Kleines Montagsschmankerl

Feuerwerk II  Feuerwerk I  Feuerwerk III

An der Brücke stand
jüngst ich in brauner Nacht.
Fernher kam Gesang:
goldener Tropfen quoll’s
über die zitternde Fläche weg.
Gondeln, Lichter, Musik —
trunken schwamm’s in die Dämmrung hinaus…

Meine Seele, ein Saitenspiel,
sang sich, unsichtbar berührt,
heimlich ein Gondellied dazu,
zitternd vor bunter Seligkeit.
— Hörte Jemand ihr zu?…

(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

Wieder zurück vom herrlichen Wochenende bei den Kindern und den unbeschreiblich schönen Kölner Lichtern am Samstag will ich euch doch zum ungeliebten Montag wenigstens schon einmal ein paar  Schmankerl zeigen:

Kölner Lichter I

Kölner Lichter III

Kölner Lichter II

Kölner Lichter IV

Kölner Lichter V

Es war sooooo schön, so zauberhaft, so stimmungsvoll!!!

Bericht und viel mehr Bilder folgen, und Videos hab ich auch noch, habt ihr was zum drauf freuen!

Ich bin jetzt glücklich und müde von einem herrlichen Wochenende, sag euch guts Nächtle, und einen schönen Montag mit einem guten Start in die neue Woche wünsche ich euch!

Habts fein! smileys-schlafen-661701

11 Gedanken zu “Kleines Montagsschmankerl

  1. Meine liebe Monika,

    ich freu mich über das feine Montagsschmankerl,aber genauso darüber,dass du so ein herrliches Wochenende bei den Kindern und mit den Kölner lichtern hattest! So sollte das! :)
    Erst einmal Dank für diese beiden Verse,sie spiegeln sicher etwas wieder,was du dabei empfunden hast.Aber wie du schon sagst,unbeschreiblich schön wird es gewesen sein! Denn die Bilder und die Atmosphäre haben mich ja schon am Fernseher fasziniert! Wenn ich euch noch gesehen hätte,wäre ich hier im Dreieck gesprungen :).

    Wunderschöne Fotos sind das schon mal,sie sehen aus wie ein Märchen aus Tausend und einer Nacht!,wirklich zauberhaft!
    Da freu ich mich schon sehr auf mehr und die Videos und deinen Bericht!

    Ich kann es dir gut nachfühlen,dass du sehr glücklich,aber auch müde bist.
    Da gebührt dir ein extra großer Dank,dass du uns pünktlich den Montagfrüh erleichtern möchtest!
    Habt ihr auch einen schönen und eine gute neue Woche und verdau alles gut.Dicken Knuddler fürs liebe Mimilein.

    Liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      es war einfach ein Traumwochenende, irgendwie bin ich noch gar nicht wieder im Alltag angekommen, hihihi!
      Das Gedicht ist mir beim suchen sofort in die Augen gesprungen, es drückt wirklich genau das aus, was man da beim Dabeisein empfindet. Ich habe ja all die Jahre vorher genau wie du dieses Schauspiel am Fernseher mit verfolgt, aber live ist das unbeschreiblich und nicht zu toppen!
      Wir waren beim sichten der Bilder auch richtig glücklich, wie schön sie geworden sind, das war ja nun eine Premiere für meine kleine Neue, und die hat sie mit Bravour bestanden!
      Ach, das ist ja immer so, man ist eigentlich ratschkapott, hihihi, aber eben auch noch so voller Adrenalin, da mußte ich einfach hier noch was einstellen, ich konnte die Freude nicht so für mich alleine behalten!
      Jetzt erst mal wieder schön langsam im Alltag ankommen, ich wünsch dir einen schönen Montagnachmittag mit liebsten Grüßen
      Monika.

      Gefällt 1 Person

  2. WOW! Was für schöne Aufnahmen! Deine Kamera ist echt klasse! Aber du als Fotogräfin natürlich auch, denn von nüscht kommt nüscht ;)
    Ich freue mich, dass du eine feine Zeit bei den Kindern hattest und bestimmt auch wieder auftanken konntest.
    Es sind die kleinen Dinge, die uns den grauen ( und immer öfter grausamen) Alltag vergessen lassen, gell.
    Eine schöne neue Woche wünschen die Bees den Emms

    Gefällt 1 Person

    • Ist das nicht herrlich? Ich war soooo begeistert, für die neue Kamera war das ja nun eine Premiere, und die Freude beim sichten der Bilder war dann echt groß! Das Kompliment für die Fotogräfin muß ich mir mit Björn teilen, bei meinem „Gardemaß“ hat er mir mit seiner Größe und den längeren Armen ausgeholfen, das war dann doch sehr von Vorteil!
      Es war ein wirklich traumhaftes Wochenende bei den Kindern, ja, da hat meine Seele richtig aufgetankt, das ist zur Zeit doch wieder so nötig bei all den grauen und eben so oft auch grausamen Dingen um einen rum! Es wurde für Nizza eine Schweigeminute eingelegt, das ging so unter die Haut!
      Trotzdem oder gerade dann geht es wirklich um die kleinen Dinge, und auch um das nicht unterkriegen lassen, wenn es sicherlich auch nicht immer leicht ist!
      Ich komm jetzt hier erst mal so langsam wieder an, hihihi, Mimi ist jedenfalls glücklich, daß der Dosenöffner wieder da ist, und wir wünschen den Bees auch eine feine neue Woche mit lieben Grüßen von
      den Emms.

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Monika!
    Die Aufnahmen sind wirklich klasse geworden! Und Nietzsche untermalt die Bilder wunderbar. Vielen Dank für die nächtlichen Lichtschmankerl.
    Ich sende sonnige Grüße von der Alm, auch an Mimi… miau :)
    Mallybeau muuuh M.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau M.,
      daaanke, ich bin auch richtig begeistert davon, hihihi, das war eine Premiere für meine neue Kamera, und ich hab selber so einen Spaß, daß das so gut geklappt hat.
      Nietzsche drückte einfach genau das aus, was ich dabei empfunden habe, er sprach mir quasi aus der Seele!
      Wir senden liebe sonnige Grüße auf die Alm zurück und freuen uns, daß ihr Freude hattet,
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

    • Hallo, liebe Jens,
      die Freude an den Fotos mußte ich unbedingt gleich mit euch teilen, hihihi, danke, daß sie dir gefallen!
      Und mir gefällt der feine, gähnende Schneeleo, der paßt zum Wochenanfang, hihihi, irgendwie bin ich auch noch so müd!
      Ich wünsche dir auch eine gute neue Woche mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

  4. Liebe Monika,

    auch von mir ein großes Kompliment an Kamera und Kamerafrau, denn Feuerwerk zu fotografieren ist gar nicht so einfach.
    Ja, es war wieder eine tolle Show-Nacht in Köln – bei mir via TV und in live für dich natürlich noch viel doller. Das freut mich so, dass ein lang gehegter Wunsch endlich Wirklichkeit wurde. Wie lange wart ihr vor Ort und hattet ihr auch einen guten Platz?

    Ich habe danach noch das Jubiläumskonzert „25 Jahre Brings“ gesehen, das ist immer noch eine tolle Band. Die Bläck Föss sehen gegen die jetzt doch etwas alt ( optisch) aus, obwohl sie im Vorprogramm auch super waren.

    Mimi scheint ihre sturmfreie Bude sauber gehalten zu haben, es kamen keine Klagen über vermehrte Herrenbesuche in der Rosenstraße…..
    Jetzt sortiere erst mal deine Fotos und Emotionen, dann bekommen wir sicher noch einen Erlebnisbericht.

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      daaaaanke, da freu ich mich so sehr über das Kompliment, muß ich mir aber mit Björn teilen, er hat maßgeblich mit Größe und der Länge seiner Arme mitgeholfen, hihihi, bei meinem „Gardemaß“ wäre manches doch schwierig geworden! Und einige Bilder am Anfang waren dann auch echt Versuchsobjekte, aber man arbeitet sich ja rein, und ich hab sie auch alle im Album gelassen, es ist einfach eine soooooo schöne Erinnerung!
      Live ist das wirklich unbeschreiblich, ich hatte es mir ja schon toll vorgestellt, aber meine Erwartungen sind bei weitem übertroffen worden! Die Atmosphäre ist sooooo herrlich, wir waren gegen 17.00 Uhr schon vor Ort und haben im Rheinpark fast am Reinufer gesessen, mit Picknickdecke und Picknick und toller Stimmung! Nach Ende des großen Feuerwerks haben wir erst mal die Massen stürmen lassen, und so gegen 1.30 Uhr waren wir dann wieder bei den Kindern zuhause! Von unserem Platz aus hatten wir so einen herrlichen Blick durch die Bäume, gegenüber war Groß-St.Martin, einfach traumhaft!
      Brings sind immer wieder gut, oh, ja, aber die „alten Herren“ von den Bläck Föös haben live ein Superprogramm gebracht, die Bühne war nicht gar so weit hinter uns, und das ganze war dann ein fast non-stop 4-Stunden-Programm, das fand ich dann schon beachtlich!
      Hihihi, das ist ja fein, daß da keine Klagen gekommen sind bezüglich Mimi und ihrer sturmfreien Bude, ich hab bloß immer so den dringenden Verdacht, daß die Herren still, leise und heimlich durchs geöffnete Waschküchenfenster unten einlaufen, lol!
      Ihr bekommt auf jeden Fall noch einen Erlebnisbericht, ich bin ganz voll von allem und das muß noch niedergeschrieben werden, da freu ich mich selber schon so drauf! Ich hab oft an dich gedacht, und überhaupt auch an euch alle, die ihr ja quasi dasselbe am Fernsehen erlebt habt, war irgendwie ein schönes Gefühl! Aber wie gesagt, live is beautiful, unübertroffen!!!
      Über 200 Fotos warten jetzt auf die Sortierung, und ich glaub, fast 5 Videos, lach, das wird was!
      Ich freu mich so, daß dir das Schmankerl schon mal gefallen hat, mit Schnurrgruß von Mimi an Django liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.