Des Dosenöffners blaue Phase

72

Blaue Hortensie

So wie das letzte Grün in Farbentiegeln
sind diese Blätter, trocken, stumpf und rauh,
hinter den Blütendolden, die ein Blau
nicht auf sich tragen, nur von ferne spiegeln.

800px-Hydrangea_macrophylla_SZ52

Sie spiegeln es verweint und ungenau,
als wollten sie es wiederum verlieren,
und wie in alten blauen Briefpapieren
ist Gelb in ihnen, Violett und Grau;

Verwaschenes wie an einer Kinderschürze,
Nichtmehrgetragenes, dem nichts mehr geschieht:
wie fühlt man eines kleinen Lebens Kürze.

Doch plötzlich scheint das Blau sich zu verneuen
in einer von den Dolden, und man sieht
ein rührend Blaues sich vor Grünem freuen.

800px-Hydrangea_macrophylla_SZ52

(Rainer Maria Rilke)

Hi, Folks,

so, nun bin ich aber auch mal wieder dran mit klöppeln hier, wie mein Dosenöffner die Erstellung von Einträgen hier immer nennt, hihihi! Ihr habt mich sicher alle schon vermißt!

Und vermißt habt ihr vielleicht auch einen Eintrag über die diesjährige Eröffnung der Balkonien-Saison, die sich ja eigentlich so Anfang Mai doch langsam abzeichnete, und wie ja auch auf Bildern der feinen neuen Kamera vom Dosenöffner von mir ersichtlich war:

Mimi von fern Album II 004

von nah Album II 002

und von ganz nah Album II 001

Ich sags euch, Leute, das Leben mit der neuen Knipse vom Dosenöffner ist für mich als VIC nicht einfacher geworden, denn die Mamarazzi muß ja nun auch an mir alle möglichen Funktionen des feinen neuen Teils ausprobieren, s. Kugelbild oben, lach!

Aber zurück zu Balkonien: Warum es in diesem Jahr keine feierliche Eröffnung gab? Tja, weil mein Frauchen hier in der letzten Zeit so einige administrative Aufgaben zu erledigen hatte, deren Ergebnis wir euch, sagt sie gerade, zu gegebener Zeit noch mitteilen werden! Ist nämlich was schönes! Und desderwegen hinkt Frauchen ganz doll mit der sommerlichen Aufhübschung und Dekoration hinterher! Aber dit wird noch! Sagt sie!

Und bissel traurig war mein Frauchen auch, denn trotz feiner winterfester Einpackung und sorgfältiger Pflege haben uns in diesem Winter bzw. zum ganz frühen Frühjahr unsere mediterranen Pflänzkes verlassen, der Lorbeer, der Thymian und der Rosmarin. Über Lorbeer und Thymian war Frauchen besonders traurig, beide hatte sie schon ganz lange Jahre.

Und deshalb heißt der Eintrag nun „des Dosenöffners blaue Phase“, 7 (3) 555 denn die Glockenblümchen haben uns nicht verlassen und ordnungs- und erwartungsgemäß vor einiger Zeit die ersten Knospen angesetzt

Makro und Zoom Probe 008

und blühen nun in voller Pracht!

Makro Eichelhäher Burg Lirich 001

Makro Eichelhäher Burg Lirich 005

Makro Eichelhäher Burg Lirich 012

Makro II 009

Frauchen ist so begeistert von diesem tollen Makro-Bereich von der neuen Kamera, das sind von der Kamera bis zum Objekt der Begierde max. 5 cm, läßt Frauchen ausrichten!

Und damit das ganze auch dem Titel entspricht, kommt hier nun eine Galerie der „blauen Phase“:

Und Frauchen meint, weil es so schön ist, auch gleich noch eine Dia-Show!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu all den Hindernissen, die unsere Balkonien-Eröffnungs-Feier verhagelt haben, kamen natürlich auch noch die Wetterkapriolen, zuerst machten mir mal wieder die berühmt-berüchtigten Eisheiligen einen Strich durch meine Balkonien-Rechnung, und in den letzten Tagen war das Wetter ja noch schlimmer, einschließlich Unwettern in allen Landesteilen, von denen wir zum Glück weitgehend verschont geblieben sind.

Daher gibt es auch nur wenige Bilder von mir auf meinem geliebten Katzenparadies

Makro Eichelhäher Burg Lirich 006

Makro Eichelhäher Burg Lirich 013

denn bei so einem Wetter

Bilder u. Größen 016

Bilder u. Größen 015

Bilder u. Größen 026

jagt man ja keinen Hund vor die Türe, wie ihr Menschen das immer nennt, geschweige denn eine Katze!

Selbst der Mond versteckte sich hinter Wolken

Bilder u. Größen 002

und die Sonnenaufgänge morgens hielten dann im Laufe des Tages leider auch nicht, was sie versprachen:

Makro Eichelhäher Burg Lirich 023

Aber bissel was aus den Regenpausen haben wir nun doch noch von Balkonien, der Dosenöffner und ich, Frauchen hat nämlich mal die Sonderfunktion der neuen Kamera ausprobiert, das ist lustig, guckt mal:

Spielereien I 003

Spielereien I 002

Spielereien I 001

Spielereien I 014

Spielereien I 016

die beiden letzten sind „Spiegelungen“, sagt Frauchen gerade! Und das fand sie so knuffig, da mußte ich dann auch herhalten:

Spielereien I 015

Eine doppelte Mimi, hihihi, ich hab jetzt einen Kumpel in meinem Brotkasten, lol!

Apropos Spielereien: Ich sagte es ja schon, mit der neuen Kamera wird das für mich nicht leichter hier, seufz, die Mamarazzi hat noch eine Spielerei, Mimi in Neonfarben!

Spielereien I 018

Waaaaaaahhhhhh!!!

Aber noch was feines haben wir zu berichten, was auch ein bissel zur blauen Phase von meinem Dosenöffner paßt: Hier nistet wohl seit einiger Zeit ein Eichelhäher-Pärchen, die Jungen sind wohl schon geschlüpft und werden von den Alten in den Birken vor Balkonien weiter gefüttert, und mit dem schönen neuen Zoom ihrer neuen Kamera hat Frauchen es geschafft, sie abzulichten! In ihrem Gefieder gibt es ja auch so schönes Blau, deshalb passen sie fein hierher:

Makro Eichelhäher Burg Lirich 019

Makro Eichelhäher Burg Lirich 016

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Frauchen läßt dazu anmerken, daß sie aufgrund der Position von dem schönen Vogel leider durch das Wohnzimmerfenster fotografieren mußte, vom Balkon aus ging nicht, deshalb sind die Bilder ein bissel „verwaschen“! Aber für ein Erstlingswerk und ungeübt finde ich die Bilder schon ganz prima, was meint ihr? Frauchen war jedenfalls ganz glücklich!

Und mit der schönen blauen Hortensie, die oben in klein schon im Gedicht ist, schließ ich jetzt mal diesen Eintrag

800px-Hydrangea_macrophylla_SZ52

(Hydrangea macrophylla, Plate from book, Philipp Franz von Sieboldt and Gerhard Zuccarini, Tafelbund, 1870)

Habt alle einen wunderschönen WTT und 1. Juni, hoffentlich mit einem Wetter, daß dem neuen Monat angemessen ist, nämlich sommerlich! Und warm! Und trocken! Und mit Sonne!

Habts fein! Album II 001

 

 

 

 

 

 

7 Gedanken zu “Des Dosenöffners blaue Phase

  1. Liebes Mimilein,

    fein,dass du dich wieder mal zu Wort meldest hier,ich hab dich echt schon vermisst!
    Die Überschrift verspricht besonderes,denn „blaue Phasen“ kenne ich nur von wirklich großen Künstlern! :)
    Es ist ein sehr schönes Gedicht von der blauen Hortensie,ist ja auch eine sehr hübsche Blume!

    Stimmt,von der Eröffnung der Balkonsaison hörten wir noch nicht viel.Aber Hauptsache,Frauchen konnte sich mit schönen Dingen beschäftigen,und die Eisheiligen und nun die Unwetter verhinderten mächtig den Start der selbigen.
    Ich glaub es dir gern,dass du nun noch mehr eine „Kameraverfolgte“ und ein „Probekätzchenmodel“ bist !:) Aber du machst es schon gern!Kommen doch auch mit der neuen Kamera wunderschöne Fotos dabei heraus!
    Dein feines Katzenparadies wirst du hoffentlich noch ganz sehr oft nutzen können diese Jahr.Nee,bei Hundewetter können Miezen auf keinen Fall raus! :)

    Es tut mir sehr leid,dass ihr eueren Thymian,Lorbeer und Rosmarin nicht mehr habt!Nach so vielen Jahren hängt dann das Herz schon sehr dran! Bin ich mit traurig,sie waren doch durch das Blögchen auch schon so vertraut.
    Die wunderschönen Glockenblümchen machens hoffentlich bissel wett!
    Der Makrobereich ist toll,man kann sehr gut die Details erkennen.
    Da freu ich mich dann schon auf solche Fotos von Thekla und Hummelchen und anderen feinen Dingen!
    Glaub ich gern,dass die Sonderfunktionen an der Kamera besonders Spaß machen,lustig ist das alles!Nun gibt es sogar eine Zwillingsmimi und eine Neonmimi-wer kann das schon von sich sagen?!

    Ganz prima Bilder sind das vom Eichelhäherpärchen,sehr schön,da wird Frauchen noch zum Naturforscher! :)

    Eine feine Gemeinschaftsarbeit ist das wieder von Frauchen und dir,liebe Mimi,richte es ihr bitte aus-und ein großes Dankeschön dazu!
    Die blaue Hortensie ist noch ein schöner Abschluss..

    Hoffen wir sehr auf besseres Wetter im Sommeranfangsmonat,bis jetzt ist es noch grau und regnerisch hier.Aber Hauptsache,keine Unwetter!

    Habt ihr auch einen guten WTT und es fein!

    Liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Liebe Brigitte,
      blaue Phasen von großen Künstlern, eben, genauso isses!
      Frauchen hatte sich in das Gedicht verliebt, sie mag eben auch den Rilke so gern.
      Ja, hast schon recht, eigentlich hab ich ja nix gegen meine Model-Karriere hier, ich sag das bloß nicht immer so, hihihi!
      Da war Frauchen schon traurig, daß uns unsere Südländer verlassen haben, mal sehen, wie es da dann mit Ersatz aussieht, leider sind ja gerade da die Pflänzkes nicht ganz „billig“!
      Aber die Glockenblume, sagt Frauchen, war dann doch ein feiner Lichtblick!
      Die Hummel war auch schon wieder da bei den Glockenblumen, aber justemang, als Frauchen die Kamera parat hatte, war sie wieder weg, lol! Und Thekla hat ja erst im Herbst wieder ihren großen Auftritt, hoffen wir!
      Die lustigen Bilder von mir fand ich auch knuffig!
      Na, bis zum Naturforscher ist ein weiter Weg, sagt Frauchen gerade, hihihi, aber sie freut sich schon auf wahrscheinlich schöne Vogelfutter-Fotos im Winter.
      Blaue Hortensien sind was ganz feines, Frauchen meinte gerade, mal sehen, wäre auch mal eine Option für unser Balkonien.

      Her ist das Sommerwetter auch noch nicht eingetrudelt, schaun wir mal, wir freuen uns, daß unsere Gemeinschaftsarbeit Freude gemacht hat, hab einen schönen WTT-Nachmittag noch, liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mimi,
    Liebe Monika,

    nun hat Brigitte aus Plauen schon alle Register der Lobes-und Bewunderungsäußerungen gezogen, da fällt mir keine Steigerung mehr ein.
    Richtig, zur Saisoneröffnung hat war lediglich die Forsythie pünktlich, andere Pflanzen haben sich leider im ewigen Winterschlaf verabschiedet, das ist natürlich besonders traurig.
    Da muss sich das liebe Frauchen mit neuen Pflänzchen trösten.
    Die kleinwüchsige Glockenblume wird im Garten leider von Schnecken sehr geliebt und kommt bei mir höchst selten durch den Sommer.

    Die fotografischen Spielereien sind recht hübsch, da wirst du, liebe Mimi, noch einige anstrengende Sitzungen bei deinem Frauchen haben, aber ein bisschen schmeicheln sie doch auch deiner Eitelkeit, nicht wahr?

    Von der vielen Nässe draußen habe ich nun auch genug und hoffe mit euch allen auf den richtigen Sommeranfang.

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      ach, Hauptsache, das angucken hat Freude gemacht, Frauchen wollte doch mal ihre neuesten Ergebnisse der neuen Kamera auch bissel präsentieren, und da bot sich unsere feine Glockenblume halt mal wieder an.
      Wie gesagt, da muß mein Dosenöffner jetzt mal gucken, ob und wie das mit neuen Pflänzchen klappt, es ist halt nur ewig schade um die wunderschönen alten, die gab es ja hier schon lange vor meiner Zeit bei meinem Dosenöffner.
      Schade, daß deine Glockenblume da nicht so durch den Sommer kommt, unsere war dieses Jahr mal wieder Frauchens Freude!
      Hihihi, jaaaa, ich schrieb es ja gerade schon bei Brigitte/Plauen, bissel schmeicheln tut mir das schon mit den Fotos von mir.

      Ich hoffe, meinen Kumpel Django geht es gut, ich schnurr ihm mal wieder liebe Grüße!
      Wir hoffen hier auch sehr auf den endgültigen Sommeranfang, heute war das jedenfalls noch nix, abwarten, wird schon noch, wir wünschen einen schönen Mittwochabend noch mit lieben Grüßen
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

  3. Huhu Mimi, Buddylein lässt dir ausrichten, das mit dem Posen kennt er, lol.
    Aber schick hat dein Frauchen dich abgelichtet.
    Auch die blauen Blümchen sind wunderschön, wir haben gar nix auf der Terrasse jetzt.
    Nur das Lorbeerbäumchen, das muss da durch, durch die Bauarbeiten.
    Niedlich, dass ihr ein Eichelhäherjunges beobachten könnt und schön ist, dass du da nicht dran kommst, lol.
    Danke dir und Frauchen für das feine TB und das herrliche Gedicht :)
    Liebe Grüße von Buddylein und Frauchen.

    Mal gucken, ob wir was Blaues haben?
    Ja, ham wir :)
    Maya The Bee ;)

    Gefällt 1 Person

    • Huhu, liebe Brigitte und lieber Buddy,
      jaaaa, Buddy, das glaub ich, daß du das mit dem posen auch kennst, jaja, seufz, unsere Frauchen, lol!
      Doch, ne, schön abgelichtet hat mich meine Mamarazzi schon, finde ich auch, sie war ja selber ganz begeistert von dem Neon-Bild, lach!

      Oooh, ja, stimmt, ihr habt ja noch immer die unsäglichen Bauarbeiten auf eurer sonst so schönen Terrasse, ach, Buddylein, das kann ich dir aber nun auch so gut nachfühlen, das findest du sicher auch ganz blöd, nicht wahr, fand ich bei unserem Dachaufbau und dem dadurch fehlenden Balkonien damals auch, drei Monate hat das gedauert, booooahhh, war das doof! Wir drücken hier ganz fest Daumen und Pfötchen, daß es bei euch gut und schnell vorwärts geht, und der arme Lorbeer dann wieder feine Gesellschaft hat! Frauchens schönen Lorbeer gibt es nun leider nicht mehr, deshalb hat sie sich in diesem Jahr ganz besonders über die Glockenblumen gefreut. Fein, daß sie deinem Frauchen auch Freude gemacht haben!

      Die Eichelhäher-Familie ist fein, mein Frauchen hat so eine Freude dran, nee, ich komm da nicht ran, Frauchen sagt auch, das ist gut, grummel, ich will ja auch gar nicht! Freu mich ja, daß Frauchen so einen Spaß beim fotografieren hat, da kriegt sie sicher noch mehr Bilder von, denke ich mal!

      In das Gedicht hatte sich Frauchen verliebt, und es paßte dann halt auch so schön, fein, daß es dir, liebe Brigitte, auch gefällt!

      Hach, da habt ihr aber was ganz feines blaues, Frauchen ist hier hellauf begeistert, ich soll gaaaanz lieben Dank sagen, was für ein schönes Foto, die herrliche Blüte und das feine Bienchen beim Landeanflug, schööön!

      Wir wünschen noch einen schönen Mittwoch-Restabend, für dich liebe Schnurrgrüße, Buddy, und einen lieben Püler von meinem Frauchen, und für euch beide liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.