Über den Wolken….

Aus der Vogelkunde

Ich spreche von Flugmaschinen.
Sie summen lauter als Bienen
und sind eine Kreuzung von Taube,
Ente, Maikäfer und Schiffsschraube.

Sie nisten einzeln, paar- und gruppen-
weise in Hallen und Schuppen.

Ich habe persönlich festgestellt:
Sie bringen lebendige Junge zur Welt,
die wie Menschen aussehn,
wenn sie aus ihnen herausgehn.

Auch legen sie Eier und brüten
im Krieg. Zeus möge das künftig verhüten.

Ihre Nahrung sind Menschen, Koffer, Benzin
und Zeitungen aus Berlin.

Sie sind über die ganze Welt
verbreitet und sehr zahm auch in Freiheit.
Außerdem sind sie der Polizeiheit
und der Zollbehördlichkeit unterstellt.
Volkstümlich nennt man sie schlechthin Maschinen.

Ich könnte Ihnen mit Näherem dienen,
aber ich verlange dafür
eine Flugzeugengebühr.

(Joachim Ringelnatz)

Heute mal nach all den Urlaubserinnerungen was aktuelles zum Thema fliegen und Urlaub!

Denn meine Kinder fliegen heute für 5 Tage nach Edinburgh, Schottlands schöne Hauptstadt!

https://de.wikipedia.org/wiki/Edinburgh

Und das Muttertier wird erst einmal froh sein, wenn sie Bescheid geben, daß sie gut gelandet sind! Das geht sicher allen „Muttertieren“ hier so, zurück ist es dann wieder das gleiche!

Aber ich freu mich sehr für sie für diesen feinen Kurzurlaub, sie wollten schon so lange mal nach Schottland, da wird das nun schon mal ein Vorgeschmack auf später mal mehr! Sie sind zu fünft, die Kinder mit Steffis Bruder und Frau und deren kleiner Tochter.

Hoffentlich ist ihr Flieger bissel moderner als diese Version  hihihi, das würde dann sicher auch länger dauern damit als die aktuelle Flugzeit nach Edinburgh, vom Flughafen Düsseldorf-Weeze aus, 1 Stunde und 40 Minuten!

Nach gutem Start  und dem erreichen der Flughöhe können sie es sich dann gemütlich machen,  da wird vor allem Steffi froh sein, es ist ihr allererster Flug! Ich hoffe sehr, daß es ihr gefällt und der Flug ruhig ist! 

Und dann eine gute, reibungslose Landung in Edinburgh! Und wunderschöne Tage in Schottlands Hauptstadt!

Ich bin eigentlich immer gerne geflogen, obwohl man natürlich vor jedem Flug doch bissel nervös ist! Der erste Flug ist euch ja schon bekannt, nach Tossa de Mar, der zweite nach Jugoslawien/Rovinj, ebenfalls, ein drittes Mal bin ich dann mit Björn und unseren Freunden geflogen, nach Menorca!

Über unsere Grafschaft hier fliegt regelmäßig ein Zeppelin

wüßte ich gerne mal, wie fliegen damit ist, aber so ein Flug ist sündhaft teuer!

Börns erster Kontakt mit „fliegenden Objekten“ war so im Alter von 2 Jahren, da gab es ein Fest in einem anderen Stadtteil hier und dort wurden u.a. Hubschrauberrundflüge angeboten    da war Björn aber nicht zu bewegen, sich den näher anzugucken, der Motor lief und die Rotorblätter drehten sich, und das war ihm alles viel zu laut!

Mit dem Kindergarten haben wir dann mal eine Führung auf dem Düsseldorfer Flughafen gemacht, da war das Interesse schon wesentlich größer, und das absolute Highlight für die kleine Schar war der Besuch des Rollfeldes und das einfliegen eines Fliegers! Als der sich im Landeanflug näherte mit voll eingeschalteten Scheinwerfern versteckte sich einer der kleinen Jungs blitzschnell hinter seiner Kindergartentante und rief ganz empört: „Die schießen auf uns!“ Da war wohl zuhause der Fernsehkonsum bissel ausufernd, wir haben sehr gelacht und konnten ihn schnell wieder beruhigen!

Jetzt wünsche ich den Urlaubern nochmals einen guten Flug, hin wie zurück,

und wunderschöne Tage in Edinburgh! Und schließe meinen Eintrag mit dem titelgebenden Lied von Reinhard Mey

und wünsche euch allen einen wunderschönen Donnerstag!

Habts fein! 

 

31 Gedanken zu “Über den Wolken….

  1. Liebes „Muttertier“,
    ich hoffe dass
    1. du bald Bescheid von der glücklichen Landung in Schottland bekommst
    2. du evtl. mal so zwischendrin eine Email mit einem Foto bekommst
    3. deine Lieben eine schöne Zeit in Schottland haben werden
    4. alle wieder wohlbehalten in der Heimat ankommen!
    Liebe Grüsse
    Christa

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Christa,
      so lieben Dank für deinen lieben Kommentar! Gestartet sind sie mit ein bissel Verspätung, jetzt heißt es warten, wann sie ankommen! Zum Glück kann man das ja dank Internetz immer so ein bissel verfolgen.
      Ich denke schon, daß ich zwischendurch mal was höre und sehe, hihihi, und ich hoffe auch, daß sie eine schöne Zeit in Schottland haben! Und natürlich alle wohlbehalten wieder in der Heimat ankommen!!!
      Liebe Grüße nach Kanada
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Meine liebe Monika,

    ich habs mir fast gedacht,dass du uns an diesem schönen Ereignis mit teilhaben lässt!
    Gleich als ich die Überschrift las,hatte ich das bekannte Lied von Reinhard Mey im Ohr,lieben Dank für den Link nochmal!
    Ein schönes lustiges Gedicht von Ringelnatz passend dazu!

    Ich kann dich auch sehr gut verstehen,dass du heute erst richtig beruhigt bist,wenn sich die Kinder gemeldet haben nach ihrer geglückten Landung,und dich dann noch mehr mit ihnen freust! Ich freu mich auch mit für sie! Die Flugzeit ist ja relativ kurz.Fein für Steffi der erste Flug,es ist schon ein besonderes Erlebnis.
    Ja,bissel nervös ist man schon immer.das ging mir bei meinen bis jetzt zwei Flügen auch so.Einer noch zu DDR-Zeiten,natürlich ins „sozialistische Bruderland“, der zweite dann nach der Wende in die Ferne.

    Glaub ich dir gern,dass du auch mal im Zeppelin mitfliegen würdest,aber das ein sehr teuerer Spaß ist.Bei uns fliegen leider keine,ich würde das gern mal sehen.

    Ja,Hubschrauber machen schon viel Wind und viel Getöse.
    Schön,dass ihr mit dem Kindergarten auf dem Düsseldorfer Flughafen sein konntet,aber das ist schon eine nachdenklich machende Episode mit dem Jungen!

    Hab lieben Dank fürs teilhaben lassen,liebe Monika,und es geht schon alles gut! Und du profitierst dann von vielen schönen Fotos und Berichten von den Kindern.
    Den Kindern wünsche ich von Herzen einen ruhigen und schönen Flug und einen wunderschönen Urlaub mit vielen tollen Erlebnissen in Edinburgh,einfach herrliche Tage!

    Für dich und Mimilein auch einen schönen Donnerstag und habts auch fein!

    Ein fliegendes Schutzengelgeschwader für die Reisenden und für euch liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, mir war einfach so danach, und dann fand ich das Gedicht von Ringelnatzen und das gefiel mir so gut, und da hab ich es einfach gemacht.
      Sie sind mit ein bissel Verspätung gestartet und unterwegs, nun warte ich halt auf die Landung und ihre Meldung, zum Glück kann man das auch hier im Internetz bissel verfolgen, das ist gut.
      Glaub ich dir, daß du bei deinen Flügen letztlich auch bissel nervös warst, das ist wohl immer so.
      Der Zeppelin hat hier bei uns in Mülheim/Ruhr seinen Heimatflughafen, deshalb sieht man ihn hier häufig.
      Ich bin so gespannt auf Bilder und Berichte von den Kindern, aber erst mal jetzt bald eine hoffentlich gute Landung.
      Danke für dein Schutzengelgeschwader, das kann man immer brauchen, hab auch einen schönen Donnerstag, liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  3. Moin moin ihr Lieben.

    Zuallererst wünschen wir dem Quintett einen guten Flug mit hoffentlich guter Sicht und reibungsloser Ankunft im wunderschönen Schottland.

    Dann wünschen wir den Kindern einen unterhaltsamen, interessanten, wunderbaren Aufenthalt dort.

    Als nächstes wünschen wir dem Muttertier gute Nerven. Überall das Gleiche, wir müssen sie ziehen lassen, hätten sie aber doch am liebsten unter unseren Gluckenflügeln, lol

    Und dann hoffe ich, dass sie mit dem ‚Enkel’kind mal in den Edinburgh Zoo gehen.
    Die PinguinParade dort ist weltberühmt :)

    http://metro.co.uk/2016/06/09/penguin-makes-a-run-for-it-during-edinburgh-zoos-famous-penguin-parade-5934336/

    Zum guten Schluss sagen wir DANKE für das irre gute Gedicht vom Ringelnatz.
    Was für ein Spaß und doch mit viel Ernsthaftigkeit gewürzt. :)

    Natürlich lieben wir auch ‚Über den Wolken‘ sehr, ohne Frage :)
    Auch dafür Danke :)

    Liebe Monika und Mimilein, wir wünschen euch heute trotz aller Anspannung einen schönen Tag auf Balkonien :)

    Hier dunkelt es schon, nicht in der Heide, aber an der Weser, lol.

    Was für ein seltsamer Sommer.

    Liebe Grüße von euren Bees

    Gefällt 1 Person

    • Moin moin, ihr lieben Bees,
      sie sind mit ein bissel Verspätung um kurz vor 13.00 Uhr gestartet, jetzt warte ich auf eine gute Landung. Gepriesen sei das Internetz, in dem man auch Flüge verfolgen kann, das ist so schön!
      Daaaaanke für dein Verständnis fürs rappelige Muttertier, hihihi, jaaaaa, das ist wohl so, wir hätten sie soooo gerne unter unseren Gluckenflügeln und müssen sie doch ziehen lassen, wir haben es ja zu unserer Zeit auch nicht anders gemacht und unseren Eltern ist es sicher genauso gegangen! Und lieben Dank für den süßen Tröste-Smilie, der ist lieb!
      Ich bin gespannt, was sie alles berichten werden, der Zoo wäre ja wirklich fein fürs „Enkel“-Kind, mal gucken, ob sie hinkommen! Spaß haben sie ja auch alle an Zoos und Tieren! Und die Pinguin-Parade ist ja wohl echt so knuffig!!!
      Ich fand das Gedicht vom Ringelnatz auch so herrlich, ja, genau das liebe ich so an ihm und seinen Gedichten, Spaß und doch eine Prise Ernsthaftigkeit!
      Und „Über den Wolken“ ist bestimmt das bekannteste Lied von Reinhard Mey, trotzdem paßte es eben so schön und ich mag es auch gerne!
      Balkonien ist nicht heute, auch hier dunkelt es, statt in der Heide in Oberhausen, lach, und es regnet momentan sogar. Egal, der Tag besteht eh aus Anspannung heute, bis die Kinder die gute Landung vermelden werden!
      Das ist bis jetzt eigentlich gar kein Sommer, lach, mal gucken, ob es dann noch ein schöner Spätsommer oder Frühherbst wird.
      Wir wünschen euch einen schönen Donnerstag mit ganz lieben Grüßen
      eure Emms.

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Mimi, liebe Monika!

    Ja Schottland ist wirklich eine traumhaft schöne Gegend. Vor 20 Jahren war ich auch mal ein paar Tage dort. Allerdings per Schiff und Auto. Heute würde ich natürlich nur unsere Eulen-Speed-Flighter als Transportmittel benutzen :) Bei den großen Boeing-Vögeln wird mir leider schlecht. Aber das Wichtigste ist natürlich, dass alle Reisenden heil dort ankommen, eine schöne Zeit erleben und mit unvergesslichen Eindrücken zurückkehren. Hoffen wir mal, dass es dort nicht so viel regnet, wie hier momentan. :)
    Wir wünschen Euch trotz wechselhaftem Wetter noch eine wunderschöne Restwoche!

    Herzliche Grüße von der Eulenalm
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      ich war noch nie in Schottland, aber ich würde es wirklich auch gerne mal sehen! Und per Schiff und Auto stell ich mir das eigentlich auch schön vor, obwohl es dann sicher länger dauert.
      Jaaa, genau, euer Eulen-Speed-Flighter würde sich da doch hervorragend als Transportmittel eignen! Zu dieser Fluglinie hätte ich auch das vollste Vertrauen, schließlich beherrschen sie fliegen aus dem eff-eff!
      Ich hoffe nun auch, daß die Reisenden gut ankommen, mit bissel Verspätung sind sie gegen 13.00 Uhr gestartet! Und wünsche ihnen dann eine wunderschöne Zeit und eine gute, gesunde Rückkunft! Das hoffe ich auch, daß es dort vielleicht doch weniger regnet als hier, hier hat es sich nämlich auch schon wieder eingeregnet!
      Wir wünschen euch auch trotz Mies-Wetter eine schöne Restwoche hinauf auf die Eulen-Alm mit herzlichen und lieben Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Danke, liebe Ursel, da freu ich mich doch sehr, wenn es dir gefällt!
      Und mach mal alles in Ruhe, hihihi, lesen ist doch auch schön!
      Danke für dein liebes Kompliment, ich freu mich, paß auf dich auf und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  5. Unter dem Schottenrock ist gar nichts, da is nix und da war nix, hihihi

    Heute hat ein Kontakt auf Flickr von mir DAS gepostete und ich habe sofort um Erlaubnis gefragt das Bild in meinem Blog zu zeigen!
    Ich zeig´s dir jetzt aber hier, hier passt es so gut, lol


    copyright monieburgh

    Einen guten Heimflug wünsche ich deinen Kindern und Schwesterfamilie.

    Gefällt 1 Person

  6. …..hihihihihi, weißt du, wie das Lied weiter geht?! Lol!
    Und das Bild!!! Herrlich!!!

    Das paßt wirklich soooooo gut! Dankeschön!!!
    Und lieben Dank für die lieben Wünsche für den Heimflug meiner „Schotten“ alle!
    Ich hab schon so viele Bilder gesehen, und ich darf bestimmt welche mopsen wieder, hihihi, dann kommt ihr hier auch in den Genuß!

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Grafschafter Wochenanzeiger – Intermezzo | mimisdosenoeffner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.