßlich in ihrer geliebten Hängematte. Und dankt, genauso wie ich, für die lieben Katzenküßchen, beides, die Schnurries und die Küßchen, schickt Mimi noch flink an Rani zurück, bevor sie weiter pennt, lach, und ich grüß genauso prosaisch wie du einfach ganz herzlich, habts fein,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,
      jaaaaaa, das ist echt wie Weihnachten, hihihihi, noch einmal schlafen, und dann beginnt das große Fest, ich freu mich echt wie Bolle!!! Danke für deine so lieben Wünsche für die Kinder und mich, ich richte alle aus, auch für dich alles Liebe und Gute und ganz liebe Grüße von OBÄRhausen nach BÄRlin
      Monika.

      Gefällt mir

  15. Halli, hallo

    liebe Monika, der letzte Strich ist in die Wand gekratzt, der Endspurt läuft, und deshalb gibt’s jetzt zur Belustigung das deftige Liedchen von Mr. Doolittle aus My Fair Lady (weinigstens einen Teil davon):

    „Denn hei! Heute morgen mach‘ ich Hochzeit!
    Ding dong! Bald bimmelt’s wunderbar –
    Wascht und rasiert mich,
    dann chloroformiert mich
    Und bringt mich zum Altar,
    Bringt mich zum Altar,
    Gott helf‘ euch, bringt mich pünktlich zum Altar!“

    Du als Dame musst nicht jeden Wunsch daraus wörtlich nehmen; aber vielleicht sind ein paar nützliche Ratschläge für Björn dabei – je nachdem wie heftig der Junggesellenabschied ausfällt ;-)……
    Wenn Ihr dann hoffentlich auch pünktlich mit dem Auto in Köln angekommen seid, kannst Du ihm auf den letzten Meterchen noch Unterstüzung anbieten – so als Bräutigam-Mutter.

    Also, Monika – ran an den Speck und auf zum vergnügten, sonnigen Hochzeitsfest – Taschentücher nicht vergessen zwecks Wegtupfen von Tränchen im Auge!!!!

    Ranis Pfoten und meine Daumen sind platt gedrückt für den Endspurt und die gelungene, unvergessliche Feier. Hab’s fein, komm gut hin und gesund wieder zurück,

    Kristina und Rani (etwas säuerlich, da das geduldete Wand(zer)kratzen nun wieder ein Ende hat)

    Gefällt 1 Person

    • Halli-hallo, liebe Kristina und liebe Rani,
      jaaaaa, nun ist der letzte Strich in die Wand gekratzt, das war so herrlich lustig, und ich mußte jetzt so lachen, über das feine Lied von Mr. Doolittle, ich hatte vor einiger Zeit wegen dem Hut, den ich ja zum ersten Mal trage, schon mit meinem Sohn rumgeblödelt, ich wäre jetzt perfekt gekleidet für jedes Pferderennen wie das in Ascot bei „My Fair Lady“, hihihihi!
      Nein, lach, ich muß da jetzt nicht jedes Wort wörtlich nehmen, und Björn kann es auch gelassen angehen, weil der Junggesellenabschied schon bissel zurückliegt, sonst wäre das vielleicht doch schwierig geworden mit dem „bringt mich pünktlich zum Altar“!
      Die Trauung ist schon am Vormittag, da brauch ich dann kaum noch Hand anlegen, ich bin schon so gespannt auf den großen Augenblick, wenn er Steffi das erste Mal in ihrem wunderschönen Kleid sieht!!!
      Taschentücher sind bereits eingesteckt, oh, ja, die werden wohl nötig sein! Aber nur als Freudentränchen!
      Ich danke euch sehr für eure platt gedrückten Daumen und Pfötchen, das ist so lieb, ich werde berichten, wenn ich wieder zuhause bin, jaaa, das glaub ich, daß Rani nun bissel säuerlich guckt, weil die feine Kratzerei an der Wand nun wieder ein Ende hat, habt einen feinen Tag, ihr Lieben, ganz liebe Schnurrgrüße schickt Mimi mit, die gelassen und in Ruhe noch Balkonien genießt, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  16. Moin moin von B nach O.

    Da ich nicht weiß, ob du noch einen Eintrag planst vor dem großen Ereignis morgen, wünsche ich dir hier noch mal ein wunderschönes Fest. Möge es großartig und unvergesslich werden. In Gedanken werde ich ganz bestimmt bei euch sein, liebe Monika.

    Und zu so einem Tag darf es auch glitzern

    Habt es fein,
    wünschen eure Bees

    Gefällt 1 Person

    • Moin moin von O nach B,
      hach, was für ein herrliches Glitzerherz, ich liebe Glitzer, und zu so einem Tag darf es auf jeden Fall glitzern, sooooo schön!!!
      Wie lieb, daß ihr euch nochmal meldet, nee, ich hatte für vorher keinen Eintrag mehr geplant, ich glaub, ich hätte vor lauter Nervösität die Tasten nicht mehr gefunden, lach, und die Bilder wären schief reingekommen, hihihihi!
      Ganz lieben Dank für eure lieben Wünsche, ich werde sie alle mitnehmen, um 10.15 Uhr beginnt die Trauung, und ich werde auch an euch denken, wie ihr an mich denkt, das ist so schön, wenn man von so lieben Gedanken begleitet wird, ich freu mich da immer so drüber!!!
      Habt einen schönen Tag heute und wir wünschen euch auch ein wunderschönes Wochenende, Mimi schickt nochmal liebe Schnurrgrüße mit und ich einen lieben Püler für Buddylein, und weiter gute Besserung für seine Äugelchen, habts auch fein, ihr Lieben, ganz liebe Grüße von euren Emms.

      Gefällt 1 Person

  17. Liebe Monika, ich wuensche Dir eine schoene Hochzeitsfeier. Ich hoffe, dass ich nicht schon zu spaet bin mit meinen Glueckwuenschen. Hoffentlich hast Du einen schoenen Tag. Die Bilder von den
    Herbstblumen sind wunderschoen, so wie auch das Gedicht von Wilheml Busch. Wuensche Dir und Mimi noch einen schoenen Herbst…..oder Spaetsommer🌷🌷🌷💚💚

    Gefällt 1 Person

  18. Liebe Lara,
    dankeschööööön, ich freu mich sehr über deine lieben Wünsche für die Hochzeitsfeier, nein, du bist nicht zu spät mit den Glückwünschen, morgen, am 15. September, ist der große Tag! Ganz lieben Dank, ich werde deine lieben Wünsche an mein Brautpaar ausrichten, ich nehm einen ganz Sack voll von hier aus dem Blögchen mit, freu, freu!!! Ich bin so aufgeregt, lach, das wird bestimmt ein schöner Tag!
    Fein, daß dir das Gedicht und die Herbstblümchen gefallen haben, ich wünsche dir und Misty auch einen wunderschönen Herbst, macht es euch fein und habt auch ein ganz feines Wochenende, liebe Grüße und Schnurrgrüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Jutta und lieber Steve,
      ich bin sowas von nervös, lach! Aber es ist alles geschafft, und jetzt kann ich mich einfach nur auf den großen Tag freuen! Danke für eure lieben Grüße und Wünsche, ich freu mich so, habt ein wunderschönes Wochenende und macht es euch auch fein, Mimi schickt Steve ganz liebe Schnurrgrüße rüber, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Lieber Klaus,
      es war ein wunderschöner Tag, der Samstag, eine Hochzeit wie aus dem Bilderbuch, einfach nur soooo schön!
      Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Wochenende, ich wünsch dir nun eine gute neue Woche wieder und noch einen schönen Montagabend, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  19. Hallo liebe Freundin Mimi,

    darf ich kurz reinkommen, hier ist die Rani! Ich wollte doch noch schnell nach Dir sehen, wie Du die Zeit „allein zu Haus“ verkraftest.
    Na, es scheint Dir doch ganz gut zu gehen. Da hast Du ja auch eine schöne Aussicht vom Eulennest aus auf die Umgebung. So hast Du Abwechslung, auch wenn Du ausnahmsweise ‚mal nicht auf Balkonien sein kannst. Morgen soll auch noch die Sonne scheinen. Dann kannst Du alles nachholen.

    Übrigens ziehe ich mich auch stundenlang für mich allein zurück, selbst wenn meine Frau Mensch und der Mann Kumpel zuhause sind. Und Steve geht ja sowieso gerne seiner eigenen Wege. So sind wir Katzen eben, unabhängig und eigenwillig, obwohl wir unsere Menschen gern haben. Hauptsache die sind immer für uns da, und es steht feines Futter bereit ;-)! Dafür lassen wir uns beschmusen – und bebäckchen und bestubsen und beschnurren gerne zurück. Dann herrscht die schönste Harmonie.

    Und darauf kannst Du Dich nun freuen, liebe Freundin. Es wird nicht mehr lange dauern, bis Deine Monika zurück kommt. Sie wird viel zu erzählen haben. Der Abend wird also bestimmt nicht langweilig. Vielleicht solltest Du noch ein bißchen dösen oder schlafen. Dann vergeht die Wartezeit recht schnell.

    Liebe Schnurrer und Köpfchenstubser von mir und viele Streichler von Kristina, die sich natürlich hier auch noch einmischen muss ……

    Deine Freundin Rani.

    Gefällt 4 Personen

    • Hallo, liebe Freundin Rani,
      hach, das ist aber lieb von dir, daß du mal reinguckst, um zu gucken, wie es mir geht, hab ich mich jetzt sehr drüber gefreut. Da ich ja leider hier, wenn ich allein zu Haus bin, nicht selbständig den PC hochladen kann, komm ich erst jetzt dazu, dir zu antworten, weil was meine Frau Dosenöffnerin ist, die ist nämlich jetzt erst wieder soweit für hier, obwohl sie natürlich gestern schon wieder hier eingetrudelt ist. Sie hat mir dann irgendwas von einem Kater erzählt, den sie hat, ich hab den aber nirgendwo gefunden, obwohl ich überall gesucht habe, sogar in ihrer Reisetasche, aber da war er auch nicht, bin ich jetzt ein bissel ratlos, hätte mir das Mannsbild ja gerne mal betrachtet und geguckt, ob es was ist für mich, und Frauchen hat leider bloß so dolle gelacht, als ich sie gefragt hab, na, Menschen eben!
      Du hast das prima beschrieben mit uns Katzen, liebe Rani, genauso ist das, ich hab nun auch mein Fütterchengeber hier wieder, und natürlich hab ich sie auch bestubst und beschnurrt, alles bestens.
      Oh, ja, sie hatte wirklich viel zu erzählen, meine Monika, das war dann noch ein feiner Abend gestern, aber auch nicht mehr so lang, wie das hier in unserem Nachteulennest sonst so üblich ist, meine Frau Mensch war doch ungewöhnlich müde!
      Ich soll nun mal an deine Kristina ausrichten, schon mal vorab läßt mein Frauchen sagen, das Hochzeitspaar hätte sich riesig gefreut, sie wüßte schon, wofür, es wäre eine soooooo (sollte ich extra mit so vielen o’s schreiben!) schöne Hochzeitsfeier gewesen, natürlich käme noch ein Bericht, aber sie müßte erst mal alles in Ruhe sortieren, läßt mein Frauchen auch noch sagen.
      Ganz lieben Dank sag ich dann für den Streichler von deiner Kristina und vor allem natürlich für deine lieben Schnurrer und Köpfchenstubser, kriegst ganz liebe von mir zurück, mach dir mit deinen Menschen noch einen schönen Abend, lieben Gruß von meinem Frauchen an deine Kristina, und liebe Grüße von mir an dich
      deine Freundin Mimi.

      Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.