Schönes Wochenende!

Den Kopf von blühenden Zweigen bedeckt

Den Kopf von blühenden Zweigen bedeckt,
die Arme über den Kopf gestreckt
und die Beine hinaus in die Sonne.
Es ist wohl schon ein rundes Jahr,
daß mir so wohl, so wohl nicht war,
so voller Wonne.

Wie scheint so anders, so anders die Welt,
wenn man die Augen zum Himmel hält!
Wo blieben doch alle die Sorgen?
Schon manchen Monat hat’s gesäumt,
daß ich so lustig nicht geträumt
wie heute morgen.

(Walter Alfred Felix Schumann , Sohn von Robert Schumann)

Heute ist es wieder soweit, heute sind wieder die Kölner Lichter!

https://www.koelner-lichter.de/

Und ich bin wieder bei den Kindern und wir gehen sie wieder live gucken, ich freu mich so!!!

Wieder mit Picknick-Rucksack, dieses Mal aber mit Plastikbesteck, hihihi, das dann hoffentlich nicht konfisziert wird wie anno 2016!

Eine kleine Rückschau auf 2016 und 2017

Ich hoffe, ich bringe wieder schöne Bilder mit, über das Wetter muß man sich wohl keine Sorgen machen, lach, Hochsommer pur! Also steht einer feinen Nacht nichts mehr im Wege!

 Mimi wird sicherlich auch nicht langweilig werden, an noch einem Wochenende allein zu Haus, dann wünschen wir beide euch allen ein wunderschönes Wochenende! Genießt es! Wir lesen uns dann entweder am Sonntagabend oder am Montag wieder!

Habts alle fein! Und bleibt oder werdet gesund!!!   

34 Gedanken zu “Schönes Wochenende!

  1. Ein schönes, romatisches Gedicht ist das von Felix Schumann. Und genauso romantisch wird sicher Euer Abend im Rheingarten zu den Kölner Lichtern.

    Ich kann gut verstehen, wie sehr Du Dich auf dieses Erlebnis freust. Mimi wird die Zeit allein zuhaus sicher gut überstehen. Sie ist sicher schon genau wie wir auf Deinen Bericht und schöne Bilder vom Feuerwerk mit Musike gespannt.

    Schönes Wochenende und eine herrliche Zeit und bis bald,

    Kristina

    Gefällt 2 Personen

    • Gefiel mir auch so gut, das Gedicht!
      Jaaaa, glaub ich auch, daß das wieder ein schöner romantischer Abend wird und ich freu mich schon so!!!
      Mimi ist schon geübt im Haus hüten, hihihi, und freut sich bestimmt auch schon auf Bilder und Bericht, und ich freu mich, wenn ich euch den wieder abliefern kann hier!
      Macht euch auch ein wunderschönes Wochenende, danke für die lieben Wünsche, Mimi hat mich gerade beauftragt, einen ganz lieben Schnurrgruß an Rani mitzuschicken, habt es fein und bis bald und liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

          • Hallo, hallo, Mimi,

            hier ist endlich die Rani!

            Hast Du schon auf mich gewartet? Es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt hören lasse. Du weißt schon, immer dieser Ärger mit den Ghost-Writern. Ständig kommt bei denen ‚was dazwischen. Nun ja, Du wirst wohl auch ausgeschlafen haben, dann erst mal ein wenig gefrühstückt, die Lage in jedem Zimmer sondiert, diverse Liegeplätze getestet (auch solche, wo es unter Aufsicht nicht immer erlaubt ist), ein paar Spielsachen durch die Gegend geschubst, zwischendurch Fellchen geputzt, und was eine Katze sonst noch so treibt (das soll aber geheim bleiben, unter uns sozusagen).

            Nun ist bereits Mittag, steht Dein Nachmittagsprogramm schon? Balkonien ist heute nicht so toll, hohe Luftfeuchtigkeit, sehr drückend. Ich war grad draußen, das hat mir nicht sehr gefallen; aber gestern war’s noch schlimmer – kein Windchen wehte, die Luft stand, man konnte kaum japsen. Da hast Du wirklich nichts verpasst. Ich habe mich jedenfalls entschlossen, drinnen im Kühleren zu bleiben und in meiner Kartonburg abzuhängen. Du hast doch so einen schönen Platz auf dem Kleiderschrank. Wie wär’s damit. Und wie ich weiß, trinkst Du auch immer genug. Das tue ich übrigens gar nicht und treibe meine Frau Mensch damit immer an den Rand des Nervenzusammenbruchs (war ein Scherz, aber Sorgen macht sie sich darüber schon).

            Gestern Abend haben Kristina und der Mann im Fernsehen dem zugeschaut, wohin Deine Monika gefahren ist: Ein Geflimmere und buntes Gewusele mit viel Rauch am Himmel und passend zu Musike sollte das sein. Die Menschen nennen das Feuerwerk und finden es super. Da waren irre viele von ihnen versammelt und ganz fasziniert und aus dem Häuschen. Ich gönne ihnen das ja, verstehen kann ich so ein Gewese aber nicht. Was haben wohl unsere wilden Artgenossen, und die Vögel und andere Tiere gedacht, als das Höllenspektakel losging?. Hoffentlich haben sie sich alle zeitig verkrümelt.

            Ja Mimi, da haben wir beide es doch gut: Wir sind in Sicherheit, haben unsere Ruhe, werden umsorgt und geliebt. Deshalb wollen wir auf unsere Menschen nicht verzichten und gewähren Ihnen die eine oder andere Tollheit, wenn sie alles im Rahmen halten.

            Bald hast Du Deine Monika wieder. Sie wird Dir und uns viel zu erzählen haben. Darauf können wir uns alle freuen. Ich soll jetzt mal langsam zum Ende kommen, meint die Ghost-Writerin. Also dann mach’s gut, angenehmes Chillen und herzliche Schnurrgrüße von Deiner Freundin Rani, und von Kristina ein paar liebe Streichler für’s Fellchen.

            Gefällt 2 Personen

            • Hallo, hallo, liebe Rani,
              ja, ich hatte schon gewartet auf dich, aber ich kenn das ja auch nur zu gut mit den Ghost-Writern, deshalb kann ich dir ja auch leider jetzt erst antworten! Aber ich hab mich natürlich ganz doll über deinen Brief hier gefreut!!!
              Hihihihi, jaaaaa, wir verstehen uns, wir Katzen, nicht wahr, genauso, wie du das beschrieben hast, lief heute mein Tag an! Und gerade so Liegeplätze ausprobieren, die sonst nicht so gerne gesehen werden, das macht mir auch immer Spaß, aber psssstttt, wird natürlich hier nicht öffentlich gemacht, schließlich liest ja „Feind“ hier mit, aber du kannst dir das bestimmt auch so schon denken, und du schreibst ja auch, laß uns das mal fein nur für uns behalten, hihihihi!
              Also, hier war es auch nicht gerade anders vom Wetter her als bei euch, so drückend und schwül, da war ich irgendwie froh, daß Balkonien nicht geöffnet war, denn ohne daß nun die Wärme so doll reinkommen konnte, war es, wie mir mein Dosenöffner nachher auch bestätigt hat, hier drin ganz angenehm. Draußen muß es aber wirklich nicht so klasse gewesen sein. Genau da war ich auch, auf meinem Kofferplatz, allein der Koffer ist schon so angenehm kühl, und im Schlafzimmer ist ohnehin immer der kühlste Raum, geht nach Norden, das ist dann doch angenehm. In der Regel trinke ich wohl genug, sagt jedenfalls mein Frauchen, die das ja auch immer beobachtet, jaja, unsere Menschen! Aber mein Frauchen macht abends bei der Naßfutterportion immer noch so ein kleines Fläschchen extra Wasser mit drunter, das wird dann bissel wie Soße, weil sie es umrührt dabei, das ist lecker, das schlappere ich dann meistens als erstes ganz weg, probier das doch mal aus, ich kann es nur empfehlen, vielleicht macht es dir deine Frau Mensch auch mal.
              Aha, da haben deine Menschen sich das, wo meine Monika war, im Fernsehen angeguckt, und jetzt wirst du lachen, Rani, wenn mein Frauchen hier ist bei den Kölner Lichtern, wie im letzten Jahr, und wie in all den Jahren vorher, als die Kinder von Frauchen noch nicht in Köln gewohnt haben, da guck ich das immer mit ihr zusammen, ich mag eigentlich auch kein Feuerwerk, obwohl ich da zum Beispiel zu Silvester nicht panisch bin, ich verzieh mich dann einfach nur hinter die Couch, aber bei dem Feuerwerk bin ich immer pünktlich bei Frauchen auf dem Sofa aufgelaufen und hab mitgeguckt! Schade, daß ich den Rappelkasten alleine nicht ankriege, sonst hätte ich auch geguckt. Mein Frauchen hat mir dann auf meine Frage wegen den Vögeln, die ja da wohnen, wo dieses Feuerwerk war, gesagt, die würden das wohl irgendwie schon kennen oder ahnen, wenn da mal wieder so viele Menschen rumlaufen würden, sie wären den ganzen Nachmittag ganz normal durch die Bäume gewuselt, aber gegen Abend geradezu scharenweise viel weiter weggeflogen, um ihre Schlafplätze zu suchen.
              Genauso sehe ich das auch, unsere Menschen sind immer so lieb zu uns, und wir sind bei ihnen gut behütet, da gönn ich meinem Dosenöffner auch den Spaß, zumal sie sich ja doch immer noch so sehr auf die Kinder dabei freut.
              Jaaaa, nun ist meine Monika wohlbehalten wieder da, und sie hat mir schon so viel erzählt, aber das erzählt sie euch allen hier ja auch noch selbst, ich komm jetzt auch mal langsam hier zum Ende, denn meine Ghost-Writerin will hier auch noch was machen, dankeschön für die lieben Streichler für mich von deiner Kristina, und ganz liebe und herzliche Schnurrgrüße von mir an dich, schlaf gut und träum was feines,
              deine Freundin Mimi.

              Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Christa!!!
      Es war ein soooooo herrliches Wochenende mit so einem wunderschönen Feuerwerk, ich werde natürlich noch berichten!
      Ich hoffe, dein Wochenende war auch schön, komm nun gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

    • Es war auch soooo klasse, lieber Jürgen, einfach ein rundum tolles Wochenende, von dem ich hier auch noch berichten werde. Zumindest am Feuerwerkstag hielt sich wegen Bewölkung die Hitze in Grenzen, das war sehr angenehm. Und mit der Rhein-Nähe wurde es am Abend sogar angenehm kühl! Ich hoffe, dein Wochenende war auch schön, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Ich finde es großartig, dass euer Foto so tolle Nachtaufnahmen zustande bringt. Da meiner bei solchen Ereignissen immer kläglich versagt, freue ich mich umso mehr, diese herrlichen Bilder zu sehen. Ist solch ein Spektakel eigentlich laut wie an Silvester? Oder aufgrund der fehlenden Böller doch nur wunderschön anzuschauen?
    Hier ist Regen angesagt, hoffentlich verdirbt der nicht auch bei euch die festliche Stimmung.
    Uns hat dies Schauspiel jedenfalls einen wunderbaren Start ins Wochenende beschert.
    Vielen Dank. Lasst es euch guten :)

    Herzliche GRüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      ja, mein kleines Knipschen macht da wirklich prima Fotos auch bei Nacht, da hab ich auch gestaunt, als ich die ersten Ergebnisse sah! Und die diesjährige Ausbeute war auch wieder soooo toll!
      Ist unterschiedlich mit der Lautstärke beim Feuerwerk, es gibt sogar richtig ganz ruhige Passagen dazwischen, wo man sich wundert, daß es tatsächlich „leises“ Feuerwerk gibt, aber zum Beispiel beim großen Finale wird ja nun doch noch mal alles ausgepackt, was kracht und zischt, hihihi, und dann erreicht es schon die Lautstärke eines Silvesterfeuerwerks, einfach halt nur regional begrenzt! Was mir vorgestern dabei aufgefallen ist, die Vögel, die dort zu Hause sind, scheinen das zu kennen oder zu ahnen, sie waren den ganzen Tag in den Bäumen und am Himmel und am Rhein, aber gegen Abend, als ihre Schlafenszeit kam, sind sie alle viel weiter stadteinwärts geflogen, das hat mich doch bissel erstaunt. Wir haben in diesem Jahr vom „Schluß-Akt“ des Feuerwerks mal ein Video gemacht, da kannst du dann die Lautstärke gut hören, allerdings war das nicht während des gesamten Feuerwerks so, wie gesagt, da sind auch richtig ruhige Passagen bei, die einfach nur herrlich zum sehen sind!
      Kein Regen hat uns die festliche Stimmung verdorben, aber die Sonne hat sich gegen Spätnachmittag verzogen, da war es trotzdem angenehm runter gekühlt, und die Rhein-Nähe tut ihr übriges, am Abend und in der Nacht war es dann wirklich angenehm kühl!
      Fein, daß euch das Schauspiel in diesem Eintrag einen wunderbaren Start ins Wochenende beschert hat, das freut uns sehr, und nun könnt ihr euch in absehbarer Zeit schon auf die Fortsetzung und dem Bericht von den diesjährigen Kölner Lichtern freuen, hihihihi!
      Wir wünschen eine gute Nacht und schöne Träume hinauf auf die Alm, kommt gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  3. Meine liebe Monika,

    hab Dank für deine Abmeldung,der Ausgang ist genehmigt! ;)
    Ich freu mich wirklich für dich,dass du die Kölner Lichter live miterleben kannst und schon wieder bei den Kindern sein kannst,da wirst du vielleicht bald Ehrenbürger von Köln. ;)
    Habts ganz sehr fein! Und wir freuen uns dann auf weitere so herrliche Aufnahmen,wie du sie uns von den früheren Ereignissen zeigst!
    Ich guck natürlich im Fernsehen und werde euch ganz dolle zuwinken.
    Wettermäßig brauchts euch wohl wirklich nicht bange zu sein.

    Mimilein istt ja schon ein geübter „alter Hase“,was die „sturmfreie Bude“ betrifft.Hab du es auch fein,gute Mieze!

    Nochmal ganz viel Spaß und Freude hintergerufen und auf ein gesundes Wiederlesen hier.

    Liebste Grüße euch beiden von Brigitte.

    Gefällt 2 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      na, da bin ich aber froh, daß der Ausgang genehmigt wurde, lach, allerdings kann ich dir verraten, daß ich auch bei Nichtgenehmigung gefahren wäre, hihihihi!
      Jau, ich werde Ehrenbürger von Köln, das wär’s! Es war ein herrliches Wochenende, und die Kölner Lichter wieder so schön, du wirst ja sicher im Fernsehen geguckt haben. Leider ist keine Kamera an uns vorbeidefiliert, also war nix mit winken!
      Wettermäßig war es prima, nachmittags war die Sonne weg, aber ohne Regen, das wahr angenehm, und durch die Nähe zum Rhein hat es sich dann abends auch wunderbar abgekühlt!
      Mimi hat sich gefreut, daß der Dosenöffner dann irgendwann wieder zuhause war, dankeschön für deine lieben Wünsche, wir sagen gute Nacht, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, lieber Klaus, es war ein herrliches Wochenende und ich war wieder so begeistert von den Kölner Lichtern, werde hier natürlich auch noch berichten! Jetzt isses aber doch schon Montag geworden mit dem lesen hier, hihihi, ich wünsche dir eine gute Nacht mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

  4. Hab vielen Dank für die schöne Ankündigung der Kölner Lichter mit persönlichen Fotos und offiziellem Link dazu :) Das sieht ja toll aus und wir wünschen euch viel Freude und schöne Stunden am Rheinufer. Das ist ja so eine toller Hintergrund für das Feuerwerk und dann sicher ein ganz besonderer Augenblick.
    Habt es fein, liebe Grüsse von Jutta und Steve

    Gefällt 2 Personen

    • Büddeschön, sehr gerne geschehen, und ich freu mich, daß es dir gefallen hat, liebe Jutta!
      Es war wieder sooooooo herrlich, wir hatten solche Freude und Spaß, das Feuerwerk war wieder großartig, schöne Bilder hab ich auch wieder mitgebracht und werde natürlich berichten! Es ist ein so wunderschöner Hintergrund für das Feuerwerk mit dem Kölner Dom, Groß-St.-Martin, einfach zauberhaft! Der wunderschönste Augenblick außer dem Feuerwerk ist immer der einlaufende Schiffskonvoi und die vielen Wunderkerzen an beiden Ufern dazu, ein magischer Moment!
      Wir hatten es so richtig fein, lieben Dank und liebe Grüße an euch zwei beiden, mit Schnurrgrüßen von Mimi,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Lara, dankeschön, nach den wieder so herrlichen Kölner Lichtern am Samstag haben wir uns alle einen schönen, ruhigen Sonntag gemacht! Der Bericht über die Kölner Lichter kommt noch, freu ich mich schon drauf, es war wieder so schön!
      Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Wochenende, komm gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Ooooooh, jaaaaaaa, liebe Brigitte, es war wieder einfach nur herrlich!!!
      Hihihihi, Fingerfood hatten wir auch, richtig leckeres, ich werde noch berichten! Aber das erlaubte und ungefährliche Plastikbesteck läßt sich doch auch spülen und wieder verwenden.
      Ich hoffe soooo sehr, daß es dir schon wieder wenigstens bissel besser geht, ganz gute Besserung weiter gewunschen. Und eine wunderschöne Zeit an der Nordsee, soooo schööööön! Daumen und Pfötchen sind ganz fest gedrückt, daß du noch richtig was davon hast und sich die gräßliche Hexe endgültig verzieht, die meinte, auf dich schießen zu müssen!
      Wir wünschen euch auch eine gute und hoffentlich auch gesunde neue Woche, liebe Grüße von euren Emms.

      Gefällt 1 Person

  5. Hach, da hattest Du ja wieder etwas Schönes vor, liebe Monika 😀 Na, und Mimi kann derweil eine sturmfreie Bude genießen 😼 Wenn da mal kein fremder Kater einsteigt 😸 ,
    Ich bin schon äußerst gespannt auf Deinen Bericht. Aber vielleicht hast am Ende nicht nur Du etwas zu berichten, sondern auch Mimi 😉
    Also dann, habt es fein und seid ganz lieb gegrüßt von der Silberdistel und ihrem pelzigen Dreierteam, das ganz besonders liebe Schnurrgrüße an Mimi schickt 😼😻😺

    Gefällt 1 Person

    • Jaaaaa, und es war auch wieder so wunderschön, es waren zwei herrliche Tage, das Feuerwerk war einfach wieder fantastisch, der ganze Tag war so toll, ich werde auf jeden Fall noch berichten, weil ich natürlich auch wieder Bilderkes mitgebracht habe, hihihihi! Und freu mich schon so, daß ihr euch alle darauf freut!!!
      Jaja, Mimi und ihre sturmfreie Bude, ich wüßte schon gerne, was sich hier dann so abspielt, und ob vielleicht auch ein fremder Kater auf Freiers Füßen geht hier, aber du kennst ja unsere pelzigen Mitbewohner, sie handeln alle so, wie Mimi mir immer sagt, wenn ich sie frage: „Ein Kavalier genießt und schweigt! Eine Kavalierin auch!“
      Dankeschön für all eure lieben Wünsche und Schnurrgrüße, über die sich Mimi sehr gefreut hat, wir sagen jetzt gute Nacht mit lieben Schnurrgrüßen von Mimi ans pelzige Dreierteam, schlaft schön und kommt gut wieder in die neue Woche, liebe Silberdistel, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.