Türchen 23

animaatjes-kerst-katten-22495 animaatjes-kerst_dieren-47000 animaatjes-kerstcadeaus-85497

MiBuRo  A d v e n t s k a l e n d e r

Türchen 6364

musik-noten-0038weihnachtsglocken-0011musik-noten-0038

Tochter Zion, freue dich!
Jauchze, laut, Jerusalem!
Sieh, dein König kommt zu dir!
Ja er kommt, der Friedenfürst.
Tochter Zion, freue dich!
Jauchze, laut, Jerusalem!

musik-noten-0002

Hosianna, Davids Sohn,
Sei gesegnet deinem Volk!
Gründe nun dein ewig‘ Reich,
Hosianna in der Höh‘!
Hosianna, Davids Sohn,
Sei gesegnet deinem Volk!

musik-noten-0002

Hosianna, Davids Sohn,
Sei gegrüßet, König mild!
Ewig steht dein Friedensthron,
Du, des ew’gen Vaters Kind.
Hosianna, Davids Sohn,
Sei gegrüßet, König mild!

musik-noten-0060

(Text: Johann Joachim Eschenburg, Musik: Georg Friedrich Händel )

Wir laden euch ein!

engel-016

Sucht die Festtags-Gala raus hochzeit-0005 und begleitet uns auf dem Weg durch weihnachtlich-festlich erleuchtete Straßen  und Häuser.

Oder spannt den Pferdeschlitten an, denn es schneit ganz leise! Nach einer Weile ist der Konzertsaal erreicht.

Draußen stehen wunderschön geschmückte Tannenbäume

6-2kerstboomani12036     kerstboomani12032

und auch der Saal ist festlich geschmückt.

 

                                                     

Weitere Schlitten mit festlich gekleideten Menschen treffen ein

 

im Saal geht es bereits lebhaft und voller Vorfreude zu.

 

Die Musiker stimmen noch ihre Instrumente musik-instrumente-0287 und überall wird noch kurz geprobt: weihnachten-0451 chor-0007 chor-0008chor-0008

 Ein Engel nimmt am Flügel Platz

engel-0151

gleich wird sich der Vorhang heben

    

es wird langsam still im Saal, und das Konzert kann beginnen!

Kurze Einstimmung

dann beginnt der Hauptteil des Konzertes:

Ich hoffe, das Konzert gefällt euch und ihr habt ein bissel Besinnung im letzten Tag vor dem hohen Fest finden können!

Kommt gut wieder nach Hause und habt einen schönen Freitag!

chor-0008chor-0008chor-0008

 

Werbung

10 Gedanken zu “Türchen 23

  1. Meine liebe Monika,

    du hast immer wieder feine Überraschungen „auf Lager“,auch im leider schon vorletzten Türchen.

    Heute ist es dieser feine Konzertbesuch.Dieses Lied hab ich in unserem Chor immer sehr gern gesungen,und es war immer die gleiche schöne und stimmungsvolle Atmosphäre,wie du sie uns heute vermittelst.
    Angefangen von der lieben Einladung über den romantischen Weg zum Konzertsaal und die Vorfreude auf die Musik.
    So gern würde ich mal mit einem Pferdeschlitten durch die verschneite Gegend fahren!

    Die Bildchen sind wieder alle wunderschön und verträumt und bezaubernd,soooo niedlich der Engel am Flügel!

    Mir hat dieses Konzert sehr gut gefallen und ich habe schöne Besinnung gefunden!
    Zu einem Konzert war ich zwar in der Vorweihnachtszeit noch nicht,außer eben im Chor in der Kirche selbst mitgesungen,aber ich war einmal im Theater zur Märchenoper „Hänsel und Gretel“. Das war auch so herrlich!

    Bei uns muss man heute ganz sehr achtsam sein,um gut nach Hause zu kommen.Nach Regen in der Nacht auf den gefrorenen Boden sind die Straßen und Wege spiegelblank.Nun kommen alle Streufahrzeuge hoffentlich gut voran und es kommt niemand zu Schaden!

    Ganz lieben Dank für diesen schönen Einfall wieder und schaff deine Weihnachtsvorbereitungen noch gut!

    Und hab dann auch noch einen schönen Freitag mit Mimilein.

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 2 Personen

      • Dankeschön,liebe Brigitte!

        Ich muss dann noch raus und werde die Lage mal prüfen.Aber jetzt mittags ist es sicher schon besser.und es wird auch bissel wärmer.
        Vom Sturm hauptsächlich im Norden und Westen hab ich gehört,passt ihr auch gut auf euch auf

        Liebe Grüße von Brigitte.

        Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, da fiel mir doch gestern abend ein, daß wir im diesjährigen Türchen ein wenig geizig mit Musik waren, das mußte doch mal nachgeholt werden, da haben wir dann gleich ein ganzes Konzert draus gemacht!
      Pferdeschlittenfahrten sind was ganz herrliches, wir hatten das Vergnügen schon im Sauerland mit einem noch ganz kleinen Björn und dann im legendären Schnee-Urlaub in Bayern, das war so toll!
      Der Engel am Flügel gefiel mir auch so gut, der sieht so lustig aus.
      Hänsel und Gretel hatten wir ja letztes Jahr ausgiebig im Blögchen, und da kann ich dir nur beipflichten, ich hab die Oper als Kind gesehen und war so begeistert und bin es heute noch, das sind so Erlebnisse, die man wohl nicht mehr vergißt.
      Die Temperaturen haben ja wohl überall wieder den Ausstieg aus dem Minusbereich geschafft, da werden die Böden wohl wieder eisfrei sein, und in den nächsten Tagen soll es ja eh wieder wärmer werden. Hoffentlich bleibt der angesagte Sturm vor allem im Norden moderat, hier ist es zur Zeit zwar schon windig, aber das ist alles noch im Normbereich.
      Ja, Endspurt vor dem Heiligen Abend, da werde ich mich jetzt auch mal langsam ran wagen, hihihi, ich freu mich, daß dir der Konzertbesuch gut gefallen hat und wünsch dir einen schönen Freitag mit liebsten Grüßen
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  2. Moin moin liebe Emms,

    das ist genau das Richtige. Ein Weihnachtskonzert in dieser fürchterlichen Zeit gerade draußen.
    Im Radio haben sie gemeldet, dass zwei Menschen gefasst wurden, die ein Attentat auf das Centro in Oberhausen verüben wollte.
    Mir stockte der Atem.

    Aber zurück zu deinem schönen Türchen 23.
    Ich finde, man muss auch träumen dürfen und eine Schlittenfahrt im Schnee gehört auf jeden Fall dazu.
    Ich habe tatsächlich mal eine in verschneiten Wäldern in den Alpen gemacht und träume noch heute davon.

    Konzerte gehören ganz selbstverständlich auch zur Weihnachtszeit und ich habe euer Konzert sehr genossen.

    Unsere Kapelle ist gerade jetzt auch sehr beschäftigt. Abend für Abend müssen sie aufspielen

    Sie werden froh sein, wenn Weihnachten vorüber ist, lol ;)

    Die Bees sagen DANKE auch für diesen feinen Eintrag und wünschen euch einen entspannten Tag.
    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

    • Moin moin ihr lieben Bees,
      das dachte ich mir auch so gestern, als ich das Türchen klöppeln wollte, und mit Musik waren wir dieses Jahr eh ein bissel geizig, und da kam mir dann die Idee mit dem Weihnachtskonzert. Ich hab die Musik gestern beim klöppeln im Hintergrund laufen lassen, das war so schön und tat so gut. Die Zeiten sind es ja wahrlich nicht!
      Da gab es gestern abend schon die ersten Gerüchte über FB von dem GsD vereitelten Anschlag auf das Centro, zwei Freundinnen von mir wohnen in der Nähe, die hatten wohl auch die Aktivitäten mitbekommen von der Polizei, zum Glück haben sie die Täter, der Anschlag war aber wohl wirklich geplant und sollte durchgeführt werden. Da ist jedes Jahr zur Weihnachtszeit ein großer Weihnachtsmarkt auch vor, und beides, der Markt wie auch das Centro, sind immer sehr gut besucht, man darf nicht weiter denken. Vor 4 Wochen war ich selbst noch da mit Freunden.

      Ja, laß uns von was schönem schreiben, ist so eine Pferdeschlittenfahrt nicht was ganz, ganz feines? Wir haben im verschneiten Sauerland mal eine gemacht mit einem erst 2 Jahre alten Björn, das war ein Traum, und dann im Urlaub mit Freunden und unseren insgesamt drei Kindern in Bayern, alles tiefverschneit, war das herrlich, die Kinder hatten so einen Spaß.

      Kann ich also sehr gut verstehen, daß du immer noch davon träumst, ich auch, hihihi!

      Da hab ich ja Spaß, daß du das Weihnachtskonzert genossen hast.
      Jaaa, das glaub ich, daß eure Kapelle derzeit sehr beschäftigt ist mit dem abendlichen Aufspielen, hach, die Englein sind aber auch so entzückend, das ist sooooo schön, danke für das schöne Bild, ich kann mich da immer gar nicht dran satt sehen, ich liebe sowas! Ich glaub aber auch, daß die Engelkes froh sind, wenn Weihnachten vorbei ist und sie in den wohlverdienten Urlaub gehen können, lol!

      Wir wünschen den lieben Bees auch einen schönen und entspannten Tag, seid vorsichtig, wenn der Sturm kommt, liebe Grüße
      eure Emms.

      Gefällt 1 Person

        • Ja, so sagt man, aufgezäumt! Das war ein herrlicher Urlaub damals, ich weiß noch, wie wir ankamen, da war es schon dunkel, alles tief verschneit, und aus den Ferienhäusern schimmerte das Licht auf dem Schnee und aus den Kaminen stieg der Rauch in die Luft, ich hab das Bild richtig vor Augen!
          Oh, da hast du Vollbeschäftigung, stimmt, aber macht ja auch Freude!
          Bis später,
          eure Emms.

          Gefällt 1 Person

  3. Liebe Monika,

    in einem Pferdeschlitten habe ich noch nie gesessen, aber ich bin auch so rechtzeitig zu deinem schönen Weihnachtskonzert gekommen, das ich wahrscheinlich morgen Abend in voller Länge anhören werde, je nachdem wie sich das TV Abendprogramm nach meinem Essen mit Ramona gestaltet.

    Der Engel am Flügel ist so schön und die Bremer Weihnachtssänger sind allerliebst und scheinen trotz Dauereinsatz noch nicht erschöpft zu sein.
    Hier wollte das Oberhausener Christkind aus seinem Paketwägelchen in der Post abgeholt werden….

    Ja, fein, dass du einem deiner Kalendertürchen noch die schönen Weihnachtslieder widmest. Die Zeit ist immer so schnell vorbei, um sie anzuhören. Tochter Zion mag ich ganz besonders gerne, weil es nirgendwo so feierlich wie in der Kirche klingt.

    Hoffen wir, dass die schrecklichen Nachrichten endlich einmal abreißen.
    Gottlob ist in Oberhausen alles gut gegangen.
    Bleibt ihr beide und alle anderen hier im Blögchen beschützt!

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      hach, schade, daß du noch nie in einem Pferdeschlitten gesessen hast, das ist sooooo schön! Und die Schellen, die so fein läuten, das ist richtig romantisch!
      Aber du bist ja auch so pünktlich eingetrudelt, zu unserem Konzert, da freu ich mich natürlich sehr, herzlich willkommen und genieß den Abend, hihihi!
      Das ist ein feines Konzert, da wirst du sicher Freude dran haben, wenn das Fernsehprogramm nach dem leckeren Essen mit der Freundin nichts mehr hergibt. Da wünsch ich dir im übrigen schon mal ganz viel Spaß und Freude bei, bei deinem schönen Essen!
      Der Engel am Flügel gefiel mir auch so gut, der guckt so niedlich!
      Die Bremer Weihnachtssänger sind so entzückend, ich liebe diese Engelchen, und sie sind ganz ohne Ermüdungserscheinungen immer noch mit Feuereifer bei der Sache! Das sind so liebe Dinge, die man gerade zu Weihnachten so gerne um sich hat.
      Hach, wie schön, hast du das Oberhausener Christkind vom Paketwägelchen geholt, das ist ja fein, deines ist ja auch schon hier und wartet vergnügt auf Heilig Abend!
      Mir ist das gestern so aufgefallen, daß noch gar nicht viel Musik im Adventskalender war, das mußte ja unbedingt nachgeholt werden. Da eilt die Zeit wirklich viel zu schnell, jedes Jahr nehme ich mir wieder vor, dieses Jahr spiele ich mal wieder öfter mit der Flöte, aber bis auf die Gelegenheiten, wo ich euch was vorgeflötet habe, hat es auch mal wieder nicht so geklappt.
      Tochter Zion finde ich auch ganz besonders schön.
      Ja, es wäre wirklich an der Zeit, daß die schlechten Nachrichten endlich abreißen, und zum Glück ist hier alles gut gelaufen, das ist zum Glück im Vorfeld zu verhindern gewesen.
      Ich danke dir sehr für deine lieben Wünsche und gebe sie gerne an dich zurück, bleib auch beschützt, und ich wünsche dir noch einen schönen Abend mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..