Das Wetter zum Montag

Winterfreuden

Nicht nur der Sommer, sondern auch
der Winter hat sein Schönes,
wiewohl man friert bei seinem Hauch,
so ist doch dies und jenes
im Winter wirklich angenehm,
besonders daß man sich bequem
kann vor dem Frost bewahren,
und auch im Schlitten fahren.

Das weite Feld ist kreidenweiß,
wem machte das nicht Freuden?
Die Knaben purzeln auf dem Eis,
wenn sie zu hurtig gleiten,
und ist nicht die Bemerkung schön,
bei Leuten, die zu Fuße geh’n,
daß sie schier alle springen
und mit den Händen ringen?

Und wenn man sich versehen hat,
mit Holz, um einzuheizen,


so muß die Wärme früh und spat
uns zum Vergnügen reizen,
man richtet mit zufried’nem Sinn
den Rücken an den Ofen hin,


und wärmet sich nach Kräften
für Haus- und Hofgeschäften.

Ein altes Buch zur Abendzeit
muß ich zumeist doch lieben,


wenn man da liest die Albernheit
der Vorzeit schön beschrieben,
man sitzt und liest und freuet sich
und danket Gott herzinniglich
genügsam und bescheiden
für uns’re jetzgen Zeiten.

(Ludwig Eichrodt )

 Hi, Folks,

Montag isses und da bin ich wieder, euer Co-Autor, eure Mimi!

Hihihihi, unschwer zu erkennen, wir wollen es nochmal wissen mit dem Winterwetter, mein Dosenöffner und ich (na ja, ich eigentlich nur für meinen Dosenöffner!), denn siehe da, am Sonntag kam er nochmal auf leisen Sohlen angeschlichen, der Winter, zwar blieb es so im großen und ganzen bei der üblichen Puderzucker-Nummer, aber anfangs sah das schon ganz fein aus, im warmen guck ich das ja auch ganz gern, also……tadaaaaaa, da isser wieder, der Winter:

 Ich schlief noch selig und fest in meiner geliebten Hängematte, als sich Frauchen mit der Fotoknipse anschlich! Huch!!!

Wer stört, und warum??? Ach, du bist es, Frauchen, was is’n los??? Hääääh??? Wie Schnee??? Echt gezz?? Laß gucken!

Wow! So im warmen eingekuschelt sieht das aber echt fein aus!

Zeig mal nah, Frauchen, der Schnee liegt so schön auf den Zweigen!

Frauchen flitzte ab ins Schlafzimmer, hinten raus die Grafschaft im Schnee ablichten, hihihihi!

Toll!!!

Dieweil hab ich mich aus der Hängematte geschält und bin schon mal in die Küche getrottet

Frühstück haben wollen, Frauchen! Fraaaaauuuuuchen!!! Frühstückszeit, das Näpfchen ist leer! Da kam er aber dann angesaust, mein Dosenöffner, ich kann sehr ungehalten werden, wenn meine Frühstückszeit nicht eingehalten wird (wann die ist, bestimme im übrigen ausschließlich ich!!!)

Ich hab mir dann gemütlich und genüßlich mein Frühstück einverleibt, Frauchen hatte sich derweil einen Kaffee gemacht und guckte beim trinken fröhlich in die Schneelandschaft! Grinste mich irgendwann an und meinte „siehste, Mimi, schön mit dem Schnee gerade heute zum gemütlichen Sonntagmorgen, da kann ich dir gleich die Bilderkes fertig machen von unserem neuesten Familienzuwachs in Sachen tierische Lesezeichen, das paßt dann prima für deinen Eintrag für morgen.“ Sprach’s, holte die Knipse wieder raus und legte los, und so kann ich euch nun hier den neuesten Familienzuwachs zeigen, passend zum Schnee natürlich…..naaaa, was??? Genau, guckt:

 Ein Eisbär! Von Frauchen richtig schön mit dem Schnee im Hintergrund am Wohnzimmerfenster präsentiert, die Orchideenblüten passen ja, weil wie weiß sind, auch schön dazu!

Isser nicht niedlich?!

Er guckte erst ganz irritiert, er ist ja neu hier, aber wir konnten schon erkennen, daß der Schnee draußen ihn gefreut hat, schließlich ist das ja sein Element! Und nun präsentiert er sich euch mal da, wo er eigentlich hin gehört, in einem Buch!

 Und klar, natürlich in unserem Feste- und Bräuchebuch, das paßte so schön!

Seine Niedlichkeit, Eisbär-Lesezeichen I. grüßt euch alle freundlichst am heutigen Montag.

Ach, ja, Folks, und ich löse hier jetzt mal ein Versprechen vom Dosenöffner ein, auch dies ist ja nun im weitesten Sinne wieder ein Wettereintrag (vor allem, weil Frauchen natürlich noch auf mehr von der weißen Pracht da draußen hofft!) und ich hab nun also mal gezählt:

193 Wettereinträge gab es in diesem Blögchen!!!

Neben unseren schon legendären 10 Frühlingsbeschwörungen  gab es Regentänze bei großen Hitzeperioden  oder es war das verkehrte Wetter zur entsprechenden Jahreszeit, zu naß  stürmisch

oder zu kalt  wenn es eigentlich warm sein sollte, oder der Schnee blieb aus im Winter, den Frauchen jedes Jahr so ersehnte  !

Ich bin als Katze ja eigentlich immer der Optimist und eine Pragmatikerin, was nicht paßt, wird passend gemacht, in meiner Hängematte und an all meinen Lieblingsplätzen in meiner Wohnung kann ich mir alles so erträumen, wie ich es gerne hätte, hihihihi! Frauchen mußte gerade so lachen, als ich das schrieb, ihr fiel ein Spruch aus einem Lied ein und jetzt sucht sie mal, ob sie das Lied findet, sie sagt, der Spruch hieß „Selbst für die Fürsten soll’s den grauen Alltag geben, meine Welt ist bunt, meine Welt ist bunt.“ Jaaa, Frauchen hat das Lied gefunden, ich finde auch, daß das prima paßt, also büddeschön, was fröhliches zum Montag, „Der lachende Vagabund“, gesungen von Fred Bertelmann, viel Spaß!

Jaaaa, Folks, meine Welt ist auch bunt, guckt:

Und damit wünschen wir beide, Frauchen und ich  euch einen ganz feinen Montag mit guter Laune und ganz bunt! Auch, wenn er vor Schnee weiß sein sollte! Oder wieder obligatorisch grau!

Habts fein! 

 

 

38 Gedanken zu “Das Wetter zum Montag

  1. Liebe Monika,
    der Eisbär ist so niedlich. Das hast Du sehr toll gemacht und die Farbe passt ja gut zu Orchideenblüten und Schneeflocken zusammen. Das Lied ist wunderschön und es bringt mich schon zum Lachen im Frühmorgen.😊 Danke für deinen tollen Beitrag und deine lieben Wünsche! Ich wünsche dir auch einen schönen Montag. Liebe Grüße, Hang

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Hang,
      da hab ich mich so drauf gefreut, euch den Eisbären zu zeigen! Wo doch endlich mal bissel Schnee wenigstens angekommen war, ein paar Reste sind noch da und es ist kalt, und pünktlich zum Wochenbeginn zeigte sich sogar die Sonne heute. Das Lied fiel mir zum Eintrag so ganz spontan ein, freu ich mich doch sehr, daß es dich schon frühmorgens zum Lachen brachte, ich hab da auch meinen Spaß dran, es ist so fröhlich!
      Dankeschön für deine lieben Wünsche, hab noch einen schönen Montagnachmittag, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  2. Ein schöner, munterer Beitrag liebe Monika! Das Wetter ist immer im Gespräch, es ändert sich ständig. Der lachende Vagabund brachte mich zum Schmunzeln, hihi….wie sich alles so entwickelt ist schon interessant.
    Dankeschön und herzliche Grüße von Nina

    Gefällt 2 Personen

    • Dankeschön,liebe Nina, fein, daß er gefallen hat, der Eintrag, so sollte das ja auch, fröhlich und munter zum neuen Wochenbeginn! Und nach endlosen Wochen grauer Ödnis ist heute tatsächlich mal Sonnenschein zu sehen, womit wir wieder beim Wetter wären, hihihihi! Über den lachenden Vagabunden hab ich mich gestern richtig gefreut, das waren noch Zeiten, als das ein Hit war!
      Ich wünsch dir noch einen schönen Montagnachmittag, liebe und herzliche Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

    • Jaaaa, das fand ich auch, bei all der grauen Ödnis draußen wenigstens hier mal ein bissel durch südliche Gefilde vagabundieren, ich hatte so Spaß an dem alten Lied, und guck an, das war wohl ein Anstoß, heute scheint die Sonne! Tut richtig gut!
      Auf den Leseeisbären hatte ich mich sehr gefreut, und zu dem Schnee von gestern paßte er so gut!
      Hab einen schönen Montagnachmittag noch, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Das Wetter zu präsentieren ist eine feine Idee. Schließlich schaut es überall anders aus und so erfährt man praktisch druckfrisch, dass sich die Oberhausener momentan mit Winterklamotten eindecken müssen.
    Und von Eurem Lesebären bin ich natürlich wieder ganz angetan. Gibt es dafür eigentlich eine Anleitung im Internet? Denn das wäre ein super Geschenk für meine Nichte. Und dazu noch ein ein schönes Tierbilderbuch. Ich wollte ursprünglich ein Lesezeichen aus Pappe basteln, aber das hier ist wirklich um Längen schöner und für Kinder auch viel origineller. Ich wette, Ihr habt mittlerweile mehr Tiere bei euch beherbergt als der nächstgelegene Zoo :) Aber zum Glück bleiben die Besucher virtuell, sonst wird es doch ein bißchen eng.
    Wir gratulieren zu Eurem neuen Mitbewohner und wünschen einen wunderschönen Start in die neue Woche :)

    Herzliche Wintergrüße
    Mallybeau

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Mallybeau,
      das Wetter ist doch immer wieder ein allseits beliebtes Thema, hihihi, zumal es eben allüberall so unterschiedlich ist und man/frau zum Glück nix daran ändern kann, das gäbe sonst ein Durcheinander! Der Schnee, über den ich mich so freute, ist leider schon wieder fast ganz weg, aber die Winterklamotten bleiben für Oberhausen noch eine Option, es ist kalt!!! Dafür strahlte aber doch tatsächlich heute die Sonne vom Firmament, herrlich! Das tut so gut!
      Auf den Leseeisbären hatte ich mich sehr gefreut, und gestern mit dem Schnee paßte das einfach perfekt, hihihi! Der Eisbär ist zwar eine Eigenkreation beim häkeln geworden, aber es gibt ganz generell für solche Lesezeichen Anleitungen im Netz, ich hab mal die für die Leseratte rausgesucht, damit hat das ganze ja bei mir auch angefangen, hihihi, und dann kommt man auch schnell auf Eigenkreationen.

      http://www.supergurumi.de/amigurumi-ratten-lesezeichen-haekeln

      Wenn du dir jetzt die Bilder vom Eisbären von nah anguckst, klappt das vielleicht mit den nachhäkeln mit der obigen Anleitung? Die Öhrchen sind halbrund gehäkelte Kreise, und die Pfötchen hab ich wie bei der Ratte beschrieben begonnen und dann mit Stäbchen und festen Maschen zurückgehäkelt zum Körper. Und das Schnäuzchen halt nicht so spitz wie bei der Ratte, wenn du Erfahrung mit häkeln hast, weißt du sicher, was ich meine. Versuch es mal, das wäre ja dann wirklich ein feines Geschenk mit einem schönen Tierbuch dabei, ich drück dir die Daumen!
      Jaaaa, hier „viecherlt“ es heftig, aber da ja vor allem die tierischen Lesezeichen wenig Platz in den Büchern in Anspruch nehmen, machen wir dem nächstgelegenen Zoo platzmäßig keine Konkurrenz!
      Der neue Mitbewohner hat sich jedenfalls sehr gefreut über das herzliche Willkommen hier, wir wünschen noch einen schönen Montagnachmittag hinauf auf die Alm mit lieben und herzlichen Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

      • Super! Tausend Dank für den Leserattenlink. Mal sehen, was sich daraus machen lässt.
        Hier scheint soeben auch noch ein wenig Nachmittgassonne ins Zimmer. Das erfreut und erleichtert ein wenig die noch anstehenden Aufräumarbeiten im Haus … :)
        Die Ratte ins spe grüßt schon mal …

        Gefällt 1 Person

        • Fein, da bin ich echt gespannt, ob es klappt. Frag ruhig nach, wenn was nicht läuft!
          Hach, schön, auch noch Nachmittagssonne, das freut mich aber. Hier geht sie gerade unter, aber sie tat wirklich so gut. Oh, ja, und bei Aufräumarbeiten ist sie auch eine prima Motivation!
          Hihihihi, ich bin sehr gespannt auf die Ratte in spe!

          Gefällt 1 Person

  4. Liebes Mimilein,

    das ist ein ganz feiner Wetterbericht zum Montagmorgen,beginnend mit dem passenden Gedicht und den niedlichen Bildchen,wie du es eben von deinem Frauchen schon kennst.Bist ein sehr gelehriges Kätzchen!
    Ich freu mich für euch,dass der Winter nun auch in euerer Heimat Einzug hielt,und von deiner gemütlichen Hängematte aus ist es wohl ein Vergnügen,in die „verzuckerte“ Landschaft zu gucken.Es ist wirklich ein sehr schöner Anblick! Bei uns sieht es genauso aus,und kalt isses auch,so wie bei euch sicher auch.Möge es wenigstens diese Woche so bleiben,ist doch freundlicher als das olle grau seit Monaten.
    Bei solch einem seltenen Ereignis diesen Winter hast du und Frauchen dann auch noch fast Frühstück und Kaffee verpasst-verständlicherweise.
    Die Krönung ist nun noch das allerliebste und oberniedliche Eisbärchen,wie süß ist das denn!Ich bin schockverliebt!Die Äuglein,das Näschen-FA BEL HAFT! Es passt so schön zum Schnee und den weißen Orchideenblüten und natürlich in das feine Buch.Ein besonderes Tierchen braucht eben auch einne besonderen Auftritt! (Meine Ausrufezeichen langen heute gar nicht ;) Grüß ihn bitte ganz lieb zurück.
    Irgendwie hat er eine große Ähnlichkeit mit dem Eisbärchen auf dem Pullover meiner Puppe Benny,es könnten Brüder sein! :)
    Ich war vorhin in der Stadt und ratet mal,Frauchen und Mimilein,wer in die tasche gehüppt ist? Kommt ihr niiiieeee nicht drauf-ein Eisbärchenschlüsselanhänger,ein plüschiger!

    Frauchens Wettereinträge sind wirklich schon rekordverdächtig.Es war wirklich alles dabei,von wenig normal bis oft abwegig.Eine feine Statistik ist das!
    So ein hübsches buntes Kleidchen trägst du schon,es gefällt mir sehr mit den Vögelchen.Frauchen hat ein sehr feines und optimistisches Lied gefunden,lieben Dank für den Link! Auch wenns bei mir in der Familie zur Zeit größere gesundheitliche Probleme gibt,versuch ich mich daran zu halten.

    Ich wünsche dir und deinem Frauchen nun auch einen sehr schönen und bunten-nicht blauen-Montag und bedanke mich herzlichst für den so schönen Eintrag mit dem allerliebsten Eisbärchen! Ganz toll hats Frauchen wieder gemacht,ein richtiger Handarbeitsfilou eben!

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Brigitte,
      ja, ich bin ja mittlerweile auch schon eine erfahrene Blogger-Katze, hihihi, und so weiß ich ja, womit mein Frauchen die Einträge hier immer beginnt.
      Tja, der schöne Schnee, über den Frauchen sich gestern so gefreut hat, der ist schon fast wieder ganz weg, aber kalt ist es doch draußen, ich war vorhin mal gucken auf Balkonien, weil nämlich heute doch tatsächlich mal die Sonne rausgekommen ist, ich wollte mich bissel aalen, aber das ist doch noch zu kalt.
      Hihihihi, Frauchen hatte sich schon sehr auf die Begeisterung hier über das Lesezeichen-Eisbärchen gefreut, ich fand den kleinen Kerl aber auch richtig schnuckelig, ist Frauchen gut gelungen. Und bei der hier allseits bekannten Liebe zu den Eisbären war das für meinen Dosenöffner natürlich eine besondere Vorfreude! Zumal es dann mit Schnee und weißen Orchideen so fein paßte! Grüße hab ich ausgerichtet, er hat sich sehr gefreut.
      Jaaa, an solchen Dingen wie plüschigen Schlüsselanhängern als Eisbär usw. kommt mein Frauchen auch immer ganz schlecht vorbei, kein Wunder, daß er bei dir mitgehüppt ist, hihihihi!
      Wir haben sehr gelacht gestern über die Wetterstatistik, da war aber auch wirklich schon alles bei, das ist aber auch ein beliebtes Thema, das Wetter, kann man ja stundenlang drüber reden! Frauchen sagt, bloß gut, daß keiner was dran drehen kann, das gäbe ein Chaos!
      Da das ja mal wieder mein Montagseintrag war, war ja fröhlich und optimistisch vorprogrammiert, das ist ja hier immer so meins, weil ja die meisten Menschen ihn so gar nicht mögen, den ollen Montag, da muß er fröhlich starten. Meinem Frauchen als Rentier kann er ja eigentlich egal sein, aber so richtig mögen tut sie ihn immer noch nicht, lach!
      Es ist ein sonniger Montag geblieben, freu, freu, wir wünschen dir noch einen ganz feinen Montagnachmittag, freuen uns sehr, daß es dir gefallen hat und schicken liebste Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  5. Lieb Monika,
    Liebe Mimi,

    das nennt man ein perfektes Timing. Punktgenau zum langersehnten Schneefall ist der Eisbär als Lesezeichen fertig – und so hübsch ist er geworden, gratuliere!
    Die Anzahl der Wettereinträge ist enorm, eben ein nie versiegendes Thema.
    Ob der richtig kalte Winter noch so wahrgenommen wird wie in dem Gedicht,
    weiß ich nicht. Heute ist Kaminheizung eher schmückendes Beiwerk als ein Ort an dem man sich den Rücken wärmt – vielleicht von ganz alten Omas, die es hier im Blögchen ja gar nicht gibt! Und die heutige Winterbekleidung ist per se für die Arktis getestet.

    Mimi, deine Begeisterung über den weißen Stoff scheint sich in Grenzen zu halten, andererseits ist die Balkonzeit, egal welches Wetter gerade ist, sowieso noch in weiter Ferne, nicht wahr?
    Auch hier hat sich etwas Puderzucker niedergelassen, aber die Straßen sind frei, das ist wichtig. Kalt ist es geworden, dann werden die Faschingsjecken nächste Woche mächtig frieren.

    Ich wünsche einen guten Start in die neue Woche und grüße herzlich in die Runde!
    Britta-Gudrun

    PS. Huch, Brigitte aus Plauen schläft noch?

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaa, das war nun wirklich auf den Punkt mit dem eisbärigen Lesezeichen, hihihi, genau zum ersten Schneefall dieses Jahres! Fein, daß er dir gefällt, ich hab da selbst echt meine Freude dran, war ja Marke Eigenkreation und da ist man dann immer froh, wenn es wie geplant klappt.
      Ich glaub, so wie die Winter sich mittlerweile hier entwickeln, eher Regenzeit als wirklich kalter, knackiger Winter, wird das alles eh nicht mehr so wie in dem Gedicht empfunden, schade eigentlich. Und wenn es dann mal doch knackig kalt wird, sind wir ja alle mittlerweile eher verwöhnt von Heizungen und Arktis geeigneten Klamotten. Dabei tun so Temperaturunterschiede richtig gut, und ich hoffe, daß es nun wenigstens mal eine Weile echt kalt bleibt, alleine das ist schon schöner als das unsägliche graueintönige Usselwetter der letzten Wochen, und heute zeigt sich sogar die Sonne, herrlich!
      Hihihihi, Kaminöfen zum Rücken wärmen ist sicher was für ganz alte Omas, und da hast du soooo recht, die gibt es hier nicht, lol!!!
      Mimi guckt immer bissel skeptisch bei dem weißen Zeugs, daß da vom Himmel fällt, aber heute wollte sie unbedingt bei der Sonne mal Balkonien testen und hat sich auch für ein Weilchen häuslich niedergelassen dort, war aber dann doch schnell wieder drin, die Sonne täuscht, es ist ganz schön kalt.
      Ja, wenn die Straßen frei sind, das ist schon zu begrüßen, ich bin mal gespannt, ob die Jecken frieren werden in diesem Jahr und ihnen sogar noch Schneeflocken um die Ohren wirbeln, schaun wir mal!
      Wir wünschen dir jetzt noch einen feinen Montagnachmittag, Mimi mit ganz lieben Schnurrgrüßen an Kumpel Django, habt auch einen guten Wochenstart, ihr zwei, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

    • Dankeschön, lieber Klaus, ja, da hat der Winter doch noch mal Einzug gehalten, von mir aus könnte er noch eine Weile bleiben, aber mit endlich mal Sonne heute waren die Schneereste doch schnell eingeschmolzen, schade, aber die Sonne tat gut.
      Danke für deine lieben Wünsche, die wünsche ich dir auch, die streß- und sorgenfreie Woche, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  6. Liebe Monika, danke für Deinen ausführlichen Wetterbericht. Ah, Du hast Deinen geliebten Schnee bekommen,den ich Dir von Herzen gönne .Am letzten Wochenende kamen hier bei uns auch ab und zu ein paar Schneeflöckchen vorbei. Zum Liegenbleiben hat es nur an etwas ganz geschützten Stellen in Puderzuckerform gereicht. Ich gestehe,das ich auf das nasse weisse Zeug auch nicht sehr erpicht bin.Diese Woche beginnt ja nun der Endspurt der „Närrischen Zeit“ .Du hast noch garnicht berichtet ,ob Du in diesem Jahr wieder mit Deiner Freundin zum Karneval (Fasching) oder wie auch immer es bei Euch genannt wird, gehst? Ich erinnere mich noch, es muss vor zwei Jahren gewesen sein, mit welcher Freude Du uns damals Dein Kostüm präsentiert hast.Ja, jetzt hat inzwischen auch der Eisbär als wunderschönes Lesezeichen bei Dir und Mimi sein Plätzchen bekommen. Ich finde es ganz toll und wunderbar ,wie Du das hinbekommst .Na,bald hast Du wirklich einen kompletten Zoo,hihi. Geniesse wenigstens mit Mimi die „Närrischen Tage “ und macht es Euch beide gemütlich. Ich freue mich schon auf Freitag, da wird doch im ZDF wieder der Mainzer Karneval übertragen. Ein Muss! seit Jahrzehnten. Ich wünsche Dir und Mimi eine schöne Woche. Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,
      jaaa, hihihi, gestern war er mal angekommen, mein geliebter Schnee, heute scheint nun tatsächlich endlich mal die Sonne, da isser natürlich wieder weggeschmolzen, aber egal, die Sonne tat nach den endlosen Wochen Dauergrau aber so richtig gut!!! Nee, ich weiß, daß du von dem weißen Zeugs so wenig begeistert bist wie Mimi, hihihi, aber sehr lieb, daß du ihn mir gönnst, ihr könnt ja alles hierhin schicken, wenn ihr es alle nicht wollt, na, ich fürchte, das würde dann aber auch hier in einem Schnee-Chaos enden, lach!
      Karneval fällt, zumindest mit einem großen Ball außer Haus, leider in diesem Jahr wieder aus, die Karten für die schöne Veranstaltung, von der ich hier vor zwei Jahren berichtet hatte, wie du dich so lieb erinnert hast, waren in diesem Jahr so schnell weg, da war kein rankommen mehr. Schade, schade, aber da wissen wir für nächstes Jahr Bescheid, daß wir doch bissel eher gucken. Und irgendwo anders hin so ohne Programm, da hatten wir doch keine Lust zu, nun gucken wir mal, ob wir privat bissel was auf die Beine stellen. Auf jeden Fall werde ich es mir hier mit Mimi über die närrischen Tage gemütlich machen, Luftschlangen sind schon gekauft, hihihi, da werden wir beiden Mädels hier den Karneval schon angemessen feiern! Und werden ganz sicher berichten. Ja, mein Kostüm war ein Spaß vor zwei Jahren, erinnere ich mich auch noch so gerne dran.
      Hihihi, der Eisbär als Lesezeichen war einfach ein Muß bei unserer Eisbärbegeisterung hier, ich hatte so Spaß, daß er geklappt hat und so pünktlich zum ersten Schneefall fertig war. Ja, das ist mittlerweile schon ein kleiner Zoo, hihihi!
      Jaaaa, da freue ich mich auch schon sehr drauf, auf Freitag und die Sendung Mainzer Karneval, das ist ein „Pflichtprogramm“, ich hoffe, es wird wieder schön! Ich hab neulich mal so einen Rückblick auf die alten Sitzungen gesehen, hach, war das fein, ich weiß immer noch, wie begeistert meine Mama davon auch war!
      Hab einen schönen Montagnachmittag noch und eine feine neue Woche, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  7. Ach Mimilein, das hast du mit Frauchens Hilfe aber wieder sehr fein gemacht und hier bei den Bees stieg gleich die Stimmung, denn nach einem seeeeeeeeeeehr kurzen Intermezzo ist alles wie gehabt grau und düster. :(

    Da kommen eure schönen Bilder und ganz besonders das Lesezeichenbärchen gerade recht um die Laune zu heben.

    Ganz toll ist auch das bunte Bild von dir. Echt gezz! Ein bisschen Farbe braucht der Mensch! Ihr ja nicht unbedingt, ihr macht es euch bunt und passend, wie du so schön schreibst.:)

    Das Gedicht ist auch wieder ein Gedicht und Fred Bertelmann, den lachenden Vagabund, mochten wir früher sehr gerne hören *yes*

    Nun wünschen wir euch lieben Emms einen wunderschönen Tag in der Grafschaft und verbleiben mit freundlichen Grüße, eure Bees! hihihi

    Ein frostiges Bildchen lassen wir euch auch noch da,

    #MacroMondays #Monochrom

    ganz passend zum Wintereintrag das MacroMonday von heute ;)

    Habt es fein, eure Bees ♥ ♥

    Gefällt 2 Personen

    • Hach, ist das schön, daß wir bei euch die Laune heben konnten und der Eintrag für Fröhlichkeit gesorgt hat, so sollte das ja, das nimmt Mimi ja immer als Verpflichtung für ihre Montagseinträge, hihihihi!
      Zwar war hier auch der Schnee so gut wie weg wieder, aber wir hatten/haben tatsächlich heute mal Sonne pur, meine Güte, tat das gut! Mimi wollte unbedingt auf Balkonien gucken, hat sich auch bissel häuslich niedergelassen, war dann aber doch schnell wieder drin, es ist doch murmelkalt draußen!
      Wie schade, daß es bei euch nun wieder so grau und düster ist, vielleicht habt ihr dann morgen das Vergnügen wenigstens mal von Sonne! Wir drücken euch die Daumen und die Pfötchen!
      Ich hab mich so auf diesen Lese-Eisbären gefreut, hihihi, anhand der anfänglichen Anleitung war das ja nun eine Eigenkreation, und ich hatte so Spaß, daß es geklappt hat. Fein, daß euch der Bursche gefällt!
      Mimi wollte unbedingt was ganz buntes zum anziehen haben gestern, und dieses Kleidchen gefiel uns so gut, hach, ja, manchmal muß man sich die Welt schon einfach bunt gucken, macht ja sonst keiner, lol!
      Fiel mir echt spontan ein wegen dem „bunt“ in Mimis Bild, der lachende Vagabund, da mußte der unbedingt mit rein in den Eintrag, ich hatte richtig Spaß!
      Oooooh, was für ein wunderschönes frostiges Bild, herrlich sieht das aus, die Natur ist ein Künstler und du hast es so schön eingefangen, daaaanke für das feine Bild!
      Und dann bedanken wir uns ganz artig für den lieben Kommentar und die lieben Wünsche in die Grafschaft und verbleiben mit ebenso freundlichen Grüßen
      eure Emms (LOL!)
      P.S.: Das ist ein tolle Idee für den MacroMonday heute als Wintereintrag, das Frost-Bild!!! Habt es auch fein, ihr lieben Bees, wir schicken nochmal schnell einen Schnurrgruß und einen Püler an Buddylein!

      Gefällt 1 Person

  8. Liebe Mimi, hier ist heute die Welt auch etwas mit Puderzucker verzaubert. Sieht ja schön aus, aber es ist kalt und ich musste raus, weil meine Katzenmuddieh zum Sport musste. Zum Glück hatbmich der Chef bald gerettet und wieder reingelassen, als er endlich aufgestanden war. Muss der zum Schlafen immer die Hörgeräte rausnehmen, da kann ich so laut jammern wie ich will,er hört mich einfach nicht. Zum Glück hat er heute nicht so lang geschlafen und ich konnte bald in mein gemütliches Körbchen. Liebe Mimi, grüß Deine Dosenöffnerin und sei selbst ganz lieb gegrüßt von Herrn Karl, dem Kater

    Gefällt mir

  9. Lieber Herr Karl,
    hach, wie zauberhaft, daß es bei euch auch so ein bissel Puderzucker gab in der Landschaft!
    Tja, da können wir uns aber sowas von die Pfote reichen, schön aussehen tut es, aber sooo kalt isses, ich war auch mal kurz auf Balkonien gucken, bin aber schnell wieder reingehüppt, brrrr!!! Ooooh, und du mußtest raus und dann noch auf den Chef warten, um wieder reinzukommen, du hast mein ganzes Mitgefühl!!! Hach, ja, man hat schon manches mal sein Kreuz mit den Dosenöffnern, zumal, wenn dein Chef auch noch die Hörgeräte raus hatte, ach, herrjeh, da mußtest du sicher laut jammern, bis er dich gehört hat. Schöööön, daß du dann ganz schnell wieder in dein warmes Körbchen huschen konntest!
    Grüß bitte auch ganz lieb deine Dosenöffnerin, meine bedankt sich ganz herzlich für die lieben Grüße und ich freu mich sehr über deine, lieber Herr Karl Kater, ganz liebe Grüße zurück zu dir von
    deiner Mimi.

    Gefällt mir

  10. Ach wie schön, ein Eisbär-Lesezeichen passend zum Schnee, hihi….
    Ja Mimilein, ich mach das auch immer so mit meiner Dosenöffnerin. Man muss sie einfach erinnern an unser frühes Frühstück…
    Liebe Schnurrgrüße an Dich und Dein Frauchen von mir und meiner Dosenöffnerin :)

    Gefällt 1 Person

    • Hihihihi, das ist richtig schön passend fertig geworden, das Eisbär-Lesezeichen!
      Jaja, so ist das mit unseren Dosenöffnerinnen, so ab und an muß katze da sehr energisch auftreten, damit das Frühstück nicht verpennt wird, hihihi!
      Danke für deine lieben Schnurrgrüße, Steve, liebe Schnurrgrüße zurück an dich und dein Frauchen von
      deiner Mimi und meiner Dosenöffnerin.

      Gefällt 1 Person

  11. Wie schön, dass der Lesezeichen-Eisbär sogar Schnee bekommen hat. Wahrscheinlich ist ihm bei dem Anblick ganz warm ums Herz geworden ;-) Und wie schick er geworden ist. Die Lesezeichenfamilie hat ihn bestimmt freudig begrüßt, denke ich.
    Wir müssen uns hier auch alles wieder einmal bunt denken, denn heute hing, wie schon so oft in letzter Zeit, das typisch norddeutsche Grau am Himmel. Na, und vom Schnee ist leider nicht mehr viel zu sehen. Aber die kleinen bunten Lichtpunkte der Frühblüher im Garten helfen ordentlich dabei, sich alles bunt zu denken und Dein bunter Eintrag heute sowieso, liebe Mimi :-)
    Liebe Grüße von der Silberdistel an Dich und dein Frauchen und natürlich schnurrende Grüße von der dreiköpfigen pelzigen Herrschaft der Silberdistel <3

    Gefällt 1 Person

    • Jaaa, das war ein echter Glücksfall, der Eisbär war fertig und der Schnee war da! Oh, ja, er hat sich sehr gefreut, der Lesezeichen-Eisbär, als er den Schnee draußen sah, fühlte er sich doch gleich richtig wohl und heimatlich, und natürlich hat ihn die Lesezeichen-Familie freudig und herzlichst begrüßt! Und er dankt für das Kompliment, daß er schick geworden ist!
      Wir hatten doch heute tatsächlich mal Sonne pur, den ganzen Tag, das tat so gut! Nun sind wir gespannt, ob das so bleibt, falls ja, pusten wir kräftig in alle Richtungen, damit alle was abkriegen hier, hihihi! Die Tage davor mußte man es sich wirklich bunt gucken, lieber Himmel, so eine Tristesse, deshalb ja auch der Eintrag, wir waren es soooo leid! Vom Schnee ist leider auch nicht viel übrig geblieben, ich muß unten im Garten mal gucken, wie weit da denn wohl die kleinen bunten Lichtpunkte der Frühblüher sind. Wie schön habt ihr das wenigstens in eurem Garten, kann ich mir gut vorstellen, daß das schon hilft beim Einheitsgrau.
      Meine Mimi schickt freudig liebe schnurrende Grüße an deine dreiköpfige pelzige Herrschaft zurück und freut sich über die ihrigen, liebe Grüße von mir an dich, liebe Silberdistel, habt alle einen schönen Montagabend noch,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  12. Danke für den herrlichen Beitrag!!
    Auch ein Dank an die bezaubernde Co-Autorin ;)

    Hier hat es noch nicht geschneit, wir hatten heute sogar richtig lang Sonnenschein. Eine Seltenheit in diesem Winter. Die grauen Tage waren doch vorherrschend.
    Ich erinnere mich noch wie ich geblendet war von der Sonne auf dem glitzernden Schnee, aber das gab es schon lange nicht mehr.

    Ganz traurig bin ich nicht darum, dass es nicht schneit, ich mag Schnee nicht so wirklich, von innen betrachtet ist er herrlich, aber zum Laufen….neeeee, lieber nicht.

    PSSSSSST….hallo Mimi, hast du schon mal versucht an dem tollen süßen Eisbär hochzuklettern? Das macht bestimmt Spaß ;)

    Gefällt 1 Person

    • So richtig gerne geschehen, liebe Ilanah, wir hatten das triste Wetter so satt, da mußten wir mal wieder was nettes aufmunterndes hier machen, hihihi!
      Die bezaubernde Co-Autorin bedankt sich sehr fürs Kompliment!
      Jaaaa, ihr auch, wie fein, Sonnenschein, hatten wir auch den ganzen Tag heute, das war eine Wohltat! Oh, ja, da kann ich mich auch noch aus vielen Winterurlauben dran erinnern, das glitzern vom Schnee in der Sonne, einfach herrlich! Ich bin ein bekennender Winter-Fan, ich liebe Eis und Schnee! Und mag den Sommer, lach, bzw. eigentlich immer gerade die Jahreszeit, die dran ist, vorausgesetzt, sie weist auch alle schönen, typischen Merkmale für sie auf. Und Winter ohne Eis und Schnee ist eben für mich kein Winter, aber ich kann schon gut verstehen, daß da nun wahrlich nicht jeder wild drauf ist!
      Psssstttt….hallo, Ilanah, das ist eine gute Idee, dankeschön, hihihi, ich probier das mal aus, der Dosenöffner hatte gerade was gemacht beim schreiben, da hab ich die gute Gelegenheit genutzt, um dir zu schreiben, oooh, sie kommt wieder, schnell weg, tschüüühüüüß! Nee, nix ist los, Frauchen, alles ist gut!
      Aha, erwischt, hihihi, bring du mir meine kleine Schwarze auf Ideen, lach, aber der Lesezeichen-Eisbär hat es sich ja bereits im Buch gemütlich gemacht, besteht also keine Gefahr mit kletternden Miezekatzen!
      Hab noch einen schönen Abend, wir schicken liebe Grüße an dich und deine Mieze-Mäuse mit einem Schnurrgruß von Mimi,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

    • Hallo, lieber Jens,
      dankeschön, da freu ich mich doch wieder sehr, wenn er dir gefällt, der Blog!
      Und Mimi hat wieder das Leuchten in den Augen ob der feinen Miezekatze und sie hat den großen Wassernapf bewundert, den sie hat, hihihi! Und mir ganz großzügig Josefine überlassen, über die ich mich genauso freu wie über die Miezekatze!
      Danke für die feinen Bilder, wir wünschen dir auch eine angenehme Woche, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.