Weihnachtstage – en passant

39

Christgeschenk

Mein süßes Liebchen! Hier in Schachtelwänden
gar mannigfalt geformte Süßigkeiten.
Die Früchte sind es heil’ger Weihnachtszeiten,
gebackne nur, den Kindern auszuspenden!

Foto6356

Dir möcht ich dann mit süßem Redewenden
poetisch Zuckerbrot zum Fest bereiten;
allein was soll’s mit solchen Eitelkeiten?
Weg den Versuch, mit Schmeichelei zu blenden!

Foto2016

Doch gibt es noch ein Süßes, das vom Innern
zum Innern spricht, genießbar in der Ferne,
das kann nur bis zu dir hinüberwehen.

Und fühlst du dann ein freundliches Erinnern,
als blinkten froh dir wohlbekannte Sterne,
wirst du die kleinste Gabe nicht verschmähen.

8

(Johann Wolfgang von Goethe)

Nun sind die Weihnachtstage vorüber, auf die man sich so gefreut hat! Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Tage.

Wir hatten feine Weihnachtstage, Mimi und ich, und möchten jetzt für euch mal eine kleine Nachlese machen. Mimi, euer Co-Autor, möchte mal beginnen mit dem Heiligen Abend im Hause Midomo:

mimi-weihnachten-iv Hi, Folks,

da bin ich wieder, euer Co-Autor, eure Mimi! Nun isses wieder vorbei, das Weihnachtsfest, und der Adventskalender ist auch längst wieder Geschichte, da möchte ich euch doch hier jetzt berichten, wie denn wohl unser Heiliger Abend war.

Frauchen hatte noch bissel was zu kramen, da hab ich es mir erst mal noch in meiner Hängematte gemütlich gemacht. Aber langsam wurde ich doch nervös „Frauchen, biste nu bald fertig? Und isses nun dunkel genug für die Bescherung? Guck mal, sind schon alle Lämpchen draußen wieder an! “ Na, und endlich bimmelte das Glöckchen und Frauchen machte den Weihnachtsbaum an.

christkind-geschenke-019

In diesem Jahr steht er auf dem Engelstischchen, sieht richtig fein aus, finde ich! Hach, und wißt ihr was, ich mach es jetzt mal richtig spannend und zeig euch noch mal so ein paar Dekorationen von Frauchen, hihihi!

geschenke-co-037

Unseren Kamin

geschenke-co-038

und was oben drauf steht und das Maronenhäuschen rechts im Bild

mal mit richtig Licht im Detail!  Und am Bäumchen darf natürlich das nicht fehlen

Eisbären!

Die Engel, die ihr ja alle schon kennt, stehen jetzt rund um den Weihnachtsbaum, das sieht fein aus, von meinem alten Sesselkissen aus kann ich da immer so schön gucken!

Ein Engelchen kennt ihr noch nicht:

christkind-geschenke-034

Es ist aus Porzellan.

christkind-geschenke-033

Und ein Engelchen am Weihnachtsbäumchen

christkind-geschenke-028

Guckt mal, die feine Kugel

christkind-geschenke-032

christkind-geschenke-031

da steht „Mama“ drauf und mit einer kleinen weißen (diese ist schwarz) auf der „Merry Xmas“ steht, war das mal ein Geschenk von den Kindern! Die Spitze ziert ein Stern:

christkind-geschenke-029

christkind-geschenke-030

christkind-geschenke-027

christkind-geschenke-019

So, hihihi, nun geht es aber weiter: Also, das Glöckchen bimmelte, der Weihnachtsbaum leuchtete, und es gab wieder ganz viele Päckchen drunter, die schon alleine mit ihrer Verpackung mein Katzenherz erfreuen

animaatjes-kerst-katten-85527

Frauchen hat mal fotografiert, wollte aber nicht blitzen meinetwegen und nun müßt ihr halt mal wieder bissel raten, hihihi!

geschenke-co-013

Das ist bissel verwackelt, weil ich durchgelaufen bin,

geschenke-co-014

geschenke-co-012

Hach, das schöne Raschelpapier, und die Kartons, siehe oben, es war eine Wonne, hihihi! Und apropos Kartons und ähnliches, ich hab dann natürlich auch mein Geschenk gesucht, und guckt mal, mein Frauchen weiß, was ich mir wünsche

christkind-geschenke-012

christkind-geschenke-013

das sind ganz feine, kleine Bastkörbchen, die liebe ich, die kann man so herrlich auseinander fetzeln, in die Luft werfen, hinterher jagen, verstecken, da hab ich jetzt einen ganzen Satz von, eines sieht jetzt mittlerweile so aus:

Klasse, was?! Und ganz viele Leckerlis hab ich auch wieder, die kleinen Dreamies und die großen Knabberstangen, mmmhhhhh!

Dann hat mein Frauchen ausgepackt, und ehrlich, Folks, sie hat sich sooooooo gefreut! Und zeigt euch jetzt auch mal, was ihre Geschenke“ausbeute“ war, hihihi! Ich bezieh jetzt mal wieder mein Sofa und wünsch euch allen einen ganz feinen WTT! Und von all meinen tierischen Freunden hier im Blögchen hoffe ich natürlich auch, daß sie eine ganz feine Bescherung hatten, machts gut, Kumpels und Kumpelinen, zu Silvester hören wir uns noch! Habts fein! animaatjes-kerst-katten-85527

Ja, da bin ich nun wieder, so war Mimis und mein Heiliger Abend, fein und gemütlich! Und das war nun meine, wie Mimi zu sagen pflegte, Geschenke“ausbeute“

geschenke-co-019

von zwei lieben Blog- und zwei lieben Freundinnen

Auch hier nochmal einen lieben Dank an Brigitte/Plauen und Britta-Gudrun und meine beiden Freundinnen hier! Ich hab mich so gefreut!

Wir haben es uns dann noch so richtig gemütlich gemacht, Mimi und ich, mit lecker Mümmeln

geschenke-co-016

und bissel Fernsehen gucken, war noch ein richtig schöner Heiliger Abend.

Am 1. und 2. Weihnachtstag war ja dann „Mimi wieder allein zu Haus“ und ich bei den Kindern, ich hab mich so auf die Weihnachtsfeier gefreut und es war wirklich einfach nur schön! Es gibt so ein schönes Lied von Reinhard Mey, das beschreibt die Stimmung dieser Weihnachtstage so treffend

10 Erwachsene, 1 Baby und ein Hund, herrlich! Ich hatte die Kamera mit, aber irgendwie völlig vergessen, Bilder zu machen, eigentlich hat keiner dran gedacht, hihihi, dafür sind sie jetzt in der Erinnerung auf die „Festplatte“ gebannt!

Die Kinder hatten ein ganz feines Bäumchen, und in Ermangelung eines großen Eßtisches haben sie eine „Bierzeltgarnitur“ aufgestellt, kennt ihr sicher, Tisch und jeweils zwei Bänke davor, ganz wunderschön dekoriert mit einer roten Tischdecke, einer Mitteldecke mit Silbermotiven, zwei silbernen Tannenbäumchen und zwei roten Kerzen im Silberleuchter, wunderschön! Ich muß euch das jetzt halt beschreiben, die Bilder gibt es halt nur in meinem Kopp, hihihi!

Nachmittags wurde Kaffee getrunken mit leckeren Kuchen, und abends hatten die Kinder ein orientalisches kalt-warmes Bufett gemacht, mit Falafel, Couscous-Salat, Blätterteig gefüllt, Hähnchenschnitzel überbacken, diversen Beilagen, einfach herrlich und soooooo lecker, alle waren begeistert!

kerstdrank103 Getränke inbegriffen! kerstdrank106

Dazwischen wuselten das Baby (ein kleines Mädchen namens Laura) das schon krabbelt, kinder12 und ein Hund (ein Foxterrier namens Carlos), herrlich! animaatjes-kerst_dieren-89725

Ich hab das alles in vollen Zügen genossen! Es war fröhlich, es war laut, es war lustig und alle hatten Spaß, wir haben gelacht und erzählt, ehrlich, das ist immer das schönste an Weihnachten, das beisammensein!

Die Erwachsenen haben auf gegenseitige Geschenke verzichtet, nur Kind und Hund sind bedacht worden, und ich hatte für die Kinder zwei „Gag-Geschenke“, die ich ihnen dann aber erst am zweiten Tag gegeben habe, als wir wieder alleine waren. Und dieses Mal kann ich sie euch auch zeigen, beim letzten Mal hatte ich vergessen, Fotos zu machen, denn also:

geschenke-co-002

Das ist für Steffi, ein selbstgenähtes Einhorn (Steffi liebt Einhörner!) in das man eine Wärmeflasche oder ein Körnerkissen packen kann!

geschenke-co-009

Und das ist Björns Geschenk, es war schwer zu fotografieren und ihr wißt jetzt garantiert nicht, was das ist, hihihi, das ist eine Köbes-Schürze und eine Anregung, die ich mir auf dem hiesigen Adventsbasar geholt hatte, mit Klettverschluß ein kleines Küchenhandtuch zum Hände abwischen dran!

Beides ist richtig gut angekommen und hat die Beschenkten sehr erfreut, hihihi!

Ja, das war sie nun, unsere Weihnachtsnachlese von diesem Jahr, wie immer vergingen die schönen Tage fast wie im Fluge, aber man kann sie ja immer wieder abrufen in der Erinnerung daran, gerade jetzt in den schönen, ruhigen Tagen zwischen den Jahren, die ich sehr liebe, alles ist noch liebevoll dekoriert, der Weihnachtsbaum leuchtet, und Streß und Hektik der Vorweihnachtszeit ist vorbei, das war für mich schon immer eine schöne Zeit.

Und in vier Tagen ist dann auch das Jahr 2016 Geschichte, aber bis dahin lesen wir uns noch und natürlich gibt es auch wieder den obligatorischen „Jahresrückblick“.

Ich wünsche euch  allen einen schönen und hoffentlich gemütlich-entspannten WTT!

Habts fein! 14-3 8

8 Gedanken zu “Weihnachtstage – en passant

  1. Meine liebe Monika,

    ein großes DANKESCHÖN für diese tolle Weihnachtsnachlese wieder mit dem passenden Gedicht und allen feien Illustrationen!

    Ja,so schnell ging die Zeit vorbei,und ich freu mich,dass ihr so schöne Tage hattet!
    Mein schönster Tag war der Heilige Abend mit einer wunderschönen Bescherung und einem so lieben Anruf-hab so lieben Dank nochmal!Von dieser Freude zehrt man nun noch lang!

    Liebes Mimilein,ich kann mir gut vorstellen,wie ungeduldig du warst und ich freu mich,dass du uns an deiner Weihnachtsfreude teilhaben lässt und uns alles schönn zeigst
    Euer Weihnachtsbäumchen auf dem Engelstisch,die wunderschöne Deko überhaupt.Das Maronen häuschen gefällt mir schon immer sooo gut,genauso die kleinen Eisbärchen am Baum und euere Englein alle-eine richtige himmlische Atmosphäre!
    Und so viel Päckchen!Da wart ihr aber ganz sehr brav!
    Das ist aber ein niedliches Bastkörbchen,glaub ich gern,dass du damit fein spielen kannst! Man sieht es dann ja auch am „Verschleiß“. :)

    Und nun wieder zu dir,liebe Monika.Ich kann es mir gut vorstellen,wie sehr du dich über die zahlreichen und wunderschönen Geschenke alle gefreut hast,lieben Dank fürs zeigen,ich freu mich mit!

    Mümmeln sieht ganz sehr lecker aus!

    Klar war der Höhepunkt der Besuch bei deinen Kindern.Aber wirklich schade,dass du vergessen hast zu fotografieren.Doch auch verständlich bei all den vielen Eindrücken,ja,aber hast es auf deiner „internen Festplatte“ :).
    Hast alles gut beschrieben und man kann es sich schon vorstellen.Da haben sich die Kinder aber wirklich viel Mühe gemacht und ich finde das ganz sehr toll! Hut ab!
    Das Baby un der Hund wären auch ganz sehr mein Fall gewesen.
    Du hast sooo recht,am wichtigsten zu Weihnachten ist wirklich das Beisammensein in der Familie-wenn man noch eine hat.

    Deine Geschenke für die Kinder sind wieder mal der Hit,das Einhorn ist allerliebst und die Schürze für Björn eine ganz tolle Idee.Das ist klar,dass beides sehr gut ankam und sie sich sehr freuten drüber!

    Hab ganz herzlichsten Dank für alles und genieße nun auch noch die gemütliche Zeit zwischen den Jahren:Ja,schon wieder die letzten Tage des Jahres 2016,und ich bin schon gespannt auf den obligatorischen Jahresrückblick!

    Aber nun erstmal einen entspannten WTT und habts auch fein!

    Liebste Grüße für euch beide von Brigitte und Momilein ;)

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      da freu ich mich doch sehr, daß du Spaß an der Weihnachtsnachlese hattest, und natürlich daß du dich am Heiligen Abend über Bescherung und Anruf freutest, so sollte das! Ich kann ja mal für alle hier ein Bildchen vom selbstgefertigten Pullover für dein Puppenkind einstellen, hier sind ja alle Eisbären-Fans und haben sicher auch Spaß daran! Und so machst du auch Weihnachtsnachlese von deiner Bescherung, hihihi!

      Mimi kann sich stundenlang mit diesen Körbchen amüsieren, und natürlich hatte sie wieder den Spaß überhaupt an allem Raschelpapier und Kartons und Kartönchen, die dürfen dann auch nicht weggeschmissen werden, sie bunkert sie, lach!
      Jaaaa, ich war sehr glücklich über meine Bescherung, war ein rundum schöner Heiliger Abend.
      Das war ganz klar natürlich mein Höhepunkt zu Weihnachten, der Besuch bei den Kindern, und das war alles so wunderschön, ist sicher bissel schade mit dem fotografieren vergessen, aber so konnte man halt jeden Moment so richtig genießen, ganz ohne Ablenkung, das war einfach auch mal schön.
      Die Kinder hatten wirklich Spaß an ihren Geschenken, hihihi!
      Nun ist das Jahr wirklich bald Geschichte, ich bin selbst schon gespannt auf meinen Rückblick, hihihi, mal gucken, an was man sich alles noch so erinnert.
      Wir schlunzen hier weiter durch die Resttage, das ist so schön, wenn man es kann und darf, hab auch noch einen schönen WTT-Nachmittag, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

      • Meine liebe Monika,

        vielen lieben Dank für deine Antwort und dass du den allerliebsten Eisbärenpulli für meinen Benjamin,über den wir uns beide sooooo sehr gefreut haben,hier einstellst!
        Er ist auch so ein wunderschönes Kunstwerk und Benny trägt ihn mit sSolz.
        So niedlich ist das Bärchen mit dem Tatzenalarm!

        Für euch auch noch einen sehr schönen Nachmittag,ob schlunzen oder bissel Gedöns und liebste Grüße von Brigitte.

        Gefällt 1 Person

        • Meine liebe Brigitte,
          ja, ich dachte, da haben alle was zum freuen, hihihi! Fein, daß Benny ihn mit Stolz trägt!
          Jau, Tatzenalarm, das fand ich eben auch so knuffig daran!
          Wir schlunzen und gedönsen uns bissel durch den Abend, hab auch einen feinen, liebste Grüße
          Monika.

          Gefällt 1 Person

  2. Liebe Monika,

    dein kleines Weihnachts-und Geschenkeresumee ist sehr liebevoll gestaltet.
    Ich drapiere ach immer alles für einige Tage zum Ansehen, weil dann die Gaben von den Schenkenden erst richtig gewürdigt werden, nicht wahr?

    Mimis Erzählungen sind immer witzig und sie kennt das Spiel „Allein zu Haus“ ja bestens.
    Ich freue mich, dass du so ein lebhaftes Weihnachtsfest im großen Familienkreis hattest. Nur wer mit Baby und Hund kam das bleibt ein Geheimnis….
    Deine Geschenke an die Kinder sind auch sehr einfallsreich gewesen. Eine Köbes Schürze habe ich mir allerdings anders vorgestellt, sind die nicht rein blau?

    Nun müssen wir uns mitt unseren Stubentigern noch der Silvesterknallerei stellen, dann ist 2016 mit vielen schlechten Erinnerungen Geschichte und macht hoffentlich einem positiveren Jahr 2017 Platz.

    Ganz liebe Grüße in das heute sehr stille Blögchen
    von Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      freu ich mich, daß es dir gefällt, mein kleines Weihnachtsresümee, ich mach das auch immer so, daß ich hier einen „Gabentisch“ habe, wo man immer mal wieder guckt und sich freut, bevor man die Dinge überall einfügt, das ist für mich auch nochmal eine Würdigung des Schenkenden, genau!
      Ja, Mimi kennt das Spiel „allein zu Haus“ schon bestens, und wie gesagt, für zwei Tage ist das völlig ok.
      Oh, das Geheimnis kann ich lüften, hihihi, das Baby ist Steffis kleine Nichte und Patenkind, die Tochter ihres Bruders, und der Hund gehört in den gleichen Haushalt!
      Recht haben Sie, verehrte Frau Köln-Kennerin, hihihi, Köbes-Schürzen sind eigentlich blau, aber da Sohnemann ein Faible für schwarz hat, hab ich mich dazu entschieden und es sollte ja auch ein Unikat sein, blau kann ja jeder, lol!
      Nun kommt noch Silvester auf uns zu, so isses, bei Mimi kann ich da ja beruhigt sein, sie kommt ja ganz gut mit der Knallerei zurecht und ich bin ja, da wieder bei der Freundin zur Feier, dieses Mal ganz in der Nähe und könnte auch mal einen Blick werfen aufs hiesige Geschehen. Ich hoffe, alle anderen tierischen Mitbewohner kommen auch wieder gut da durch, Django hat da ja auch seine altbewährten Strategien, nicht wahr?
      Ich hoffe auch sehr, daß sich 2017 von einer besseren Seite zeigt als das scheidende Jahr, schaun wir mal!
      Ja, hier ist es still heute, hihihi, alle schlunzen durch die restlichen Tage, ich ja eigentlich auch, freu ich mich immer sehr drauf, nach allem Festtagstrubel mal bissel Ruhe wieder. Ganz liebe Grüße zu dir mit einem Schnurrgruß von Mimi an Django,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Moin moin liebe Monika,

    is ja man schon ein bisken spät, aber ich war wieder auf Vogel“jagd“ und kann berichten dass sie erfolgreich war. Vogel #103 ist im Kasten, lol. Die lang gesuchte Schnatterente isses.

    Bei euch war Weihnachten erfolgreich, wie man unschwer sehen kann.
    Wunderschön ist deine Baumdeko und ein Eisbär ist auch dabei. So muss das, hihi.

    Mimilein hat viele schöne Geschenke bekommen und Mimis Frauchen dito. :)

    Ganz besonders gefällt mir das Pullöverchen für Brigitte Plauen. Wun.der.schön hast du das gemacht.

    Aber auch alle anderen Geschenke sind fein und dein Weihnachtsfest bei den Kindern mit Hund und Baby muss herrlich gewesen sein.

    Auch die Speisekarte klingt lecker.

    Danke, dass du uns teilhaben lässt, liebe Monika. Das war jetzt sehr schön :)

    Die Bees wünschen den lieben Emms einen geruhsamen vierten Weihnachtstag.
    Lasst es euch gut gehen. :)

    GsD bin ich wegen Silvester total entspannt, denn Buddylein fürchtet sich nicht im Geringsten. Ein mutiger Terrier steckt in dem kleinen Bürschchen, hihi.

    Habt einen schönen Abend,

    eure Bees

    Gefällt mir

    • Moin moin liebe Brigitte,
      hach, wie fein, du warst wieder auf Vogeljagd und kannst Erfolg vermelden, das ist ja klasse, daß nun Vögelchen Nr. #103 im Kasten ist, herzlichen Glückwunsch! Schnatterente ist lustig, hihihi, und ein schönes Vögelchen ist sie auch, hab gerade mal gegockelt!
      Jaaa, so isses, an unsere Bäumchen muß mindestens ein Eisbärchen, und mit der neuen Kamera konnte ich meine beiden nun endlich mal aus der Nähe fotografieren. Das Bäumchen ist ja noch von meiner Mama, und die hätte sich über die Eisbärchen auch sehr gefreut!
      Das Pullöverchen für Brigitte/Plauen hat schon bei der Herstellung Spaß gemacht, die „Anordnung“ mit den Tatzen fand ich so knuffig.
      Das Weihnachtsfest bei den Kindern war wirklich so wie erträumt, rundum gelungen und schön und alle hatten Spaß und Freude, und ich hab mich auch so für die Kinder gefreut, es war ja das erst Mal, daß sie es im eigenen Heim gemacht haben, und dann gleich so fein!!!
      Die Speisekarte war echt eine Wucht!
      Ich teil Freude immer so gerne, da hat man immer doppelt was davon, und gerade an diesem Weihnachtsfest brauchte man das, Wärme, Liebe und Freude sind so nötig derzeit!
      Jaaa, du kannst zu Silvester auch ganz entspannt sein wegen Buddylein, das freut mich so, das ist wirklich ein mutiges Bürschchen, und wenn ein Terrier in ihm steckt, ist er stammbaummäßig mit dem knuffigen Carlos verwandt, der bei den Kindern durch die Bude fegte wie ein Flummiball, lol!
      Wir wünschen den lieben Bees auch einen feinen 4. Weihnachtstagsabend, hihihi, laßt es euch auch gut gehen und habt es fein, liebe Grüße
      eure Emms.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.