Kölner Lichter 2017

     

Die Gunst des Augenblicks

    Und so finden wir uns wieder
in dem heitern bunten Reihn,
und es soll der Kranz der Lieder
frisch und grün geflochten sein.

Aber wem der Götter bringen
wir des Liedes ersten Zoll?
Ihn vor allen laßt uns singen,
der die Freude schaffen soll.

Denn was frommt es, daß mit Leben
Ceres den Altar geschmückt?
Daß den Purpursaft der Reben
Bacchus in die Schale drückt?

Zückt vom Himmel nicht der Funken,
der den Herd in Flammen setzt,
ist der Geist nicht feuertrunken,
und das Herz bleibt unergetzt.

Aus den Wolken muß es fallen,
aus der Götter Schoß das Glück,
und der mächtigste von allen
Herrschern ist der Augenblick.

Von dem allerersten Werden
der unendlichen Natur,
alles Göttliche auf Erden
ist ein Lichtgedanke nur.

Langsam in dem Lauf der Horen,
füget sich der Stein zum Stein,
schnell wie es der Geist geboren
will das Werk empfunden sein.

Wie im hellen Sonnenblicke
sich ein Farbenteppich webt,
wie auf ihrer bunten Brücke
Iris durch den Himmel schwebt,

so ist jede schöne Gabe
flüchtig wie des Blitzes Schein,
schnell in ihrem düstern Grabe
schließt die Nacht sie wieder ein.

(Friedrich von Schiller)

Kinder, wie die Zeit vergeht! Nun ist es schon wieder, und sogar fast auf den Tag genau, ein Jahr her, seit ich die Kölner Lichter 2016 bei den Kindern in Kölle live gesehen habe! Und sooooo begeistert war! Ein Traumtag, ein herrliches Ereignis, das man nie mehr vergißt!

In diesem Jahr waren die Kinder nun Gastgeber für Steffis Freundin, die dieses Ereignis auch noch nie live erlebt hat! Und alle haben es wieder genauso genossen, das hat mich so gefreut!!!

Und ich hatte ja in diesem Jahr für die Kölner Lichter auch wieder eine Premiere, hihihi, ich habe mir das Event mit größtem Vergnügen an meinem schönen, neuen großen Fernseher angeguckt, war das fein!

Das Motto der diesjährigen Kölner Lichter war eine Mitsing-Aktion für alle Anwesenden

http://www.koelner-lichter.de/

und das war ein voller Erfolg! Selbstredend hab ich mir die Texte der Lieder hier auf meinem PC aufgerufen und lauthals mitgeschmettert, das war sooooo schön! Die Liedauswahl war auch sehr schön und bunt, den Auftakt machte das Kirchenlied „Der Himmel geht über allen auf“, besonders schön fand ich „Give Peace a Chance“ und „Imagine“, „Angels“, „Freiheit“, „Über den Wolken“, „Unser Stammbaum“ und „An Tagen wie diesen“, „Hallelujah“ und „We are the world“ waren so berührend! Und herzlich gelacht habe ich bei „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ und vor allem der „Biene Maja“, hihihi! Das Schlußlied war bis zum Schluß ein Geheimnis: „La le lu“ wurde es dann und ich war so glücklich darüber, das Liedchen hab ich dem kleinen Björn so oft vorgesungen früher!

So waren auch für mich die Kölner Lichter wieder wunderschön, aber natürlich braucht ihr hier im Blögchen nicht auf Bilder zu verzichten, schließlich hatte ich meine Reporter vor Ort, lol! Und so können wir nun wieder in Bildern der Kölner Lichter 2017 schwelgen:

Erwartungsvolle Stimmung schon am Nachmittag, meine Reporter-Crew hatte sich wieder einen feinen Platz ergattert

Isses nicht schön? Blick auf Dom und Groß-Sankt-Martin! Wetter war wohl auch ganz annehmbar, nicht kalt und vor allem trocken! Und schöne Blumen gab es auch!

Natürlich haben meine Reporter vor Ort auch wieder den herrlichen Augenblick festgehalten, in dem der Schiffs-Konvoi eintrifft und das Vorfeuerwerk im Gange ist, beleuchtet von unzähligen Wunderkerzen

Schööööön!

Und dann kommt das Hauptfeuerwerk!

Galerie aller Bilder, anklicken, wenn ihr Lust habt, sie größer zu sehen!

Und wenn ihr Freude daran habt, einmal alle Bilder als Dia-Show:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Alle Bilder: copyright Björn Zimmermann)

Ja, das waren sie nun, die Kölner Lichter 2017, einen lieben Dank an meine Reporter-Crew vor Ort für die herrlichen Bilder und die Zwischenberichte am vorgestrigen Tag via Facebook, hat sich das Muttertier so drüber gefreut!

Das war für alle Beteiligten wieder ein ganz wunderbarer, traumschöner Tag und Abend!

Und wie alle Jahre, an denen ich hier schon die Kölner Lichter am Fernsehen verfolgt habe, fand sich euer Co-Autor, meine Mimi, pünktlich zu Beginn der Kölner Lichter bei mir auf der Couch ein! Das macht sie sonst nicht an jedem Abend, aber bei den Kölner Lichtern ist sie wirklich treulich von Anfang bis Ende dabei! Soooo süß! Und den Sonntag hat sie dann wenigstens nachmittags noch bissel im geliebten Brotkasten verbringen können, guckt ihr:

Sie guckt hier gerade mal kurz um die Ecke und läßt ausrichten, es gäbe auch bald wieder einen Bericht von ihr über Sommer-Balkonien, weil wir wieder neu dekoriert haben! Und unser schönstes Zimmer im Sommer ist ja fast ausschließlich das Metier eures Co-Autors!

Damit wünschen wir euch nun einen guten Start in die neue Woche und einen wunderschönen Montag, ich hoffe, die Kölner Lichter 2017 haben euch wieder bissel Freude gemacht!

Habts fein! 

 

20 Gedanken zu “Kölner Lichter 2017

  1. Liebe Monika,

    vor allem haben die Kölner Lichter großes Glück mit dem Wetter gehabt, denn die Prognose war nicht gut und so sah der wolkenverhangene Himmel auch zeitweise über Köln aus. Dennoch sah man einige Kids bis zum Knie im Rhein stehen.

    Dein Bericht und das Gedicht ist sehr schön und dank der Crew vor Ort sitzen wir hier wieder in der ersten Reihe, sehr schön! Die Liederauswahl war sehr bunt gemischt. In der Übertragung hörte man bis auf ein, zwei Lieder jedoch nur den Chor und weniger die Besuchermassen. So habe ich es jedenfalls empfunden. Vielleicht waren die vor Ort mehr zu hören. Aber alles in allem war es wieder ein tolles Event.
    Django kam gerade rein, als alles vorbei war, denn im Gegensatz zu Mimi mag er das Geblitze selbst im Fernsehen nicht.

    Danke auch an Björn, der dich so prompt mit den Fotos versorgt hat.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    Mit lieben Grüßen
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaaa, da hab ich mich auch so drüber gefreut, daß es mit dem Wetter noch hingehauen hat, das sah ja anfangs echt nicht so gut aus und war wohl auch recht wolkenverhangen, und ich hab mich am Fernsehen auch gewundert, daß die Kiddies noch im Rhein geplantscht haben, aber es war wohl von den Temperaturen her recht annehmbar.
      Wie ich mich jetzt freue, daß der Bericht wieder gefällt, genau, hihihi, dank meiner feinen Reporter-Crew sitzen wir alle wieder in der ersten Reihe!
      Die Liederauswahl war wirklich bunt gemischt, ich mußte vor allem bei der Biene Maja soooo lachen, herrlich! Ich denke mal, daß das übertragungsmäßig wahrscheinlich auch so gewollt war, daß man mehr die Chöre hört, die Menschen vor dem Bildschirm sollten ja auch mitsingen, hihihi, was ich auch getan habe, ich krieg auch noch ein Video von Björn, das stell ich dann noch rein, und da ist sehr deutlich zu hören, wie inbrünstig die Leute mitgesungen haben, vor allem die jeweiligen Refrains, mit voller Dröhnung, lol! Es war also vor Ort ganz anders zu hören, daß läßt sich wahrscheinlich technisch nicht so gleichzeitig machen, vielleicht hätte man irgendwo eine Aufnahmestelle für den „großen“ Chor machen sollen!
      Ach, guck, da mag Django das auch im Fernsehen nicht, das Geblitze, das ficht Mimi wirklich nicht an, sie guckt immer ganz begeistert zu, hihihi! Zumal ja die Geräuschkulisse am Fernseher dann auch nicht so heftig ist wie live, sonst würde sie dann sich wohl auch verziehen! Sie schickt dem Kumpel mal wieder einen ganz lieben Schnurrgruß rüber!
      Ich werde den Dank an Björn ausrichten, da wird er sich freuen!
      Wir wünschen dir auch einen guten Start in die neue Woche mit lieben Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  2. Meine liebe Monika,

    ich hab schon bissel damit gerechnet und darauf gewartet,dass du auch diesmal einen Eintrag von den Kölner Lichtern machst.Dieses mal nicht als direkt Dabeigewesene,sondern als Übermittlerin! :)
    Das ist genauso schön.Hab du herzlichsten Dank und übermittel ihn bitte auch an die Kinder dolle von mir-mit einem großen Lob für die herrlichen Fotos!

    Ein feines Gedicht isses wieder und mit den niedlichen Grafiken ein schöner Vorgeschmack aufs richtige Feuerwerk!

    Ja,es ist schon wieder ein Jahr her,dass du live dabei sein konntest,ich weiß es noch genau und hab auch mit dran gedacht.

    Ich kann es mir gut vorstellen,wie sehr es die Kinder wieder mit der Freundin zusammen genossen haben-und wie sehr du dich mitgefreut hast!
    Und eben die feine Premiere für dich,dieses Ereignis am neuen großen Fernseher verfolgen zu können! ich habs natürlich auch geguckt.
    Die Mitsingaktion fand ich auch prima,und ich glaubs gern,dass du lauthals mitgeschmettert hast! Die Lieder kenne ich auch größtenteils und finde sie klasse und feierlich,eben angemessen.

    Wunderbar sind die Fotos von deinen Reportern vor Ort,und sie hatten einen feinen Platz! Ich hab auch so die Daumen gedrückt,dass es trocken bleibt.
    Eine herrlliche Silhouette von der Stadt ist das! Ich hoffe,dieses vornehme Wort richtig geschrieben zu haben,da mich als LINKShänder die RECHT(S)Schreibung nicht interessiert! :) Neeeee,Spaß!

    Ich finde den Schiffskonvoi immer richtig berührend und bewegend und hab jedes mal Gänsehaut dabei!

    Das Hauptfeuerwerk ist ein einziger Traum,ein Wundeland! Sehr gern hab ich mir die Diashow und die Bildergalerie gegönnt!
    Natürlich hast du dich auch noch sehr über die Zwischenberichte von den Kindern gefreut und dass es so ein wunderbarer Tag und Abend für sie war!

    Ganz sehr niedlich,dass Mimilein mit dir zusammen geguckt hat,sie ist eben ein richtiges Kulturkätzchen. :)
    Fein,dass sie gestern Nachmittag noch bissel im Brotkasten liegen konnte,mit bissel Phantasie ist es auch ein kleines Schiff,ja?
    Da bin ich nun schon sehr gespannt und freu mich auf deinne bericht von „Sommerbalkonien“,liebes Mimilein! Glaub ich,dass es euer schönstes Zimmer im Sommer ist.Vielleicht ist es bei euch heute schon bissel besser mit dem Wetter? Hier ist der Himmel sehr grau,aber der feine Bericht über die Kölner Lichter hat mir jetzt viel Freude und auch Sonnenstrahlen gebracht!

    Ich wünsche euch beiden auch ganz dolle einen guten Start in die neue Woche und einen schönen Montag.Habts auch fein und herzlichsten Dank nochmal,auch an die Kinder-und liebe Grüße!

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      jaaaa, das muß doch, ein Bericht von den Kölner Lichtern, da freu ich mich doch jedes Jahr wieder drauf und seit ich im letzten Jahr live dabei war, ist es noch schöner!
      Deinen Dank an meine Reporter-Crew richte ich sehr gerne aus, sie werden sich so freuen, daß es gefällt, und die Bilder sind wirklich so wunderschön geworden, ich hatte so einen Spaß! Die allerersten hab ich ja schon Samstagnacht bekommen, hihihihi!
      Das Gedicht gefiel mir selber auch wieder so, manchmal muß man bissel suchen, und ich fand dieses wieder so passend! Hab ich selber immer meinen Spaß dran!
      Die Kinder mit Freundin haben es wirklich wieder genauso genossen wie im letzten Jahr, ich hab ja auch noch ein paar „private“ Bilder, da kann man die Begeisterung leuchten sehen, hihihi! Und für denjenigen, der zum ersten Mal live dabei ist, ist das immer absolut überwältigend!
      Die Mitsing-Aktion war eine großartige Idee, im Fernsehen kam der „große“ Chor ja nicht ganz so dolle rüber, aber ich bekomme noch ein kleines Video von Björn, da ist das sooo schön drauf, ich hab mich hier schon gekringelt, wie inbrünstig der Refrain des Liedes mitgeschmettert wurde, hihihi!
      Ich glaub, die Silhouette ist so richtig, jedenfalls muckte das Rechtschreibprogramm hier nicht, als ich es schrieb, lach! War aber auch wirklich herrlich, das war ein echt schöner Platz, den sie da hatten! Muß man immer recht früh vor Ort sein für sowas!
      Der Einlauf des Schiffs-Konvoi ist jedes Mal ein ganz wunderbarer Augenblick, das ist echt Gänsehaut-Feeling pur!
      Fein, daß du dir Bilder und Diashow gegönnt hast, ich hab mir das selber mehrmals angeguckt, hihihi!
      Ja, Mimi ist bei den Kölner Lichtern immer treulich dabei, da muß ich immer so lachen. Und gestern im Brotkasten, das war auch wieder schön, sie nützt ja jede kleine Gelegenheit dazu!
      Hier ist erstaunlicherweise Speckwetter heute, das sah in den ganz frühen Morgenstunden so gar nicht danach aus, Mimi freut es, sie genießt Balkonien!
      Wir wünschen dir auch einen guten Start in die neue Woche und eine schöne selbige, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Mimi. liebe Monika!
    An das tolle Lichtermeer kann ich mich hier auf dem Blog auch noch erinnern. Die fotos kommen wirklich klasse raus. Meine Kamera kann da definitiv nicht mithalten. Das Schöne ist auch, dass man die Knallerei auf den Abbildungen nicht hört und seine eigene Musik dazu genießen kann :)
    In einem Brotkasten würde ich mir es auch mal gern gemütlich machen, stelle ich mir sehr lustig vor. Zumindest solange man nicht als Brot verwechselt wird. Aber welcher Laib miaut schon und hat zwei Ohren? :)
    So, ich starte jetzt mit dem Sonnenlichtermeer in die neue Woche und hoffe, bei Euch ist ebenfalls ein schöner Tag angesagt. Lasst es Euch gut gehen, aber das macht Ihr ja immer :)

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      jaaaa, das war im letzten Jahr, da war ich das erste Mal live dabei, das war soooooo schön!
      Und dieses Jahr hab ich dann meine Reporter-Crew hingeschickt, hihihi, ich bin auch ganz begeistert von den Bildern, meine Kamera hat ja im letzten Jahr auch so schöne gemacht, aber diese sind wirklich auch wieder so toll! Und es ist ja auch nicht so leicht, ein Feuerwerk zu fotografieren! Ja, das hat natürlich auch definitiv was für sich, daß man so einfach die Bilder genießen kann mit eigener Musik und ohne Knallerei! Obwohl ich dieses Jahr manchmal wirklich gestaunt habe, ich hätte nicht für möglich gehalten, daß es „leises“ Feuerwerk gibt, aber das war wirklich teilweise so, es lief irgendwie ganz ruhig im Hintergrund zu der jeweils passenden Musik, ganz großartig war das!
      Hach, der Brotkasten von Mimi, hihihi, irgendjemand hatte den Balkonkasten mal damit verglichen,seitdem heißt er so, nee, ich glaube, da ist die Verwechslungsgefahr nicht so hoch, wenn so ein Brotlaib miaut und zwei Ohren hat, ist das lustig!!!
      So isses, hier ist auch Sonnenlichtermeer, Speckwetter, richtig fein, und Mimi hat den Brotkasten schon wieder bezogen, lol! Laßt es euch auch richtig gut gehen, wir schicken liebe Grüße hinauf auf die Alm und wünschen einen guten Wochenstart,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Hallo, lieber Jens,
      ooooh, erst mal lieben Dank für die beiden wunderschönen Videos vom Lichterfest in Stuttgart, traumschön!!! Die Spiegelungen vom Feuerwerk im Wasser sind herrlich! Doppelfeuerwerk!
      Und ich freu mich sehr, daß dir der Eintrag gefällt, jaaaa, ich war auch ganz begeistert von den Bildern, hat meine Reporter-Crew vor Ort doch richtig gut gemacht, hihihihi!
      Oh, ja, die Kölner Lichter sind schon ein herrliches Event, und auch in diesem Jahr war es wieder so schön, ist auch nicht immer einfach, sich jedes Jahr was neues einfallen zu lassen, das war aber in diesem Jahr wieder große Klasse!
      Wir wünschen dir auch eine gute und angenehme neue Woche mit lieben Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  4. Oh wie fein!

    Und wir dürfen dank Sohnemann dabei sein!

    Zuerst mal Danke für das herrliche Gedicht, liebe Monika und Danke für das schöne TB
    und ganz herzlichen Dank an Björn und Steffi für die Bilder und an dich fürs Einstellen.

    Das muss atemberaubend schön gewesen sein und dann noch mit live Musik.
    Da wäre ich auch gerne dabei gewesen.

    Hier hab ich ein feines Video gefunden

    und es gibt natürlich auch eines von der Live Übertragung des WDR Original.

    Ich freue mich jetzt echt wie Bolle, dass ich das Versäumte hier bei dir nachholen kann :)

    Mimilein sieht wieder köstlich aus in ihrem Ausguck.
    Bussi an Mimi von Buddylein und von mir

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag gewünscht den lieben Emms,
    eure Bees

    Gefällt 1 Person

    • Hach, wie ich mich jetzt wieder freue, daß es gefällt, ich hatte ja still und heimlich auf Bilderkes gehofft, hihihihi, und natürlich haben mich meine Reporter vor Ort nicht im Stich gelassen! Die ersten Bilder hab ich schon in der Samstagsnacht bekommen, hab ich mich so gefreut!
      Das Gedicht hat mich richtiggehend „angesprungen“, als ich gesucht habe, es sprach mir so aus der Seele!
      Den Dank werde ich soooo gerne ausrichten an Steffi und Björn, sie werden sich freuen!!!
      Das war wieder hinreißend, und die Idee mit der Live-Musik und alle mitsingen fand ich auch so klasse, und es ist wohl auch so herrlich gut angekommen, ich krieg noch ein kleines Video von Björn, da kann man so toll drauf hören, wie inbrünstig mitgeschmettert wurde vom Publikum, das ist sooooo schön!
      Live ist es einfach atemberaubend, und so begeistert und hin und weg wie ich im letzten Jahr davon war ist es in diesem Jahr der Freundin der Kinder gegangen, das ist kaum zu beschreiben, wie super die ganze Atmosphäre dabei ist!
      Ooooh, das Video ist große Klasse, ganz lieben Dank fürs einstellen, das paßt nun so schön!!!
      Ja, man kann auch jedes Jahr wieder die gesamte Live-Übertragung gucken, gepriesen seien die Mediatheken, hihihi, das ist doch mal wieder was feines an der neuen Technik allüberall!
      Hach, ist das schön, liebe Brigitte, ich hab so eine Freude, daß du so eine Freude daran hast, das versäumte hier noch gucken zu können!!!
      Mimi freut sich gerade sehr über das Bussi von Buddylein und dir, sie hat ihren Ausguck schon wieder bezogen, dieweil wir Speckwetter haben, hihihi, und schickt euch natürlich ganz liebe Schnurrgrüße zurück, begleitet von einem ganz lieben, dicken Püler von mir an Buddylein!
      Wir wünschen den lieben Bees auch einen ganz feinen Montagnachmittag noch und eine gute neue Woche mit ganz lieben Grüßen
      eure Emms.

      Gefällt 1 Person

    • Hallo, liebe Christa,
      das richte ich so gerne aus, das Dankeschön, da wird meine Crew sich freuen, hihihi!!!
      Ja, da sagst du was, das bewundere ich auch immer sehr, die Logistik hinter so einem Event, es wird ja in der Live-Übertragung im Fernsehen immer zum Verantwortlichen geschaltet, kurz bevor das große Feuerwerk beginnt, das verzögerte sich in diesem Jahr ein bissel, weil das Feuerwerks-Schiff seine Position noch nicht richtig hatte, und was da für eine Anspannung dann drin ist, sagenhaft! Und die strahlende Entspannung, wenn es dann klappt und alles super gelaufen ist, ist jedes Jahr wieder schön, das zu sehen! Ist wirklich große Klasse, was da in jedem Jahr wieder tolles gemacht wird.
      Ich freu mich, daß es dir gefallen hat, wir wünschen eine gute neue Woche mit lieben Grüßen nach Kanada
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  5. Oh wie schön, dass du das mal live erleben konntest. War bestimmt große Klasse.

    Ich habe es im Fernsehen verfolgt dieses Jahr. Da hat alles gestimmt, die Atmosphäre, das Wetter….

    Toll, dass du quasi parallel eine Liveberichterstattung dazu hattest….lach….

    Mimi hat es wohl auch gefallen, sonst hätte sie sich verkrümelt ;)
    Sie ist so süß wie sie es sich im Brotkasten bequem macht :)

    Ich wünsch euch eine schöne Woche, nicht zu heiss, nicht zu nass und vor allem nicht zu stressig :)

    Gefällt 1 Person

    • Live war das einfach überwältigend schön, unbeschreiblich!
      Ich hab es in diesem Jahr auch wieder vor dem Fernseher soooo genossen, da hat wirklich wieder alles gestimmt, und die Idee mit dem mitsingen von allen fand ich so klasse! Welch eine Stimmung!
      Ja, hihihi, ich hatte noch eine Live-Berichterstattung aus dem Hintergrund, das war echt toll!
      Mimi gefällt das jedes Jahr, ich könnte mich kringeln darüber, sie guckt echt von Anfang bis Ende mit.
      Den Brotkasten hat sie sich dazumalen beim ersten Besuch auf Balkonien sofort unter die Tatzen gerissen, hihihi, und seither genießt sie ihn!
      Oh, ja, das wünschen wir dir auch, eine schöne neue Woche vor allem ohne Streß, Wetter ist schon mal zufriedenstellend hier, ich hoffe, bei euch auch, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.