Muttertag

muttert00119

Die Mutter

Leise atmend, halb entschlummert
liegt das Kind im Bettchen klein,
plötzlich durch das offne Fenster
schaut der Abendstern herein.

Und nach ihm mit beiden Händen
laut aufweinend langt das Kind:
„Mutter, Mutter, hol mir diesen
schönen Stern herab geschwind!“

„Dummheit!“ ruft der Vater zornig
hinter einem Zeitungsblatt,
„was der Fratz von dritthalb Jahren
für verrückte Launen hat!

Denk man: Dreißig Millionen
Meilen weg und ein Planet,
der zweihundertvierundzwanzig
Tage um die Sonne geht!“

Doch die Mutter tröstet leise:
„Schlaf, mein Engel! Diese Nacht
hol ich dir den Stern vom Himmel,
der dir so viel Freude macht;

morgen früh, hier auf dem Bette
findest du den Edelstein“ –
und das Kind, in Tränen lächelnd,
schläft am Mutterherzen ein.

(Hermann von Gilm)

6533916_8839c36702_l

Hi, Folks,
dieses Jahr übernehme ich hier mal den Eintrag zum Muttertag.
Und wünsche erst einmal allen Müttern, den menschlichen und den tierischen, einen wunderschönen Muttertag!:yes:

muttert00132

Frauchen von Tieren wie mein Dosenöffner und all die lieben Frauchen von meinen Freundeslisten-Kumpels sind ja wohl auch „Mütter“ für ihre geliebten Vierbeiner, und können da sicher auch „Sterne vom Himmel holen“;D wie in dem Gedicht oben beschrieben. Auch sie wissen, wovon ihre Lieblinge träumen und was sie sich wünschen, und sind immer für sie da.:D

Da macht mein Frauchen natürlich keine Ausnahme, und deshalb hab ich hier heute auch den Eintrag zum Muttertag übernommen, weil mein Frauchen mir einen Wunsch erfüllen konnte, den ich schon lange hege.

Ihr kennt ja alle aus meiner damaligen Homestory meinen kleinen Kratzbaum im Schlafzimmer

Foto1153

den lieb ich sehr, weil ich ihn ja auch von meinen ehemaligen Dosenöffnern mitgebracht habe und er für mich ein sehr vertrautes Teil ist. Und untenrum mittlerweile schon ganz schön ramponiert!:))

Im Wohnzimmer darf ich aber lediglich unten an einem schon bissel betagteren Sessel kratzen,:yes: meinem Lieblings-Winter-Kuschel-Sessel, und hätte da ja nun auch gerne so ein feines Teil gehabt wie im Schlafzimmer, zumal man ja, wenn man oben drauf sitzt, auch so eine feine Übersicht über alles hat. Und mein Frauchen erzählte mir immer, wenn sie bei den Kindern war, daß meine liebe Freundin Luzi ihren am Wohnzimmerfenster stehen hatte und immer so gerne oben drauf saß und aus dem Fenster guckte.;)

Meine Freundin Luzi ist ja nun schon ein halbes Jahr im Regenbogenland, und zum ersten Mal danach war nun mein Frauchen wieder bei den Kindern zu Besuch am letzten Wochenende.
Und hat mir sowas feines von dort mitgebracht, guckt mal:

Foto5158

Das ist der noch fast neue Kratzbaum von meiner Freundin Luzi, und die Kinder vom Dosenöffner hatten gefragt, ob ich ihn „erben“ möchte, und Frauchen hat natürlich begeistert ja gesagt!

Ich war schon beim Aufbau ganz hibbelig,:)) das ging mir gar nicht schnell genug, und Frauchen mußte sich auch erst mal eine Anleitung dafür aus dem Netz holen, sie wußte erst gar nicht, wo was hinkommt!;D

Und dann war er fertig und Frauchen hat ihn auch ans Wohnzimmerfenster gestellt

Foto5164

Foto5170

schön, nicht wahr?!:D

Ich zeig euch mal ein paar Details

Foto5159
Brett mit Pfötchenabdruck

Foto5160
eine feine Höhle mit Kratzbrettchen

Foto5161
ein Seil

Foto5162
eine Hängematte mit Bömmels

Die Bömmel finde ich ganz besonders toll!:yes::))

Ich hab ihn natürlich schon so fein ausprobiert

Foto5163

Foto5176

Foto5177

Foto5178

Foto5180

Foto5189

Im Winter wird das sicher auch sehr gemütlich, denn mein Körbchen steht noch unten dabei, und das ganze steht an der Heizung! Guckt ihr:

Foto5166

Man kann darauf auch im Mondschein schwärmen

Foto5173

Foto5174

Daaaanke, liebe Luzi, liebe Kinder vom Dosenöffner und liebes Frauchen

Foto5182

ich werde ihn sehr in Ehren halten!:DD
Und ich glaub, Luzi guckt von oben und freut sich, daß ich ihn habe!;)

Wer mag, kann sich hier auch das ganze Neuer-Kratzbaum-Album angucken

Foto5158

Ich dachte, das wäre vielleicht ein feiner Eintrag zum Muttertag, habt ihr doch alle was feines zu gucken und freut euch mit mir, und mit ihren Kindern oder ihren „Tierkindern“ sich mitfreuen, das machen doch alle Mütter gerne, nicht wahr, auch wir Tiermütter!:yes:

Jetzt kriegen alle Mütter (und alle anderen natürlich auch!) nochmal ein paar Bildkes von Frauchens feinem blühenden Mandelbaum

Foto5152

Foto5153

Foto5156

und damit sag ich tschüß, wünsche euch einen feinen Muttertag und Sonntag, Frauchen schließt sich an, habts fein!

:wave:

7 Gedanken zu “Muttertag

  1. Liebe Mimi,

    das ist ja mal ein edles Teil mit allen erdenklichen Raffinessen! Das läuft ja fast dem Brotkasten den Rang ab, nicht wahr?

    Wegen seiner Größe musste dein Frauchen bestimmt etwas Platz schaffen, damit du nun am Fenster in der ersten Reihe, ach, was sage ich, in der Loge Platz nehmen kannst.

    So bleibt auch immer noch ein Hauch von Luzi zurück, den du sicherlich noch wahrnehmen kannst.
    Vor allem hat dein Frauchen damit ein schönes Muttertagsgeschenk bekommen mit einem Touch von IK..A, wo man auch alles erst zusammen friemeln muss, was du natürlich mit Argusaugen überwacht hast – schließlich muss auch bei deinem Federgewicht die Statik stimmen.
    Die Optik stimmt auf jeden Fall und ist deinem Prinzessinnenstatus angemessen.

    Für Django wäre das herausgeschmissenes Geld, denn er hat es nicht mehr mit dem Klettern. Vielleicht hat er auch Höhenangst, so wie ich.

    Die Bilder vom Probesitzen und Probeliegen sind perfekt und lassen keinen Zweifel an irgendwelchen Mängeln aufkommen.

    Dann wünsche ich dir, deinem Frauchen und allen Menschen- und Tiermüttern (auch denen von Plüschtieren, liebe BrigitteP) einen rundum schönen Muttertag mit ganz viel Sonnenschein!

    Herzliche Grüße
    Britta-Gudrun & Django

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaa, nicht wahr, das ist doch fast noch besser als mein Brotkasten, vielleicht kann Frauchen ja mal gucken, ob man den an den Brotkasten dran gestellt kriegt, dann wäre das Luxus-Villa pur, hihihi!

      Nee, da brauchte Frauchen gar keinen Platz für machen, das war alles ganz frei da vor dem Fenster, das ist so toll, und du hast so recht, das ist wirklich ein Logenplatz!

      Ich hab das Teil auch erst einmal sorgfältig „erschnüffelt“, ja, da ist noch so ein Hauch von Luzi, find ich schön!

      Hihihi, jaaaa, das war klasse für den Dosenöffner, als er das Teil hier zusammenfriemeln mußte, vor allem, wo sie erst mal gar nicht wußte, wo kommt denn nun welches Teil hin, aber das ist ja dann das schöne am Internetz, hat sie sich da eine Anleitung rausgesucht und dann ging es doch eigentlich ziemlich zügig! Freu, freu!
      Hach, hört sich das fein an, „meinem Prinzessinnenstatus angemessen“, werd ich ja richtig bissel verlegen!

      Ja, vielleicht hat Django Höhenangst, hat mein Dosenöffner genau wie du, ich bin da völlig unbeleckt von, ich finde hoch klasse, deshalb mag ich ja auch so gerne meinen feinen Kofferplatz auf dem Schrank! Bloß in die obere Hängematte von dem feinen Teil hab ich mich noch nicht getraut, da war ich zu eifrig am Anfang und konnte nicht abwarten, bis Frauchen das alles noch mal nachjustiert hatte, da hat sich das Teil beim hochspringen noch gedreht, da hab ich mich erst mal erschreckt, nun muß ich es mir langsam wieder erobern. Wir werden berichten!

      Fein, die Bilder vom Probesitzen- und -liegen, nicht wahr, hab ich mal wieder richtig gerne Modell gestanden für meine Mammarazzi!

      Danke für die lieben Wünsche zum Muttertag, die schicken wir mit lieben Schnurrgrüßen an Django von mir lieb an dich zurück, hab einen feinen Tag bei hoffentlich auch feinem Wetter (wie hier!), herzliche und liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      ich fand das Gedicht auch soooo schön, ja, da hast du wirklich recht, welche Mutter würde das nicht gerne tun!

      Liebe Grüße und schönen Sonntag gewunschen
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Liebe Mimi,

    einen feinen Eintrag hast du wieder gemacht-mit berührendem Gedicht,schönen Bildchen und Fotos und Album.Dankeschön!

    Ich freu mich mit dir über deinen hübschen,von Luzi überlassenen Kratzbaum-ein echtes Prunkstück!Die Bömmeln sind toll und niedlich.Da hast du vielerlei Möglichkeiten zur Beschäftigung und zum Wohlfühlen,sogar im Mondschein.
    Und dein Körbchen untendrunter ist Gemütlichkeit pur.

    Der blühende Mandelbaum ist ein gelungener Gruß an alle Menschen-und Tiermütter,alles Gute!

    Dir und deinem Frauchen wünsche ich auch einen schönen Muttertag und Sonntag!

    Liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Liebe Brigitte,
      fein, daß dir mein Eintrag wieder gefällt, ich hab mich schon die ganze Woche drauf gefreut!

      Das ist doch wahrlich ein Prachtstück, nicht wahr, ich freu mich auch sehr drüber, gerade eben auch über die Bömmel, die sind klasse, wenn man die antippt, das ist so lustig!
      Und schwärmen im Mondschein, hach, schöööön!

      Ja, Frauchen ist ein bissel stolz auf die Bilder von ihrem Mandelbäumchen, deshalb sollten alle noch mal ihre Freude daran haben.

      Hab einen schönen Sonntag, liebste Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.