Abschied von Balkonien – welcome Kuschelzeit

 

blatt-0023

 Ich sah den Wald sich färben,
die Luft war grau und stumm;
mir war betrübt zum Sterben,
und wusst es kaum, warum.

baum-0090

Durchs Feld vom Herbstgestäude
hertrieb das dürre Laub;
da dacht ich: Deine Freude
ward so des Windes Raub.

h008

Dein Lenz, der blütenvolle,
dein reicher Sommer schwand;
an die gefrorne Scholle
bist du nun festgebannt.

Foto6284

Da plötzlich floss ein klares
Getön in Lüften hoch:
Ein Wandervogel war es,
der nach dem Süden zog.

6NpSJ2BaZuf-bzFILTBjnhlxP9dDt7LDyRIbULgEMlY

Ach, wie der Schlag der Schwingen,
das Lied ins Ohr mir kam,
fühlt ich’s wie Trost mir dringen
zum Herzen wundersam.

PICT0299

Es mahnt aus heller Kehle
mich ja der flücht’ge Gast:
vergiß, o Menschenseele,
nicht, daß du Flügel hast!

7519

(Emanuel Geibel)

„Graue Nebel wallen, kühler wird der Wind…“ und es regnet, die Usseltage des Herbstes beginnen. Da hab ich doch schnell unser Balkonien herbstlich aufgehübscht, die wunderbaren Farben des Herbstes tun draußen und drinnen bei dem Wetter doch gut!

abschied-von-balkonien-029

abschied-von-balkonien-043

abschied-von-balkonien-030

herbstliches Spalier mit Sonnenblume

abschied-von-balkonien-031

abschied-von-balkonien-055

abschied-von-balkonien-040

künstliche Herbstgirlande, die Farben sind so schön!

abschied-von-balkonien-032

Herbstblumen

abschied-von-balkonien-038

herbstlich geschmücktes Fenster

abschied-von-balkonien-033

abschied-von-balkonien-036

Halloween naht!

abschied-von-balkonien-037

abschied-von-balkonien-039

abschied-von-balkonien-042

abschied-von-balkonien-041

Drachen steigen in die Luft!

bunt-sind-schon-die-waelder-023

Die große Vogelscheuche steht wieder draußen vor der Türe!

Grau ist es geworden draußen

abschied-von-balkonien-003

abschied-von-balkonien-002

aber das Laub färbt sich immer bunter!

Drinnen auf dem Kamin steht unser feiner immerwährender Kürbis wieder

abschied-von-balkonien-047

abschied-von-balkonien-046

und wird spätestens zu Halloween wieder „schröcklich“ leuchten, hihihi!

abschied-von-balkonien-053

Herbstdeko auch drinnen, die Farben streicheln die Seele!

Kühl und feucht war es bei meiner herbstlichen Deko-Aktion, das konnte Mimi natürlich nicht „hinter dem Ofen“ hervor locken, sie ließ den Dosenöffner auf ihrem geliebten Balkonien gewähren, beguckte sich das ganze mal ein bissel von der Türe aus, um sich dann wieder in ihre Gemächer zurückzuziehen, sie zeigt euch das nun selber mal!

mimi-herbst Hi, Folks,

da wurschelte also mein Frauchen wieder draußen auf Balkonien rum, um selbiges doch noch ein bissel herbstlich aufzuhübschen, wie sie es ja jedes Jahr (und jedes Jahr wieder anders, hihihihi!) tut! Mich konnte das Wetter in diesem Jahr zum draußen zugucken so gar nicht verleiten, es war so usselig kalt und naß, da hab ich dann nochmal einen leicht bedauernden Blick auf mein geliebtes Sommerbalkonien geworfen, die hübsche Herbstdeko von Frauchen für gut befunden und mich dann aufatmend und freudig an die kommende Indoor-Kuschelzeit denkend in meine heißgeliebte Hängematte zurückgezogen, es ist der erste Herbst, an dem ich sie genießen kann, freu, freu! Dann guckt mal, wie herrlich das ist:

abschied-von-balkonien-010

Wo ist euer Co-Autor???

abschied-von-balkonien-008

Naaa???

abschied-von-balkonien-009

Hihihi, Schattenspiele…..

daaaa…..

abschied-von-balkonien-011

Die Hängematte ist so genial, wenn ich ganz eingekuschelt drin liege, sieht mich niemand mehr!

Und fein putzen kann man sich darin auch, das ist so ein gemütliches Teil, aber guckt einfach selbst, Mimis Hängematten-Galerie:

Wie freu ich mich da jetzt schon auf die feinen gemütlichen Herbst- und Winterabende mit meinem Frauchen!

Mit Tee Foto1616 und Kerzen Foto2154 und der Dosenöffner liest gemütlich in der Sofa-Ecke buch_u_027, mit Kuschelsocken an Eisbär-Socken 002 und ich kann mich gemütlich auch neben sie kuscheln, wenn ich mal woanders als in der Hängematte sein möchte Foto7026 Das wird bestimmt alles wieder so richtig schön gemütlich!

Ich wünsch euch jetzt ein wunderschönes Wochenende, habts alle fein, Schnurrgruß von eurem Co-Autor! af1cattux0020

Ja, da wären wir nun fast am Ende dieses Wochenend-Eintrages, aber etwas schönes hab ich noch, ich hab eine feine Herbstbeleuchtung gebastelt, aus einer Lichterkette mit Herbstlaub und einer Glasvase

abschied-von-balkonien-049

und mit diesem Stimmungslicht wünsche ich euch allen auch bei trübem Wetter ein wunderschönes Wochenende, macht es euch gemütlich und habts fein!

smiley_emoticons_fips_eazy_wink

 

 

 

 

16 Gedanken zu “Abschied von Balkonien – welcome Kuschelzeit

  1. Liebe Mimi und lieber Dosenoeffner,

    auch wenns im Moment nicht so schoen warm ist, dass ihr euch auf Balkonien aufhalten koennt, so habt ihr doch vom Fenster aus einen schoenen Blick auf ein schoenes herbstlich geschmuecktes Balkonien. Und drinnen ist es ja auch so gemuetlich – da kann man es schon aushalten!
    Und wer weiss, vielleicht kommt ja noch der ein oder andere schoene Tag, an dem ihr vielleicht doch noch ein kleines Stuendchen draussen verbringen koennt!
    Ich wuensche euch das auf alle Faelle!
    Wenn nicht, dann macht es euch drinnen bequem und erinnert euch an die schoene Sommerzeit, die ja leider jetzt vorbei ist, die aber ganz bestimmt im naechsten Jahr wieder kommt!
    Baerige Gruesse aus Kanada und ein schoenes Wochenende!
    Christa

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Christa,
      das ist der Grund fürs dekorieren, hihihi, vom Sofaplatz aus hab ich die Aussicht auf Balkonien, und wenn dann da die Herbstfarben leuchten, dann vergißt man doch das grau draußen! Wir dürfen uns ja eigentlich sowieso nicht beschweren, bei dem herrlichen Spätsommer/Frühherbst den wir noch auf Balkonien genießen durften! Kann durchaus sein, daß der eine oder andere schöne Tag noch dafür kommt, in einem Jahr hatten wir das sogar nochmal mitten im November! Danke für deine lieben Wünsche dafür!
      Ich mag eigentlich immer gerade die Jahreszeit am liebsten, die dran ist, deshalb freu ich mich jetzt auch einfach auf das gemütliche Drinnensein, und Mimi ist da eh völlig pragmatisch, sie nimmt es, wie es kommt und macht sich keinen Kopp darüber, sie hat vergnügt ihre Hängematte bezogen und wartet da jetzt gemütlich eingekuschelt auf den nächsten Sommer, hihihihi!
      Und in diesem Jahr sind es ja auch wirklich schöne Erinnerungen an herrliche Tage draußen, das wird hoffentlich einen Herbst und Winter lang reichen!
      Wir wünschen dir auch ein wunderschönes Wochenende mit lieben Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  2. Meine liebe Monika,

    das ist wieder ein ganz doller und umfangreicher Wochenendeintrag und gleich am Anfang lieben Dank dafür!
    Ja,das Wetter ist seit Tagen sehr usselig und da tut es sehr gut,alle deine schönen Sachen zu betrachten!
    Gestern sagten sie,es ist der zweitkälteste Oktober seit Beginn der Wetteraufzeichnungen,

    Der Abschied vom Sommer und den vergangenen warmen Herbsttagen könnte schon etwas wehmütig und melancholisch stimmen,aber ich freu mich jetzt mit euch über die wunderschöne Herbstdeko mit den warmen Farben,sie tun der Seele gut,ja.Sehr fein sieht euer Balkonien aus mit dem Laub,den Sonnenblumen,der Girlande am Spalier und den Herbstblumen!

    Die kleinen Vogelscheuchen und die Mini-Kürbisse am Fenster sind allerliebst.Mit den niedlichen Vogelscheuchen würden die Vöglein wohl gern kuscheln als wegfliegen. :)

    Man sieht es schon deutlich bei euch,dass Halloween naht.
    Das Eulchen ist drollig,der Drachen auch.Der ist bestimmt noch von Björn,ja?

    Die große Vogelscheuche im Korridor lädt auch eher ein,als dass sie verjagt :)

    Das bunte Laub jetzt an den Bäumen ist eben eine schöne Alternative zu der grauen Ansicht .

    Ganz sehr schröcklich ist der liebe Kürbis auf dem Kamin,es streichelt alles die Seele,das gruseln hält sich sehr in Grenzen.:)

    Liebes Mimilein,
    kann ich mir gut vorstellen,dass du dir das alles lieber von weitem beguckt hast und dich erstmal bissel wehmütig von deinem Sommerparadies verabschiedest.Aber der nächste Sommer kommt bestimmt! Und du hast so ein feines kuscheliges „Winternestchen“ Ja,Herbstpremiere hast du drin.Und du kannst so fein undercover deine Fellpflege drin betreiben.Die Schattenspiele und die gestreckten Beinchen sind so lustig in deiner Galerie!

    Eine herrliche Herbstbeleuchtung hast du da gezaubert,liebe Monika! Ganz sehr stimmungsvoll ist sie,bist eben ein Kreativwunder!
    So kann man keine Herbstblues kriegen!

    Mit Tee,Kerzchen und so feinen Kuschelsocken :),die ich auch habe,seid ihr nun bestens gewappnet für gemütliche Herbstabende,das kanns draußen noch so wettern!

    Hab nochmal herzlichen dank für den ganzen Eintrag,besonders für die vielen fantastischen Fotos und auch das fein illustrierte Gedicht!
    ich freu mich wieder über alles sehr!

    Für euch nun auch ein schönes und gemütliches Wochenende,kuschelt ausgiebig und habts auch fein!

    Liebste Grüße schickt euch Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, das Wetter ist zur Zeit wirklich sehr herbstlich, aber wie gesagt, keine Beschwerde in diesem Jahr, hihihi, dafür war der Spätsommer/Frühherbst einfach zu schön. Und bei euch hat es doch auch schon im Oktober Schnee gegeben, kann ich mich erinnern, da seid ihr das ja doch auch bissel gewöhnt.
      Und gegen Melancholie gibt es ein gutes Mittel, genau, einmal meine Herbstdeko und zum zweiten Mimi, wenn man guckt, wie genüßlich sie einfach aus allem das beste macht und sich freut über das, was sie hat, da muß man lächeln, hihihi, das wäre mal eine Option für uns Menschen, aber wir tun uns da ja leider schwer mit!
      Du wirst lachen, Brigitte, das tun sie auch, die Vögel, kuscheln mit den Vogelscheuchen, hihihi, wenn sie sich Fütterchen holen und es mal bissel voll wird am Futterplatz, dann weicht die eine oder andere Meise auch mal auf die kleinen Gesellen aus, um in die Warteschleife zu gelangen, lol!
      Nee, das ist nur so ein kleiner Deko-Drachen, aber ganz falsch lagst du nicht, den großen richtigen Drachen, den Björn in Kindertagen mal mit Papa zusammen gebaut hat, den gibt es auch noch, wie könnte es hier anders sein!
      Ooh, warte mal ab, das Gruseln kommt schon noch, wir sind doch Halloween-Experten hier im Blögchen, Mimi und ich!
      Mimi dankt dir auch für deinen lieben Kommentar, Madam kann jetzt gerade nicht, sie muß in der Hängematte dösen, hihihi!
      Die Herbstbeleuchtung gefällt mir auch sehr, war so eine Idee dieses Jahr, muß ja immer mal was neues sein.
      Fein, daß dir alles wieder gefallen hat, das Gedicht fand ich auch schön, ich hab dieses Mal bissel länger gesucht als sonst, es sollte doch die Stimmung bissel treffen.
      Wir wünschen dir dann auch ein schönes, kuscheliges Wochenende, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

      • Meine liebe Monika,

        gern nehme ich mir Mimilein zum Vorbild!

        Das ist aber ganz sehr niedlich,wenn die Vöglein kuscheln mit den Vogelscheuchlein und in die Warteschleife gehen,aber zu verstehen :)!

        Nein,es wundert mich nicht,wenn es Björns großen Drachen noch gibt.

        Kuscheligen Nachmittag auch für euch und liebste Grüße nochmal
        Brigitte.

        Gefällt 1 Person

    • Oooh, ja, lieber Jens, siehste, du hast jetzt die Lücke gefüllt, die noch fehlte, das richtige Haustier zum kuscheln, da eignet sich ein Baumstachler ja ausgezeichnet für, lieben Dank für das niedliche Kuschel-Exemplar!
      Da sind dir ja zwei richtig tolle Fotos gelungen, ich mag die Stachelgesellen so richtig gern! Für Mimi kann ich da nicht so garantieren, da lassen wir es dann lieber beim Bilder gucken, hihihi!
      Wir wünschen ein schönes Wochenende mit lieben Grüßen
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Huhu liebe Emms,
    ich kann es gar nicht fasse, wie usselig es bei euch ausschaut und der Mann und Buddylein erzählten mir das Gleiche.
    Sonnenschein und Wind und Wellen auf Helgoland, ganz, ganz anders also. Nur herbstlich kalt war es auch und am Abreisetag gab es dann auch Regen.
    Ihr habt nicht nur einen feinen Eintrag gebastelt, ihr habt auch tolle Dekorationen kreiert.
    Ganz, ganz toll!!!!!!!!!!!!!!
    Auch das Gedicht ist wieder fein ausgesucht :)
    Ja, und wenn das Mimilein dann in ihrem schönen Schlafplatz kuschelt, kann das Frauchen
    häkeln. Guckt mal, was auf meiner Taschentuchbox abgebildet ist, lol.

    Auf Helgoland kein Schnief, hier geht´s wieder los. Nicht schlimm, aber eben doch :(

    Habt es fein ihr lieben Emms.
    Liebe Grüße von
    den Bees

    Gefällt 2 Personen

    • Huhu, liebe Brigitte,
      ja, guck, so unterschiedlich kann das Wetter sein, aber du glaubst gar nicht, wie ich mich freue, daß du auf Helgoland so ein feines Wetter hattest! Sonnenschein und Wind und Wellen sind doch einfach herrlich, gegen herbstlich kalt kann man sich einmummeln, ich finde es ja zu jeder Jahreszeit am Meer herrlich! Na, und zum Abreisetag Regen, das ist doch klar, Helgoland war traurig, daß ihr wieder nach Hause mußtet, hihihi!
      Ich freu mich hier immer auf meine Jahreszeitendekorationen, und zum Glück hab ich da wenigstens bissel was von Mimi, mir gefällt immer gerade die, die dran ist, ganz besonders, lol! Fein, daß es dir gefällt!
      Das Gedicht hat dieses Mal ein bissel gedauert, es sollte eben genau diese Stimmung zwischen Abschied und sich aufs neue freuen ausdrücken.
      Waaaah, Brigitte, ich bin jetzt hier ganz aus dem Häuschen, vielen lieben Dank, daß du das Bild von der Taschentuchbox so nah eingestellt hast, da kann ich mir ein Zählmuster für eine Filethäkelei von machen, daaaaanke!
      Das ist eine süße Taschentuchbox, hat richtig bissel was aufmunterndes und tröstliches, wenn man schon schniefen muß, total niedlich!
      Tja, ich denke mal, das tut auch die Seeluft, daß du da nicht schniefen mußtest, meine Nachbarin unter mir fährt oft nach Holland und berichtet dann immer das selbe, hier schniefen und richtig wie eine Allergie und da ist alles weg! Da wünsch ich dann aber mal wieder gute Besserung, braucht doch kein Mensch, die blöde Schnieferei, nicht wahr?!
      Wir wünschen den lieben Bees einen wunderschönen Samstagnachmittag mit ganz lieben Grüßen
      eure Emms.

      Gefällt mir

  4. Liebe Monika,

    auch in diesem Jahr hast du deinen Balkon wieder so liebevoll dekoriert, wenigstens etwas für das Auge, falls der Herbst sich weiterhin so usselig zeigt. Kleine Neuerungen gefallen genauso, wie liebgewonnene altbekannte Dekorationen. Dazu gehört auf jeden Fall für mich immer wieder die kleine Meister Hämmerlein Holzbank aus Jörgs Kindertagen dazu.

    Dass Mimi den kühlen Tagen getrost entgegensehen kann, verdankt sie nicht nur dem gemütlichen Hängebett am Kratzbaum. Sie hat so viele schöne Plätze und kann hochzufrieden sein.
    Mit dem schönen Bärenmotiv von Brigitte aus Bremen steht das nächste Häkelmotiv schon fest, da bin ich mir ganz sicher.
    Schau´n wir mal, was Halloween noch für uns bereit hält – vom großen Zug der Kraniche habe ich bis jetzt nichts gehört d.h. es ist ihnen noch nicht kalt genug – mir schon – und ich muss nicht verreisen!

    Ich wuensche dir und Mimi einen gemütlichen Sonntag, hier lugt sogar die Sonne zwischen den Wolken hervor.
    Liebe Grüße sendet dir
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      fein, daß es dir wieder gefällt, mein herbstliches Balkonien, ja, da hat man dann draußen doch wenigstens was fürs Auge, wenn das Usselwetter doch irgendwann auch wieder nervt, hihihi, zur Zeit ist allerdings Speckwetter, man glaubt es kaum.
      Hihihi, Meister Hämmerleins Werkbank aus Björns Kindertagen ist ja mittlerweile ein fester Bestandteil von Balkonien geworden, ich hab da selber so einen Spaß dran, weil Björn die auch so heiß geliebt hat in seiner Kinderzeit, nun hat sie eine feine neue Bestimmung!
      Mimi hat hier wirklich eine Menge feiner Plätze, und ich freu mich immer noch so sehr, daß die neue Hängematte so klasse bei ihr angekommen ist!
      Jaaaa, über das Bärenmotiv von BrigitteE hab ich mich so gefreut, Kreuzstich kann man problemlos als Häkelmotiv umarbeiten, und ich finde diesen Bärenkopp so knuffig! Da werde ich sicher was draus fabrizieren und das wird euch dann auch nicht erspart bleiben, hihihi!
      Bin ich auch mal gespannt, was Halloween dieses Jahr für uns bereit hält hier, ich habe leider auch noch keine Kraniche gesehen bzw. gehört, kalt war es hier in der letzten Nacht, 5° C mit dichtem Nebel, und heute Speckwetter, richtig schön! Nee, wir brauchen nicht verreisen!
      Schön, daß bei dir die Sonne auch bissel lugt, vielleicht hat sie den großen Auftritt nun auch schon geschafft, wir wünschen einen schönen Sonntagnachmittag mit lieben Grüßen und Schnurrgruß von Mimi an Kumpel Django
      Monika. und Mimi.

      Gefällt mir

  5. Liebe Monika, ach das hast Du aber wieder alles schön dekoriert, so fällt der Abschied von Balkonien nicht so schwer.Der Sommer ist endgültig zu Ende, es ist als ob man von einer langen Reise nach Hause kehrt. Der Herbst ist eingezogen.hat sich heute doch noch von seiner guten Seite gezeigt, mit Sonnenschein und bunt gefärbtem Laub. das war so schön. Ich liebe auch den Herbst ,mit seiner bunten Farbenpracht. Die Natur verabschiedet sich so langsam aber sicher in den Winterschlaf.Meine Balkonstühle sind schon in den Keller gewandert,schön eingepackt in Wartestellung auf den nächsten Frühling. Nur meine Geranien haben es wohl noch nicht begriffen , sie blühen noch so prachtvoll ,als ob sie dafür bezahlt bekämen. Ist aber auch schön ,wenn ich auf den Balkon raus gehe , das es noch so herrlich blüht.Dein Gedicht ist auch wieder sehr passend und Deine wunderschönen Bilder dazu. Der Hit ist ja der Eisbärkopf auf der Papierbox, ein ideales Häkelmuster für Deine feinen Filetdeckchen. Na ,dann kann ich Dir nur gutes Gelingen wünschen, Du bekommst ja von allen Seiten schon den nötigen Ansporn.hi,Hi. Ja , Mimi hat sich schon eingerichtet in ihrer fabelhaften Hängematte, die gestreckten Pfoten sagen alles.Herrlich. Habt es fein Ihr beiden Genießer. Bei Kerzenschein und heißem Tee, macht es Euch gemütlich.Ich tue es auch.LG. Ursel

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Ursel,
      ich freu mich sehr, daß es dir gefällt auf meinem herbstlichen Balkonien, ja, da fällt der Abschied vom Sommer nicht so schwer, gerade die Herbstfarben verwöhnen einem da ja noch mal so richtig, bevor es wirklich duster wird.
      Das hast du wunderschön gesagt mit dem Abschied vom Sommer, „als ob man von einer langen Reise nach Hause kommt“! Hier war heute auch goldener Oktober, ganz wunderbar.
      Ich schrieb es schon überall, ich finde immer gerade die Jahreszeit, die dran ist, ganz besonders schön, nun also den Herbst, aber er ist schon auch was ganz besonderes mit seiner unendlichen Farbenpracht. Kann man nochmal so richtig auftanken!
      Mein Liegestuhl hat auch schon wieder sein Winterquartier bezogen, hihihi, aber wie herrlich, daß deine Geranien noch so toll blühen, das kann ich mir gut vorstellen, wie sehr du das noch genießt, sie wollen dir sicher die gute Pflege vergelten, deshalb geben sie nochmal alles!
      Ist der nicht oberknuffig, der Eisbärenkopf? Ich hab schon richtig Spaß, wenn ich das demnächst mal in ein Häkelmuster umsetze! Dit wird, lieben Dank auch für deinen Ansporn, hihihi!
      Mimi liebt ihr Hängemattenteil, ich glaub, das war mit Abstand ihr schönstes Weihnachtsgeschenk im letzten Jahr! Wenn sie ganz drin liegt, muß ich richtig gucken gehen, sonst seh ich sie nicht! Das ist so herrlich groß!
      Ein Kerzchen leuchtet jetzt gerade in unserem Dauerkürbis, der Tee folgt später noch, danke für deinen lieben Kommentar, hab noch einen schönen Sonntagabend und komm gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.