Au revoir, France!

triumphbogen_clipart_bild_cartoon_20150809_1248922816                  notre-dame_de_paris_clipart_bild_20150809_1076041578

eiffelturm_paris_clipart_bild_cartoon_20150809_1041112683

frankreich_fussball-fans

Fußball ist inzwischen Nr.1 in Frankreich. Handball übrigens auch.

(Heribert Faßbender)

Adieu, France!

Es hat nicht sollen sein, WIR ist im Halbfinalspiel gegen Frankreich ausgeschieden!

Natürlich waren wir erst mal traurig, es wäre doch schön gewesen, das Finale zu erreichen!

Aber dann kam doch eigentlich relativ schnell einfach nur die Freude durch, wieder dabei gewesen zu sein und es bis ins Halbfinale geschafft zu haben.

Und der schmunzelnde Rückblick auf schöne, zurückliegende Wochen, in denen hier im Blögchen die schönste Nebensache der Welt mal wieder dominierte und uns allen hier fröhliche Stunden bereitet hat, mit traditionellen Spielvorbereitungen bei den Spielen von WIR, dem wedeln der feinen WIR-Fähnchen in allen Variationen, geschmückte Wohnzimmer in Schlandfarben, Mimis herrliche Orakel-Videos, dem zittern, dem fluchen, dem nervenflattern und dem jubeln! Und der kollektiven Freude bei jedem weiterkommen von WIR!

Offensichtlich hatten alle unsere versierten Orakeltiere recht und es lag lediglich an den Interpretationen der menschlichen Beteiligten, daß da halt doch ein Sieg für WIR herausgelesen wurde:

Mimi verputzte ohne viel Federlesen Deutschland als erstes, das hatte sie in den vorigen Orakeln nicht getan, Buddylein mochte beim tragen der Schlandfarben nicht lächeln, das Gorakel in Duisburg ging zuerst an den französischen Leckerli-Karton, ergo: Es sah nicht unbedingt nach einem Sieg für WIR aus!

Mein und euer Co-Autor und Co-Trainer lächelt hier gerade still vor sich, hihihi, tja, die Menschen möchten eben immer alles nach ihrem Gusto gestalten und mögen sich nicht gerne auf unbequeme Wahrheiten einlassen! Aber „ett kütt wie et kütt“, und damit geb ich jetzt erst einmal die Feder an den Co-Trainer weiter, traditionsgemäß macht Mimi jetzt die eigentliche Spiel-Nachlese:

Mimis Fußballoutfit Hi, Folks,

tja, ich weiß ja immer, warum ich mich zu meinem eigenen Orakel nicht äußere, hihihi, ich denke mal, ihr hättet das sicher alle nicht geglaubt!

Aber gemach und der Reihe nach:

Mein Dosenöffner war natürlich hier wieder das sattsam bekannte Rappelkistchen vor dem entscheidenden Spiel von WIR gegen Frankreich, da das Spiel aber erst um 21.00 Uhr begann, war zumindest das Essen dieses Mal rechtzeitig fertig erstellt und mein Frauchen konnte noch vor dem Spiel in Ruhe mümmeln:

Halbfinale 001

Es gab Gemüse-Risotto mit Fischfrikadellen und ein leckeres Radler, es war wärmer geworden draußen und Frauchen meint immer, so ein Radler zischt so fein, keine Ahnung, was das bedeutet!

Halbfinale 004

Ich brauchte auch erst mal noch was flüssiges

und hab mir dann noch ein bissel draußen die Pfoten vertreten.

Nachdem dann Frauchen die Fanmeile vorbereitet hatte und die ersten Töne der Nationalhymnen ertönte, hab ich nochmal meinen Kratzbaum frequentiert

Halbfinale 013

und bin dann in die fußballfreie Zone abgewandert, ich wußte ja, was kommt!

Tja, der Spielverlauf ist euch ja nun allen bekannt, ein blöder Handelfmeter (bei dem mein Frauchen sehr lautstark und nicht unbedingt druckreif die Unparteilichkeit des italienischen Schiedsrichters anzweifelte, um es mal „vornehm“ auszudrücken!) brachte Frankreich schon in der ersten Halbzeit in Führung, in der zweiten Halbzeit erreichte Frankreich dann auch noch das zweite Tor, und jeder Druck und alles Rennen und die, so sagt mein Frauchen, teilweise wirklich guten Versuche von WIR, endlich aufzuschließen, waren nicht von Erfolg gekrönt, die Zeit lief WIR weg, und so kam, was kommen mußte: Frankreich gewann!

Mein Frauchen ist ja nun mal immer mit Herz und Seele dabei, und so sind dann natürlich erst mal ein paar Tränchen geflossen, es war doch schade! Aber ich glaub, trotz allem hat Frauchen sich da schon gefreut, daß WIR doch eben bis ins Halbfinale gekommen ist und vor allem, das hat sie mir dann hinterher auch gesagt, daß WIR Italien rausgekegelt hat, hihihihi, ich glaub, das Spiel war meinem Dosenöffner echt wichtiger, lol!

Und ich? Ach, ich hab einfach wieder meine Freude gehabt beim Leckerli-Orakeln, mit meinem vergnügten, zufriedenen Dosenöffner bei Siegen von WIR und mit all der Freude, die wir beide hier im Blögchen mit euch allen wieder hatten!

Daher sag ich jetzt sehr zufrieden schnurrend Au revoir, France, es war sehr schön mit und bei dir!

Und beende hiermit hochoffiziell meine Berichterstattung von der EM 2016 in Frankreich als euer Co-Trainer und Co-Autor!

7855579_efdc2f5379_o

Tschüß, bis bald wieder, nun macht Frauchen wieder weiter!

Ja, da kann ich mich Mimis Schlußworten wirklich nur anschließen, es war wieder eine tolle Zeit mit euch allen hier im Blögchen, mit euren herrlichen Kommentaren, den Bildern, die wir zur Unterstützung und Motivation erhielten, von Buddylein, Mimis Orakel-Kumpel, Eisbären mit und ohne WIR-Outfit, der Unterstützung wieder durch die saarländische Fanmeile, der ganz neuen Unterstützung durch eine feine Kuh namens Mallybeau, lustigen Geschichten rund um die EM, fröhliches und verzweifeltes Chatten während der Spiele mit Fähnchen schwenken und anschließenden kollektiven Jubelrufen!

Habt alle wieder einen herzlichsten Dank dafür, wir haben soviel Spaß und Freude daran gehabt!

Und wir ziehen ein zufriedenes Fazit von und aus dieser EM, es waren schöne, überraschende, meist faire und vor allem friedliche Spiele! Gerade letzteres bleibt hoffentlich so, bis nach dem Endspiel der Vorhang für dieses EM-Spektakel wieder fällt!

Wir sind auch sehr zufrieden mit „La Mannschaft“, wie WIR in Frankreich liebevoll genannt wurde! Und wieder einmal, wie schon so oft, sowas von angenervt von den unsäglichen „Aufarbeitungen“ des letzten Spiels von WIR, ach Himmel, Deutschland hat mal wieder gefühlte Millionen von Bundestrainern, die es nun im nachhinein alle um sovieles besser wissen und besser gemacht hätten als der, der eigentlich dafür zuständig ist! Wäre es ein Sieg für WIR geworden, würde sich das ganz anders anhören, letztlich aber unter den gleichen Bedingungen, das ist so nervtötend!

Fußball ist ein Spiel, die schönste Nebensache der Welt, nicht mehr und nicht weniger, und wie bei jedem Spiel hat es auch was mit Glück zu tun, und das ist bekanntermaßen launisch! Und von einem verlorenen Spiel und einer verlorenen EM geht die Welt nicht unter, abgesehen von der Tatsache, daß WIR immer noch Weltmeister ist (mit dem gleichen Trainer geworden, auf den jetzt geschimpft wird!!!) und für mich immer noch in so guter Erinnerung, Weltmeister der Herzen 2006 beim Spielen im eigenen Land, für mich noch immer so erinnerungswürdig!

Vielleicht sollte man sich beim gewinnen und verlieren mal ein Beispiel an den sog. Außenseiterteams nehmen, allen voran den herrlichen Isländern, die uns bei dieser EM die größte Freude gemacht haben! Die Fans so fröhlich und friedlich, die Fangesänge so außergewöhnlich und einzigartig, und die Freude und der Spaß aller Beteiligten, in dieser EM so weit mitspielen zu dürfen geradezu beispielhaft! Sie hatten das Viertelfinale erreicht und bei ihrem Spiel gegen Frankreich ist hier im Blögchen mit soviel Inbrunst und Freude gewedelt und „huh“ gerufen worden in den Kommentaren unter unserem Viertelfinalspiel, ich hatte noch nie so viele Kommentare, hihihi! Das war ein Riesenspaß, danke, liebe BrigitteE, für deine tat- und wedelkräftige Unterstützung!

Ihnen zu Ehren stell ich hier jetzt mal zwei Videos ein, die Fangesänge müssen der Nachwelt erhalten bleiben

und wie toll ist die Mannschaft zu Hause empfangen worden:

Nun ist mit dem Finalspiel heute von Frankreich gegen Portugal die EM 2016 dann wieder Geschichte.

Wie halten wir es nun hier im Blögchen mit dem Finalspiel?

Also, ich tendiere ganz eindeutig zum Gastgeberland Frankreich, Britta-Gudrun stellte in einem Kommentar diese Überlegung ein: „Deutschland hat endlich gegen Italien gewonnen und aus dem Wettbewerb geschmissen. Frankreich hatte den gleichen Erfolg gegen Deutschland und sie aus dem Turnier geworfen.
Nach dem Gesetz der Serie müssten sie nun ihrerseits an Portugal scheitern, denn Portugal war noch n i e Europameister……“

Eigentlich wollte ich Mimi noch einmal orakeln lassen fürs Endspiel, aber irgendwie hatten wir beide nicht mehr die rechte Lust dazu, die Luft ist raus, lach! Deshalb haben wir mal zum Gorakel im Zoo Duisburg geschaut, die Gorillen haben das Endspiel orakelt und tendieren wohl sehr eindeutig zu Frankreich, guckt mal:

https://www.facebook.com/ZooDuisburg

Da werden wir uns wohl alle überraschen lassen müssen, wer es nun macht, auf jeden Fall wird es für uns alle ein sehr entspanntes gucken, hihihi!

Und damit jetzt die letzte Amtshandlung dieser EM 2016 hier im Blögchen:

Frankreich                                   :                            Portugal

Fahne Frankreich                                                              Flagge Portugal

Sonntag, 10. Juli 2016, 21.00 Uhr, Saint-Denis

In diesem Falle ganz entspannt: Möge der bessere gewinnen!

Mit der Hoffnung auf ein gutes, faires und friedliches Spiel!

Und danach:

Au revoir, France!!!

Es war schön bei dir, du warst ein guter Gastgeber, die Spiele haben Spaß und Freude gemacht, die Ausgestaltung der Stadien war wunderschön, und die Erinnerung an diese EM 2016 wird eine gute sein!

Und nochmals ein riesiges Dankeschön an alle tatkräftigen Unterstützer und Kommentatoren in diesem Blögchen, es war wieder wunderschön mit euch und wir freuen uns schon sehr auf die WM 2018!

Au revoir und adieu sagen

Mimis Fußballoutfit Mimi, ich und Goleo ich und

Fußball Italien und Island 002 der Trainer!

frankreich_fussball-fansfrankreich_fussball-fansfrankreich_fussball-fans

Habt alle einen ganz feinen Sonntag!

 

 

 

15 Gedanken zu “Au revoir, France!

  1. Ole ole, miau, muh!
    Liebe Mimi, liebe Monika!

    Auch Euch ganz lieben Dank für die herrlich ausführlichen EM-Berichte. So macht Fußball Spaß! :)
    Die Topflappen mit dem liebenswerten Kuhgesicht gefallen mir besonders gut, wen wunderts?!?
    Die Tiergemeinschaft der Bloghüttenalm wünscht ebenfalls ein wunderschönes Wochenende und gute Abkühlung.

    Herzliche Grüße
    Mallybeau M. muuuuh :)

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau M.,
      da freuen wir uns aber sehr, daß es dir gefallen hat, und für das Kompliment, daß Fußball so Spaß macht, so sollte das, freu, freu!
      Das hatten wir uns gedacht, daß der Topflappen mit dem Kuhgesicht dir besonders gefällt, deshalb mußte er beim Fotoshooting unbedingt mit dabei sein, hihihi!
      Hier ist heute auch mal richtig Sommer, daher wünschen wir dem Team der Bloghüttenalm ebenfalls gute Abkühlung und einen wunderschönen Sommer-Sonntag.
      Herzliche Grüße und ein liebes miauuuuu
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Monika,

    deine liebevolle und so weise Rückschau gehört allen Fans und Möchtegern -Trainern ins Brevier geschrieben!
    Mir tat es auch immer sehr leid, wie schnell die Fans ihre jeweils verlierende Mannschaft mit hängenden Ohren vom Spielfeld gehen ließen – einzige Ausnahme die Isländer, die allen gezeigt haben, was Fairness im Sport wirklich bedeutet. Deshalb finde ich es toll, dass du, liebe Monika, mit dem Video nochmals an das legendäre „Huh“ erinnerst und wie die Fans ihre Mannschaft Zuhause empfangen haben, eben als „Europameister der Herzen“!

    Hier mit dir, der Orakel Qeen Mimi und allen tierischen Fans auf der Couch in Plüsch oder gar von der Almhütte und ihren Frauchen mitfiebern zu können, war einfach ein großer Spaß.

    Dass auch das heutige Finalspiel friedlich zu Ende gehen mag, hoffe ich von ganzem Herzen. Die anfängliche Angst vor Terror und randalierenden Fans hat lange die Stimmung etwas gedämpft. Heute soll der Bessere gewinnen, aber wie so oft im Leben, ist auch das manchmal eine Frage des Glücks.

    Dir, liebe Monika und Mimi ganz herzlichen Dank für die schöne Zeit in eurem Blögchen und zum Dank auch hier ein kräftiges „Huh“ !!!

    Britta-Gudrun & Django und Mauseseglerküken Tweetie

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      hach, da hab ich mich jetzt aber richtig gefreut, daß meine kleine Zusammenfassung so gut ankommt, ich fand, das mußte einfach mal wieder gesagt werden, weil man sich jedes Mal wieder ärgert über die ewige Besserwisserei!
      Ja, da kann ich dir nur zustimmen, mir tat das auch immer leid, es ist doch schon eine Leistung, in so einem Tunier überhaupt antreten zu dürfen, auch das könnte doch durchaus mal honoriert werden, aber das ist ja leider fast überall diese „The-winner-takes-it-all“-Mentalität! Mit Ausnahme von dem „Europameister der Herzen“, Island, was war das eine Freude mit dieser Mannschaft und ihren Fans, sie mußten unbedingt mit ihrem legendären „Huh“ hier rein, das wird ohnehin in die Fußball-Annalen eingehen, das war einfach nur schön! Einmal hat ja auch Deutschland mal gezeigt, daß wir sowas auch ein bissel können, bei WIR als Weltmeister der Herzen 2006, das werde ich auch nicht vergessen!

      Meine kleine Orakelqueen freut sich natürlich sehr darüber, daß sie zum Spaß und zur Freude hier beitragen konnte, sie liegt gerade zufrieden schnurrend auf einem endlich mal sommerlichen Balkonien, hihihi! Und wir beide hatten den gleichen Spaß wie du an all den tierischen und menschlichen Fans hier im Blögchen, die so herrlich mit dabei waren!

      Ich hoffe auch sehr, daß es heute einen fröhlichen, friedlichen und schönen Abschluß der EM 2016 beim Finalspiel gibt, die Stimmung war wirklich anfangs gedämpfter als sonst. Und ich bin für heute abend eben mal Frankreich-Fan, hihihi, ich würde mich sehr freuen, wenn der Gastgeber es schafft! Und drücke ihm natürlich die Daumen. Aber vor allem soll es wirklich einfach nur ein wunderschönes Abschlußspiel werden!

      Wir danken begeistert für das herrliche „Huh“, das ist ein großes Kompliment, wir freuen uns, daß es wieder gefallen hat hier im Blögchen, es war uns eine Ehre!
      Und wollen natürlich nicht versäumen, hier nun wieder ganz liebe Grüße an das Mauerseglerküken Tweetie ausrichten zu lassen und alle lieben Wünsche und Gedanken für ein weiteres gutes gedeihen, das sieht ja schon richtig gut aus, haben wir anderweitig gesehen, hier sind alle Daumen und Pfötchen ganz fest gedrückt!
      Mimi läßt ihrem lieben Kumpel Django wieder ganz liebe Schnurrgrüße ausrichten, sie hatte so Spaß, daß er zum entscheidenden Spiel doch wieder dabei war, das hatte sie ja gleich vermutet, hihihi!

      Liebe Sonntagsnachmittagsgrüße von uns, hab einen ganz feinen,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Moin moin,
    ja, nun isse schon fast wieder vorbei, die spannende UEFAEURO2016.
    An uns hat es jedenfalls nicht gelegen, dass WIR heute nicht dabei ist, lol.
    Danke für die feinen unterhaltsamen Blogeinträge, liebe Mimi und liebe Monika :)
    und für das tatkräftige Wedeln am Tag der HUH’S, hihi.
    Was für eine tolle Mannschaft. DAS hat so richtig Spaß gemacht. Spieler und Zuschauer waren genial!!!!!!!!!!!
    Wir wünschen uns heute , dass das Gastgeberland EM Meister wird und auch für den heutigen Abend ein spannendes Spiel und ein friedliches Umfeld.
    Mit dem Auftakt Foto
    Buddy and I wish us a peaceful Euro 2016
    beenden wir Bees dann die EM 2016 hier in deinem blog und in unserem.
    Merci Frongreisch

    und nochmal Danke an euch Emms!
    Liebe Grüße von den
    Bees

    Gefällt 2 Personen

    • Moin moin, ihr lieben Bees,
      jaaa, ein bissel wehmütig isses schon, nun ist sie heute dann schon wieder vorbei, die schöne EM 2016!
      Neeiiiin, auf keinen Fall hat es an uns gelegen, daß WIR heute nicht dabei ist, bei unserem inbrünstigen wedeln und anfeuern und mitleiden, hihihi!
      Fein, daß es dir wieder gefallen hat, und der Tag der „Huh’s“ wird in die Blögchengeschichte eingehen, das war so herrlich, das hat wirklich so einen Spaß gemacht, da hat einfach alles gestimmt! So sollten Fußballspiele sein, ich glaub, da hätte Fußball noch mehr Fans als überhaupt schon, lol! Unvergeßlich und genial, genau!!!
      Da gehen unsere Wünsche zusammen, wir möchten auch, daß das Gastgeberland EM-Meister wird! Und hoffen ebenfalls auf ein spannendes und schönes Spiel in einem friedlichen Umfeld!!!
      Das ist ein besonders feiner Abschluß, das Auftakt-Foto, das ist sooooo schön, Buddylein mit dem WIR-Teddy in den Frongreisch-Farben! Danke!!!
      Da hält Mimi nochmal mit und beendet die EM 2016 in unserem Blögchen auch mit ihrem Auftakt-Bild

      Wir sagen auch merci Frongreisch und ganz lieben Dank, liebe Bees, fürs dabeisein, liebe Grüße mit Schnurrgruß von Mimi an Buddylein,
      die Emms.

      Gefällt 1 Person

  4. Meine liebe Monika und liebes Mimilein,

    euere Begeisterung für die nun schon fast wieder vergangene EM klingt aus jeder Silbe eueres Fleißberichtes!
    Es ist nun schon wieder 4 Wochen her,dass wir voll Freude und Erwartung in dieses Turnier gingen und auch doch bissel mit der Hoffnung,dass WIR den Titel nach Hause bringen-wer sonst?! :)
    Doch bissel anders kam es ja leider! Aber wir können stolz sein,es bis ins Halbfinale geschafft zu haben,da können es Spieler und der Trainer ja wohl nicht sooo verkehrt gemacht haben!!! Bissel wurmen tuts dann schon,so kurz vor der Ziellinie rauszufliegen.Über den Schiedsrichter breiten wir nun gönnerhaft den Mantel des Schweigens..Genau,Weltmeister der herzen und echte bleiben WIR!
    Und wir haben das Gesetz der Serie gebrochen und Italien besiegt in einem Krimi ohnegleichen!!!

    Wir danken euch,dass wir hier die Spiele von WIR so fein zusammen erleben konnten,ja,es war eine sehr schöne Zeit mit der gesamten Facette an Emotionen-geteilte Freude ist doppelte Freude und geteiltes Leid ist halbes Leid,im Leben wie im Fußball! :)

    Mimilein als gespürsicheres Orakelchen machte mir immer besonders viel Freude!Danke ,warst ein toller Reporter!Und dein Frauchen hat immer einen passenden Rahmen drumgemacht.Die Fotos von dir auf euerer grünen Oase sind klasse!Da konntest du dir auch gut taktische Gedanken machen,gerade eben auch fürs Halbfinale-und wolltest es uns schonend beibringen,ja? Wenn Radler zischt,Mimi,dann kommt es garnicht runter bis rzum Bestimmungsort! :)

    Die Isländer haben wohl in der ganzen Welt-mindestens in Europa-einen hervorragenden Eindruck hinterlassen,lieben dank für die beiden Videos.Gänsehaut.

    Es waren alles schöne und faire und friedliche Spiele.Ja,möge es das heutige auch noch sein und der bessere gewinnen! Ich tippe auch sehr auf Frankreich und wünsche es ihnen auch.Sie waren auch ein sehr guter Gastgeber.Die Gorillen in Duisburg sind wieder allerliebst und lustig und mit dem nötigen Sachverstand ausgerüstet. :)

    Nun denn,Adieu Frankreich,Merci und good Luck für abends! :)
    (Hoffentlich ist alles richtig geschrieben,ich kann nur sächsisch und russisch :) !)

    Für euch Beide auch einen feinen Sonntag,einen entspannten aber auch spannenden Fußballabend und liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebe Brigitte,
      jaaa, so sollte das, daß die Begeisterung rüber kommt, fein, daß es gelungen ist.
      Tja, so ist das eben im Leben, klar hatten wir hier vor 4 Wochen mit der Hoffnung angefangen, daß WIR auch diesen Titel nach Hause bringt, aber obwohl das nun nicht der Fall ist, sind unsere Erwartungen nicht enttäuscht worden, es waren in der Hauptsache schöne und fröhliche Spiele und das ist eigentlich alles, was zählt!
      Genauso isses, eine Mannschaft, die bis ins Halbfinale kommt, kann nicht soviel verkehrt gemacht haben, und ich wiederhole mich hier so gerne, das Spiel gegen Italien war mein persönliches EM-Finale, lol!
      Ich freu mich, daß es dir hier wieder gefallen hat und du mit Spaß und Freude dabei warst, so sollte das, „mit alle Mann“ macht doch immer am meisten Spaß!

      Mimi freut sich natürlich ganz besonders über dein Kompliment, daß sie ein guter Reporter war, sie hat ja immer selber ihren Spaß dran, und sie dankt dir sehr für die Erklärung für das „zischen“, hihihi, jetzt hat sie es verstanden! Geniale Umschreibung!

      Ich sag auch das gerne nochmal, die Isländer werden in die Fußball-Annalen eingehen, ebenso wie hier im Blögchen, das war wirklich Gänsehaut pur und einfach herrlich!

      Die Gorillen in Duisburg sind da ganz auf unserer Seite, hihihi, ich bin wirklich gespannt, wie es heute abend ausgeht. Und wünsche mir auch ein spannendes und friedliches Spiel!

      Alles so, wie es sein soll mit dem richtig geschrieben, hihihihi, und da du ja russisch kannst, das ganze nochmal in russisch: спасибо und
      счастья, lol!

      Hab einen schönen Sonntagnachmittag und nachher auch viel Freude an einem schönen, spannenden Spiel, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  5. Meine beiden Lieben,

    Glückwunsch an Portugal fairerweise,die es auch ohne den Geölten und wundersam geheilten Mimen geschafft haben,diesen Titel zu holen!

    Schade Frankreich.

    Und bissel Wehmut kam nun doch beim Schlußpfiff auf-was machen wir nun mit den angefangenen Abenden ab morgen? :)

    Feinen Abend noch für euch und gutes hineinschlafen in den Montag und schöne Träume!

    Gutes Nächtle und liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      auch meinen Glückwunsch an die portugiesische Mannschaft und Portugal, nun sind sie wirklich das erste Mal EM-Meister, und wie du es schon richtig formuliert hast, es ging auch ohne den Geölten, und deshalb freu ich mich für die Portugiesen letztlich doch auch!

      Aber trotzdem tut es mir sehr leid für Frankreich, ich hätte doch lieber das Gastgeberland als Sieger gesehen, aber so ist das im Fußball!

      Hast recht, bissel Wehmut kam schon auf beim Schlußpfiff, aber wir werden sicher weiterhin was schönes für die Abende finden, hihihihi!

      Und damit nun endgültig au revoir, France, laßt den Kopf nicht hängen, es war eine schöne EM, und ihr habt im Finale doch alles gegeben, letztlich habt ihr ein bissel das Schicksal von WIR im Halbfinale gegen euch geteilt!

      Wir sagen guts Nächtle, einen guten Start in die neue Woche wieder und liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt 1 Person

  6. Ich freue mich sehr für die Portugiesen!
    Einmal, weil ihre Lichtgestalt RONALDO fast zur tragischen Figur geworden wäre und zum anderen, weil sie auch ohne ihn nicht die Nerven verloren haben. Vielleicht erdet das auch den Geölten etwas.

    Zunächst hatte ich Frankreich den Sieg gegönnt und zwar deshalb, weil ihnen nach den schrecklichen Terroranschlägen ein siegreiches Endspiel gut getan hätte. Leider war ihre Spielweise teilweise etwas ruppig und auch dieser Schiedsrichter ließ ihnen einiges durchgehen.

    Monika, das Gesetz der Serie hat sich ausnahmsweise mal an die Regeln gehalten, obwohl ich deshalb keine Genugtuung empfinde, denn es hätte auch anders ausgehen können angesichts einiger heißer Torchancen.

    Nun ist auch diese EM Geschichte, und liebe Brigitte, wir werden zukünftige Abende auch anders als nur mit Rudelgucken verbringen.

    Gut´s Nächtle in die bundesweiten Fanmeilen !
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Britta-Gudrun,
      für die Portugiesen freu ich mich auch, sind sie doch das erste Mal überhaupt EM-Meister geworden!
      Aber ob das Ronaldo erdet, wage ich doch zu bezweifeln. Ich habe mich einfach für die Mannschaft gefreut, denn die besteht ja nun mal letztlich wie alle Teams aus 11 Mann auf dem Feld und nicht nur aus einem Selbstdarsteller! Und sie haben bewiesen, daß sie es eben auch ohne ihn können!

      Ich hätte es eben doch sehr Frankreich gegönnt, eben auch aus den von dir genannten Gründen, und ich glaube, ruppige Szenen gab es auf beiden Seiten, ich mag das eigentlich auch nicht so gerne, aber ich denke, gerade in einem Finalspiel liegen letztlich leider auch immer die Nerven sehr blank!

      Ja, da hast du mal sowas von recht gehabt dieses Mal mit dem Gesetz der Serie, hihihi, aber da war natürlich auch wieder das berühmte Quäntchen Glück im Spiel, das ich vorbehaltlos jedem gönne, gerade zum Schluß war ja ganz kurz fast noch ein „Dreher“ drin für Frankreich, hat halt für sie dann auch nicht sollen sein wie für WIR gegen Frankreich! So ist das halt bei Fußballspielen und wohl auch sonst im Leben!

      Nun ist diese EM endgültig Geschichte, ja, und wir müssen uns die Abende wieder anders vertreiben, da bin ich aber auch sehr zuversichtlich, daß uns das gelingt, lol!
      Trotzdem, es hat richtig Freude gemacht hier und anderswo, zu wedeln, sich zu freuen, zu jubeln oder zu fluchen, hihihi, und das wird man dann doch ein bissel vermissen erst einmal!

      Ich wünsch dir auch ein guts Nächtle, komm gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  7. Hallo liebe Monika,
    nun, doch früher als erwartet, stand heute Morgen schon der Mann vor der Türe, der mir den Zugang zur Zivilisation ermöglicht. Jetzt bin ich mal gespannt, ob ich auch bei dir kommentieren kann. Die Seite aufzurufen, klappt schon mal super schnell! :)

    Du weist ja, dass ich mit Fußball nicht viel am Hut habe, aber den Prtugisen, habe ich den Sieg gegönnt!!

    Einen lieben Gruß an dich und deine süße Mimi,
    sendet euch desire

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe desire,
      wie schön ist das denn, hihihi, welcome back, das ging ja nun wirklich erstaunlich schnell! Nun bist du also endlich in der Zivilisation angekommen, lol, und alles klappt, ich mußte dich hier beim ersten Mal zwar moderieren, aber ab jetzt müßte das einfach so klappen! Und Kommentar klappt auch, freu, freu!
      Hab ich jetzt richtig Spaß, hat ja wirklich lange gedauert, bis das bei dir endlich mal geht, aber umso größer wird jetzt deine Freude sein, das ist ein Unterschied, nicht wahr?
      Weiß ich noch, daß du kein großer Fußballfan bist, letztlich war es hier jedenfalls wieder richtig lustig, und Portugal ist eben auch zum ersten Mal EM-Meister, da muß man wohl auch mal „jönne könne“, hihihi!

      Lieben Gruß und Schnurrgruß zurück an dich,
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.