Grüne Oase Balkonien zum Vatertag

Vom Vater hab ich die Statur,
des Lebens ernstes Führen,
vom Mütterchen die Frohnatur
und Lust zu fabulieren.

Urahnherr war der Schönsten hold,
das spukt so hin und wieder;
Urahnfrau liebte Schmuck und Gold,
das zuckt wohl durch die Glieder.

Sind nun die Elemente nicht
aus dem Komplex zu trennen,
was ist dann an dem ganzen Wicht
original zu nennen?

(Johann Wolfgang von Goethe)

Nach all dem ganzen nervenaufreibenden Gedöns mit der DSGVO gibt es heute zum Himmelfahrts- oder Vatertag einfach mal ein paar neue Bilder von Balkonien, aufgenommen in den herrlichen zurückliegenden Frühlings/Sommertagen. Für’s Gemüt, für die Seele, zum entspannen!

Neue Kräuter sind eingezogen, links ein Thymian, hinter dem Obstgartenschild wächst Rucola.

Thymian

Rucola

Da hab ich schon lecker von geerntet!

Basilikum, beim Discounter für Pesto gekauft, guckt mal, er wächst munter weiter:

Oregano

Mein Glockenblümchen beginnt zu blühen

Freu, freu!

Die kleine Birke ist auch wieder ausgeschlagen in diesem Jahr, da freu ich mich auch immer so drüber.

Die selbstleuchtenden Laternchen sind wieder auf Balkonien eingezogen

Ich hatte mal davon berichtet, daß ich auf Balkonien ein kleines Insektenhotel einrichten wollte, es hängt, und ich hab schon das erste Wildbienchen beim besuchen beobachtet!

Und da isses auch wieder, unser Balkonien-Verkehrsschild!

Die feine Leuchtkette mit den Schmetterlingen hab ich heuer mal bei der Forsythie befestigt

 da kommt später noch was, denn das Aufladeteil (es ist eine Solarlichterkette!) wurde sofort in Betrieb genommen.

Laßt euch also noch überraschen!

Für meine Vogeltränke muß ich noch ein schönes Plätzchen suchen, bzw. gucken, wie ich sie auf dem Regal oben befestigen kann.

Und wißt ihr, wer wieder da ist? Guckt:

 Mein Erdbeer-Elfchen!

Es ist doch auch von hinten so süß! Erdbeeren für den kleinen Schatz stehen auch schon parat:

Hihihi, Deko-Erdbeeren!

Und im Wohnzimmer blühen die Pfingstrosen

nicht narren lassen, sie sind nicht echt, sehen aber wunderhübsch aus und verblühen nicht, die echten sollen lieber draußen blühen, da hat man länger was davon.

Keinen Eintrag von Balkonien ohne euren Co-Autor, meine Mimi, büddeschön, Mimi, die Tastatur gehört dir!

 Hi, Folks,

da hat mein Dosenöffner aber sowas von Recht, nix über Balkonien ohne mich! Und nix, aber auch gar nix über die DSGVO, die mein Frauchen und euch alle so nervt, hier wird heute entspannt und genossen!!!

Waren das nicht herrliche Frühlings/Sommertage??? Ich bin nur noch zum Fressen rein, es war sooooo schön, und guckt, was Frauchen wieder hat:

Storm-Zeit, das dicke neue-alte Buch, mußte ich gleich mal gucken!

Eigentlich hatte sich Frauchen den Leseplatz im Liegestuhl schon reserviert, aber natürlich mal wieder nicht die Rechnung mit mir gemacht, hihihi, ich bin passionierter Liegestuhlklauer, vor allem, wenn sie mit Handtüchern reserviert werden, geht ja mal gar nicht!

Ja, sehr gemütlich, also meiner! Meiner, Frauchen!!!!!! Lies es mir von meinem süßen Schnäuzchen ab!

Genau, setz dich doch auf die Bank hinter mir, das hier ist jetzt mir! Hej, ich sagte setz dich auf die Bank, nicht spiel hier schon wieder Mamarazzi und knips mich von hinten, menno!

Ehrlich, keine Ruhe kriegt man hier vor der lästigen Presse! Jaja, nu mach schon weiter, aber stell dann die Bilderkes hier als Galerie rein, sonst scrollen sich unsere Leser ja dumm und dämlich, hihihihi!

So, da habt ihr mich zum gucken! Anklicken, groß sehen können, lach!

Später zog sich dann gestern der Himmel bissel zu,

aber für den Höhepunkt hat das Licht wohl doch noch gereicht über Tag, denn nun kommt er, unsere Lichterkette, sie leuchtet wieder, hat sich aufgeladen, also

tadaaaaaaa!!!

 Naaaa? Isses schön? Schmetterlings-Glühwürmchen, hihihi!

Und mit mir:

Nur noch zu ahnen! Jetzt kommen die Schmetterlinge nochmal in nah

und ich in meinem schicken neuen Erdbeerkleidchen nochmal in groß

 und damit wünschen wir zwei beide hier all unseren lieben Lesern einen wunderschönen Himmelfahrts/Vatertag, auch wenn das Wetter wohl nicht mehr so schön ist wie vorher, allen Vätern hier unter unseren Lesern herzlichen Glückwunsch zum Vatertag, bleibt oder werdet alle gesund und genießt den Feiertag!

Habts fein! Wünschen euch  Mimi und Monika.

 

37 Gedanken zu “Grüne Oase Balkonien zum Vatertag

  1. Sehr gemütlich der Leseplatz, das hat Mimi gut erkannt! Ich finde auch jeden Morgen Spuren draußen auf der Sitzauflage (vergesse regelmäßig sie reinzunehmen). Die süße Katze unserer Nachbarn macht es sich dort gerne in der Nacht gemütlich und ich freue mich immer über den flauschigen Besuch. Passt doch prima: nachts brauche ich nicht auf der Terasse sitzen und das Kätzchen geht morgens heim! Und alles funktioniert wunderbar ohne Absprache.
    Herzlichen Dank für deinen feinen Beitrag liebe Monika,
    hab einen schönen Feiertag.
    Nina

    Gefällt 1 Person

    • Das ist echt so ein gemütliches Leseplätzchen, und nichts zieht Katzen magischer an, hihihi, vor allem dann wenn man es auch noch dem Dosenöffner abspenstig machen kann!
      Na, guck mal, das ist doch mal ein ganz prima gelungenes Sitzplatz-Sharing, du tagsüber, Kätzchen nächtens, und das alles ohne Absprache, toll! Ist echt niedlich, nicht wahr, wenn sie sowas so gemütlich finden, daß Nachbars Katze sogar darauf schläft! Süß!
      Dann wünschen wir mal noch einen schönen Feiertagsabend, wir haben genüßlich-faul den Tag verbracht, hihihi, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  2. Meine liebe Monika,

    das tut wahrlich gut,euere wunderschöne grüne Oase nach dem unsäglichen DSGVO-Gedöns ,und ich hab mich jetzt fein entspannt beim lesen und gucken! Schon beim Gedicht mit den so schönen Ahnen-und Familienfotos.Die Girlanden zu beginn gefallen mir eh immer sehr-musste ich mal wieder sagen!
    Euer Balkonien ist eine richtige kleine Gärtnerei und du hast wirklich den grünen Daumen.Ganz sehr fein blüht und gedeiht alles!Die Pflanzen merken eben auch,dass sie „geliebt“ werden.
    Prima,die Glockenblümchen,die Birke,die Kräuter alle,die Laternchen wieder!
    Das Insektenhotel mit Bewohnern schon ist aber ganz sehr klasse.Ich kann auch den Hotelboy erkennen. :)
    Ich freu mich,die Schmetterlingskette wiederzusehen und erst recht übers Erdbeeerelfchen!Es platzt wieder richtig vor Freude und Wohlbefinden,der niedliche kleine Kerl.
    Die künstlichen Pfingstrosen sehen wunderbar aus,ja,an den echten erfreuen wir uns in der Natur,da sind sie besser aufgehoben.

    Liebes Mimilein,ich glaubs dir sofort,wie sehrund ausgiebig du die vorsommerlichen Tage auf Balkonien genossen hast!Daneben Frauchen im Liegestuhl und dem dicken Stormbuch-Herz,was begehrst du mehr?
    Natürlich musstest du den Liegestuhl erstmal „einliegen“.
    Ich hab jetzt gern das ausführlichen Wohlfühlprogramm von dir beguckt!
    Du im neuen Erdbeerkleidchen bist einfach nur zum anbeißen hübsch ;).
    wiede viel Freude gemacht
    Die Lichterkette bei Nacht ist so allerliebst und romantisch,feine leuchtende Schmetterlinge!
    Ihr habt mir wieder viel Freude gemacht,habt herzlichen Dank für eueren Eintrag!Hier geht’s noch mit dem Wetter,noch scheint die Sonne.Ich wünsch euch sehr,ihr könnt euere grüne Oase heute wieder genießen!
    Aber auf jeden Fall wünsche ich euch auch einen wunderschönen Feiertag und habts auch fein!

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 2 Personen

    • Meine liebe Brigitte,
      prima, daß der Beitrag hier seinen Zweck erfüllt hat, hihihi! Die Girlanden über den Gedichten machen mir auch immer Spaß, ist ähnlich wie bei den Gedichten mit suchen, man freut sich, wenn man was passendes findet.
      Ja, ich glaub, den grünen Daumen hab ich von meinem Papa geerbt, bei dem wuchs auch alles, was ihm unter die Hände geriet, ich denke schon auch, daß auch Pflanzen Liebe spüren können.
      Hehehe, Hotelboy am Insektenhotel ist gut, stell mir jetzt gerade so plastisch ein Marienkäferchen in Pagenuniform vor, lach!
      Die Schmetterlingslichterkette hatte ich gestern wieder hervorgekramt und dann auch gleich angebracht, ich freu mich auch, daß sie wieder hängt. Und jedes Jahr auch wieder ein Spaß mit meinem Erdbeer-Elfchen, hab ich mich damals so drüber gefreut, als meine Freundin es mir schenkte.
      Die künstlichen Pfingstrosen sind noch ein Erbstück von meiner Großtante, sie mochte die auch immer so gerne und ich freu mich jedes Jahr wieder dran.
      Mimi pennt genüßlich in der Hängematte, da heute mal kein Balkonienwetter ist, obwohl jetzt zum Abend hin tatsächlich die Sonne bissel blinzelt. Sie dankt für deine lieben Zeilen, hihihi, und freut sich sehr übers Kompliment fürs Erdbeerkleidchen.
      Ich hatte gar nicht gedacht, daß die Lichterkette schon genügend aufgeladen wäre zum leuchten, aber als es dann klappte, war natürlich mit fotografieren kein Halten mehr!
      Wir wünschen dir jetzt noch einen schönen Feiertagsabend, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Also das Erdbeerelfchen ist ja wirklich zauberhaft. das erinnert mich gleich an die Kinderbücher mit den Wichtelmännlein. Das Kerlchen freut sich mit Sicherheit über das herrliche Sommerwetter und genießt die leckeren Erdbeeren.
    Eine Lichterkette im Sommer ist gar keine schlechte Idee. Ich verbinde die irgendwie ganz automatisch mit Weihnachten, wenn sowieso alles blitzt und blinkt. Aber an warmen Sommerabenden ist so etwas schließlich nicht weniger heimelig und mit Schmetterlingen auch mit dem passenden Motiv gerüstet.
    Hoffentlich zeigt sich der Himmel heute etwas sonniger als auf dem Foto und ihr könnt ganz entspannt diesen Feiertag auf eurem Balkonienparadies genießen. :)

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Mallybeau,
      hach, erstmal sind wir ganz entzückt über das feine Bildchen mit dem Schmetterling, das ist ja niedlich!!! Dankeschön!
      Das Erdbeer-Elfchen ist ein Geschenk von meiner Freundin, und ich hab es schon einige Jahre, jedes Mal freu ich mich wieder auf das niedliche Wesen, wenn ich es um diese Zeit wieder hervorkrame. Und Kinderbücher mit Wichelmännchen, au, ja, da hab ich immer noch Freude dran, ich glaub, da hab ich sogar aus Björns Kinderzeiten auch noch welche da, ich erinnere mich, daß Björn „Tomte Tummetott“ heiß geliebt hat.
      Ja, eigentlich gehören ja Lichterketten mehr zur Weihnachtszeit, aber mittlerweile gibt es die ja in allen Variationen auch zum Sommer, kleine Lampions gibt es da zum Beispiel auch, die finde ich auch so knuffig. Und die Schmetterlinge gefallen mir eben auch deshalb so gut, weil sie solarbetrieben sind, da ist man so prima unabhängig von irgendeiner Stromquelle, das ist fein.
      Der Himmel bevorzugte dann heute doch eher den grauen Einreiher, hihihi, erst zum Abend hin wurde auf sonnige Abendgarderobe umgestellt, aber wir haben es uns dann halt drinnen gemütlich gemacht, zum Glück sieht man unser Balkonienparadies ja auch von innen, hihihi!
      Dann schicken wir mal liebe und herzliche Abendgrüße hinauf auf die Alm, macht es euch noch fein,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

      • Ach ja, herrlich. Tomte Tummetott liebe ich auch sehr. Und eigentlich stimmt es, die Lichterketten sind im Sommer gar nicht so selten, wenn man an Gartenpartys denkt, wo zahlreiche Lampions und Girlanden aufgehängt werden. Hat ja auch durchaus südländischen Charme. Ganz im Gegensatz zum Wetter momentan, das sich regnerisch und kühl präsentiert. Da vertiefen wir uns gerne in ein gutes Buch und wünschen ebenfalls einen gemütlichen Resttag :)

        Gefällt 1 Person

        • Hach, ich wußte es, daß ihr Tomte Tummetott kennt!
          Das hat wirklich was von südländischem Charme, mit diesen Lichterketten, ich mag das sehr!
          Hier spielte das Wetter halt auch nur gegen Abend noch bissel Feiertag, aber so ein Tag mit einem guten Buch gemütlich drinnen hat auch was, und zum Wochenende soll es wohl wieder fein werden.
          Dankeschön, wir machen uns gleich an die Zubereitung einer abendlichen Pizza mit frischen Kräutern und Rucola von Balkonien, hihihi, habts fein!!!

          Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, lieber Klaus, ja, das ist wirklich ein feines Plätzchen, unser Balkonien! Es war ein guter Tag, wir haben ausgiebig gefaulenzt, ich hoffe, deiner war auch schön! Aber wenn ich dein neues „Kleidchen“ (Avatar) so begucke, war er das wohl, die Sonne strahlt, hihihi! Ich wünsch dir noch einen schönen Vatertagsabend mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

    • Hach, ja, liebe Christa, daß ist in den Outdoor-Jahreszeiten wirklich unser schönstes Zimmer, das genieße ich sehr und Mimi, glaub ich, noch mehr, lach! Heute war dann eher wieder Hängematten-Wetter, aber da sind Katzen ja völlig pragmatisch, ist eben auch gut! Danke für die Streicheleinheiten für „min swattes Mäuschen“, hihihi, sie dankt dir ganz lieb schnurrend und maunzend dafür!
      Wir haben den Feiertag fein verfaulenzt, lach, habt ihr den in Kanada eigentlich auch?
      Dann wünschen wir mal einen schönen Abend (hier zumindest schon, hihihi!) mit lieben Grüßen nach Kanada
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  4. Wir wollen auf deinem netten Blog jetzt auch Kommentare schreiben. Drei Ragdolls – Amira, Luna, Tobias, eine dunkle Katze Lakritze und Mama Ingrid, genannt Lakritze & Co
    Nachdem ja so viele aus Angst ihren Blog schließen, wenigstens hier noch schöne Fotos und nette Zeilen ……..
    Noch einen schönen restlichen Feiertag

    Gefällt 1 Person

    • Hach, wie fein, das freut uns aber sehr, herzlich willkommen!
      Oh, Ragdolls, wie schön, mit der dunklen Lakritze also zu viert, toll, na, dann nochmal herzlich willkommen mit Schnurrgruß und Gruß, Amira, Luna, Tobias, Lakritze und Mama Ingrid!
      Lakritze & Co ist klasse, und wir nehmen mal an, das im Avatar-Bildchen ist Lakritze, fand Mimi ganz toll, das Bildchen.
      Freut uns sehr, daß es euch hier gefällt, und wir wünschen euch noch einen schönen Feiertags-Abend mit lieben Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  5. Moin moin,
    na, das ist doch mal wieder ein schön bebildeter Balkonien Eintrag.
    Gemütlich im Eulennest mit Mimilein Nolde schmökern, so kennen wir euch :)
    Habt es weiter fein und gemütlich und lasst euch nicht aus der Ruhe bringen, ihr zwei.
    Wir haben Vögel gezählt. Das war spannend, denn Buddylein musste Williy-Billy verjagen. Schwupps, war er auf dem Baum *lol*
    Das kleine Erdbeermännchen ist niedlich :) und das Gedicht wieder gut ausgesucht!
    Liebe Grüße von uns Bees und lieben Dank!!!

    Gefällt 1 Person

    • Moin moin, ihr lieben Bees,
      fein, daß es euch gefällt, wir lieben ja unser Balkonien und unser Eulennest, hihihi, und teilen das immer wieder gerne mit euch!
      Jaaaa, unsere Storm-Zeit auf Balkonien ist euch bestens vertraut und bekannt, hihihi! Nee, lassen wir uns auch nicht, aus der Ruhe bringen, und das wünschen wir euch natürlich auch! Bringt ja nüscht!
      Oooh, das hört sich wirklich spannend an, euer Vögel zählen, wenn Buddylein erstmal Willy-Billy verjagen mußte und Katertier dann auf dem Baum gelandet ist. Bin ich ja mal gespannt, ob er problemlos den Rückweg gefunden hat, wir mußten unsere Bauernhofkatzen früher bei solchen Aktionen immer mit Fleischwurst wieder vom Baum runter locken, lol!
      Ich freu mich jedes Jahr wieder über mein Erdbeer-Elfchen, fein, daß die Auswahl des Gedichtes wieder gefallen hat, mach ich immer zu gerne, lach!
      Dann macht euch mal noch einen ganz feinen Feiertagsabend, liebe Grüße von
      euren Emms.

      Gefällt mir

    • Genauso ist das, hihihi, wir haben uns dann mit den billigen Plätzen zufrieden zu geben, schließlich sind wir nur das Personal, lach!
      Ich hab so Spaß, daß die Lichterkette wieder hängt, das sieht wirklich so hübsch aus.
      Geregnet hat es hier nicht, ich bin versucht, leider zu sagen, denn er wäre nötig! Aber Liegestuhlwetter war auch hier nicht, haben wir es uns drinnen gemütlich gemacht.
      Wir wünschen noch einen schönen Feiertagsabend, herzliche und liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, da freu ich mich doch sehr, daß er euch gefallen hat!
      Meine Co-Autorin freut sich gerade sehr übers liebe Kompliment, und schickt dem lieben Steve einen ganz lieben Schnurrgruß, sie ist ja immer ganz verliebt in ihn!
      Liebe Grüße, liebe Jutta, das Wochenende ist schon wieder in Sicht, das ist fein, habt noch einen schönen Restabend, ihr zwei beiden,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  6. Ja, Euer Balkonien macht schon was her. Das ist Gemütlichkeit pur. Das Erdbeerelfchen ist ja süß. Richtig zum Anbeißen 😉 Aber Du, Mimi, bist auch überaus süß und keine Frage, einer so süßen Katze muss man einfach den Liegestuhl überlassen. Das ist hier Gesetz😉
    Dann habt es mal weiter hübsch und seid lieb gegrüßt von der Silberdistel und ihren schnurrenden Mitbewohnern 😸😼😻
    P.S. Hier hab es heute übrigens Erdbeermuffins 😋

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, in der Outdoor-Saison ist Balkonien wirklich unser schönstes Zimmer und wir freuen uns immer beide sehr darauf! Meine Mimi ist jetzt 9 Jahre hier bei mir, und von Anfang an fand sie Balkonien einfach herrlich und konnte es damals kaum erwarten, bis endlich das Netz zum Schutz dran war (3. Etage!) und sie raus konnte, sie genießt das sehr. Genauso ist das, das ist ein ungeschriebenes Gesetz, Liegestühle gehören Mimi, immer, hihihihi! Meist überläßt sie mir dann aber nach einiger Zeit doch den Leseplatz wieder, schließlich ist es ja doch am gemütlichsten mit dem Dosenöffner.
      Wetter soll ja wohl wieder schön werden, da werden wir dann weiter Balkonien genießen, wir wünschen euch auch eine ganz feine Zeit und erst mal eine gute Nacht, kommt gut wieder in den neuen Tag, Wochenende ist ja schon wieder in Sicht!
      Ooooooh, Erdbeermuffins, wie lecker, die mag ich auch gerne und der Smilie paßt aber sowas von dazu, lach!
      Liebe Grüße, liebe Silberdistel, mit lieben Schnurrgrüßen von meiner Liegestuhleroberin an eure schnurrenden Mitbewohner, laßt es euch gut gehen,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 2 Personen

  7. Was für ein herrliches Balkonien! Die Kräuter mag ich so sehr und dein Erdbeer-Elfchen ist sooooo süß. Danke für das Teilen und deine lieben Wünsche, liebe Monika! Ich wünsche dir und Mimi einen schönen Tag. Liebe Grüße, Hang

    Gefällt 1 Person

    • Jaaaa, das ist in den Frühlings- und Sommertagen wirklich unser allerschönstes Zimmer, unser Balkonien! Ich mag die Kräuter auch so gerne und heute ist noch ein Salbei dazu gekommen, wenn die Sonne auf die Kräuter scheint, dann duften sie so schön!
      Das Erdbeer-Elfchen hab ich mal von meiner Freundin geschenkt bekommen bei einem gemeinsamen Einkaufsbummel, da hab ich mich so drüber gefreut, jetzt hat es jedes Jahr im Mai wieder seinen großen Auftritt hier!
      Es war ein guter Tag, ich hoffe, bei dir auch, und wir wünschen dir nun von Herzen ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.