Ostermontag vom Co-Autor

Das Osterei

Hei, juchhei! Kommt herbei !
Suchen wir das Osterei !
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort !

Ist es noch so gut versteckt,
endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei ! Dort ein Ei !
Bald sind’s zwei und drei !

Wer nicht blind, der gewinnt
einen schönen Fund geschwind.
Eier blau, rot und grau
kommen bald zur Schau.

Und ich sag’s, es bleibt dabei,
gern such ich ein Osterei :
Zu gering ist kein Ding,
selbst kein Pfifferling.

(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

 Hi Folks,

eigentlich ist ja heute noch Ostern, aber eben Ostermontag, und der Montag, das ist nun mal mein traditioneller Blögchen-Eintrags-Tag, da macht der Ostermontag keine Ausnahme! Zumal ich ja zum Osterfest noch gar nicht vertreten war, alldieweil mein Dosenöffner am Samstagabend zur Ostermette war und es nur einen kurzen Eintrag zu Ostern gab.

Ich hoffe, ihr hattet alle einen ganz feinen Ostersonntag, trotzdem das Wetter ja wohl allüberall mehr als zu wünschen übrig ließ, selbst Schnee wurde in rauhen Mengen gemeldet, schüddel, iiiiieeeeeh, zu Ostern……menno, ich finde ihn ja selbst im angestammten Winter nur wegen meinem Dosenöffner akzeptabel!

Also hab ich mir die Tage in der Hauptsache so vertrieben

vollständig eingekuschelt in meine Hängematte, hihihi! Dieweil hat dann mein Frauchen noch ihre Ostervorbereitungen getroffen, am Karfreitag wurden traditionell die Ostereier wieder gefärbt, und weil ich im letzten Jahr so begeistert von den gefärbten braunen Eiern war

hat Frauchen sie in diesem Jahr wieder besorgt, guckt mal, die sind doch wohl genauso schön wieder geworden, oder?!

Die Küken fanden das auch und wollten sofort mit ins Ostereier-Nest!

Für das nächtliche Beisammensein in der Unterkirche nach der Ostermette mußte mein Frauchen auch noch das obligatorische schwarze Schäfchen backen, vom ganzen Määäääh kann ich euch jetzt bloß ein Archivbild von 2016 zeigen, weil mein Frauchen, das Töffelchen, das fotografieren vergessen hat:

Aber als sie nächtens aus der Ostermette zurück kam, konnte sie wenigstens noch die Reste vom Schäfchen fotografieren, samt denen eines „Fremdschäfchens“, es wäre doch alles viel zu schade zum entsorgen gewesen.

Beide waren seeeeehr lecker, sagt Frauchen!

Am Ostersamstag hatte mein Dosenöffner dann auch noch bissel Zeit, unsere schöne Osterdeko zu fotografieren, dann fangen wir doch mal mit vor der Haustüre an:

Osterkranz an der Haustüre

 ich finde den Hasen so knuffig!

Das Schuhbänkchen und diverse Details

 wie man sieht, mag mein Frauchen Häschen, alles mit Serviettentechnik selbst gemacht, läßt sie ausrichten! (Angeber….auaaa!!!  Frauchen knufft mich, du sagst doch immer, strunzen darf man nicht!!!)

Nach vor der Türe wollte Frauchen dann noch mal schnell Balkonien zeigen, da war ich natürlich sofort mit von der Partie, Wetter war zwar nicht so berauschend, aber ich mußte doch auch mal wieder draußen bissel gucken.

Dieweil hat Frauchen fotografiert:

 Die Forsythie wieder mit dem Ostereierschmuck, 

sieht wieder fein aus und das rote Ei ist natürlich auch wieder dabei!

Die Tulpen blühen leider nur aus Holz, aber wenigstens grüne Blätter zeigen sich bei den „richtigen“! Vielleicht regen die Häschen zum blühen an, lach, oder das kleine Küken!

Osterhase war natürlich auch unterwegs auf Balkonien, na, der ist ganz schön naß geworden, wir hatten ihm mal ein Handtuch hingelegt draußen zum trockenrubbeln!

Ein schönes Osterei unter dem Futterplatz für die Flattermänner, da haben sie doch auch bissel was österliches zum freuen!

Das war es heuer von Balkonien!

Erinnert ihr euch noch an das feine Huhn im Osterdekokranz, der jetzt an der Türe hängt? Das hat sich auch einen feinen Platz ausgesucht, guckt mal:

auf der Küchenfensterbank, mit kleinen Hasen als Gesellschaft!

Eine Huhnfreundin nochmal alleine

Im Wohnzimmer hat Frauchen wieder die künstlichen Forsythienzweige in die Standvase dekoriert

 dieses Mal mit einem geflochtenen Textilkranz drunter!

Und den Osterhängern!

Kleine Galerie vom Rest

und noch die Deko in unserer Diele!

 

An der Tür zu Balkonien gab es in diesem Jahr mal einen alten Window-Color-Kranz, den Frauchen wiedergefunden hat.

Wegen dem ollen Wetter (wir sind aussem Ruhrpott, da gibbet kein Genitiv, lol!) ist mir was lustiges eingefallen, woraus Frauchen morgens ihren geliebten Kaffee trinken kann

aus der Tasse mit dem Winterschäfchen, hihihi, und was dabei liegt, hatte Frauchen sich rausgekramt, Plätzchenausstecher

 aber nicht zum Plätzchen backen, sondern zum Butter ausstechen damit, das sieht, sagt sie, ganz fein aus, wenn so ein Butterschaf oder Hase oder andere oben abgebildete Viecherl auf einem Teller in einem Kräuterbett steht!

Und damit wünschen wir euch allen einen fröhlichen, und wenn das Wetter wieder nicht mitspielt, gemütlichen und kuscheligen Ostermontag!

Habts fein, das wünschen euch  euer Co-Autor, Mimi und Frauchen!

 

38 Gedanken zu “Ostermontag vom Co-Autor

  1. Liebe Monika,
    die Frühlingsfarbe in deinem Haus ist so bunt und wunderschön. Die bunte Farbe bringt uns voll Freude und stimmungsvolle Frühlingsbote. 😊 Danke für deine lieben Wünsche! Das wünsche ich euch auch. Liebe Grüße, Hang

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Hang,
      jaaaa, die Frühlingsfarben bei meiner Deko hier tun so richtig gut, weil es schon wieder grau und trüb draußen ist! Da hat man wenigstens drinnen Freude und Frühlingsstimmung, hihihihi!
      Hab noch einen wunderschönen Ostermontagsabend, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Mimi, da hat es Deine Dosenöffnerin aber fein gemacht. Toll. Ich bin nun auch richtig hier einbezogen. Der Chef hat es mir erlaubt und mir das ganze Haus gezeigt. Das duftet vielleicht noch nach Herrn Karl, dem Kater 🐱, der nun schon seit sechs Wochen nicht nach Hause kommt. Die Katzenmuddieh scheint ja auch ganz nett zu sein, den Chef hab ich aber viel lieber. Mit dem habe ich gestern auf der Couch den Tatort geschaut, war ja anfangs ganz interessant, aber dann bin ich eingepennt. Heute scheint hier die Sonne, aber es liegt immer noch viel Schnee, trotzdem geh ich jetzt erstmal ein wenig jagen. Liebe Grüße von Frollein Schwarz

    Gefällt 1 Person

    • Hallo, Frollein Schwarz,
      dann erstmal ein herzliches Willkommen in unserem Blögchen hier! Das freut mich aber ungemein, daß du nun endlich richtig eingezogen bist bei deinen neuen Dosenöffnern, und das mit Erlaubnis vom Chef, super!!! Fein, daß du schon das ganze Haus gezeigt bekommen hast, ja, das wird ganz sicher noch allüberall nach Herrn Karl duften, meine Frauchen sagte auch gerade sofort, ach, wie schade, daß er jetzt schon so lange nicht mehr heimgekommen ist, wir drücken mal ganz, ganz fest alle Daumen und Pfötchen hier, daß trotzdem alles gut ist und er wiederkommt, Kater treiben sich ja nun mal gerne rum, und für dich wäre es doch sicher auch ganz fein mit einem Kumpel!
      Die Katzenmuddieh ist ganz sicher sehr nett, so haben wir sie jedenfalls hier kennengelernt, das wirst du bestimmt auch bald genießen, wenn du mit dem Chef schon Tatort geguckt hast auf der Couch, das mach ich auch immer mit meinem Dosenöffner, hihihi, jaaa, erst ist das meist spannend, später penn ich dann auch immer ein, schnurr!
      Oh, Himmel, du gehst in den Schnee????? Na, ich sag ja immer, wem’s gefällt, hihihi, dann wünsch ich dir mal erfolgreiches jagen, lieben Dank für deinen lieben Kommentar, es hat mich sehr gefreut, dich kennenzulernen und ich hoffe natürlich, daß du dich auch weiter mal meldest, freu mich doch immer so über alle meine Kumpels und Kumpelinen hier!
      Mach dir mit deinen Dosenöffnern noch einen schönen und gemütlichen Ostermontagsabend, viele liebe Schnurrgrüße und Grüße von meinem Dosenöffner auch an die deinen,
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Man meint ja gar nicht, dass so viel Dekoration wirklich Platz findet in einer einzigen Wohnung. Bei euch sieht es wahrlich aus wie in einem gut sortierten Warenladen mit den feinsten Ostersachen :) Dass das Lamm geschmeckt hat, kann ich mir wahrlich vorstellen, das sieht auch wirklich ganz vorzüglich aus.
    Ganz im Gegensatz zu gestern scheint hier momentan noch die Sonne. Doch der April macht ja ohnehin was er will und so wird es mit Sicherheit auch wieder regnen. Doch wir nutzen nun rasch das Wetter für einen kurzen Spaziergang und hoffen, dass ihr auch ein paar warme Sonnenstrahlen erwischt habt.
    Genießt den Ostermontag.

    Herzliche Grüße von der Alm :)
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      hihihihi, jaaaaa, mein Frauchen ist ein Deko-Freak, da hat sie immer ihre helle Freude dran, und da hast du schon recht, ist ein sehr gut sortierter Warenladen für Osterdeko aller Art, lach, Frauchen quengelt gerade aus dem Hintergrund, sie fände das aber auf jeden Fall schön so, jaaaa, Frauchen, ist ja gut, wir doch auch, lol!
      Das Lamm ist nun auch Geschichte, das hat mein Frauchen gestern noch als Nachtisch verputzt und meinte, ja, beide Schäfchen wären schon sehr lecker gewesen, aber das eigene schwarze Schaf doch bissel leckerer…..Frauuuuchen!!! Du sagst doch immer, Eigenlob stinkt! Dooooch, ich riech das!!!
      Gerade jetzt am Abend klart es hier auch noch bissel auf und ein Stückchen blauer Himmel wird sichtbar, Frauchen sagt, tut richtig gut. Fein, daß ihr auch wenigstens mal Sonne hattet, jau, jetzt geht der April wieder los mit all seinen Launen, oh, Himmel! Wir hoffen, ihr hattet einen feinen Spaziergang und es hat euch nicht reingeregnet!
      Dann wünschen wir euch jetzt noch einen wunderschönen Ostermontagsabend hinauf auf die Alm, habts fein und startet morgen wieder gut in den Alltag, liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Mimi,mit viel Liebe hat Deine Dosenöffnerin eure ganze Wohnung toll dekoriert. Da kann sich auch die Katze sehr wohl fühlen und selbst auf eurem Balkonien sieht es doch schon ein bisschen nach Frühling aus. Du hast schon mal kontrolliert und angetestet, ich sehe schon ,Du kannst es auch kaum noch erwarten. Also das Osterwetter war hier bei mir auch zum Davonlaufen, nur ich will nicht ungerecht sein,der Karfreitag war Spitzenklasse und die Sonne liess schon auf Frühling hoffen. Ich wünsche Dir und Deinen Frauchen Monika einen schönen Ostermontag und die feine Dekoration könnt Ihr noch eine lange Weile genießen. Eine leider schon verstorbene Freundin von mir, hat immer gesagt “ am kommenden Sonntag ist „Kleine Ostern “ lol. Also in diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Osterzeit. LG.Ursel

    Gefällt 1 Person

    • Jaaa, liebe Ursel, fein hat sie das gemacht, meine Dosenöffnerin, hihihi, ich mag das ja auch gerne, wenn es hier so gemütlich aussieht, und Frauchen dann glücklich ist, und ein glückliches Frauchen bedeutet eine glückliche Katze, so ist das!!! Hast du es gesehen, Ursel, fein ist das, nicht wahr, auch auf Balkonien ist wenigstens schon bissel der Frühling eingezogen, hoffentlich kommt der nun bald richtig, ich möchte endlich wieder auf mein Balkonien und in meinen geliebten Brotkasten mit Sonne auffem Pelz! Ja, ich hatte es mal angetestet, aber nee, schüddel, daß war noch so ungemütlich feucht-kalt, das mag ich nicht!
      Wir haben schon allüberall gelesen, wie gruselig das Osterwetter war, na, wir hatten wenigstens hin und wieder auch ein paar sonnige Abschnitte und wenigstens keinen Schnee mehr, den jetzt selbst mein Frauchen nicht mehr haben mag!
      Das sagt Frauchen auch immer, was deine leider schon verstorbene Freundin sagt, „Kleines Ostern“ zum Weißen Sonntag, und so lange bleibt auch auf jeden Fall unsere Deko noch stehen, das ist fein!
      Wir wünschen dir auch noch einen ganz feinen Ostermontagsabend, machs dir fein und gemütlich, liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

    • Hihihi, ja, das schwarze Schaf, auf die Idee bin ich vor Jahren mal gekommen für die Feier nach der Ostermette, daß doch in jeder Herde mindestens ein schwarzes Schaf dabei ist und nicht fehlen darf, seitdem ist das so ein bissel Tradition geworden, lach!
      Ich wünsche dir auch noch einen schönen und gemütlichen restlichen OMO, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  5. Haha Mimi, da hattest Du sicher Deinen Spaß mit den bunten Ostereiern. Wie schön, dass die Forsythien den Frost gut überstanden haben und jetzt so schön blühen. Und gut, dass Du auf Balkonien die Aussicht genießt. Das ist eine schöne Abwechslung. Liebe Schnurrgrüße vom Steve an Dich und Grüße an Monika und auch von meiner Dosenöffnerin an euch beide. Habt einen feinen Ostermontag :)
    Dein Steve

    Gefällt 1 Person

    • Jaaa, Steve, das war echt ein Spaß mit den bunten Eiern, der Dosenöffner hat da immer so viel Spaß beim färben mit, da mußte ich doch mal gucken!
      Auf unsere Forsythie auf Balkonien ist echt Verlaß, die blüht treulich jedes Jahr zu gegebener Zeit, völlig wurscht, wie sich das Wetter zeigt, da freu sich mein Frauchen immer sehr drüber!
      Ich möchte jetzt so langsam gerne mal wieder richtig mein Balkonien beziehen, im Brotkasten liegen schön in der warmen Sonne und mal gucken, was so überall in den Ecken los ist seit dem Winter, hihihi!
      Ich schick dir auch ganz liebe Schnurrgrüße, Steve, natürlich mit lieben Grüßen von meiner Dosenöffnerin an dich und auch an deine, habt ihr noch einen ganz wunderschönen Ostermontagsabend, nochmals liebe Schnurrgrüße
      deine Mimi.

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Mimi,
    liebe Monika,

    na, heute habt ihr euch aber schwer ins Zeug gelegt – Ostern allüberall, wohin man schaut. Eine klasse Deko ist das im Hause in der Liricher Grafschaft!

    Auf deine Forsythie kann man sich verlassen, die macht die Wetterkapriolen einfach nicht mit, sondern hält sich an die Kalendervorgaben zum Frühling.

    Eure Osterdeko steckt ja selbst das Weihnachtsfest in die Tasche, so reichhaltig ist das Haus an allen Ecken und Enden geschmückt.

    Danke für den österlichen Streifzug und ja, braune Eier sind gefärbt super.

    Einen schönen Ostermontag, vielleicht mit ein paar schüchternen Sonnenstrahlen wünscht euch beiden
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      das mußten wir euch doch nötig noch zeigen, unsere feine Osterdeko aus dem Hause Midomo der Liricher Grafschaft, hihihi, wir sind ja wegen Frauchens Ostermetten-Besuch noch gar nicht dazu gekommen. Freuen wir uns sehr, daß sie dir gefällt!
      Frauchen freut sich auch immer so über unsere Forsythie, schon alleine, was aus dem kleinen Osterstrauß damals geworden ist für ein stolzes, großes Teil, und daß sie uns in keinem Frühjahr im Stich läßt, egal, wie das Wetter auch ist.
      Frauchen lacht sich hier gerade kaputt, sie sagt, jaaaa, schreib es der Britta-Gudrun auch ruhig, sie ist eben ein Deko-Freak, hihihi, und fühlt sich dabei dann so richtig zufrieden. Und die Wohnung ist ja auch groß genug, ganz viel Platz für Deko aller Art! Freut uns aber, daß es dir Spaß gemacht hat.
      Frauchen ist auch ganz begeistert von dem Ergebnis gefärbter brauner Eier, die sehen so richtig schön natürlich aus.
      Ein paar ganz kleine schüchterne Sonnenstrahlen kamen gerade jetzt am Abend mal noch raus, sonst war es wieder ein trüber, kalter Tag, egal, drinnen ist gemütlich! Ich hoffe, meinem Kumpel Django geht es gut und er hat das Mies-Wetter dann doch bei dir drinnen verbracht zu Ostern? Ich schick mal wieder ganz liebe Schnurrgrüße!
      Wir wünschen dann auch noch einen schönen Ostermontagsabend mit ganz lieben Grüßen
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

    • Jaaaa, so kann man es auch sehen, lieber Klaus, wenn wenigstens die Sonne dabei ist, was will man mehr, trotz Schnee, lach! Aber so langsam darf der Frühling nun wirklich richtig starten!
      Ich wünsche dir noch einen schönen und gemütlichen Ostermontagsabend, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  7. Liebes Mimilein und genauso meine liebe Monika,

    auch wenn du heute,gute Miez,der „Hauptakteur“ warst,ist das gute Frauchen genauso mit angesprochen! ;)
    Ich freu mich sehr,dass du dich heute zum Ostermontag im Blögchen meldest,noch dazu in deinem allerfeinsten Oster-Frühlingskleidchen,ganz sehr toll siehst du aus! Ein schönes Gedicht hast du ausgesucht,aber kein Wunder bei deiner Lehrmeisterin.
    Ja,du hast das beste aus diesem verregneten Tag gemacht,und ich habs auch versucht.Frauchen sagt ja immer,du bist pragmatisch.
    Wunderbar sind die gefärbten Eier wieder geworden,wie gemalt! :) Das ist sooo niedlich mit den süßen Küken.
    Auch ohne aktuelles Foto weiß ich,dass das schwarze Schäflein genauso schön war wie sein Vorgänger.Und dass es sehr lecker war,steht außer Frage.
    Wunderschöne Osterdeko habt ihr überall,ja,man merkt es,dass Frauchen Häslein sehr mag,ich auch.Und für Serviettentechnik ist sie nun mal sehr begabt!Kann man nicht leugnen.
    Fein,Mimilein,dass du uns noch Balkonien zeigst in voller Osterpracht.Die Forsythie mit den Eiern ist klasse und die Vöglein freuen sich ganz bestimmt über alles mit!
    Ganz sehr gut gefallen mir die süßen Häslein auf der Küchenfensterbank.
    Die Kaffeetasse ist ja nun wohl der Clou zum winterlichen Osterfest-lustig!

    Ich kann mir sehr gut vorstellen,wie hübsch die ausgestochenen Butterviecherl im Kräuterbett aussehen,eben Marke und Idee bei Monika.
    Das Besondere machts aus!
    Es gefällt mir alles in allem einfach sehr gut bei euch-wieder mal,auch die liebevoll geschmückten künstlichen Zweige,besonders der geflochtene Kranz.

    Habt lieben Dank,ihr Zwei,es hat mir wieder alles viiieel Freude gemacht,und ich wünsche euch auch noch von Herzen einen fröhlichen und gemütlichen Ostermontag!Bei uns kommt heute doch ab und zu die Sonne raus,bei euch vielleicht auch?

    Habts auf jeden Fall auch fein und liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Brigitte,
      hach, ja, das Osterkleidchen hat Frauchen gestern extra noch für mich ausgesucht, ich hatte mich ja noch gar nicht zu Wort gemeldet hier zu Ostern. Ich finde es auch fein!
      Ist ja Montag heute, wenn auch Ostermontag, da mußte das Gedicht schon bissel was lustiges wieder sein, hihihi!
      Im Prinzip ist mir das Wetter herzlich wurscht, ich hab es ja immer gemütlich, aber so langsam hätte ich doch bei allem Pragmatismus endlich mein Balkonien und meinen Brotkasten wieder. Und Sonne auffem Pelz!
      Wir hatten auch wieder Spaß an den schön gefärbten Eier, die Küken hat Frauchen schon ganz lange, und die wollten sich doch auch mal präsentieren.
      Yep, das Schäfchen war wohl wieder sehr lecker, ich darf ja nix davon, weil da Kakao, also sowas wie Schokolade, drin ist, die vertrag ich nicht, aber Frauchen hat alles gestern ratz-fatz aufgefuttert, hihihi!
      Stimmt, für Serviettentechnik ist Frauchen wirklich begabt, macht sie ja auch immer gerne.
      Bissel Balkonien antesten mußte mal sein, aber das war noch nicht das wahre, wenigstens die Deko reißt das doofe Wetter bissel raus, und unsere Forsythie ist immer wieder ein treuer Frühlingsverkünder!
      Fiel mir so ein mit der Kaffeetasse, das paßt doch zur aktuellen Wetterlage, lach!
      Macht Frauchen immer gerne vor allem, wenn Besuch da ist, die Keksausstecher mit der Butter, das sieht wirklich hübsch aus! Wie sagt Frauchen immer? „Das Auge ißt ja mit!“
      Der geflochtene Kranz ist ja, sagt Frauchen, auch Marke Eigenbau, hat sie sich vor etlichen Jahren mit ihrer Freundin mal aus einem Bestellkatalog für Dekosachen abgeguckt, die gehen auch zu Weihnachten mit dem passenden Stoff!
      Gegen Abend kam bissel die Sonne, sonst war es trüb und kalt, aber trocken.
      Wir wünschen dir noch einen schönen Ostermontagsabend, liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  8. Wow, habt Ihr viel schöne Osterdeko. Das ist ja das reinste Osternest – sehr gemütlich. Unser Ostersonntag war mehr mit Gartenarbeit als mit österlicher Gemütlichkeit verbunden. Wir mussten unseren vom Schnee umgeworfenen Wacholder aus dem Weg räumen. Aber gut, hinterher haben wir es uns dann, zwar etwas erschöpft, aber immerhin doch gemütlich gemacht – mit Haselnusstorte und Muffins. Ein bisschen Trost musste ja sein.
    Aber heute war’s schön – mit viel Sonne und reiner Gemütlichkeit :-)
    Euch noch einen schönen Ostermontag und ganz liebe Grüße von der Silberdistel und ihrer pelzigen Herrschaft, die natürlich die Mimi ganz besonders grüßt – so von Pelzmantel zu Pelzmantel ;-)

    Gefällt 1 Person

    • Hihihihi, jaaa, ich oute mich auch hier, ich bin ein kleiner Deko-Freak, ich hab da immer meine helle Freude dran! Eben, das ist es, es ist so schön gemütlich!
      Wir hatten es ja schon bei euch gelesen, was eurem schönen Wacholder passiert ist bei der Schneelast, das ist so traurig und schade! Und daß ihr da noch gehörig Arbeit mit gehabt habt, ist klar, gut, daß euch dann hinterher doch als Trost die Haselnußtorte und die feinen Muffins geschmeckt haben und ihr es euch noch bissel gemütlich machen konntet!
      Das ist ja fein, daß es dann heute endlich mal schön war mit Sonne und absoluter Gemütlichkeit, das hattet ihr euch ja dann auch verdient!
      Wir wünschen euch auch noch einen ganz feinen, gemütlichen Ostermontagsabend, liebe Silberdistel, einem ganz lieben Schnurrgruß von meinem Pelzmantel an die deinen, und lieben Grüßen von
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  9. So schön bunt dekoriert zum Osterfest habt ihr euer Zuhause.
    Das sieht alles fein aus.
    Am besten gefällt uns dennoch die Mimi auf dem Balkon.
    So niedlich sieht sie aus.
    Ja, gestern war bei uns das Wetter richtig festlich,
    heute hingegen ist die Sonne dann schnell verschwunden und es regnete ein wenig.
    Schön, dass ihr ein tolles Osterfest hattet, liebe Monika.
    So muss das aber auch sein, gell!
    Dann lasst es jetzt gemütlich ausklingen und habt einen guten Abend.
    Liebe Grüße von Buddy und seinem Osterhäschen
    Rain all day!
    und vom Frauchen
    *winkewinke*

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Brigitte, ich hab immer so Spaß, wenn das gefällt, weil ich bin ein echter Deko-Freak, lach, ich mach das zu gerne!
      Jaaaa, meine Mimi ist ja auch mein Schnuckelchen, ich weiß gar nicht, wieviele Bilder ich von ihr schon habe, das geht dir sicher mit Buddylein genauso! Sie wünscht sich so Balkonienwetter, sie hat bei den Fotos schon ganz sehnsüchtig geguckt, aber es war so usselig noch, da war sie doch schnell wieder drin.
      Das war ja wirklich so schön, euer Wetter gestern, da tut ja im Moment auch ein Tag schon so gut. Hier ist es zum Abend noch schön geworden, das haben wir dann beide auch noch für einen Balkonienabstecher genutzt, das war auch schön!
      Wir hatten so ein richtig gemütliches Rundumwohlfühl-Osterfest, haben wir aber auch richtig genossen, die Kinder waren ja am letzten Wochenende schon da, da ging das so prima!
      Hach, und jetzt sind wir ja beide wieder ganz hin und weg von Buddylein und seinem Osterhäschen, wie herrlich er immer so posiert, zu schön, und er hat so schöne, seelenvolle Augen, der süße Knuffel, bitte mal wieder einen dicken Püler ausrichten von mir und Mimi freut sich gerade ganz doll, daß ihr Kumpel ihr seine Aufwartung macht für ihren Blögcheneintrag und schnurrt liebe Grüße und ein Dankeschön!
      Wir lassen es jetzt auch ganz gemütlich ausklingen, und das wünschen wir euch natürlich auch, genießt noch den Restabend, und kommt gut wieder in die Alltagswoche dann, wir schicken liebe Grüße
      eure Emms.

      Gefällt mir

    • Ist er endlich da, der Frühling bei euch, lieber Klaus, das freut mich sehr! Unser Tag war gestern nicht so schön, sowohl vom Wetter als auch von der Stimmung, aber heute ist ein neuer Tag und wenigstens bissel Sonne zeigt sich jetzt mal, fein!
      Liebe Grüße von den Emms.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.