Die linden Lüfte sind erwacht

Frühlingsglaube

Die linden Lüfte sind erwacht,
sie säuseln und weben Tag und Nacht,
sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sei nicht bang!
Nun muß sich alles, alles wenden.

Die Welt wird schöner mit jedem Tag,
man weiß nicht, was noch werden mag,
das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste, tiefste Tal:
Nun, armes Herz, vergiß der Qual!
Nun muß sich alles, alles wenden.

(Ludwig Uhland)

 Hi, Folks

Montag, Mimi-Time, da bin ich mal wieder, euer aller Co-Autor, eure Mimi!

Mein Dosenöffner meinte gerade, „Mimi, du machst doch immer so schöne lustige Montagseinträge, hast du Lust, mal wieder einen zu klöppeln? Unsere Leser brauchen nach den traurigen Tagen und Ereignissen der letzten Woche mal wieder was zum lächeln und sich freuen, magst du?“

Na, Folks, das ist doch Ehrensache, da steh ich doch sofort parat!

Und halte mal gerade Ausschau nach was, was ich euch hier einstellen könnte……mmmmhhhhh….ich guck mal bissel rum….aaaaah, ja, das isses, das ist lustig!

Mein Frauchen war nämlich am Samstag mit der Freundin bummeln, sie wollten nach Frühlingsgedöns gucken, und als sie dann wieder da war, hat sie mir was gezeigt, das ihr ins Körbchen gehüppt ist, und so dabei gelacht, das nehm ich jetzt!

Denn pünktlich zur diesjährigen Eröffnung der Balkonsaison (dazu kommen wir später noch!) werden wir jetzt auf Balkonien was ausgesprochen exotisches züchten, es wartet schon auf die Aussaat:

Hihihi, mein Frauchen züchtet jetzt Pizzen! Hääääh, fragt ihr euch jetzt zu recht, wie geht datt denn? Pizzen kann man backen, aber doch nicht aussäen und züchten?! Dooooch! Kann man! So nämlich:

Mein Frauchen hat so gelacht, das sind 4 Tontöpfe mit Erde und Samen von Tomaten, Rucola, Paprika und Oregano! Also alles, was man für eine feine Pizza braucht! Und deshalb züchten wir jetzt Pizzen!

Und noch was feines hab ich zu berichten: Die Balkonsaison ist eröffnet!

Frauchen hat am Samstagmorgen schon den ersten Kaffee der Saison auf Balkong (kein Schreibfehler, so reimt sich das, hihihi!) genossen

Und ich war natürlich dabei!

Und am Sonntag hab ich zum ersten Mal meinen Brotkasten getestet, das war sooooo schön!

Noch leer, Achtung:

Tadaaaaa, da bin ich!

Frühlingslüftchen macht noch müde, hihihi!

Guckt mal, was schon alles wieder blüht btw. zum Vorschein kommt auf Balkonien:

Die Forsythie!

Frauchens Tulpen vom letzten Jahr!

Aufgeblüht innerhalb eines Tages!

Die Erdbeeren schlagen wieder aus!

Die feine Glockenblume ist wieder grün!

Und die Vögelchen sind ganz zahm! Nee, hihihi, laßt euch nicht narren, der kleine nette Kerl ist Deko!

Da ihr alle soviel Anteil an Frauchens schönem neuen Zitronenbäumchen genommen habt, soll ich euch das jetzt hier mal zeigen, sagt sie:

Die erste Zitrone ist schon fast reif!

So, du Frühling mit den linden Lüften, dann mach mal weiter so, ich guck jetzt jeden Tag wieder auf Balkonien vorbei und registriere, wie weit du gedeihst!

Und damit wünschen Frauchen und ich euch nun einen ganz feinen Montag und einen guten Start in eine neue Woche, die hoffentlich nur Gutes bereit hält!

Habts fein!  

 

23 Gedanken zu “Die linden Lüfte sind erwacht

  1. Liebe Mimi und lieber „Dosenöffner“,
    das ist ja mal wieder ein feiner Eintrag!
    Ich wünsche gutes Gelingen für die Aussaat und die Aufzucht der Pizzen und hoffe, dass euer Balkonien- Saison eine sehr, sehr schöne werden wird!
    Bärige Grüsse aus Kanada,
    Christa

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Christa,
      danke, es sollte was zum lächeln werden, ich freu mich, daß es gefällt!
      Ich hab beim Lesen von „Pizza-Anzuchts-Set“ doch erst mal gestutzt, und dann herzlich gelacht, das ist irgendwie eine knuffige Idee!
      Lieben Danke für die lieben Wünsche für die Aufzucht unserer Pizzen, hihihi, wir werden berichten!
      Wir freuen uns jedes Jahr hier gemeinsam auf die Balkonien-Saison, der Anfang war schon mal sehr schön, ich hoffe auch, es wird eine feine dieses Jahr, liebe Grüße aussem Ruhrpott nach Kanada
      Monika und Mimi.

      Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Mimi und liebe Monika, wie schön, endlich wird es Frühling. Du liebe Mimi hast Balkonien schon wieder inspiziert und auch gleich Deinen Brotkasten bezogen, das muss ja darin besonders gemütlich für Dich sein. Ich will mich in den nächsten Tagen auch an meinen Balkon machen und ihn fit für den Frühling machen. Erstmal fahre ich zum Friedhof , Stiefmütterchen pflanzen auf der Grabstelle meiner Eltern.Ich freue mich immer sehr ,wenn ich es geschafft habe und es schön aussieht.Es ist mir ein großes Bedürfniss das zu tun.Ach ja, die Fenster könnten auch geputzt werden ,da sieht man bei Sonnenschein den ganzen Winterschmutz. So kommen wir nicht auf dumme Gedanken , der Frühling bringt alles zutage. Pizza Anzuchtset finde ich Klasse, na dann wünsche ich Dir liebe Monika viel Erfolg damit und dann kannst Du Deine Pizza künftig mit eigenen Gewürzen gestalten und genießen. Das wird bestimmt ein großes Vergnügen.Dann wünsche ich Euch ein Guten Anfang und Beginn für die neue Woche ,ohne Schreckensmeldungen.LG. Ursel

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,
      ja, ist das nicht herrlich, der Frühling hält Einzug! Heiß ersehnt mal wieder in diesem Jahr! Mimi war richtig glücklich gestern, alles mußte beguckt werden, ob denn wohl auch alles noch an Ort und Stelle war, hihihi, als Krönung kam dann der Brotkasten, das war ja von Beginn an ihr Lieblingsort auf Balkonien! Raum ist in der kleinsten Hütte, hihihi, sie paßt da wirklich gerade so rein, aber sie findet das einfach herrlich, ich muß immer so lachen, wenn sie dann da so selig drin pennt, das ist ein Anblick für Götter!
      Ich muß Balkonien auch noch wieder richtig frühlingsfrisch machen, am Wochenende hab ich nur bissel gefegt und unsere Sitzplätze präpariert, alles andere kommt jetzt auch im Laufe der Woche erst. Und zum Friedhof möchte ich auch noch, ich hab ja auch die Gräber meiner Eltern und bin auch immer froh, wenn ich die wieder aufgehübscht habe zur Frühlingssaison.
      Über die Fenster decken wir jetzt mal den Mantel des Schweigens, lach, das ist wie mit Rom, wurde auch nicht an einem Tag erbaut, gemach, gemach, hihihi!
      Ich mußte so lachen, als ich dieses Pizza-Anzuchts-Set gesehen habe, das mußte mit, und ich bin echt gespannt, wie das wird, ich werde berichten. Das wird bestimmt ein Vergnügen!
      Oooh, ja, das wünsche ich dir und uns allen auch von Herzen, eine gute neue Woche ohne Schreckensmeldungen, hab noch einen schönen Nachmittag, hier ist wieder Speckwetter heute und Mimi schon wieder draußen, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Liebes Mimilein,

    das ist fein,dass du uns am Montagfrüh wieder mit einem Eintrag erfreust.
    Ja,wir brauchen was für Herz und Seele nach manchen unschönen Nachrichten.
    Ganz sehr toll hast du es wieder gemacht!
    Aber kein Wunder bei deinem „Lehrmeister“-das schöne Gedicht mit den niedlichen Bildchen schon mal.

    Das Pizza-Anzuchtsset ist wirklich was lustiges und feines,ich hab sowas auch noch nie gehört und gesehen.
    Dass ihr nun Pizzen züchtet auf Balkonien wird wohl auch ein Novum in euerer Grafschaft sein!Vielleicht kommt das dann mal in den lokalen Nachrichten! :)
    Und du wirst uns sicher berichten,ob sie fein wachsen und gedeihen-und das gießen nicht vergessen!

    Schön,dass du mit Frauchen die Balkonsaison eröffnet hast.Niedlich,wie du die Sitzproben im Brotkasten machst.Und ich denke mal,es ist alles noch so wie im vorigen Jahr?

    Sehr fein,wie alles schon blüht bei euch,die Tulpen sind wunderschön-und das niedliche Dekovögelchen.
    Ich freu mich mit,dass die Zitrone schon fast reif ist.Hier bei uns gibts noch Reif auf den Wiesen jeden Morgen. ;) Aber am Tag wirds dann schon auch angenehm,aber noch nicht zum raussetzen.

    Es soll auch erstmal sonnig bleiben,und ich kann mir gut vorstellen,dass du deine Frühlingsbeobachtungsstation fein genießt,liebe Mimi,hin und wieder bestimmt auch mit Frauchen!

    Ich wünsche euch beiden nun auch eine gute neue Woche mit möglichst nur erfreulichen Nachrichten und habts auch fein und erst einmal einen schönen Montag.!

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Brigitte,
      na, da schnurr ich jetzt aber mal wieder zufrieden vor mich hin, wenn dir mein Eintrag gefallen hat, ja, stimmt schon, ich hab halt auch einen feinen Lehrmeister mit meinem Dosenöffner, und bei manchem muß er mir ja auch helfen.
      Frauchen hatte so ein Anzuchtsset für Pizza auch noch nie gesehen, als sie es hier zeigte, hat sie schon so gelacht, wir haben uns beide echt drauf gefreut, es euch hier zu zeigen, das ist so lustig!
      Hihihi, das ist bestimmt ein Novum in der Grafschaft, ja, Frauchen könnte ja mal das Lokalblatt hier anrufen und sagen, wir züchten Pizza auf Balkonien, wäre doch mal was für den 1. April, lol, glaubt kein Mensch!
      Nee, das macht ja dann Frauchen, das aussäen und aufpassen und gießen!
      Jawoll, auf Balkonien ist noch alles wie gehabt, hab ich mich sehr gefreut, und mein Brotkasten ist wieder genauso gemütlich wie letztes Jahr, das war ein Spaß gestern, heute ist auch wieder Speckwetter und ich flitz gleich wieder raus.
      Naja, Frauchen sagt, es ist ja erstmal Mitte März, da kühlt es hier gegen Nachmittag auch wieder ab und nachts ist es auch noch nicht so warm, das dauert bestimmt noch bissel, bis es überall richtig schön warm ist, aber ett kütt, hihihi!
      Also, ich leg mich gleich wieder fein in den Brotkasten in die Sonne, aber Frauchen hat ja hier ab und zu auch mal was zu tun, und wenn die Balkontüre auf ist, hat sie ja trotzdem was davon.
      Ja, das wünschen wir uns auch sehr für uns alle, eine gute neue Woche mit nur guten Nachrichten, dann wünschen wir dir auch einen schönen Montagnachmittag noch, liebste Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Mimi, liebe Monika!
    Das ist ja mal eine absolut fantastische Idee, sich die Pizza selbst zu züchten. Frischer gehts nicht. Kein Vergleich mit dem Tiefkühlkram. Wenn man die Wachstumszeit mit einberechnet, dauert es zwar ein bißchen länger bis die Pizza gebacken ist, aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben. Fehlt nur noch ein steinerner Pizzaofen. Dann ist das Italiengefühl perfekt. Aber vielleicht ist es im Sommer so heiß, dass man den Teig auch auf dem Balkonboden brutzeln kann :)
    Wir wünschen Euch viel Erfolg bei der Aufzucht und eine wunderschöne Woche!
    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau,
      ist das nicht herrlich, wir waren so begeistert, jetzt können wir endlich unsere ganz hauseigene Pizza selber züchten, frischer geht es wirklich nicht mehr, da braucht es echt keine Tiefkühlpizza mehr, hihihi! Zumal Frauchen ja sowieso so gerne Pizza selber backt.
      Ja, gut, das wäre zu bedenken, die Herstellung der ersten Pizza würde eine Weile Zeit in Anspruch nehmen, wenn man die Wachstumszeit der Kräuter und vor allem der Tomaten so mit einrechnet, aber das wird dann eben auch Güteklasse A, jawoll, so isses, gut Ding will Weile haben!
      Frauchen hat jetzt gerade so gelacht, daß wir die Pizza bei heißem Wetter dann auf dem Balkonboden brutzeln könnten, sie hat sich das wohl so plastisch vorgestellt, herrlich! Aber im letzten Jahr, wo es wirklich so heiß mal war, also, Frauchen meint, für Spiegeleier hätte es echt gereicht, lol!
      Obwohl, so ein kleiner steinerner Pizzaofen, das wäre noch was für unser Balkonien, Frauchen kriegt gerade glänzende Augen, hihihi, sie mag Italien eh so gerne und unser Balkonien hat sowieso so einen kleinen mediterranen Touch! Schaun wir mal, lach!
      Frauchen sagt danke für die lieben Wünsche zur Aufzucht, wir wünschen eine ganz feine neue Woche und einen schönen Montagnachmittag hinauf auf die Alm mit herzlichen Grüßen
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  5. Hach wie schön, es geht lohooos! :)
    Frühlingssaison eröffnet!

    Hier auch. die Sonne lacht und drückt mal die Daumen, dass sie morgen auch wieder lacht ;)
    Hach, so ein feiner Eintrag, Mimilein hat sich selbst übertroffen.
    Fein gemacht, kleine Maus :)

    Das Pizza Anzucht Gedöns ist ja sowas von klasse, da warten wir jetzt nicht nur auf gutes Gelingen,

    sondern auch auf eine Einladung, hihi

    Liebe Monika, dieser Eintrag tut richtig gut nach der schrecklichen letzten Woche.
    Die Bilder sind wieder herrlich, eins ums andere. Die Tulpen sind ja schon weit bei dir, toll!

    Das Gedicht ist auch wieder ein Gedicht und ich weiß gar nicht, was ich sonst noch alles loben muss.
    Ist alles so schön!!!
    Ach ja, die Zitrone, supi! Ich wünsche dir viele Blüten, der Duft ist unnachahmlich fein :)

    Uns nun wünschen wir Bees euch einen guten Tag und eine gute neue Woche und sagen

    Daaaaaaaaaaaaaaanke !

    Liebe Grüße von Buddylein und Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Jaaaaa, isses nicht herrlich, sie geht lohooooos, die Frühlingssaison, und setzt sich auch nahtlos heute fort, es ist Speckwetter, freu, freu!
      Oooh, ja, da drücken wir ganz, ganz fest hier alle Daumen und Pfötchen, daß sie morgen auch lacht bei euch, die Sonne, da habt ihr sicher was feines vor!

      Mimi freut sich hier gerade schnurrend vor sich hin, daß ihr Eintrag gefällt, da sagt sie mal danke, die kleine Maus!
      Ich hab im Laden so lachen müssen, als ich erst mal nur „Pizza-Anzuchts-Set“ gelesen habe, da kommt dann gedanklich so ein „Hääää“, hihihi, aber als ich dann genau geguckt hab, da fand ich das so klasse, das mußte unbedingt mit!
      Ja, aber selbstredend bekommt ihr eine Einladung zur feierlichen Eröffnung der Pizza-Saison auf Balkonien, hach, das wäre eine Freude und ein Spaß!

      Das hat mir selber gut getan, den Eintrag hier mit Mimi zu klöppeln, nach der schrecklichen Woche war das so notwendig!
      Die Tulpen sind in den letzten beiden Tagen so richtig aufgeblüht, was Sonne so ausmacht, das ist so schön!
      Das Gedicht ging mir beim Suchen nach einem Titel durch den Kopf, da mußte es dann auch ganz mit rein, es ist doch immer wieder so ein schönes und traf eben dieses Mal auch wieder so zu.
      Wir freuen uns hier jetzt gerade beide sehr, daß es so gut gefällt, das ist immer so eine Doppelfreude, hihihi!
      Ich bin so gespannt mit dem Zitronenbäumchen, eine Zitrone kann ich wirklich schon ernten, und ich freu mich auch auf die Blüten, das ist ein herrlicher Duft, jaaaa!
      Mimi zuppelt hier gerade an meinem Fuß und läßt ganz liebe Schnurrgrüße an Buddylein ausrichten, natürlich bekommt er von mir den dicken Püler dazu, und dann wünschen wir den lieben Bees auch einen ganz feinen Montagnachmittag und eine gute neue Woche mit lieben Grüßen
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

      • Mein PC hat heute den Antrieb einer Wanderdüne °!°
        Die Sonne verschwand in einem Einheitsgrau nachdem ich vorwitzig
        die Bettwäsche draußen zum Trocknen aufgehängt habe °!°
        Jetzt sieht es allerdings nach einem schönen Abendrot aus.
        Eine Tulpe macht noch keinen Frühling, hihi.
        Ein bisschen abgewandelt das Sprichwort ;)
        Buddylein wurde geknuddelt.
        Knuddler zurück an Mimi.
        Habt es fein, eure Bees

        Gefällt 1 Person

        • Hihihi, ach, doch so schnell, der PC, lach, menno, schöne neue Technik, aber manchmal kann sie auch erheblich nerven, nicht wahr?!
          Sie verschwand hier auch, die Sonne, aha, dann warst du das, weil du Bettwäsche rausgehängt hast,hihihi, ich bin in meinem Zeitungsladen vorhin schon gefragt worden, ob ich vielleicht wieder Fenster geputzt hätte, weil dann regnet es nämlich immer ganz zuverlässing, lol!
          Und leider verwöhnt uns jetzt auch kein Abendrot, aus der Ecke isses jetzt richtig duster.
          Jaja, da hast du wohl so recht, eine Tulpe macht noch keinen Frühling, hihihi!
          Mimi freut sich über den Knuddler, sie hat sich katzenpragmatisch wieder in die Hängematte verzogen, habt einen schönen Abend, ihr lieben Bees,
          eure Emms.

          Gefällt mir

  6. Liebe Mimi,
    liebe Monika,

    ein beschwingter Eintrag bei Frühlingssonnenschein, was will man mehr?
    Auf Balkonien ist schon mächtig was los, da darf natürlich der geliebte Brotkasten nicht fehlen.

    Das Pizza Aufzuchts Sortiment hätte ich einen halben Monat später auch eher für einen Aprilscherz gehalten. So etwas kann auch nur einer Optimistin wie deinem Frauchen in die Hände fallen. Bis die Zutaten fertig sind – na das kann dauern. Aber wie ich deinen grünen Daumen kenne, liebe Monika, klappt das bis zum Spätsommer!

    Alles andere wurde hier schon eingehend gelobt und bewundert, dem schließe ich mich gerne an.
    Habt noch einen schönen Abend, hier auch gerade mit versinkendem Abendrot.

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      ja, da war uns so nach, nach der Woche mit all ihren Schrecklichkeiten, da mußte es doch auch mal wieder was beschwingtes geben.
      Und Mimi war so glücklich über ihren Brotkasten, sie hat ihn richtig ausgiebig von allen Seiten getestet und jedwede Liegeposition ausprobiert, hihihi!
      Ich muß irgendwie sehr „doof“ geguckt haben, als ich das mit dem Pizza-Anzuchts-Set gelesen hatte, meine Freundin mußte auch so lachen, ja, das wäre auch ein ganz prima April-Scherz geworden in einem halben Monat. Das weitere gucken und lesen offenbarte dann den eigentlich Sinn, und da mußte es auf jeden Fall ins Einkaufskörbchen hüppen. Ach, da bin ich wirklich sehr optimistisch, daß das klappt mit der Anzucht, wie gesagt, ich werde berichten, und wenn das dann alles mal richtig üppig wird, da kommt dann schon mehr als eine Pizza bei rum!
      Wir freuen uns, daß es dir wieder gefallen hat, ich mußte mal wieder für Mimi die Kommentarbeantwortung übernehmen, sie guckt draußen noch bissel in die Abendstimmung, es ist dann doch wieder ein bissel schöner geworden zum sinkenden Abend hin. Aber natürlich hat sie mir von draußen einen lieben Schnurrgruß an Django aufgetragen, der hiermit dann erledigt wird, hihihi!
      Wir wünschen auch noch einen schönen Abend mit lieben Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

    • Oooooh, Jens, da klebt doch meine kleine Schwarze hier wieder am Bildschirm, und ist ganz hin und weg von soviel geballter männlicher Herrlichkeit! Sie möchte dieses Prachtexemplar jetzt bitte für sich haben, schnurrt sie, auf Balkonien wäre noch ein Plätzchen frei und herrliches Wetter zum gemeinsamen sonnenbaden! Lol!
      Ich muß ihr recht geben, das ist wirklich ein wunderschöner Löwe, lieben Dank fürs schicken, wir wünschen auch einen schönen und angenehmen Tag mit lieben Grüßen
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.