Anno domini 2016 – Tempi passati!

67silvester00045

Wünsche zum neuen Jahr

Ein bißchen mehr Friede und weniger Streit
ein bißchen mehr Güte und weniger Neid
ein bißchen mehr Liebe und weniger Haß
ein bißchen mehr Wahrheit – das wäre was

feuerwerk13

Statt so viel Unrast ein bißchen mehr Ruh
statt immer nur Ich ein bißchen mehr Du
statt Angst und Hemmung ein bißchen mehr Mut
und Kraft zum Handeln – das wäre gut

feuerwerk13

In Trübsal und Dunkel ein bißchen mehr Licht
kein quälend Verlangen, ein bißchen Verzicht
und viel mehr Blumen, solange es geht
nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät

Ziel sei der Friede des Herzens
besseres weiß ich nicht.

feuerwerk13

(Peter Rosegger)

Der letzte Tag des Jahres 2016! Heute nimmt es seinen Hut und geht!

Die Empfindungen im privaten Bereich mögen andere sein (und sind es bei mir zum Beispiel auch!) aber für das „öffentliche“ Leben weint man diesem Jahr keine Träne nach, es war nicht gut und kann dementsprechend eigentlich nur besser werden 2017, vor allem, wenn man das eingestellte Gedicht mal beherzigen würde! Alle!!!

Und so halten wir wieder einmal Jahresrückschau, eine liebe Tradition auch in diesem Blögchen.

Januar 2016

Februar 2016

März 2016

April 2016

Mai 2016

Juni 2016

Juli 2016

August 2016

September 2016

Oktober 2016

November 2016

Dezember 2016

So, das war er nun, der Jahresrückblick 2016! Ich hoffe, er hat euch Freude gemacht, es sind viele Bilder, aber Neujahr ist ja auch noch bissel Zeit, vielleicht macht es Spaß, dann noch mal alles in Ruhe zu gucken!

Wir alle verabschieden das alte Jahr sicherlich mit den unterschiedlichsten Empfindungen, für mich persönlich war es kein schlechtes Jahr, es kam zwar etwas mühsam in die Hufe hier, aber dann hat es sich doch sehr zum Guten gewendet, was meine persönliche Situation hier betrifft, ich hab mein Rentier-Leben beginnen können und genieße diese „Freiheit“ doch sehr! Und so werdet ihr alle euer höchst eigenes Resümee ziehen von dem sich nun verabschiedenden Jahr 2016!

neujahr

Na, dann, begrüßen wir mal langsam den Silvesterabend, lassen wir das Alte hinter uns und freuen wir uns doch wieder auf das Neue „und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…..“!

Stellen wir den Sekt kalt drank10 und gucken auf die Uhr silvester00221 und mit dem Glockenschlag Punkt 00.00 Uhr lassen wir die Korken knallen 54-1 und stoßen an auf das Neue Jahr 2017 6upv8z6-1 auf das es ein gutes werde! Die Böller knallen und das Feuerwerk beginnt

feuerwerk-0030_2017

19-1

neujahrsgruesse-0004

Ich wünsche euch allen von Herzen alles Liebe und Gute für das Neue Jahr 2017, und da schließt sich natürlich mein und euer Co-Autor, Mimi, mit ganz lieben Grüßen und Wünschen an

Silvester Mimi II

Hi, Folks, kein Silvester-Eintrag ohne mich, hihihi, da bin ich! Der Dosenöffner hatte ja sooooo viele Bilder aus dem Jahresrückblick zu „galerieren“, da mach ich es jetzt mal kurz: Habt alle einen guten Rutsch in das Neue Jahr, paßt gut auf alle meine Freundeslisten-Kumpels und Kumpelinen auf, ihr wißt ja, nicht alle meine Freunde sind so gelassen bei der Knallerei wie Buddylein und ich und auch mein Kumpel Django, aber das muß ich hier ja niemandem sagen, ihr seid ja alle die liebsten und besten Dosenöffner für meine Freunde und Freundinnen!

Na, denn, Prost auch von mir silvester00165 und kommt alle gut in das Neue Jahr 2017! Danke für eure Treue hier in dem von mir und meinem Frauchen so geliebten Blögchen, wir freuen uns sehr darauf, wenn es 2017 in gewohnter alter Frische hier fröhlich weiter geht mit bloggen! Also, denn, Folks, bis 2017!!!

Eure Mimi. dieren5Fgelukwens12

Tja, da bleibt mir eigentlich nur noch, mich an alle guten Wünsche von Mimi anzuschließen, und vor allem an den Dank für eure treue Leserschaft hier in meinem Blögchen, ja, da hat Mimi recht, es geht natürlich im Neuen Jahr hier munter weiter, hihihi!

Ich wünsche euch natürlich vor allem viel Gesundheit für das Neue Jahr, und da helfen ja immer ganz viele Glückssymbole, wo wir eh schon so viele Bilderkes hatten hier beim Jahresrückblick, kommen jetzt noch mal welche, ich wünsch euch allen ganz viel Glück und Schwein, hihihi!

schweine-0018_2017

2016-silvester-009

Habt ihr die feine Serviette unter den Glücksschweinchen und den Schornsteinfegern gesehen? Hab ich von Britta-Gudrun zu Weihnachten bekommen, guckt mal:

Schön, nicht?!

Und nun heißt es „wer hat an der Uhr gedreht….“

2016-silvester-001

und meine beiden Engel begleiten euch ins neue Jahr mit all ihrem Schutz und ihrem Segen!

vogelsoudennieuw

Ich bin heute Abend und für den Jahreswechsel bei meiner Freundin, die mir nun so komfortabel gegenüber wohnt, mit noch einer Freundin zusammen feiern wir Mädels gemütlich und genüßlich rein ins Neue Jahr. Die traditionelle Kräuterbutter, die ich immer mitbringe, steht bereits fertig im Kühlschrank, das ebenso traditionelle Fladenbrot wird heute noch von mir gebacken, die anderen bringen auch diverses mit, dann wird das eine feine Party! Um 00.00 Uhr läutet dann im Fernsehen wieder der Dicke Pitter aus Köln das Neue Jahr ein, „the same procedure as every year…..“, hihihi, und selbstverständlich wird das auch wieder geguckt, eben wie „every year“!

Habt alle noch einen schönen letzten Jahrestag 2016 und rutscht dann fröhlich und gut in das Neue Jahr 2017!

Alles Liebe und Gute!!!

vuurwerkmetsterren

silvester00121

8e1flgn

Mimi macht sich das bestimmt so gemütlich, hihihihi! Ich bin ja in der Nähe!

Kölner Lichter 2016 140

Habts fein! Kölner Lichter 2016 147

mit Text:

Happy New Year! vuurwerk101allerlei267

 

Weihnachtstage – en passant

39

Christgeschenk

Mein süßes Liebchen! Hier in Schachtelwänden
gar mannigfalt geformte Süßigkeiten.
Die Früchte sind es heil’ger Weihnachtszeiten,
gebackne nur, den Kindern auszuspenden!

Foto6356

Dir möcht ich dann mit süßem Redewenden
poetisch Zuckerbrot zum Fest bereiten;
allein was soll’s mit solchen Eitelkeiten?
Weg den Versuch, mit Schmeichelei zu blenden!

Foto2016

Doch gibt es noch ein Süßes, das vom Innern
zum Innern spricht, genießbar in der Ferne,
das kann nur bis zu dir hinüberwehen.

Und fühlst du dann ein freundliches Erinnern,
als blinkten froh dir wohlbekannte Sterne,
wirst du die kleinste Gabe nicht verschmähen.

8

(Johann Wolfgang von Goethe)

Nun sind die Weihnachtstage vorüber, auf die man sich so gefreut hat! Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Tage.

Wir hatten feine Weihnachtstage, Mimi und ich, und möchten jetzt für euch mal eine kleine Nachlese machen. Mimi, euer Co-Autor, möchte mal beginnen mit dem Heiligen Abend im Hause Midomo:

mimi-weihnachten-iv Hi, Folks,

da bin ich wieder, euer Co-Autor, eure Mimi! Nun isses wieder vorbei, das Weihnachtsfest, und der Adventskalender ist auch längst wieder Geschichte, da möchte ich euch doch hier jetzt berichten, wie denn wohl unser Heiliger Abend war.

Frauchen hatte noch bissel was zu kramen, da hab ich es mir erst mal noch in meiner Hängematte gemütlich gemacht. Aber langsam wurde ich doch nervös „Frauchen, biste nu bald fertig? Und isses nun dunkel genug für die Bescherung? Guck mal, sind schon alle Lämpchen draußen wieder an! “ Na, und endlich bimmelte das Glöckchen und Frauchen machte den Weihnachtsbaum an.

christkind-geschenke-019

In diesem Jahr steht er auf dem Engelstischchen, sieht richtig fein aus, finde ich! Hach, und wißt ihr was, ich mach es jetzt mal richtig spannend und zeig euch noch mal so ein paar Dekorationen von Frauchen, hihihi!

geschenke-co-037

Unseren Kamin

geschenke-co-038

und was oben drauf steht und das Maronenhäuschen rechts im Bild

mal mit richtig Licht im Detail!  Und am Bäumchen darf natürlich das nicht fehlen

Eisbären!

Die Engel, die ihr ja alle schon kennt, stehen jetzt rund um den Weihnachtsbaum, das sieht fein aus, von meinem alten Sesselkissen aus kann ich da immer so schön gucken!

Ein Engelchen kennt ihr noch nicht:

christkind-geschenke-034

Es ist aus Porzellan.

christkind-geschenke-033

Und ein Engelchen am Weihnachtsbäumchen

christkind-geschenke-028

Guckt mal, die feine Kugel

christkind-geschenke-032

christkind-geschenke-031

da steht „Mama“ drauf und mit einer kleinen weißen (diese ist schwarz) auf der „Merry Xmas“ steht, war das mal ein Geschenk von den Kindern! Die Spitze ziert ein Stern:

christkind-geschenke-029

christkind-geschenke-030

christkind-geschenke-027

christkind-geschenke-019

So, hihihi, nun geht es aber weiter: Also, das Glöckchen bimmelte, der Weihnachtsbaum leuchtete, und es gab wieder ganz viele Päckchen drunter, die schon alleine mit ihrer Verpackung mein Katzenherz erfreuen

animaatjes-kerst-katten-85527

Frauchen hat mal fotografiert, wollte aber nicht blitzen meinetwegen und nun müßt ihr halt mal wieder bissel raten, hihihi!

geschenke-co-013

Das ist bissel verwackelt, weil ich durchgelaufen bin,

geschenke-co-014

geschenke-co-012

Hach, das schöne Raschelpapier, und die Kartons, siehe oben, es war eine Wonne, hihihi! Und apropos Kartons und ähnliches, ich hab dann natürlich auch mein Geschenk gesucht, und guckt mal, mein Frauchen weiß, was ich mir wünsche

christkind-geschenke-012

christkind-geschenke-013

das sind ganz feine, kleine Bastkörbchen, die liebe ich, die kann man so herrlich auseinander fetzeln, in die Luft werfen, hinterher jagen, verstecken, da hab ich jetzt einen ganzen Satz von, eines sieht jetzt mittlerweile so aus:

Klasse, was?! Und ganz viele Leckerlis hab ich auch wieder, die kleinen Dreamies und die großen Knabberstangen, mmmhhhhh!

Dann hat mein Frauchen ausgepackt, und ehrlich, Folks, sie hat sich sooooooo gefreut! Und zeigt euch jetzt auch mal, was ihre Geschenke“ausbeute“ war, hihihi! Ich bezieh jetzt mal wieder mein Sofa und wünsch euch allen einen ganz feinen WTT! Und von all meinen tierischen Freunden hier im Blögchen hoffe ich natürlich auch, daß sie eine ganz feine Bescherung hatten, machts gut, Kumpels und Kumpelinen, zu Silvester hören wir uns noch! Habts fein!