Türchen 23

  

MiBuRo  A d v e n t s k a l e n d e r

Türchen 

Es treibt der Wind im Winterwalde…..

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,


und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.

Sie lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin bereit


und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

(Rainer Maria Rilke)

Ja, nun ist es bald soweit, noch einmal schlafen, und dann ist er da, der Heilige Abend, heißersehnt, und wenn er dann da ist, ging doch alles wieder so schnell! Am Heiligen Abend wünsche ich mir immer einen Tag mit 48 Stunden, da hätte man doppelt was davon!

Keinen Streß mehr heute, kleine Vorbereitungen noch, und ansonsten einfach nur genießen! Was ich euch natürlich auch allen von Herzen wünsche!

Was macht man nun mit dem vorletzten Türchen, erfahrungsgemäß ist das immer bissel „hängend“, man freut sich auf den großen Tag, hat jeden Tag hier ein Türchen für euch geöffnet, nun hat’s einen kleinen Hänger! Mmmmhh…..mal überlegen…..?? Was meinst du, Mimi, ich hätte ja doch noch was von den Kindern? Oooh, ja, du versiertes Bloggerkätzchen, stimmt, da bin ich ja noch gar nicht zu gekommen, die Kinder haben mir wieder Bilder ihres heurigen Adventskranzes geschickt, ich war so begeistert, jetzt bin ich ehrlich gespannt, was ihr dazu sagt! Also, Vorhang auf…!

Naaaa???

Ich finde ihn superschön, richtig edel, das Material und die Farben hat Steffi ausgesucht und dann stecken lassen. Ich hab noch ein Bild von oben

Die Idee in schwarz/weiß gefällt mir sehr, ich bin ehrlich gespannt, wie er im Original aussieht, kann ich ja gucken am Montag!

Na, und wenn wir da schon mal beim zeigen sind (danke, liebe Mimi, jetzt läuft es wieder, hihihihi!) dann bleiben wir mal bei dem Thema schwarz/weiß, denn die Kinder haben auch den Baum schon fertig, und ihr dürft alle auch schon gucken:

Jaaaa, ihre Farben sind in diesem Jahr schwarz/weiß und silber, auch da bin ich so gespannt aufs Original! Und vor allem, wie er im dunklen aussieht mit Beleuchtung! Ich nehme die Knipse mit, es wird also Bilderkes geben!

Oooh, hier zuppelt mich einer an meinen Socken, hihihi, Mimi möchte da doch mal eben kurz schnell zwischen, sie meint, zu dem Thema schwarz/weiß hätte sie auch noch was, was ihr Dosenöffner nun sonst auch fast vertöffelt hätte, na, dann mal los, Mimi, die Tastatur gehört dir!

 Hi, Folks, na, da hab ich euch aber den Dosenöffner hier so richtig auf Trab gebracht, hihihi, und mir fiel natürlich sofort ein, was Frauchen sonst sicher wieder verdaddelt hätte, denn abgesehen davon, daß ich ja nun auch sooooo gut zu dem Thema schwarz/weiß passe, gibt es hier aber doch noch einen Neuzugang, der in diesem Jahr das erste Mal hier bei uns ein Weihnachtsfest erleben wird, der hervorragend zum schwarz/weißen Thema paßt, ganz frisch aus Berlin eingetrudelt, Achtung:

 Hallo….??

Hallo…..

ich bin Paul! Die Mimi, die Katze hier im Haus, mit der ich mich schon prima angefreundet habe, hat gesagt, ich soll mich hier mal vorstellen in diesem…..wie hieß das noch, Mimi? Ach, ja, Blögchen, hihihi, lustiger Name! Da bin ich also!

 Ich hab eine weite Reise hier hin gemacht, ich stamme aus dem Zoo Berlin, ja, da, wo auch die großen lebendigen Pandas leben, da hat mich Brigitte/Plauen bei ihrem letzten Zoobesuch aus der Ödnis des Zoo-Shops erlöst, und dann liebevoll verpackt von Plauen aus hier nach Oberhausen geschickt! Ich bin manchmal ein bissel schüchtern, aber mittlerweile finde ich das hier einfach toll, ich hab viele neue Freunde, und das, wo die Fotos gemacht wurden, ist mein Lieblingsplatz, da kann ich an der Stange von dem Büroregal klettern, klasse ist das! Ich geb jetzt mal wieder an Mimi weiter, wir sehen uns sicher noch öfter, einen lieben Gruß von Paul!

Na, Folks, ist das ein klasse Kerlchen? Mein Frauchen hat sich da so drüber gefreut, und ich mag ja solche Plüschgesellen auch sehr gerne, der ist eh raffiniert, weil er sich wirklich mit seinen Ärmchen an dem Regal festklammern kann, sieht lustig aus. Ja, und das wollte ich euch doch noch zeigen und Paul vorstellen, jetzt leg ich mich wieder genüßlich auf die Couch!

Und weg isse wieder, die Mimi!

Am Heiligen Abend werden wir uns das hier so richtig fein gemütlich machen, und dann starte ich am 1. Weihnachtstag zur Fahrt nach Köln, ich freu mich schon wie Bolle, das wird bestimmt wieder herrlich mit allen, das ist ja sowieso das schönste an Weihnachten!!!

(Carl Larsson)

Ich hab heute hier auch noch bissel was gemacht, und nun guckt mal, das hat nämlich Mimi gerade „verdaddelt“, hihihi, sie hat ihren hauseigenen Weihnachtsbaum an ihrer Hängematte, guckt:

 sieht man hier noch bissel schlecht, aber hier jetzt doch vielleicht besser, es war leider schon dunkel, als ich fertig war, ich mach es auch noch mal im hellen:

 Nun hatte ich gerade eine Idee, bei meinem neuen Bildbearbeitungsprogramm vom neuen PC kann man Bilder aufhellen, also, nochmal, aufgehellt:

 So sieht man das doch bissel besser, nicht wahr?! Und der Baum nochmal:

Mimi findet das richtig fein, da kann sie sich das herrlich gemütlich mit Weihnachtsbaum machen, wenn ich weg bin!

So, ihr Lieben, dann macht euch alle noch einen schönen und hoffentlich streßfreien Tag vor dem Heiligen Abend!

Wir sagen tschüß, die  Mimi und ich, habts fein! 

 

17 Gedanken zu “Türchen 23

  1. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Also „hängend“ ist dieses Türchen wirklich nicht.
    Der Adventskranz mit den schwarz-weißen Kerzen sieht wirklich richtig elegant aus. Und passend dazu der Weihnachtsbaum. Alles sehr stimmig. Da hat sich jemand wirklich viel Mühe geben. Das wird bestimmt ein tolles Weihnachtsfest.
    Und welch eine Überraschung, dass der liebe Paul bei Euch Einzug gehalten hat. Zufälligerweise haben wir hier auf der Alm ebenfalls eine Panda namens Paul. Nur kann er sich nicht so schön am Regal festhalten. Da hat Mimi auf jeden Fall einen neuen wunderbaren Spielgefährten gefunden. Und solange sie auch noch euren tollen Baum auf Balkonien ansehen kann, wird ihr bestimmt nicht langweilig an Weihnachten.
    Vielen Dank für diese herrlichen vorweihnachtlichen Blicke ins heimische Wohnzimmer und Euch allen einen gemütlichen Samstag :)

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      dankeschön, da hatte Mimi ja noch die zündende Idee, hihihi!
      Mir gefiel sowohl der Adventskranz als auch der Weihnachtsbaum auch sehr, ich freu mich schon so sehr aufs Fest!!!
      Oh, das hat jetzt unseren Paul aber sehr erfreut, daß es einen Artgenossen mit gleichem Namen bei euch auf der Alm gibt, er läßt ihn mal ganz herzlich grüßen!
      Mimi hat sich über den Plüschzuwachs sehr gefreut, und solange er nicht in Reichweite ihrer Plüschmäuse ist, bleibt er ansonsten auch relativ unbehelligt von ihren Tatzen, hihihi!
      Der Baum „klebt“ (Fensterbild!) am Wohnzimmerfenster direkt vor Mimis kuscheliger Hängematte, ich mußte gestern so lachen, als ich ihn angebracht habe, sie hat ihn sich wirklich richtig versonnen betrachtet!
      Wir sind hier nun auch mit allem soweit fertig, nun kann es gemütlich genossen werden, das wünschen wir euch natürlich auch, liebe vorweihnachtliche Grüße und wir wünschen einen schönen Abend hinauf auf die Alm
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Monika, liebe Mimi, ja nun ist der letzte Tag vor dem Heiligen Abend angebrochen und es geht in die letzten Weihnachtsvorbereitungen. Fein und sehr elegant sieht das Adventsgesteck bei Deinen Kindern aus.Passend dazu der Weihnachtsbaum in Silber und Schwarz/Weiß. Warum eigentlich nicht? Es ist mal etwas Anderes. Junge Leute haben eben neue Ideen und das ist auch gut so! Du,liebe Monika wirst uns nach dem Fest sicher noch feine Fotos präsentieren. Schön, das Du zu Weihnachten zu den Kindern fahren kannst, in der Familie ist Weihnachten doch am Schönsten und Mimi kommt prima allein zurecht und wird Party machen. Einen eigenen Weihnachtsbaum hat sie auch ,das ist wunderschön. Dann also los ,in die Hände geklatscht und die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren an.Ich wünsche Euch einen schönen letzten Adventssamstag, dieses Jahr alles viel kürzer,aber vielleicht liegt in der Kürze die Würze. Hihi. LG.Ursel

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,
      ja, letzter Tag vor dem Heiligen Abend, wir haben nun auch alles geschafft und nun nur noch genießen, hihihi!
      Ich fand es auch richtig schön, die Farbkombination aus schwarz/weiß und silber, genau, das ist mal was ganz anderes, und wenn ich denke, daß mein erster Weihnachtsbaum als junge Ehefrau ganz der damaligen Mode entsprechend komplett in orange dekoriert war, dann paßt das schon alles, hihihi!
      Ich nehme auf jeden Fall die Knipse mit, mal gucken, was mir so alles hübsches vor die Linse kommt, hihihi!
      Yep, ich denke auch, daß Mimi wieder ihre berühmt-berüchtigte Katzen-Tatzen-Weihnachts-Party machen wird, da meine Freundin auch bei den Kindern ist, kann sie sich ja wieder deren Kater dazu einladen! Den Weihnachtsbaum, den ich ihr da ins Fenster geklebt habe, hat sie gestern richtig angestaunt!
      Ich freu mich schon sehr aufs Weihnachtsfest im Familienkreis, das ist wirklich das schönste am ganzen Fest.
      Kurz war das alles wirklich in diesem Jahr, aber ja, vielleicht hast du recht, in der Kürze liegt die Würze, wir wünschen dir nun auch von Herzen einen schönen letzten Adventssamstagsabend, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Meine liebe Monika,

    ganz sehr fein ist das vorletzte Türchen wieder geworden und in keinster Weise ein „Lückenfüller“! Und bei gelegentlichen „Hängern“ hast du ja eine hervorragende Ratgeberin,das unbezahlbare Mimilein!
    Ich mag schon das Gedicht so gern.
    Ja,für manche wäre es schon schön,wenn der Heilige Abend doppelt so lang wäre,mach mal eine Petition! :)

    Der Adventskranz von den Kindern ist wunderschön in den Farben und der Gestaltung und von allen Seiten! Eine gute Idee und eben mal was anderes.
    Genau,am Montag kannst du alles im original angucken und feine Bildkes machen.Der Baum ist genauso herrlich und mit Beleuchtung dann noch traumhaft.Da bin ich auf Fotos und deinen begeisterten Bericht gespannt!

    Ja,liebes Mimilein,du passt natürlich sooo treffend zum schwarz/weiß Thema und bist eine unerlässliche Gedankenstütze fürs Frauchen!
    Ich freu mich sehr,dass du uns Paulchen mit vorstellst,er MUSSTE einfach zu euch.Ichweiß,dass es ihn gut geht und er einen feinen Platz bei euch hat!
    Lieben Dank für seine Grüße,gehen lieb an ihn und dich zurück,Mimilein!
    Da hast du ja einen supertollen und herrlichen Weihnachtsbaum an deiner Hängematte und kannst dir wirklich ein ganz sehr gemütliches Fest allein zu Hause machen.Die nötigen Leckereien wird dir Frauchen noch bereit stellen.

    Es ist wieder alles sehr fein,ganz lieben Dank dafür!
    Ich wünsche euch auch noch dolle einen stressarmen und schönen Tag vor dem Heiligen Abend und noch bissel Zeit für euch.

    Bis morgen zum „Grande Finale“ hier im schönen Kalender und liebste Grüße euch beiden von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, wenn ich so manches mal nicht meine gute Ratgeberin Mimi hätte, hihihi!
      Wäre vielleicht mal eine Option, wir reichen eine Petition ein für die Verlängerung des Heiligen Abend!
      Ich bin echt sehr gespannt, wie das alles im Original aussehen wird, jedenfalls gefällt mir die Farbkombination und alles sehr.
      Das bot sich nun so herrlich an zu diesem Thema, hihihi, Mimi schwarz/weiß und Paulchen schwarz/weiß, paßte hervorragend.
      Mimis Blick auf den am Fenster klebenden Weihnachtsbaum war echt göttlich gestern, sie hat ihn richtig angestaunt, hihihi!
      Wir sind nun auch langsam durch und können es uns gemütlich machen, das freut, und wir wünschen dir nun auch einen schönen letzten Adventssamstagsabend mit liebsten Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, ich freu mich immer, wenn das rüber kommt!!!
      Hihihi, das bot sich richtig an mit dem schwarz/weiß, sehr passend, da war ich echt froh!
      Wir wünschen dir auch von ganzem Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest mit allen lieben Wünschen und herzlichen Grüßen, liebe Priska,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  4. Sehr fein und edel sieht´s bei den Kindern aus und sehr gemütlich bei Mimi.
    Danke schön fürs Zeigen, liebe Emms.

    Wir haben jetzt gerade fertig und beginnen den geruhsamen Teil der Weihnachtsfeiertage
    gleich mit einem gemütlichen Nachmittagskaffee.

    Macht es euch auch gemütlich und genießt den letzten Abend vor dem Heiligen Abend.
    Liebe Grüße von den Bees

    Gefällt 1 Person

    • Ich fand das auch richtig schön bei den Kindern und bin sehr gespannt, wie das nun wohl im Original aussehen wird.
      Mimi hat den am Fenster klebenden Weihnachtsbaum gestern richtig angestaunt, hihihi!
      Wir haben auch fertig, ich werde gleich noch für morgen schon mal meinen Sauerbraten vorbereiten, und dann ist nur noch gemütlich genießen angesagt! Wie schön, daß das bei euch auch so ist!!!
      Werden wir, genießt den eurigen auch, ganz liebe Grüße
      eure Emms.

      Gefällt 1 Person

  5. Liebe Monika,
    so langsam schliesst sich dein Adventskalender …. schade!
    Ich habe jedes Tuerchen genossen, mich amuesiert und auch was dabei gelernt!
    Das schwarz-weisse Adventsgesteck, sowie auch der schwarz-weisse Christbaum schauen schon recht edel aus. Ich bin gespannt auf die Bilder, die du vom beleuchtetem Baum mitbringen wirst!
    Und das Fensterbild vom Christbaum finde ich ja super!

    Waehrend ich diese Zeilen schreibe, bist du vielleicht gerade beim Kloeppeln des letzten Tuerchens!

    Liebe Gruesse aus Kanada!

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Christa,
      ja, nun schließt er sich langsam wieder, der Adventskalender, ich habe gerade das Türchen 24 fertig gestellt! Und werde immer wieder und jedes Jahr ein bissel wehmütig dabei! Aber ich freu mich sehr, daß er dir gefallen hat, das ist ja immer meine größte Motivation, eure Freude und euer Mitgehen hier!
      Ich bin auch wirklich gespannt, wie beides im Original aussieht, und vor allem der Baum beleuchtet, dann gibt es bestimmt hier auch wieder eine kleine Weihnachtsnachlese!
      Dieses Weihnachtsbaum-Fensterbild hab ich schon einige Jahre, und da fiel mir ein, daß es dieses Jahr so schön für Mimi an ihrer Hängematte wäre!
      Ich wünsche dir alles Liebe und Gute, Weihnachtsgrüße tauschen wir sicher noch im Laufe des Tages im letzten Türchen aus, liebe Grüße nach Kanada
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.