Kunterbuntes zum Muttertag

An die Mutter

O du, die mir die Liebste war,
du schläfst nun schon so manches Jahr.
So manches Jahr, da ich allein,
du gutes Herz, gedenk ich dein.
Gedenk ich dein, von Nacht umhüllt,
so tritt zu mir dein treues Bild.
Dein treues Bild, was ich auch tu,
es winkt mir ab, es winkt mir zu.
Und scheint mein Wort dir gar zu kühn,
nicht gut mein Tun,
du hast mir einst so oft verziehn,
verzeih auch nun.

(Wilhelm Busch)

 

wünschen wir beide, euer Co-Autor  Mimi  und ich (passend zum Muttertag ein blumenpflückendes Kinderbild, hihihi!) allen Müttern von ganzem Herzen, natürlich auch, wie es in diesem Blögchen immer schon so üblich war, auch allen Müttern lieber Haustiere! Habt alle einen ganz feinen Muttertag!

Meinereiner hat zum heutigen Tage mal wieder in meinem reichhaltigen Fundus gekramt, Erinnerungen an Muttertage, als Tochter  mit meiner Mama, als Mutter  mit meinem kleinen Sohn!

Blumen mußten notwendig zum Muttertag gepflückt werden, bei mir waren es immer Butterblumen, die die Mama zu ihrem Ehrentag bekam, selbst gepflückt, ich fand als Kind, das seien die schönsten Blumen zum Muttertag!

( Ranunculus acris from Wayside and woodland blossoms, 1895)

Und der Mama wurden liebevoll selbst gestaltete Karten und Briefe geschrieben, solche zum Beispiel:

 Diesen Muttertagsbrief von mir hab ich mal draußen fotografiert, mit Glockenblümchen eingerahmt!

 Und so ist er wohl am besten zu lesen!

Liebe Mama, einen lieben Muttertagsgruß an dich in heaven mit deinen Lieblingsblumen!

Ich hab meinen „Mama-Brief“ noch mal ein bissel schön in Szene gesetzt, ich mag doch Rosen so sehr gerne, und ich hatte noch einen schönen Strauß, der dazu paßte!

Dann folgen die Erinnerungen an die eigenen Muttertage, wie schön waren doch da auch vor allem die selbstgemachten Geschenke, ich hätte nun noch was von Björn, aus den Kindergartentagen:

Ein Herz mit Schmetterling für Mama!

Und eine Lokomotive:

Auch die hübschen Bilderrähmchen wurden unter Anleitung von den Kindern selbst gegossen und bemalt, ihr könnt euch sicher alle vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Und klar, daß sie heute noch hängen, nicht wahr? Am Küchenfenster, freu ich mich immer beim gucken!

In einem Jahr wurde ein immerwährender Kalender kreiert, ihr kennt ja mein Sammlergen, bei mir kommt nix weg, den gibt es natürlich auch noch, hier isser:

Die Kalenderblätter als Galerie, anklicken, groß gucken, hihihi!

Den süßen kleinen Marienkäfer vom Mai zeig ich euch nochmal in groß, das waren Wachstropfen, guckt:

Ich find ihn so niedlich!

Natürlich meldet sich auch noch euer Co-Autor zum Muttertag hier zu Wort, schließlich ist es ja auch der Muttertag aller Tiermütter und aller Mütter für Tiere!

 Hi, Folks und alle lieben Mütter, wie meine Mama sie ja schon oben beschrieben hatte! Hab doch auch noch was feines für euch zum Muttertag, denn hier bei uns gibt es so ein liebes Katzenmütterchen, da hab ich mein Frauchen gebeten, mal Bilder davon für euch alle zu machen, und die zeig ich euch jetzt:

Da isses, mit ihrem Kleinen mitten im Grün, wenn so viele Menschen zugucken, ist sie bissel besorgt erst um ihr Kleines.

Ist das nicht ein süßes Katzenkind?

So, jetzt zeigt sie es euch mal richtig! Sie hat gemerkt, daß ihr alle ganz lieb seid!

Sie hat auch mein schönes Schattenplätzchen auf Balkonien ausprobiert mit ihrem Schatz

und ist dann mal auf meinem Kratzbaum gewesen, da gefiel es ihr auch so gut, und Frauchen konnte ihren kleinen Schatz mal richtig fotografieren, sie durfte, hihihi!

Niedlich, nicht wahr?

Die Pfötchen!!!

So, das war nun mein Beitrag zum heutigen Muttertag, habt alle einen ganz feinen und laßt euch fein verwöhnen, mach ich mit meinem Mama-Frauchen heute auch!

Tschüssi, eure Mimi! 

So, das war nun euer Co-Autor, dann kommen wir mal langsam zum Ende diesen Eintrags, gemäß dem Titel „Kunterbuntes zum Muttertag“ hätten wir da noch ein buntes Huhn, hihihi,

die neueste Errungenschaft in Sachen Kräuter auf Balkonien, ein Salbei

 der duftet auch so fein!

Von den Kindern hab ich gestern noch Bilder bekommen, die sich herrlich für den Muttertag eignen, falls ihr einen Muttertagsspaziergang machen wollt, so schön ist das bei den Kindern in ihrem „Garten“, hihihi, der Köln-Mülheimer Stadtpark direkt vor ihrer Haustüre:

Schön, nicht, und feine Bewohner hat er auch, guckt:

Sie schnattert alles Liebe zum Muttertag!

Und ich hätte da auch noch was für euch von meinem Meisen-Mütterchen, welches mit ihrem Partner direkt unterm Dach am Küchenfenster wieder ihre Jungen groß zieht und eifrig hin und her fliegt, um die hungrigen Schnäbel zu stopfen, leider gelingt mir da kein Bild, und Nesteinsicht ist auch keiner da, wenn ihr die Bilder seht, wißt ihr warum, da ist fotografisch kein rankommen möglich, ich hab die Stelle des Nestes mal mit einem roten Pfeil markiert, das ganze ist gezoomt vom Schlafzimmerfenster aus!

Ich hoffe, sie kriegt ihre Kleinen wieder wie in den Vorjahren groß, wenn ich ganz viel Glück habe, erwische ich diese vielleicht, wenn sie flügge werden, schaun wir mal!

Und damit wünschen wir euch allen einen wunderschönen Muttertag  habts fein, laßt euch verwöhnen  genießt den Tag!!!

 

Allen anderen wünschen wir beide,  Mimi und ich, einen ganz wunderschönen Sonntag!

Habts fein! 

 

 

45 Gedanken zu “Kunterbuntes zum Muttertag

  1. Liebe Monika,
    auch dir einen schoenen Muttertag! Und den Brief an deine Mama hast du ja so schoen in Szene gesetzt!
    Wenn sie das jetzt sehen koennte, so wuerde sie sich sicher sehr freuen!
    Ich habe diese Woche einen schoenen Ausspruch gehoert: „Death ends a life but not a relationship“ = „Der Tod beendet ein Leben, aber nicht eine Beziehung“. Das trifft sehr genau auf unsere Muetter zu!
    Liebe Gruesse aus Kanada… und ja, ich glaube, dass du uns sehr klar gemacht hast, warum du die Meisen in ihrem Nest nicht fotografieren kannst! :)
    Christa

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Christa,
      einen herzlichen Gruß zum Muttertag und alles Liebe auch für dich dazu! Ich freu mich sehr, daß es dir gefallen hat mit meinem Muttertagsbrief, jaaaa, ich glaube auch, daß es meiner Mama gefallen würde, wenn sie es jetzt sehen könnte, und vielleicht kann sie es ja sogar. Ich denke oft daran, wenn sie noch leben würde (sie wäre heuer 93 Jahre alt geworden), dann hätte sie ohnehin richtig Spaß an meinem Blögchen hier, sie hat meine Anfänge hier am PC noch erlebt, da hatte ich aber mein Blögchen noch nicht, aber wir sind immer gemeinsam hier nach Neuem von Knuti gucken gegangen und sie hat sich immer so über die Möglichkeiten im Netz gefreut, alles so „hautnah“ gucken zu können, auch von unserem „Urlaubsdomizil“ in Höxter, wo ihre Mutter ja gebürtig war.
      Ooooh, ja, das ist ein sehr schöner Ausspruch und gilt ganz besonders für die Beziehung zu unseren Müttern, wie oft guck ich „nach oben“ und erzähl ihr was!
      Hihihihi, ja, nicht wahr, das ist nun wirklich hinreichend erklärt, warum ich fotografisch nicht an das Nest gelangen kann. Ich bin gespannt, ob ich dieses Jahr die Kleinen beim abfliegen „erwische“!
      Einen lieben Muttertagsgruß nach Kanada, hab es fein,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  2. Wie liebevoll du deine Zeilen wieder gestaltet hast liebe Monika, ich habe mich so gern hier aufgehalten!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und Muttertag…
    herzliche Grüße,
    Nina :))))

    Gefällt 1 Person

  3. Was für eine schöne Erinnerung an Muttertag! Die Bilder mit deiner Mama und mit deinem Sohn fand ich sehr schön. Die Briefe an deine Mama wurden wunderschön gestaltet und von Hand mit Liebe geschrieben. Danke für deine lieben Wünsche und das Teilen, liebe Monika! Ich wünsche dir auch einen schönen Muttertag. Liebe Grüße, Hang

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Hang, es macht mir ja immer selbst die meiste Freude, diese Erinnerungen rauszukramen und mit euch hier zu teilen. Die Mama-Briefe hab ich von meiner Mama zurückgeerbt, wie jede Mutter, glaub ich, hatte sie die aufbewahrt. Ich erinnere mich immer so gerne an die Freude, die man als Kind hatte, wenn man der Mama was feines gebastelt oder gemalt hat, später hatte man diese Freude dann am selbstgemachten vom eigenen Kind, schön ist das!
      Ich wünsche dir auch einen ganz wunderschönen Muttertag heute, laß dich verwöhnen, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  4. Meine liebe Monika,

    hab ganz lieben und herzlichen Dank für diesen wunderschönen und kunterbunten Eintrag zum Muttertag,es hat mir alles wieder viel Freude gebracht! Das gleiche gilt für Mimilein.
    Deinem sehr bewegendem Gedicht schließe ich mich voll und ganz an und wünsche meiner Mama in der Ewigkeitswelt und dir alles alles Liebe zum Muttertag!Und allen anderen Müttern und Tiermüttern hier genauso die besten Wünsche.
    Ganz sehr feine Erinnerungen hast du als Kind und dann selbst als Mama an diesen besonderen Tag,die kann einem niemand nehmen.So liebevolle Geschenke für deine Mama!Den Brief hast du echt künstlerisch mit den Rosen gestaltet,wie auf einem Stilleben-Gemälde,bist eben auch ein „alter“ Meister!
    Genauso setzte das dein Sohn fort mit seinen berührenden Bastelarbeiten,die Kalenderblätter sind sooo hübsch und das Käferchen superniedlich.
    Als ich noch Kind war und es die DDR noch gab,existierte ja offiziell kein Muttertag und Blumen gabs auch kaum.Aber irgendwie so bissel machten wir auch was besonderes aus diesem Tag für unsere Mamas.
    Zum Glück wurde es dann anders.Und heute bekommt sie eine hübsche kleine und „herzige“ Einpflanzung ans Grab gestellt.

    Liebes Mimilein,dankeschön,dass du uns mit Hilfe von Frauchen euere allerliebste Katzenmama vorstellst.Die ist aber wirklich ganz sehr niedlich und wirkt sehr natürlich und passt einfach perfekt zu euch!

    Da haben die Kinder aber ein tolles Naturparadies vor der Haustür,mit liebsten Bewohnern,schön ist das!
    Ich freu mich auch mit über deine liebe Meisenfamilie,liebe Monika!Alle guten Wünsche für sie,und ich drücke alle Daumen,dass du sie mal mit der Kamera „erwischst“!

    Ich wünsche dir und Mimilein nochmals einen wunderschönen Muttertag und Sonntag,vielleicht wieder auf Balkonien?Hats auf jeden Fall auch fein!

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 2 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      dankeschön, die Freude ist ganz meinerseits, hihihi, ich teil doch gerade solche Dinge immer so gerne mit euch.
      Ich hatte allwieder mal bissel gekramt hier, in der Kiste mit meiner schon „Sommerdeko“, und da kamen die schönen Rosen gerade recht zum in Szene setzen von meinem kleinen Muttertagsbrief, dann schien die Sonne noch so gut rein dabei, da ergaben sich die Bilder ganz von alleine, fein, daß sie dir gefallen.
      Die Bastelarbeiten vom eigenen Kind werden natürlich hier gehütet, ich weiß noch genau, wie gespannt Björn bei dem Kalender war, als er mir den überreichte, und wie sehr er strahlte über die Freude von der Mama darüber.
      Ja, Mittel und Wege zum Muttertag feiern finden sich wohl immer! Und über die herzige Einpflanzung wird sich deine Mama sicher auch sehr freuen.
      Die kleine Katzenmama für Mimi fiel mir beim überlegen für den Eintrag in die Finger, ist ja ein sehr dankbares Foto-Objekt, es läuft nicht weg, hihihi!
      Die Kinder haben es herrlich, sie können auch auf den Park gucken, darum sagen sie ja auch immer, das ist unser Garten, hihihi!
      Balkonien wird nix heute, es regnet, endlich, das wurde nämlich für die Natur wirklich Zeit, da machen wir uns einen gemütlichen Indoortag, auch fein!
      Wir wünschen auch dir einen schönen Muttertag mit liebsten Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 2 Personen

  5. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Welch wunderschöne selbst gebastelte Sachen! Das ist das Schönste, was man geschenkt bekommen kann, finde ich. An die Kalender kann ich mich auch noch gut erinnern. So etwas ist immer ein praktisches Präsent, das Kinder selbst kreieren können. Die Lokomotive sieht aber auch wirklich famos aus. Solche Schätze sollte man wirklich hüten. Sie bereiten einem das Leben lang Freude.
    Hoffentlich verbringt auch die liebe Vogelfamilie heute einen schönen Feiertag. Wir zwitschern ihnen und euch die herzlichsten Glückwünsche zum Muttertag zu und überreichen von Herzen einen virtuellen Strauß Blumen. Lasst es euch gut gehn und genießt den Sonntag. :)

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Mallybeau,
      erst einmal einen ganz lieben Dank für den herrlichen virtuellen Blumenstrauß, hab ich mich jetzt sehr drüber gefreut!!!
      Jaaa, finde ich auch, selbstgebastelte Sachen sind mit das schönste, was man geschenkt bekommen kann, steckt immer soviel Liebe und Mühe drin und eben auch die Freude auf die Freude des Beschenkten, da kann ich mich auch noch so gut dran erinnern, welche Freude das schon beim herstellen machte! Kannst du dich auch noch an die Kalender erinnern, das ist echt ein praktisches und feines Geschenk, bei der Erstellung im Kindergarten und auch noch später in der Grundschule waren die Kinder immer mit Feuereifer bei der Sache! Über die Lokomotive hatte Björn selbst so einen Spaß, und natürlich werden solche Schätze gehütet, da hat man wirklich die schönsten Erinnerungen und Freude das ganze Leben lang dran.
      Soweit ich es heute schon sehen konnte, fliegt die Vogelmama trotz Regen wieder eifrig die Kleinen füttern, und vielleicht haben ihre Küken ihr ja heute morgen schon ein kleines Ständchen zum Muttertag gepiepst, hihihi! Danke für eure lieb gezwitscherten Muttertagsgrüße für sie und für mich, die erwidern wir natürlich auf das herzlichste, wir wünschen auch einen ganz feinen Muttertag/Sonntag hinauf auf die Alm mit lieben und herzlichen Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  6. Einen ganz schnellen und lieben Muttertagsgruß auf dem Weg zum Zug.
    Den Muttertag zelebrieren wir heute bei dem Kind auf dem Land. Es gibt
    RhabarberbaiserTorte sah und las ich gerade auf WA.
    Habt es ganz fein heute ihr zwei Lieben.
    Ich melde mich wieder, wenn ich zuhause bin heute Abend.
    Echt toll, dass du alles aufhebst. So schön :-)
    Bis später,
    eure Bees

    Gefällt 1 Person

    • Ooooh, dankeschön, wie lieb von euch, der liebe Muttertagsgruß auf dem Weg zum Zug, das ist aber lieb, und die herrliche Butterblumenwiese, ich bin entzückt! Da hätte ich aber Blümchen pflücken können für die Mama, hihihi, ich kann mich noch erinnern, daß ich ihr in einem ihrer letzten Jahre tatsächlich hier unten aus unserem Garten einen kleinen Strauß zum Muttertag gepflückt habe, sie hat sich so sehr darüber gefreut, Erinnerungen an meine Kinderzeit!
      Hach, wie schön, daß ihr den Muttertag heute beim Kind auf dem Land zelebriert, und bei der Rabarberbaiser-Torte wäre ich sofort dabei, stell ich mir seeeeehr lecker vor!
      Dankeschön für die lieben Wünsche, wir wünschen euch auch einen ganz herrlichen Tag beim Kind auf dem Land, laß dich richtig fein verwöhnen, liebe Brigitte, und genieß ihn!!!
      Freu ich mich, daß du Freude hast an meinen aufgehobenen Erinnerungen, das mach ich, wie du ja weißt, immer so gerne, sie mit euch teilen!
      Freu mich auf nachher, wenn du wieder zuhause bist, nochmals ganz lieben Dank für die Butterblumenwiese, bis später und liebe Grüße
      eure Emms.

      Gefällt mir

    • Dankeschön, liebe Lara, für deinen lieben Muttertagsgruß, ich schick dir auch einen ganz lieben!
      Ich freu mich, daß dir der Beitrag gefällt, und ich glaube, an solchen Tagen wie diesem schwingt so sehr eine Zeile aus einem Reinhard-Mey-Lied mit “ daß in jeder Freude ein Unterton schwingt, in dem eine dunkle Vorahnung klingt…“ (aus: Noch einmal hab ich gelernt, Reinhard Mey).
      Hab auch noch einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  7. Liebe Monika,

    das ist ein liebevoller Eintrag zum Muttertag,
    der auch denen gewidmet ist, die nicht mehr
    unter uns weilen.

    Deine Geschenkerinnerungen sind wunderschön
    und wohlverwahrt, wie es wohl viele Mütter tun.

    Wenn aus selbstgebastelten Kindergeschenken
    Gutscheine werden, ist eine wunderschöne Zeit
    vorbei.

    Allen Müttern hier wünsche ich einen schönen Ehrentag!
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      schön, dich mal wieder zu lesen, und ich freu mich, daß dir der Eintrag gefallen hat!
      Ich habe ja einen reichen Fundus an Erinnerungsstücken, mein Sammlergen läßt ja da meist kein entsorgen zu, und bei solch schönen Erinnerungen schon gar nicht!
      Da hatte ich eine lange wunderschöne Zeit, zwar gab es später dann auch keine selbstgebastelten Geschenke mehr, aber Gutscheine in diesem Sinne auch nicht. In diesem Jahr krieg ich mein Muttertagsgeschenk von den Kindern auch noch später, kein Gutschein, aber ein Guthaben, ich bin dann bei ihnen eingeladen und wir statten dann gemeinsam mal wieder dem Kölner Zoo einen Besuch ab, freu, freu!
      Danke für deine lieben Wünsche, du bist ja auch eine Katzen- bzw. Katermama, da gehen sie lieb an dich zurück, mit Schnurrgruß von Mimi an Kumpel Django, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  8. Danke ihr lieben Zwei für diesen schönen Beitrag und die netten Bilder.
    Wir haben unserer Katzenmama zum Muttertag heute eine Gummikatzenente geschenkt, die sie sich selbst aussuchen und bestellen (und bezahlen) durfte. Diese hübsche Ente hat Katzenohren und einen kleinen Katzenschwanz. Sie steht nun im Badezimmer, und Mama ist glücklich.
    Den Begriff „Ewigkeitswelt“ von brigitteplauen fand sie wunderschön. Nun weiss sie, wo unser Herrle, ihre Mama und ihre acht anderen Katzen sind. Das werden wir uns merken.
    Eure Kritzi und die anderen von Lakritz & Co

    Gefällt 1 Person

    • Hallo, liebe Kritzi und alle anderen von Lakritz & Co,
      da freuen wir uns aber sehr, daß es euch hier gefallen hat!
      Was für ein feines Geschenk für eure Katzenmama, eine Gummikatzenente, süüüüüß, Mimi fand das auch eine gute Idee, und ich hab sehr geschmunzelt über das „durfte sie selbst aussuchen, bestellen (und bezahlen)“, hihihihi, die sieht bestimmt so niedlich aus, glaub ich, daß Mama glücklich ist darüber!
      Das ist ein schöner Begriff, nicht wahr, „Ewigkeitswelt“, das fanden wir auch. Habt ihr ja auch schon viele Lieben dort drüben, an die ihr denkt!
      Liebe Grüße mit einem ganz lieben Schnurrgruß von Mimi an euch alle
      eure Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  9. Da hast Du ja wieder viel von Deinen gesammelten Schätzen hervorgezaubert, liebe Monika. So schön, was Du alles geschenkt bekommen hast 😃 Da freut man sich doch gleich mit.
    Dankeschön für diesen schönen und so liebevoll gestalteten Muttertagsbeitrag. Er hat mir viel Vergnügen bereitet.
    Dir und Deiner Mimi ganz liebe Abendgrüße von der Silberdistel und ihren drei pelzigen Mitbewohnern 😀 😺😼😻

    Gefällt 1 Person

    • Das macht mir immer solche Freude, meine Schätzkes hervorzukramen und sie mit euch zu teilen, und wenn ihr euch dann, wie du jetzt, liebe Silberdistel, da so mitfreut! Sind doch immer so liebe und schöne Erinnerungen an die schönen Kinderzeiten, die eigenen und die vom eigenen Kind!
      Freu ich mich wirklich sehr, daß er dir gefallen hat, der Muttertagsbeitrag, und wir wünschen dir und deinen drei pelzigen Mitbewohnern auch noch einen ganz feinen Abend, Mimi schickt noch satte und zufriedene Schnurrgrüße mit, kommt alle gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.