Türchen 3

animaatjes-kerst-katten-22495 animaatjes-kerst_dieren-47000 animaatjes-kerstcadeaus-85497

MiBuRo  A d v e n t s k a l e n d e r

Türchen 64

 

14-2

Der Winter und die Spatzen

Sie zwitscherten und sangen,
man hörte kaum sein Wort:
Der Winter ist gegangen
und alles Leid ist fort! –

animaatjes-vogels-30963animaatjes-vogels-41987

Ei, wartet nur, ihr Spatzen!
Sollt mich schon wieder seh’n.
Das Zwitschern und das Schwatzen,
das soll euch bald vergeh’n!

14

Da kam der Winter wieder,
er brachte Kält‘ und Schnee;
da gab es keine Lieder,
kein fröhliches Juchhe.

animaatjes-winter-46126

Die Spatzen aber saßen
vergnügt in Stall und Haus:
o Winter, laß das Spaßen!
wir lachen dich doch aus.

animaatjes-vogels-81765

So ist es auch ergangen:
Kaum war der Winter fort,
die Spatzen fröhlich sangen,
man hörte kaum sein Wort.

animaatjes-vogels-41987animaatjes-vogels-30963

(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

mimi-weihnachten-i Hi, Folks,

jetzt wird es aber hohe Zeit, daß euer Co-Autor hier nun auch mal endlich ein Türchen vom diesjährigen Adventskalender übernimmt, tadaaaaa……da bin ich, eure Mimi, mit Türchen 3!

Eigentlich wollte ich ja erst wieder zum ungeliebten ersten Montag hier einsteigen, das war ja immer so mein Part, hihihi, aber Frauchen sagte, der sei dieses Jahr leider schon anderweitig belegt, da hab ich gesagt, dann mach ich heute!

Und freu mich sofort über die Fragezeichen in euren Augen, hihihi, so sagt der Dosenöffner ja immer! Was ist das denn, Mimi macht einen Eintrag über Vögel???

Yes, mach ich, weil nämlich der Dosenöffner heute wieder auf Balkonien gewerkelt hat, das mußte ich ja dringend beaufsichtigen, auf Balkonien geht nix ohne mich!

adventskalender-iii-039

Was schleppte denn der Dosenöffner da an? Aaaah, unser Vogelhaus! Das kriegt dieses Jahr einen neuen Platz? Da bin ich aber gespannt, ach, herrjeh, jetzt schleppt Frauchen auch noch die Leiter an.

Oooh, guckt mal, das soll also der neue Platz werden und deshalb die Leiter:

adventskalender-iii-016

Ganz oben auf das hinten stehende Regal hat Frauchen das Vogelhäuschen jetzt gestellt, fest verankert mit einem alten Tablett drunter. Sie sagt, durch das Katzennetz steht es unten bissel ungünstig für die Piepies, sie hat auch immer Angst, die verfangen sich sonst mal darin, jetzt können sie punktgenau oben über das Netz fliegen, um an ihr Mümmeln zu kommen!

adventskalender-iii-018

Sieht doch prima aus, oder?!

adventskalender-iii-038

Was schleppt Frauchen denn da jetzt noch an??? Einen Tannenkranz? Frauchen, wo soll der denn hin?

adventskalender-iii-037

Aha!

adventskalender-iii-017

Direkt neben das Vogelhaus, was ist denn mit den lustigen bunten Bändern da dran?

adventskalender-iii-019

adventskalender-iii-020

adventskalender-iii-021

Sieht lustig aus!

Weiter beobachten!

adventskalender-iii-036

adventskalender-iii-035

Mal gucken, was Frauchen nun drinnen kramt!

adventskalender-iii-030

Was hast du denn da???adventskalender-iii-026 Muß ich näher ran!

adventskalender-iii-024

 

Ist das für die Flattermänner? Ach so, das ist für die Flattermänner und das kommt an die bunten Bänder an den Tannenkranz, und dann können sie sich da dran hängen und futtern! Toll! Schmeckt das lecker?

adventskalender-iii-023

Bäääh, neee, jedenfalls nicht für mich, da geh ich mal gucken, ob ich nicht was leckereres in meinem Näpfchen habe.

adventskalender-iii-025

adventskalender-iii-028

Hab ich! Das ist lecker, da können die Flattermänner ihr Zeugs gerne alleine mümmeln!

Bist du denn jetzt fertig, Frauchen? Nee, wohl noch nicht, soll ich mich jetzt auf mein schönes neues Kratzkissen knuffeln….

adventskalender-iii-032

….ach, nee, ich geh wieder gemütlich in meine Hängematte

adventskalender-iii-044

adventskalender-iii-043

von da aus kann ich ja noch bissel nach draußen gucken, was Frauchen noch so werkelt!

adventskalender-iii-045

So, Folks, das war nun mein erstes Kalendertürchen in diesem Jahr, ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht! Ich hab jetzt noch zwei feine Bilder von und mit den Flattermännern

birdhsxm     11-1          birdhsxm

und wünsche euch damit einen ganz feinen Samstag!

Frauchen hat auch noch was für euch, ich geb dann die Feder mal weiter!

smiley_emoticons_fips_eazy_wink

Ja, ihr Lieben, ich möchte hier auch noch kurz was einstellen.

Heute hat nämlich der liebe Eisbär Fiete seinen 2. Geburtstag

Zoo Rostock am 23.1.2016

(Zoo Rostock am 23.1.2016, Bild von BrigitteE)

lieber Fiete, hab einen ganz wunderschönen Tag, ich wünsche dir alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und ein langes, schönes Eisbärenleben! Deine Pfleger in deinem schönen neuen Zuhause werden dich sicher sowas von verwöhnen heute! Ganz viel Spaß und Freude dabei!

Deine liebe Mama Vilma hätte heute auch ihren Ehrentag, nun hat sie ihn in heaven und wird von dort gut auf dich aufpassen, so wie sie es zu ihren Lebzeiten auch getan hat!

Vilma und ihr Sohn Fiete

(Vilma und ihr Sohn Fiete, Bild von BrigitteE)

Auf dem Bildchen, daß BrigitteE mir so lieb zur Verfügung gestellt hat, hast du Mama noch ein Blümchen geschenkt, jetzt ist sie dein Schutzengel! Liebe Vilma, auch dir alles Liebe zum Geburtstag in heaven, feier auch schön mit allen, die schon bei dir sind!

Und euch allen wünsche ich einen schönen Samstag!

Habts fein! 11-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12 Gedanken zu “Türchen 3

  1. Liebes Mimilein,

    das ist aber fein,dass du heute die Verantwortung für das dritte Türchen übernimmst!
    Und wie gewohnt in euerer Familie,hast auch du für ein passendes Gedicht,
    niedliche Bildchen und tolle Fotos gesorgt.

    Da hast du nun gestaunt,was in deinem Sommerparadies so vor sich geht auf die kalten Tage.Ganz sehr niedlich,wie du alles beaufsichtigst,muss ja auch seine Ordnung haben,nicht wahr?

    Frauchens Idee mit dem Vogelhaus so weit oben ist spitze,da kann nun wirklich nix passieren mit den Vöglein.Es ist ein richtiger „tomer“ geworden,wie auf dem Flugplatz! :)

    Ganz sehr prima ist der Tannenkranz mit den langen Bändern.Es sieht lustig aus,ist für die Vögleinweihnacht und herrlich dann mit dem Futter dran-feine Tierbeschäftigung!!!

    Für dich,Mimilein isses auch urgemütlich in deiner Hängematte mit Überblick auf alle Geschehnisse,und deinem lecker Mümmeln.So ein feines Tierleben bei euch auf Balkonien und drinnrn!

    Das hat mir jetzt alles großen Spaß gemacht,dankeschön!

    Meine liebe Monika,

    und dir herzlichen Dank für Fietes Geburtstagseintrag!
    Ich gratuliere dem lieben Kerlchen auch herzlichst und wünsche ihm nur Liebes und Gutes.Aber das wird alles so sein in der neuen Heimat!lass dich feiern,Fietemaus!
    Und es berührt mich jetzt sehr,auch der lieben Vilma in heaven einen herzlichen Geburtstagsgruß dahin zu schicken.Sie wird es mit den anderen dort heute auch schön haben!
    Das mit dem Blümchen vom Sohn an die Mama war einmalig niedlich und bewegend !
    Dankeschön an BrigitteE. für die Fotos.

    Dir und Mimilein auch einen schönen Sonnabend,habts auch fein und liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Brigitte,
      fein, daß es dir gefällt, ja, bei dem Gedicht und den Bildern dazu hilft Frauchen ja immer, das ist Temawork, hihihi!
      Da muß ich immer gucken und beaufsichtigen, wenn was auf Balkonien vor sich geht, das geht nicht ohne mich! Eben, das muß seine Ordnung haben, so isses!
      Feine Idee von Frauchen mit dem Vogelhaus, finde ich auch, jaaa, das ist eine gute Beschreibung, sieht irgendwie aus wie der Tower auf dem Flughafen!
      Kann ich mir auch gut vorstellen, daß die Vögel da eine feine Beschäftigung haben mit dem Tannenkranz und dem Futter an den Bändern, wir werden bestimmt noch davon berichten! Und mit der neuen Kamera kann Frauchen sicher auch endlich mal richtig Bilder von den Piepies machen!
      Und ich hab das eh immer alles im Blick von meiner Hängematte aus, das ist so klasse.
      Hab noch einen schönen Nachmittag, liebe Schnurrgrüße
      Mimi.

      Meine liebe Brigitte,
      Fietes und Mamas Geburtstag mußten einfach noch hier mit rein, ich freu mich so, daß der kleine Kerl es so gut getroffen hat mit seinem neuen Zuhause und auch Vilma wird zufrieden von oben gucken und sich für ihren Jungen freuen!
      Das Bild mit den Blümchen für die Mama fand ich auch so wunderschön, deshalb hatte ich es mir ja von BrigitteE „gemopst“ und mich so darüber gefreut.
      Ich wünsch dir auch einen schönen Samstagnachmittag, liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Monika, liebe Mimi, fein ist das Vogelhäuschen auf Eurem Balkonien. Mimi Du musst das natürlich sorgsam überwachen,aber Dein Dosenöffner macht das ganz wunderschön auch mit dem Adventskranz mit den roten Bändern zum Futter dranhängen,für die Piepmätze. Ja in der kalten Jahreszeit haben es die Vögelchen nicht leicht Futter zu finden.Gsd gibt es immer wieder Tierfreunde die für sie sorgen. Bei uns auf den Balkonen ist es wegen der Unternachbarn leider nicht möglich ,die Vögel zu füttern. Eine Nachbarin, die vor einigen Jahren hier wohnte hat es auch gemacht und sich viel Ärger eingehandelt.Leider kann man es nicht verhindern, dass der Abfall und sonstiges auf den unteren Balkonen landet.Keiner will den Schmutz freiwillig haben.Im Garten unten steht glaube ich ein Futterhäuschen, ich muss mal gucken gehen.Fein ist auch wieder das Gedicht. Heute gedenken wir mit Freude an Fietes 2. Geburtstag und mit Trauer an seine Mama Vilma ,im Regenbogenland. Ich bin so glücklich,dass es Fiete in Ungarn so gut geht, ihn die Ungarn lieben und verwöhnen. Er ist genauso ein Zauberbär wie sein Bruder Knut es war. Viele liebe Grüße sendet Euch Beiden Hübschen ,die Ursel aus Berlin, der Knut Stadt

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,
      ja, da hat Mimi immer ein gestrenges Auge drauf, was da so auf ihrem Balkonien läuft, hihihi, aber sie fand das Vogelhaus in luftiger Höhe dann auch richtig gut. Der Idee mit dem Tannenkranz und den Bändern fürs Futter dran liegt ein Zeitungsartikel zu Grunde, da war so etwas ähnliches abgebildet, das fand ich so schön und hab es mal nachgearbeitet.
      Zum Glück regt sich hier niemand über die Balkonfütterung auf, im Gegenteil, ich glaub, hier steht fast auf jedem Balkon ein Futterhäuschen, soviel „Dreck“ macht das doch auch gar nicht, ist doch schnell wieder weg gefegt oder mal eben bissel drüber gefeudelt, spätestens im Frühjahr muß man den Balkon doch eh wieder putzen, aber der Spruch mit dem Frömmsten, der nicht in Frieden leben kann. Na, und das wäre doch dann wenigstens eine akzeptable Alternative, ein Häuschen unten im Garten aufzustellen, oder Meisenknödel und solche Futtersachen einfach in die Büsche und Bäume zu hängen, da müßte man sich nicht über den „Dreck“ beschweren.
      Das Gedicht gefiel mir auch so gut, es paßte so schön zur Vogelfütterung, ich hab da beim raussuchen immer selbst meinen Spaß dran.
      Ja, da hast du recht, an Fietes 2. Geburtstag denken wir mit Freude und an Vilmas doch noch mit Trauer. Ich bin auch so glücklich über den schönen Platz für Fiete in Ungarn, die Ungarn lieben ihn und werden ihn sowas von verwöhnen heute, er hat schon viel von seinem Zauberbären-Bruder Knut, unser „Kleiner“!
      Ich freu mich so, daß es dir gefallen hat, und über die lieben Grüße aus „Bärlin“, der Knut-Stadt, viele liebe Grüße aus dem Ruhrpott nach Bärlin für dich,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Moin moin Mimilein,

    da hattest du ja große Verantwortung, wenn du auf das ordnungsgemäße Anbringen des Vogelfütterers aufpassen musstest und auch, dass das Frauchen nicht von der Leiter fällt, lol.

    Die Vögelchen werden es gut bei euch haben im Winter und du hast es ja sowieso immer gut bei deinem Frauchen.

    Wir bedanken uns für ein liebes drittes Kalendertürchen. Das Gedicht ist sehr fein. :)
    lots of fun...washday;-)

    Huhu liebe Monika,

    vielen Dank auch für die Erinnerung an Vilma und Fiete, die beide heute Geburtstag haben,
    Ich habe natürlich auch einen Eintrag gemacht für beide.

    Heute spielen der Glubb UND der Verein vom Mann, oops. Elke hat uns schon Wedelfrei gegeben und ich schließe mich an ;) Ich bin auch unterwegs und unter Vilmas Eintrag mag ich gar nicht wedeln, zu traurig bin ich noch ihretwegen. Müssen die mal ohne uns klar kommen, oder :))

    Habt einen feinen Tag ihr lieben Emms,
    eure Bees

    Gefällt 1 Person

    • Moin moin liebe Brigitte und Buddylein,
      jaaa, das war sehr wichtig, daß ich das mit dem Vogelhaus überwachen mußte, auf Balkonien passiert nix ohne meine Beaufsichtigung, hihihi! Genau, da hab ich auch drauf geachtet, daß mein Frauchen bloß nicht von der Leiter fällt, ich krieg doch hier sonst meine Dosen nicht alleine auf, lol! Nee, ist ein Späßken, ich möchte doch mein Frauchen unversehrt haben, unabhängig von meinen Futterdosen, aber ich muß doch immer so cool tun, daß ist halt Katzenart!
      Ich hab es wirklich gut hier, und freu mich auch drüber, gerade jetzt in der Kuschelzeit isses hier wieder so gemütlich.
      Hach, ist das ein niedliches Bild, Frauchen hat hier gerade ganz glänzende Augen gekriegt, die drei Flattermänner sind ja knuffig, Frauchen hat mir erklärt, daß das Spatzen sind, die es hier kaum noch gibt, und daß die nun halt so wunderschön zum Gedicht passen, das wir ausgesucht hatten!
      Fein, daß es dir gefallen hat, ich schick mal einen lieben Schnurrgruß an meinen Kumpel Buddy, und wünsch euch allen einen schönen Samstag, liebe Schnurrgrüße
      Mimi.

      Huhu, liebe Brigitte,
      Fiete und Vilma mußten einfach mit hier rein, ich hab deinen schönen Eintrag auch schon geguckt, ich kann mich immer gar nicht satt sehen an den Bildern, Vilma war so eine feine Mama, und sie kann da oben so stolz auf ihre beiden wohlgeratenen Kinder sein.

      Ach, herrjeh, Glubb und der Verein vom Mann wieder zeitgleich, uff, das wäre in Arbeit ausgeartet, hihihi, da bin ich aber froh, daß Elke uns frei gegeben hat, lol!
      Nee, das hätte ich auch nicht schön gefunden, unter dem Eintrag für Vilma zu wedeln, da bin ich auch noch zu traurig ihretwegen! Da müssen die halt wirklich mal ohne uns zurecht kommen, dann wissen sie beim nächsten Mal vielleicht mehr zu schätzen, was sie an uns haben, lol!

      Habt auch einen ganz feinen Tag, ihr lieben Bees, ganz liebe Grüße
      eure Emms.

      Gefällt 1 Person

      • Zurück von einem 3 Stunden Spaziergang sind die Bees jetzt knatschkaputt, lol, freuen sich aber über den Sieg vom Verein vom Mann :)
        Schade, dass der Glubb es nicht geschafft hat. :(
        Müssen wir nächstes mal wieder Wedeln, wenn´s passt

        LG und bis später, falls ich mich jemals wieder erhole, hihi
        Brigitte

        Gefällt 1 Person

        • Wow, drei Stunden sind stramm! Aber war bestimmt schön draußen, wenn ihr genauso ein Speckwetter hattet wie hier, kalt, aber schön!
          Ja, guck, Werder kann das also auch ohne wedeln, hihihi, das glaub ich, daß ihr euch über den Sieg freut, vor allem der Mann! Und dem Glubb müssen wir doch wohl beim nächstem Mal wieder solidarisch mit wedeln in die Seite treten, hihihi, tut mir so leid für Elke!
          Oh, oh, dann erhol dich mal gut, hihihi, einen schönen Abend gewunschen und liebe Grüße
          Monika.

          Gefällt 1 Person

  4. Liebe Monika,

    wie gut, dass dir die Ideen für neue Kalendertürchen nicht ausgehen.
    Das Vogelhäuschen hat also heute seinen großen Auftritt, natürlich unter der sachkundigen Beobachtung von MADAME MIMI. Die Präsentation gefällt mir gut, nur das mit dem Netz verstehe ich nicht ganz.
    Die Hauptsache ist, dass die Vögel den Weg ins Futterhaus finden und mit dem Tablett darunter geht auch nichts verloren.

    Bei mir am Vogelhaus hält sich der Andrang noch in Grenzen, vor allem sehe ich kaum Meisen, das besorgt mich etwas.

    Zu Fietes Geburtstag gratuliere ich auch gerne und Vilma bleibt unvergessen.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Adventssonntag
    wünschen Britta-Gudrun & Django

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      nee, hihihi, noch gehen die Ideen nicht aus, aber es ist schon nicht mehr so einfach wie mal zu Beginn, wir haben ja längst das ganze Feste- und Bräuchebuch abgegrast!
      Ja, die Aktion Vogelfutterhaus lief unter der gestrengen Aufsicht von Madam Mimi, auf Balkonien kann und darf nix passieren ohne sie, lach!
      Das mit dem Netz ist so, ich hab ja, wegen 3. Stock und Mimi, ein Katzennetz am Balkon, allerdings wollte ich das von Anfang an nicht bis ganz oben an der Balkondecke haben, eben wegen der Vögel, ich hab es also nur so zu dreiviertel und die obere Kante vom Netz ist so ein bissel nach innen gezogen, damit Mimi nicht drüberklettern könnte, und die kleinen Meisen kamen auch durch das Netz, die Maschen sind nicht so klein, aber die größeren mußten oben drüber, das klappt auch ganz gut, nur wenn sie sich mal erschrecken, dann fliegen sie auch schon mal vor das Netz, und da hab ich immer Verletzungen gefürchtet, nun können sie alle oben über das Netz und über die Regalstreben zum Futterhäuschen gelangen. Ich glaub, ich fotografier das gerade mal und zeig es dir dann, das ist vielleicht verständlicher, lol!
      Das mit dem Tablett drunter fand ich auch gut, da bleibt das Futter bissel am Ort.
      Meisen gibt es hier noch in Mengen, aber der Andrang am Futterhaus ist auch noch nicht so doll, aber hier ist es ja auch noch nicht gar so kalt gewesen bis jetzt, ab und an mal kurz bis 0° C, da finden sie wahrscheinlich noch überall Futter.
      Fietes Geburtstag war mir ein Bedürfnis und Vilma bleibt auf jeden Fall unvergessen!
      Wir schicken liebe Grüße zurück, Mimi natürlich mit einem lieben Schnurrgruß an Kumpel Django, hab auch einen schönen 2. Adventssonntag,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.