Wo die Nordseewellen trekken an den Strand….

Am Meer

Wie ist dir nun,
meine Seele?
Von allen Märkten
des Lebens fern,
darfst du nun ganz
dein selbst genießen.

Keine Frage
von Menschenlippen
fordert Antwort.
Keine Rede
noch Gegenrede
macht dich gemein.
Nur mit Himmel und Erde
hältst du
einsame Zwiesprach.
Und am liebsten
befreist du
dein stilles Glück,
dein stilles Weh
in wortlosen Liedern.

Wie ist dir nun,
meine Seele?
Von allen Märkten
des Lebens fern
darfst du nun ganz
dein selbst genießen.

(Christian Morgenstern)

Wie lange habe ich davon geträumt, wie lange haben meine Freundin und ich es Jahr für Jahr für Jahr geplant, und immer kam irgendetwas dazwischen! Aber nun wurde am letzten Samstag mein Traum endlich Wirklichkeit:

WIR FAHREN AN’S MEER!

An die Nordsee, nach Norddeich! Ich hab mich sooooooo gefreut!!!

Ich war schon einmal in Norddeich, vor 41 Jahren, man glaubt es kaum! 14 Tage herrlicher Urlaub mit wunderbarem Wetter, ich hab mich so darauf gefreut, das alles mal wieder zu sehen!

Nach drei Stunden Fahrt war es dann endlich soweit: Wir waren angekommen in Norddeich!

https://de.wikipedia.org/wiki/Norddeich

Nach einem üppigen Frühstück in diesem feinen Gasthaus

ging es dann endlich in Richtung Meer!

Auf dem Weg

Der Wind in den Haaren, Salz auf den Lippen, Sand zwischen den Zehen und den weiten, leuchtenden Blick, den man nur am Meer oder auf hohen Bergen hat: Frei und ungehindert!

War ein bissel wie nach Hause kommen! Ich war so glücklich! Mein geliebtes Meer!

Aber erst mal „trekkten“ noch keine Nordseewellen an den Strand, hihihi, es war Ebbe, btw. kommende Flut!

Also los, Schuhe aus, ab an den Strand und ins Watt!

Das Wasser kam langsam wieder!

Die Fähre von Norderney!

Also gingen wir am Deich lang, Kamera startklar in der Hand, und da begegnete mir „Emma“!

Moin moin!

Was zu futtern für mich?

Na, denn man tschüß, machts gut!

Das „Haus des Gastes“ am Strand

Ich fand den Anker schöner, hihihihi!

Über den Deich rüber sind wir dann noch bissel bummeln und was trinken gegangen

Sanddorn am Wegesrand, da kommen wir später noch drauf zurück!

Schäfchen als Windmühle!

Strandexpress!

Hinter’m Deich!

blauer Himmel über einer blau-weiß-gestreiften Markise und einen Ostfriesentee!

Blümchen in den Dünen:

Zurück ans Meer

Und hurra! Das Meer ist wieder da!

Füße ins Wasser

es war erstaunlicherweise nicht kalt, wir waren reichlich bis zu den Knien drin! Herrlich!

Flatternde Wimpel im Seewind

und ich liebe Strandkörbe, zum sitzen eigentlich bissel unbequem, aber sie sehen so hübsch aus und sind so typisch!

Dieser hier hatte ein herrliches Innenleben:

Es zog sich ein bissel zu und es regnete auch einzelne kleine Tropfen

was aber diese niedliche kleine Nixe nicht am baden im Meer hinderte!

Fundstück:

In Norddeich gibt es einen Hundestrand, hier beginnt er

das wäre was für Buddylein, hihihi, die Wuffis hatten alle solchen Spaß am toben und baden an und im Meer!

Diese hier waren auf dem Weg zum Hundestrand und schon ganz aufgeregt

Da das Wetter ein wenig schwächelte, sind wir zum Deich zurückgelaufen

Da haben wir dann noch lange auf einer Bank gesessen und Himmel und Wolken und Meer genossen, dann sind wir noch bissel bummel gegangen mit einem letzten Blick aufs Meer

Beim bummeln haben wir natürlich noch in den schönen, kleinen Geschäftchen gestöbert und ich hab mir was ganz feines mitgebracht

Ostfriesentee, einmal eine milde und einmal eine etwas kräftigere Mischung, und hier kommen wir nun wieder zu dem Sanddorn,

https://de.wikipedia.org/wiki/Sanddorn

den es dort an der Küste reichlich gibt und der so herrlich verarbeitet wird, nämlich in meinem Fall zu Sanddorn-Likör und Sanddorn-Geist, da werde ich heute an meinem besonderen Tag mit anstoßen auf den herrlichen Tag am Meer als vorgezogenes Geburtstagsgeschenk für mich!

Mein Sammlergen hat natürlich auch wieder zugeschlagen, die Strandkarte von Norddeich und eine Gaststättenrechnung, die euch verrät, wo wir dann noch hingefahren sind:

Jaaaa, hihihi, von Norddeich aus sind wir noch nach Greetsiel gefahren, auch da war ich vor 41 Jahren das letzte Mal! Wie hab ich mich gefreut!

Wir sind noch ganz genüßlich durch Greetsiel gebummelt, wie man sieht, schöne Schaufenster gucken, hihihi, ich mach euch da jetzt mal Vorschaubilder von, einfach anklicken, dann könnt ihr sie alle in groß gucken!

Den Abend haben wir dann ganz gemütlich in einem schönen Lokal direkt gegenüber des Glockenturms ausklingen lassen! Die Speisekarte dort war uns allerdings dann doch ein bissel zu überteuert, zumal wir uns am Strand schon an einer feinen Fischbude lecker satt gemümmelt hatten!

Ach, ja, und daß ich es nicht vergesse: Der eigentliche Anlaß unserer Reise nach Norddeich und ans Meer war ja eigentlich der, daß meine Freundin dringend neue Gummistiefel für die kommende Herbstsaison brauchte! Und die hat sie auch bekommen:

Schick, was? Mit verstellbarer Wadenstärke, hihihi! Nun hat mir meine Freundin gestern aber mitgeteilt, die gefielen ihr nun doch nicht, und wir müßten sie dringend in absehbarer Zeit umtauschen fahren, lol! (Das ist natürlich ein Witz, hihihi, das ist das Alibi zum wieder hinfahren, und dann, liebe BrigitteE, werden wir auch deine Empfehlung mit dem schönen Fischladen zum Essen gehen ausprobieren, dieses Mal war die Zeit einfach bissel knapp, weil wir so viel wie möglich vom Meer haben wollten!)

Den Schluß meines Eintrags macht jetzt mein kleiner Seehund

und noch ein Gedicht von meinem Lieblingsdichter, Theodor Storm:

Meeresstrand

Ans Haff nun fliegt die Möwe,
Und Dämmerung bricht herein;
Über die feuchten Watten
Spiegelt der Abendschein.

Graues Geflügel huschet
Neben dem Wasser her;
Wie Träume liegen die Inseln
Im Nebel auf dem Meer.

Ich höre des gärenden Schlammes
Geheimnisvollen Ton,
Einsames Vogelrufen –
So war es immer schon.

Noch einmal schauert leise
Und schweiget dann der Wind;
Vernehmlich werden die Stimmen,
Die über der Tiefe sind.

(Theodor Storm)

 

Und dann bleiben mir nur noch die letzten Zeilen aus dem Lied, das den Titel für diesen Eintrag machte

„……hev dat Glück woll funnen, doch de Sehnsucht bleev. Sehnsucht na min scheunet, grönet Marschenland, wo de Nordseewellen trecken an de Strand, wor de Möven schrieen hell in Stormgebrus, dor is miene Heimat, dor bin ick to Hus.“

Ja, die Sehnsucht bleibt!

Wir beide, Mimi, euer aller Co-Autor und ich, wünschen euch jetzt einen ganz feinen Dienstag und hoffen, ihr habt Spaß an der Nordsee!

 Habts fein!

 

 

40 Gedanken zu “Wo die Nordseewellen trekken an den Strand….

  1. Hallo Monika,
    was für ein feiner Reisebericht!
    Diese Tour hätte mir auch gefallen!
    Ich hoffe, dass vieles noch so war, wie du es in Erinnerung hattest!
    Mir persönlich haben es vor allem die schönen Backsteinhäuser von Greetsiel angetan. Wie man schon aus deinen Bildern ersehen kann, gibt es da Fotomotive in Hülle und Fülle!
    Ich hoffe, dass deine Freundin vielleicht, eventuell oder ganz sicher bald wieder neue Stiefel brauchen wird und dass ihr wieder hinfahrt!🙂
    Bärige Grüsse ais Kanada und noch eine schöne Woche!
    Christa

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo, liebe Christa,
      da hab ich mich mal wieder soooo drauf gefreut, auf diesen Bericht!
      Jaaa, auf jeden Fall hätte dir das gefallen, es war einfach nur traumschön!
      Oh, ja, doch, trotz vielem neuen grüßte mich auch ganz alt bekanntes, das war so schön, ich kam mir zeitweilig vor wie in einer Zeitmaschine, da waren 41 Jahre ganz weg!
      Greetsiel ist ein Traumstädtchen, gerade die Häuser haben es mir auch so angetan, und trotz natürlich viel Tourismus hat es sich auf zauberhafte Art seine Ursprünglichkeit bewahren können!
      Man weiß gar nicht, wo man zuerst fotografieren soll, hihihi, da gibt es wirklich Fotomotive in Hülle und Fülle.
      Ich bin mir sehr sicher, daß meine Freundin bald wieder neue Gummistiefel braucht, lol! Wir hatten schon mal ganz vorsichtig in Erwägung gezogen, auch mal im Winter hinzufahren, denn auch der Winter hat seinen besonderen Reiz an der Küste!
      Ich freu mich so, daß es dir gefallen hat, hab auch noch eine wunderschöne Woche, liebe Grüße nach Kanada
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen,

    ja, das Meer ist wunderschön und Dein Bericht auch! Dankeschön!

    Wir fahren am Freitag für 2 Tage an die Nordsee zum Drachenfestival. Hoffentlich spielt das Wetter mit, denn bei Dauerregen bleiben wir dann doch zu Hause.

    Viele liebe Grüße von den Heidjern

    Gefällt 2 Personen

  3. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Was für ein Bericht! Da schwappen die wunderbaren Fotos wie die Wellen aus dem Computer :)
    Eine kühle Brise im Sommer mit solch weitem Blick, was kann es schöneres geben.
    Der große Anker sieht ja toll aus. Aber auch der Strandexpress hat es mir gleich angetan. Die getöpferten blauen Vögel sehen ebenfalls lustig aus. Da muss man aufpassen, dass man nicht zu viele Reisegeschenke kauft :)
    Schön, dass es ein so erlebnisreicher, vielseitiger Urlaub war. Gespickt mit so liebenswerten Gesellen wie den Möwen und den Seehunden.
    Hoffentlich sind alle Pflanzen auf Balkonien derweil mit ausreichend Wasser bedacht worden, sodass die Pizzaparty bald steigen kann.
    Wir danken für die wunderbar nordischen Eindrücke und wünschen Euch eine herrliche Spätsommerwoche … ohne Sand in den Schuhen :)

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      hach, das freut mich doch mal wieder ungemein, daß meine Freude über diesen Tag rübergeschwappt ist wie Nordseewellen, die Fotos sind wirklich ein Ausdruck meiner Begeisterung!
      Jaaa, das ist wohl wahr, umso schöner noch bei der im Moment mal wieder vorherrschenden Hitze, die herrlich kühlen Nordseebilder!
      Den Anker fand ich auch so toll, deshalb mußte er unbedingt fotografiert werden! Und der Strandexpress ist echt klasse, hatte ich auch meine helle Freude dran. Die blauen getöpferten Vögel standen vor dem Laden auf der Fensterbank, die mußten unbedingt mit aufs Bild ich fand sie auch so klasse! Oh, ja, da muß man wirklich gucken, daß man nicht kauft und kauft, hihihihi, aber ich war mit meinem Ostfriesentee und dem Likör so richtig glücklich!
      Das war ein herrlicher Kurzurlaub, das müssen wir unbedingt nochmal machen, hihihi!
      Pflänzkes waren gut versorgt derweil, aber durch die seltsame Witterung in diesem Sommer ist die Ernte doch nicht ganz so üppig, da werden wir auch noch berichten, trotzdem steigt die Pizzaparty auf Balkonien demnächst, was die eigene Ernte nicht hergibt, wird eben käuflich ergänzt!
      Ich freu mich sehr, daß die nordischen Eindrücke gefallen haben, ebenfalls eine herrliche Spätsommerwoche noch, es war noch Sand in den Schuhen von Ha….nee, von Norddeich, hihihi, der läßt immer so schön nachschmecken!
      Liebe und herzliche Grüße hinauf auf die Alm
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  4. Liebes Geburtstagskind Monika, zum Geburtstag gratuliere ich Dir ganz herzlich und wünsche Dir für Dein neues Lebensjahr vorallem gute Gesundheit und gute Kondition .Wunderschön ist Dein Ausflug mit Deiner Freundin nach Norddeich gewesen! Ich wünsche Euch von Herzen, das es bald mal wieder heißt, wir fahren ans Meer. Hihi, Gummistiefel kaufen oder umtauschen ist ein fabelhafter Grund .Das ist ja ein sehr schönes vorgezogenes Geburtstagsgeschenk gewesen, nun kannst Du in den Erinnerungen schwelgen. Vielleicht gibt es heute noch einen netten Geburtstagskaffee mit Deiner Freundin? Siehste und am Wochenende kommen Deine Kinder ,so kommt man aus den Feierlichkeiten gar nicht raus.Bestimmt gibt es viel zu erzählen und von der Schottland Reise zu berichten. Wie auch immer ,ich wünsche Dir und Deiner Mimi einen wunderschönen Tag, garantiert aber auf Balkonien! Auch hier scheint endlich mal wieder die Sonne, als ob der Sommer noch etwas gut machen will. Alles Liebe und Gute wünsche ich Dir von Herzen. LG .Ursel

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Ursel,
      dankeschööööön, für deine lieben Glückwünsche, hab ich mich jetzt sehr gefreut drüber! Jaaa, Gesundheit ist immer ein hohes Gut, das merkt man ja gerade in unserem Alter!
      Es war ein herrlicher Ausflug, den wir eigentlich schon seit einigen Jahren geplant hatten und bei dem immer wieder was dazwischen kam, aber jetzt hat es endlich geklappt und ich hab mich so gefreut!
      Das müssen wir auf jeden Fall wiederholen, ich hab halt so gelacht, weil meine Freundin mich zu dem Ausflug wirklich mit der Begründung eingeladen hat, sie müsse neue Gummistiefel haben, hihihi! Und gestern dann meinte, eigentlich gefielen sie ihr nun doch nicht, wir müßten sie umtausen fahren, lach! Das sind echt gute Gründe, hihihihi!
      Ich schwelge hier auch gerade heute noch sehr in den Erinnerungen, zum Geburtstagskaffee klappt es heute leider nicht, meine Freundin arbeitet noch bissel! Wird aber nachgeholt!
      Und zum Wochenende kommen die Kinder, jaaaa, freu, freu!!! Da kommt man echt aus dem feiern nicht mehr raus, hihihi! Wir werden sehr viel zu erzählen haben dieses Mal, die Schottland-Reise, die Verlobung, da freu ich mich schon sehr drauf.
      Jawoll, hier ist der Sommer auch wieder angekommen und Mimi genießt schon Balkonien, wenn ich meine Geburtstagspost gleich erledigt habe, setz ich mich genüßlich dazu. Schaut echt so aus, als wolle der Sommer versäumtes nachholen, viel Zeit bleibt ihm ja auch nicht mehr dafür, aber der Herbst kann ja dann auch noch richtig schön werden, dann werden meist ja doch auch die Temperaturen moderater.
      Danke für deine lieben Wünsche, ich hab mich so gefreut, hab einen wunderschönen Tag, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  5. Liebe Monika,

    dieser Wochenendtrip ans Meer scheint mir ein vorgezogenes Geschenk zu deinem heutigen Geburtstag gewesen zu sein ?
    Deshalb zunächst einmal meine allerherzlichsten Glückwünsche !
    Ich wünsche dir heute ganz viel Sonnenschein für ein lecker Tässchen Sanddorntee auf deinem Balkönchen. Und natürlich ganz viel Gesundheit und Energie im neuen Lebensjahr, auf das noch viele andere geheimen Wünsche in Erfüllung gehen mögen.

    Mit dem langersehnten Besuch am Meer hast du schon mal einen guten Anfang gemacht.
    Im Bereich von Greetsil und Umgebung habe ich auch das Watt als besonderes Naturphänomen kennengelernt. Aber ich muss gestehen – das eine Mal hat mir dann auch gereicht, weil das Meer nur einmal täglich „auf Besuch“ kommt.
    Da der Urlaub damals ziemlich verregnet war, haben wir die ganze Ostfriesische Küste kennengelernt u.a. auch die Seehundaufzuchtstation in Norddeich – ein schönes Erlebnis.
    Mit Hunden hattet ihr ja auch nette Begegnungen und so ist auch ein kleiner Seehund in deinem Urlaubgepäck gelandet. Bin gespannt, was Mimi dazu sagt.

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht, in dem in jeder Zeile deine Liebe zum Meer zu erkennen ist.

    Dajango und ich wünschen dir einen fröhlichen Geburtstag mit lieben Gratulanten!
    Britta-Gudrun

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Britta-Gudrun,
      genauso isses, hihihi, du kannst dir sicher vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe! Wie lange haben wir das schon mal geplant, und nun wurde es endlich Wirklichkeit!
      Dankeschööööön, für deine lieben Glückwünsche, Sonnenschein ist auf jeden Fall vorhanden, da kann man gleich richtig fein Balkonien genießen, der Tee wird heute abend aufgebrüht, und dazu schmeckt dann sicher das Likörchen aus den Sanddornbeeren, hihihi! Danke für deine lieben Wünsche, ja, der nach Gesundheit steht ja doch immer ganz oben an!
      Oh, ja, einer meiner ganz lang gehegten Wünsche hat sich mit dem Besuch am Meer auf jeden Fall schon mal erfüllt, die Freude ist immer noch so groß!
      Da warst du auch schon in der Gegend, guck, jaaa, hihihi, das mit dem Wattenmeer ist ein besonderes Naturphänomen, und der Besuch des Meeres steht nur einmal täglich an, ich liebe aber gerade eben auch diese Gezeiten sehr, und der tägliche Besuch des Meeres geschieht ja pünktlich und vorausberechenbar, hihihi! Aber ein meist verregneter Urlaub ist ja dann auch nicht so schön, und da wird es natürlich auch am Meer schwierig, aber siehste, so habt ihr halt die ganze Küste kennengelernt!
      Die Seehundaufzuchtsstation in Norddeich hab ich vor 41 Jahren natürlich auch besucht, ich fand das auch so schön!
      Die Hunde hatten da alle so ihren Spaß am toben am Strand und am und im Meer, das war so schön! Der kleine Plüsch-Seehund ist allerdings schon Inventar hier, hihihihi, der ist aus früheren Urlauben ein Bestandteil meiner Plüsch-Meute und hat sich fürs Foto-Shooting für Tee und Likör zur Verfügung gestellt, hihihihi! Mimi kennt ihn also schon länger!
      Hach, schön, daß es rüber gekommen ist, meine Liebe zum Meer, lieben Dank für die lieben Wünsche auch von Django, Mimi schickt dem lieben Kumpel mal wieder einen herzlichsten Schnurrgruß rüber, liebe und herzliche Grüße
      Monika.

      Gefällt 2 Personen

  6. Meine liebe Monika,

    ich hab mich mit gefreut für dich über diese schöne Reise und weiß auch,wie sehr du dich drauf und drüber freutest-zu Recht!
    Hab herzlichen Dank fürs teilhaben lassen heute hier im Eintrag mit den Gedichten,dem Lied,dem feinen Bericht und den wunderschönen vielen Fotos.
    So war man doch richtig mit dabei bei all den tollen Eindrücken und Erlebnissen,und ich wünsch dir sehr,dass du es bald mal wiederholen kannst!
    Es gefällt mir alles sehr gut,natürlich am allerbesten der niedliche kleine Seehund.
    Und ich gratuliere dir auch ganz herzlich zum Geburtstag und wünsche dir das Allerbeste in jeder Beziehung und heute einen ganz feinen Tag mit Mimilein und allen Freunden!

    Liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, lieben Dank auch nochmal für deine Mitfreude, daß war nun schon wirklich ein ganz besonderer Tag und er klingt auch noch immer nach, das ist so schön!
      Fein, daß dir der Eintrag gefallen hat, so sollte das, hihihi, hier war mal die Gedichtfindung nicht schwierig, da wird man zu diesem Thema doch schnell fündig.
      Wir müssen ja noch die Gummistiefel umtauschen, lol, da wird das vielleicht bald mal wieder klappen.
      Der Seehund gehört zur Plüschfraktion hier, den gibt es schon länger, er hat sich halt nur für dieses Fotoshooting mit Tee und Likör als Protagonist angeboten.
      Danke für deine lieben Glückwünsche, Mimi genießt Balkonien, mal gucken, ob mir die Gratulanten Zeit zum dazusetzen lassen, aber die Freude über sie alle ist ja so groß, da schadt es nix, wenn nicht, hihihi!
      Liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  7. Hach wie schöööööööööön. Mein Norddeich-Mole! Wie ich es liebe dort am Deich entlang zu spazieren und nun kann ich es Dank deines tollen TB hier und heute bei dir tun :)
    Bei der Hitze heute hier würde ich allerdings auch gerne leibhaftig dort sein, lol.
    Ich freue mich so sehr für dich, dass du endlich mal wieder an der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand warst.
    Drei Stunden pro Fahrt sind nicht zuviel, finde ich ich als DauerReisende, hihi. Da könnt und müsst ihr bald mal wieder hin :)
    Durch deinen Bericht hab ich große Lust mich auf die Bahn zu schwingen, lol, aber ich bin schon ganz bald wieder auf Helgoland, und Helgoland liebe ich fast noch mehr. (Aber wirklich nur fast ;-) )
    Deine Bilder sind herrlich und heute Nacht stoßen wir mal mit deinem tollen Geist an, oder ? ;)
    Danke auch für die wunderfeinen Gedichte. Hach, ich liebe das Norddeutsche und Friesische!!!
    Und nun, liebes GeburtstagsKind
    Fanfare

    Happy Birthday to you!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Petrus hat dir schon mal ein feines Geschenk gemacht, die Sonne lacht vom Himmel und du kannst Balkonien mit deinerm kleinen Mimilein genießen, sofern die vielen GlückWünscher dir die Zeit dazu lassen, lol.
    Genieße DEINEN Tag, alles Liebe und Gute auch hier nochmal,
    deine Bees

    Gefällt 1 Person

    • Hach, da hab ich mich soooo drauf gefreut, auf deine Freude über Norddeich-Mole, das du so gut kennst und liebst!!! Einfach herrlich ist es da auf dem Deich, kann ich dir jetzt wieder so gut nachempfinden, ich hab es auch so genossen, und freu mich sehr, daß es dir hier jetzt virtuell Freude macht!!!
      Jaaaa, da können wir uns die Hand reichen, ich wäre jetzt auch gerne dort, hier hat es mittlerweile wieder 30 Grad, da wäre ein kühler Seewind und ein Meer einfach nur super!
      Ich freu mich hier immer noch wie Bolle, daß es endlich mal geklappt hat mit der Fahrt, so lange geplant, das war wie Weihnachten, hihihihi! Das ist auch wirklich nicht viel, die drei Stunden von hier aus, und ich könnte sogar mit Zug von Oberhausen aus durchgehend bis Norddeich-Mole fahren, das wäre ein bissel länger, aber auch nicht aufregend, zumal man nicht umsteigen muß, ich werde mich da demnächst mal nach den Preisen schlau machen! Aber der Mann meiner Freundin fährt ausgesprochen gerne Auto, und da hat man es dann ja auch sehr bequem, und da wir ja die Gummistiefel meiner Freundin wegen Nichtgefallen eh wieder umtauschen müssen, hoffe ich auf baldige Wiederholung, lol! Wir haben sogar schon mal angedacht, im Winter zu fahren, natürlich je nach Straßenverhältnissen, oder dann vielleicht alle mal mit der Bahn, schaun wir mal! Ich schwelge jedenfalls immer noch so sehr!!!
      Glaub ich dir gerne, daß du dich am liebsten auf die Bahn schwingen möchtest, ich auch, hihihi, aber erst mal Helgoland ist doch auch gaaaanz toll, ja, kann ich verstehen, daß du das fast (aber nur fast!) so liebst wie Norddeich!
      Ich freu mich so, daß die Fotos gefallen, ich hab mich da selber so drauf gefreut, jaaaaa, auf jeden Fall stoßen wir heute Nacht mal mit dem herrlichen Sanddorn-Geist an, den hatte ich mir eh für heute aufgehoben, den Likör hab ich schon in der Nacht vernascht, hihihihi!
      Ich fand die Gedichte auch so schön, und liebe eben auch so sehr das Norddeutsche und Friesische!

      Gaaaanz lieben Dank für die feine Fanfare, toll! Und für die lieben Glückwünsche, so ein Geburtstag ist schon was feines, lach! Vorerst genießt Mimi noch alleine das tolle Petrus-Geburtstagsgeschenk in Form von Sonne pur, hihihi, noch lassen mir die Gratulanten keine Zeit hier, lach, neee, da freut man sich doch drüber, die Balkontüre steht ja auf, krieg ich das Wetter doch auch so mit!
      Dankeschön für deine lieben Wünsche, habt auch noch einen ganz feinen Nachmittag, ihr lieben Bees, ganz liebe und herzliche Grüße
      eure Emms.

      Gefällt 1 Person

      • Ich hab das Foto von dem Hund gefunden, hihihi
        ... and now back into the car, lol
        und außerdem hab ich geguckt.
        Von Bremen aus fährt man 2.23 Std. mit dem IC
        und in dem darf man ausnahmsweise von Bremen aus
        mit dem Niedersachsen Ticket fahren. Das kosten für zwei Personen
        13,50 Euro hin und zurück.
        Für eine Person 23 Euro und für drei Personen ca. 10 Euro.
        Irgendwann MUSS Buddylein mit. Vielleicht muss ich ihn in Buffys
        Kinderwagen setzen, müsste das mal probieren.
        Lass es dir weiter gut gehen, bis später

        Gefällt 1 Person

        • Hihihihihi, ja, herrlich, einfach herrlich! So sieht ein glücklicher Hund aus, und Frauchen hat wohl offensichtlich auch einiges abgekriegt, lol! Ich lach mich kaputt, ist das ein wunderschönes Bild! Für den Modder braucht es die Wanne, oder die kleinen Brausen am Strand, falls der Wuff das mag, hihihi!

          Also, die Fahrtzeit ist doch wunderbar akzeptabel, von Oberhausen Hbf direkt mit dem IC auch nach Norddeich-Mole dauert es 3 Stunden und 42 Minuten! Auch das ist klasse! Und das bei dir dann für die Fahrt ausnahmsweise das Niedersachsen-Ticket gilt, ist fabelhaft, das ist doch ein Preis, den man nicht mehr toppen kann! Selbst für eine Person ist es ok! Oh, ja, da muß Buddylein wirklich mal mit, versuch es doch mal mit dem Kinderwagen von Buffy! Der kleine Mäuserich würde so einen Spaß haben, vielleicht würde ihn das ja sogar nachträglich mit der Bahnfahrt versöhnen, so daß es beim nächsten mal leichter ging?!
          Dankeschön, wir genießen den Abend noch bissel auf Balkonien, es ist so still, warm und schön draußen jetzt! Bis später!

          Gefällt 1 Person

    • Hallo, lieber Jens,
      gaaaanz lieben Dank für deine lieben Glückwünsche und deine lieben Wünsche, gerade Gesundheit ist ja ein hohes Gut!
      Und sooooo lieben Dank für diese drei herrlichen Niedlichkeiten, Pandabär-Mutter und Kind aus Wien, soooo innig, das sieht so süß aus! Und einer der feinen Eisbären aus Brno, welcher ist leider bei dem Turbogang im Wasser nicht ersichtlich, hihihihi (könnte ich auch ohne so nicht sagen, lach!), und last but not least die kleine Oberniedlichkeit aus Dresden, welch ein Blick!!! Du siehst, ich hab wieder gelünkert bei dir, lol!
      Ich genieß mit Mimi noch Balkonien, das Wetter ist herrlich, hab/t noch einen schönen Urlaub weiterhin und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  8. Liebe Monika,
    ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag! 🎂 eine große liebe Umarmung für Dich 😘 Von Herzen wünsche ich Dir vor allem beste Gesundheit, viel Glück und Freude. 💖 Die Wünsche kommen etwas spät, damit Du länger feiern kannst. 🎉Liebe und herzliche Grüße :) Hang

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Hang,
      hach, da freu ich mich jetzt aber sehr, und ganz lieben Dank für deine lieben Glückwünsche mit den süßen Smilies, und die liebe Umarmung gebe ich dir ganz lieb zurück, da hab ich mich so drüber gefreut! Danke für die lieben Wünsche, ja, Gesundheit ist immer besonders wichtig! Meine Antwort auf deinen Glückwunsch kommt jetzt auch etwas später, ich hatte am Wochenende meine Nachgeburtstagsfeier mit meinen Kindern, das waren so herrliche zwei Tage und ich hab sie so genossen! Ja, hihihi, konnte ich länger feiern, mit deinem Glückwunsch und dem Kinderbesuch, ganz liebe und herzliche Grüße schick ich dir
      Monika.

      Gefällt 1 Person

    • Oooh, Jens, jetzt klebt mein schwattet Mäusken hier wieder am Bildschirm und beguckt sich mit verliebten Augen diesen herrlichen, zugegebenermaßen bissel größer ausgefallenen, Artgenossen, hihihi! Und da ich sie sowieso immer „Bonsai-Tiger“ nenne, findet sie solch ein tolles Exemplar als durchaus angemessen für sich!!! Also, von Tiger zu Tiger: Liebe Schnurrgrüße!!!

      Und ich danke dir auch für die wunderschönen Bilder von der feinen Miezekatze aus dem Zoo Brno!!!
      Wir wünschen einen schönen Abend, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.