Abschied und Neubeginn

67

Willkommen und Abschied

Es schlug mein Herz, geschwind zu Pferde!
Es war getan fast eh gedacht.
Der Abend wiegte schon die Erde,
und an den Bergen hing die Nacht;
schon stand im Nebelkleid die Eiche,
ein aufgetürmter Riese, da,
wo Finsternis aus dem Gesträuche
mit hundert schwarzen Augen sah.

Der Mond von einem Wolkenhügel
sah kläglich aus dem Duft hervor,
die Winde schwangen leise Flügel,
umsausten schauerlich mein Ohr;
die Nacht schuf tausend Ungeheuer,
doch frisch und fröhlich war mein Mut:
In meinen Adern welches Feuer!
In meinem Herzen welche Glut!

Dich sah ich, und die milde Freude
floß von dem süßen Blick auf mich;
ganz war mein Herz an deiner Seite
und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter
umgab das liebliche Gesicht,
und Zärtlichkeit für mich – ihr Götter!
Ich hofft es, ich verdient es nicht!

Doch ach, schon mit der Morgensonne
verengt der Abschied mir das Herz:
In deinen Küssen welche Wonne!
In deinem Auge welcher Schmerz!
Ich ging, du standst und sahst zur Erden,
und sahst mir nach mit nassem Blick:
Und doch, welch Glück, geliebt zu werden!
Und lieben, Götter, welch ein Glück!

(Johann Wolfgang von Goethe)

umzug00023

So, bevor nun Blog.de Mitte Dezember hier den Stecker zieht,:'( haben wir uns natürlich nun auch mal nach einem neuen Domizil für unsere Blogseite hier umgeguckt, euer Co-Autor und ich!

Wenn es dann bald heißt

animaatjes-uitverkoop-74819
Blog.de schließt die Pforten:`(

animaatjes-uitverkoop-75964
und alles raus muß;D

das Schild

animaatjes-uitverkoop-26662
„Ausverkauf“ an der Blogtüre hängt>:-(

müssen wir ja auch ein neues Zuhause haben! Denn unser Blögchen möchten wir doch nie und nimmer missen!:no:

93
nämlich

umzug00030
erfolgt mit dem heutigen Tage, also dem 18. Juli 2015!:yes:

umzug00037

lautet nunmehr wie folgt:

https://mimisdosenoeffner.wordpress.com/2015/07/18/da-sind-wir/

Es ist erst ein Anfang, und aller Anfang ist schwer, ich blick beileibe noch nicht durch alles durch, aber es gefällt mir und ich hoffe, euch auch!:yes:;D

Der eigentliche Umzug meines Blögchens (also alle Einträge von den vergangenen drei Jahren!) wird wahrscheinlich erst zum 2. August-Wochenende stattfinden, denn da bin ich zum ersten Male in der neuen Wohnung der Kinder in Kölle!:D Zum besichtigen!:D Und zum einweihen mit dem traditionellen Brot und Salz!:D

Und dort werde ich dann wohl den Umzug vom Blögchen starten, denn mein „Oldie-PC“ wird wahrscheinlich nicht mit der Datenflut mehr fertig,:roll: und bevor was passiert, lieber unter Aufsicht eines „Fachmannes“!:yes:

Es dauert ja auch noch ein wenig, bis hier endgültig Schluß ist, also könnt ihr auch bis dahin weiterhin mit Einträgen hier rechnen, wenn ich den neuen Blog benutze, werde ich es hier verlinken, dann wißt ihr immer alle Bescheid!:yes:

So, der Anfang ist gemacht, schaun wir mal, wie es weiter geht, mein Co-Autor und ich wünschen euch einen wunderschönen Sonntag!

Habts fein!

:wave:

4 Gedanken zu “Abschied und Neubeginn

  1. Liebe Monika,

    von wegen tränenreicher Abschied – auf zu neuen Ufern lautet die Parole und dafür hast du meine absolute und uneingeschränkte Bewunderung, meine Liebe!

    Bei plötzlichen Veränderungen neige ich eher zur Schockstarre mit Schnappatmung. Aber wie du so treffend schreibst: Abschied beinhaltet auch einen Neubeginn und deine Umleitung zum neuen Zuhause ist schon unter meinen Favoriten gespeichert.

    Wie ich bereits bei andern Bloggern gesehen habe, weint keiner dem treulosen Blog.de nach und wordpress scheint die erste Option zu sein.
    Auch dein neuer Titel gefällt mir sehr gut, wobei ich denke, dass wir uns dennoch hin und wieder an hübschen und besinnlichen Gedichten erfreuen können.

    Der endgültige Transfer liegt beim Fachmann Björn in den besten Händen und wird dich von einigen schlaflosen Nächten oder PC abstürzen bewahren.

    Dein erster Besuch in seinem neuen Heim wird also doppelt aufregend und erfreulich werden – das ist doch toll.
    Solange Mimi kein neues Asyl suchen muss, wird sie die ganze Angelegenheit mit der ihr eigenen Gelassenheit nehmen, solange sie die Hauptperson bleibt!

    Ich wünsche dir viel Glück und die notwendige Ruhe, dich mit allen Neuerungen und Möglichkeiten in dem neuen Blog zurecht zu finden.
    Der Anfang ist gemacht, und das ist gut so.

    Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag und freue mich, dass es unter „Mimisdosenöffner“ weiter geht!

    Ganz herzliche Grüße und eine dicke Umarmung senden dir
    Django & und Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      naja, um der Wahrheit die Ehre zu geben, ein paar Tränchen sind schon geflossen bei der Benachrichtigung der Schließung hier, und ich brauch meist auch erst mal eine Weile, um mich mit Veränderungen auseinanderzusetzen.
      Aber dann packt mich doch meist der Ehrgeiz, dann doch was neues zu probieren, und nach den ersten Meldungen aus anderen Blogs, daß vor allem die Übertragung der Einträge von hier nach dort so prima klappt, war ich doch beruhigter, denn es wäre schon mehr als traurig gewesen, wenn drei Jahre „Blögchen“ hier so plötzlich dann Geschichte gewesen wären.
      Hihihi, fein, daß du das neue Zuhause schon bei dir abgespeichert hast, da freu ich mich sehr!
      Tja, wer so schnöde sagt, ab Dezember ist finito, muß sich nicht wundern, wenn da dann keiner Bedauern drüber äußert, verstehen kann ich es immer noch nicht. Aber sei`s drum!
      Björn hatte auch zu WordPress geraten, und wenn sich dort fast alle wieder finden, ist das auch was ganz feines!
      Der neue Titel ist der Tatsache geschuldet, daß mein vertrautes „midomo“ bereits belegt war dort, aber ansonsten wird es wie gewohnt weiter gehen, mein Markenzeichen, die Gedichte, die ziehen mit um und bleiben euch erhalten!
      Genauso isses, ich hab auch mit Schrecken an Abstürze gedacht oder eben auch am völligen Verlust der Daten ohne Sicherung vorab, mein „Oldie“ ist da eben nicht mehr so leistungsfähig, und da wird das eben unter Aufsicht meines Fachmannes erfolgen, Björn „freut“ sich schon, hihihi, nein, im Ernst, er hilft mir ja immer sehr gerne dabei.

      Du glaubst nicht, wie sehr ich mich auf den Besichtigungstermin bei den Kindern freue, ich kann es kaum abwarten!!!

      Mimi betrachtet das ganze genau so, wie du es beschreibst, wenn sie könnte, hätte sie eine „leicht hochgezogene“ Augenbraue, hihihi, nach dem Motto: Bloß keinen Streß, Dosenöffner, keep cool, dit wird!
      Und Hauptperson bleibt sie ja eh, ich blogge ja nur mit ihrer gnädigen Erlaubnis, lach, wie ja der Titel „Mimisdosenöffner“ schon verrät, ich bin das Personal!
      Danke für deine lieben Wünsche, irgendwie wird man sich da wieder durchwurschteln, das war ja hier anfangs nicht anders.

      Und ich freu mich jetzt so sehr, daß du dich freust, daß es weiter geht, danke für die dicke Umarmung, geht ganz lieb an dich zurück, hab einen schönen Restsonntag, Mimi schickt Schnurrgrüße an Kumpel Django und läßt ausrichten, keine Sorge, auch die Freundesliste zieht mit um!
      Ganz liebe und herzliche Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Meine liebe Monika,

    ich hab in euerem neuen Domizil schon mal durchs Schlüsselloch geguckt und finde es wunderschön!

    Klar,aller Anfang ist schwer,aber bald werden wir uns fragen „Was in aller Welt war Blog.de?“ ;)

    Hätte ich diesen Umzug bewerkstelligen müssen,wäre ich nun samt PC im Orbit! :)

    Auf keinen Fall möchten wir aufs Blögchen verzichten,unsere Erbauung in allen Lebenslagen!
    Der neue Anbieter gefällt-dir,mir und ganz sicher allen anderen hier auch!

    Es ist schon besser,wenn der eigentliche Umzug unter Björns Aufsicht erfolgt,dass kein Porzellan zerdeppert wird :) Und er ist ja noch gut in Übung!

    Genau,die Feinheiten werden nach und nach-es ist ja ein Abschied auf Raten.

    Aber schon mal alles Liebe und Gute fürs neue Heim gewunschen und auch lieben Dank für deine künstlerische Gestaltung der heutigen Ankündigung!
    Das feinen Goethe-Gedicht gehörte in der Schule zu unserem „Auswendiglern-Pensum“.

    Einen schönen Sonntag für euch und liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      na, siehste, das ist doch fein, du mußt aber nicht bloß durchs Schlüsselloch gucken, hihihi, treten Sie ruhig ein, Gnädigste!
      Das ist durchaus möglich, daß wir in einigen Monaten sagen, war da was mit Blog.de? Aber ich bin halt so eine „treue Seele“, mag halt gerne altvertrautes, und bin deshalb unendlich froh, daß man die ganzen Einträge von hier nach dort transferieren kann, sonst wäre es doch schon sehr traurig gewesen. Klar, man kann sich jederzeit so einen Blog hier für sich selbst abspeichern, aber das ist doch nicht dasselbe.
      Ach, ich glaub nicht, daß du dabei schon im Orbit gelandet wärest, hast doch auch schon so einiges bei dir bewerkstelligt und weißt doch, „learning by doing“, hihihi!
      Nee, aufs Blögchen verzichten wollte ich auch auf keinen Fall, fein, daß ihr das auch so seht, und der neue Anbieter hat schon was, auf jeden Fall.

      Ja, siehste, das siehst du genau richtig, die Bücherkisten (Gedichte) und den Kleinkram hab ich schon mal rüber geschafft, für das gute „Meißner Porzellan“ ist auf jeden Fall mein Umzugsfachmann zuständig, da trau ich mich nicht ran alleine! Hehehe, genau, er ist umzugsmäßig noch ganz prima in Übung, oooh, Himmel, hoffentlich liest er das hier nicht, lach!
      So dachte ich mir das, wenn man eine neue Wohnung sucht, stellt man ja auch nicht vorher schon den ganzen Umzugskrempel in den Hausflur, bevor man das neue Domizil dann auch gemietet hat, dit wird!

      Danke für deine lieben Wünsche fürs „neue Heim“, und fein, daß dir die Ankündigung hier gefallen hat.
      Goethe bot sich vom Titel her so fein an, dir auch einen feinen Sonntag gewunschen mit liebsten Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.