Wochenend und Sonnenschein

77

Das grüne Wunder

Mein Birkenhain stand weiß und kahl,
die dünnen Stämmchen fror,
da kam April und zauberte
das Leben grün hervor.

Mit einem Schleier angetan
steht nun mein Birkenhain;
das grüne Wunder ist geschehn,
nun laßt uns gläubig sein.

Nun laßt uns glauben wiederum,
daß Leben Schönheit heißt:
Mein Birkicht ist ein Zauberwald,
In dem das Wunder kreißt.

(Otto Julius Bierbaum)

Foto5054

So isses! Nachdem zum Osterfest meine Birke nur ein paar Knospen zeigte,

Foto5015

genügten einige sonnige und warme Tage und das „grüne Wunder“ war wieder da!:yes:

Foto5055

Foto5056

Es war so ein herrlicher Tag gestern, fast schon ein Sommertag, und bis auf einen kurzen „Einbruch“ am Samstag soll es so wohl das ganze Wochenende sein!:D
Da steht Balkonien für Mimi und mich nix mehr im Wege!;D

Foto5057
meine Traubenhyazinthe blüht

Foto5058
und die Forsythie „ergrünt“ auch immer mehr, obwohl sich die Blüten dieses Jahr sehr lange halten, zu meiner großen Freude!

Foto5053
Unser „schwarzes“ Osterlämmchen ist verzehrt und die Ostereier gegessen!

Euer aller Co-Autor hat gestern schon in vollen Zügen Balkonien genossen, und zeigt sich euch mal im Abendsonnenschein

Foto4948

Foto4949

dem in den letzten Tagen solche Sonnenuntergänge folgten

Foto4951

Foto4958

„Burg Lirich“ zeigte gestern „Lieber-Gott-Wind“

Foto5036

ich nenn das immer so, wenn der Rauch senkrecht aufsteigt, „wir bringen dem Herrn ein Rauchopfer dar“!:))
Eigentlich beides ein Zeichen für weiterhin schönes und beständiges Wetter!

Aber nicht vergessen: Wir haben erst April! Und der ist für Wetterkapriolen berühmt-berüchtigt!88|

April

April! April!
Der weiß nicht, was er will.
Bald lacht der Himmel klar und rein,
bald schaun die Wolken düster drein,
bald Regen und bald Sonnenschein!
Was sind mir das für Sachen,
mit Weinen und mit Lachen
ein solch Gesaus zu machen!
April! April!
Der weiß nicht, was er will.

O weh! O weh!
Nun kommt er gar mit Schnee!
Und schneit mir in den Blütenbaum,
in all den Frühlingswiegentraum!
Ganz greulich ist’s, man glaubt es kaum:
Heut Frost und gestern Hitze,
heut Reif und morgen Blitze;
das sind so seine Witze.
O weh! O weh!
Nun kommt er gar mit Schnee!

Hurra! Hurra!
Der Frühling ist doch da!
Und kriegt der raue Wintersmann
auch seinen Freund, den Nordwind, an
und wehrt er sich, so gut er kann,
es soll ihm nicht gelingen;
denn alle Knospen springen,
und alle Vöglein singen.
Hurra! Hurra!
Der Frühling ist doch da!

(Heinrich Seidel)

Und um den Frühling dauerhaft zu „verankern“, habt ihr vielleicht Lust, euch ein paar Frühlingsliedchen anzuhören und mitzusingen, ich hätte da was:;D

Mit einem kleinen Gedicht von meinem Lieblingsdichter und ein paar Frühlingsimpressionen schließe ich nun diesen Eintrag, Mimi und ich wünschen euch ein wunderschönes, frühlingshaftes Wochenende!

April

Das ist die Drossel, die da schlägt,
der Frühling, der mein Herz bewegt;
ich fühle, die sich hold bezeigen,
die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie ein Traum –
mir ist wie Blume, Blatt und Baum.

(Theodor Storm)

Foto5059

Foto5060

Foto5062

Foto5063

Und eines mit liebem Gruß von eurem Co-Autor, Mimi mit Kleeblatt für „viel Glück“!

Foto5064

:wave:

8 Gedanken zu “Wochenend und Sonnenschein

  1. Liebe Monika,

    ja, da isser – der Frühling, und mich hat er von der Nachteule zum Frühaufsteher mutieren lassen, oder ist es gar schon die senile Bettflucht?
    Dein schönes Frühlingslieder Potpourri wird gerade untermalt von den Gesängen einiger Amseln im Garten.

    Wie hübsch deine kleine Birke schon im zarten Grün steht, geziert mit der liebevollen Deko! Die Forsythien stehen hier auch alle in voller Blüte und die Mangolien eifern ihnen bereits nach.

    Wollen wir hoffen, dass die zarten Sprossen nicht von den sprichwörtlichen Aprilgrillen erschreckt werden.
    Es ist schon sehr, sehr lange her, dass ich das Aprilgedicht in voller Länge gelesen habe – bestimmt war das noch in der Schulzeit, also eine gefühlte Ewigkeit.

    Die Rauchbezeichnung von deiner Hausburg Lirich ist geradezu göttlich, wenn man vergisst, womit sie den Rauch fabriziert….
    Auch mir gibt der Wasserdampf eines nahe gelegenes Kohlekraftwerkes ähnliche Botschaften und bildet oftmals fantastische Wolkenbilder, besonders bei Sonnenuntergängen.

    Die letzten beiden Tage war ich schon im Garten tätig. Gestern musste ich leider eine Pause wegen der Pollen einlegen. Das ist die Kehrseite des Frühlings – hatschi!

    Mimi ist zu beneiden, sie genießt und schweigt – nein schnurrt ihr Wohlbefinden in die Frühlingsluft.

    Nun wünsche auch ich euch beiden ein ungetrübtes Wochenende auf Balkonien und grüße sehr herzlich mit Dank für die zarten Frühlingsimpressionen aus dem Ruhrpott!

    Britta-Gudrun

    PS. Gerade kommt Django von seiner außerhäusigen Nachtschicht heim und erheischt seine Futterration.

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      wow, 6.00 Uhr in der Früh, das ist wahrhaftig grandios für eine Nachteule! Was der Frühling doch so alles bewerkstelligt, hihihi!
      Ach, wie fein, da freu ich mich aber, daß meine Frühlingslieder sogar noch von den Amseln untermalt werden, so fängt ein Tag doch wunderschön an!

      Die ersten zarten Blättchen an der Birke sind immer am schönsten, die sehen immer wie gemalt aus, und meine Forsythie steht auch noch in voller Blüte, obwohl sich die ersten Blätter da auch schon zeigen. Und ein Magnolienbaum in meinem Sichtfeld von Balkonien aus blüht auch so wundervoll!

      Ich hoffe auch, daß der April sich doch moderat zeigt, obwohl er hier natürlich wieder für eine „Stimmungsdusche“ gesorgt hat, heute war nun wahrlich kein Balkonienwetter, was Mimi erst einmal sehr vergrätzt hat, aber sie macht ja immer das beste aus allem und hat sich nun wieder in den winterlichen Lieblingssessel zurückgezogen.

      Ich hatte auch so Spaß über das Aprilgedicht, deshalb mußte es notwendig noch mit rein in den Eintrag. Jaja, lang, lang ist´s her mit der Schulzeit, nicht wahr?

      Naja, nach Aussage der Betreiber erzeugt „Burg Lirich“ ja nur Wasserdampf (hüstel, hüstel!), aber schöne Wolkenformationen bei Sonnenuntergängen gibt es dann hier auch. Da hast du ja auch dann solche bei deinem Kraftwerk.

      Jaaa, das ist nun wirklich leider die Kehrseite der Medaille des Frühlings, die Pollen! Bis jetzt hab ich noch keine Probleme damit gehabt, ich hoffe, das bleibt auch so und wünsche dir erst mal von Herzen gute Besserung dabei.

      Mimi ist wirklich zu beneiden, sie macht eben immer das Beste aus allem und schnurrt doch meistens zufrieden vor sich hin.

      Also, der Samstag war nun wettermäßig leider nicht ungetrübt, nun hoffe ich, der Sonntag macht das wieder wett!

      Wir wünschen einen schönen Samstagabend, Mimi schnurrt Grüße an den Kumpel und sagt, richtig so, immer pünktlich zum Fressen eintrudeln, hihihi, ebenfalls noch einen ganz feinen Sonntag gewunschen mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Meine liebe Monika,

    das ist ein feiner frühlingshafter Eintrag.

    Ich hoffe auch ganz sehr,dass es das erste Wochenende ohne Winterjacke Mütze und Schal werden wird!
    Die Natur ist bei uns noch nicht so weit,aber langsam wirds auch.

    Wunderschön blüht alles auf deinem Balkon,besonders gefällt mir das Osternestchen mit dem Lämmchen,das leider schon verblüht ist! ;)
    Und der „Liebe-Gott-Wind“,feine Interpretation!
    Die Fotos mit dem Sonnenuntergang sind einfach nur romantisch und traumhaft.
    Und ganz toll sind die Zauber-Fotos zum Schluß,besonders Mimilein mit Kleeblatt-sie ist eben eine „Glückskatze“!
    Lieben Dank für diesen Gruß,Mimilein!

    Und dir,liebe Monika,auch vielen Dank,natürlich auch für die Gedichte und die Frühlingslieder im Link.

    Ich wünsch euch ganz sehr ein sonniges Wochenende auf Balkonien und schick euch liebste Grüße
    Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      tja, also hier hättest du heute deine Winterklamotten nicht einmotten brauchen, 9 Grad, Frühling ist anders, lach!
      Ja, bei euch kommt die Natur langsamer in die Gänge, klar, aber sie kütt, sie kütt jedes Jahr, hihihi!
      Das Osternestchen ist nun schon wieder Geschichte, aber sowohl das schwarze Mäh-mäh als auch die feinen bunten Ostereier waren seeeehr läcka!

      Hehehe, das ist mir mal so eingefallen, als der Rauch da so senkrecht aufstieg, da hab ich so gemurmelt „wir bringen dem Herrn ein Rauchopfer dar“ und von dem Moment an hieß das dann „Lieber-Gott-Wind“!
      Auf die Fotos vom Sonnenunterganz bin ich bissel stolz, meine kleine geliebte Knipse tut sich ja immer bissel schwer mit Zoom, aber da haben vor allem dieses mal die Farben so wunderschön geklappt.

      Du glaubst gar nicht, Brigitte, was für einen Spaß diese „Zauberfotos“ machen, hihihi, Mimi guckt immer hoch und verdreht schon die Augen, aber ich fand sie mit Kleeblatt auch fein! Eine Glückskatze, da hast du wahrlich recht.
      Sie freut sich gerade, daß dir der Gruß gefallen hat.

      Und ich freu mich, daß dir alles wieder gefallen hat, leider war kein Balkonien heute, aber dann morgen vielleicht, ich wünsch dir einen wunderschönen Samstagabend, hat bissel gedauert mit kommentieren, ich bin ständig rausgeflogen, deshalb auch bei Britta-Gudrun bissel später. Mach dir einen feinen Abend, liebste Grüße und Schnurrgrüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Liebe Monika!

    Na, da scheinen wir heute ja das große Los gezogen zu haben: Fast traue ich es mich nicht zu schreiben, aber wir hatten den ganzen Tag über Sonnenschein und knapp 21 Grad! Nur am frühen Abend wurde es dann plötzlich sehr windig und es gab einen kurzen Schauer. Der April weiß eben nicht, was er will. Aber Ihr Zwei, Du und Deine Co-Autorin, habt ja wieder einmal sämtliche Register gezogen, um uns in Frühlingslaune zu versetzen. Vielen Dank dafür! Morgen soll es hier auch eher soso lala werden – und wir sind bei unseren Freunden zum Grillen eingeladen. Für unser Patenkind Susi wird es jetzt nämlich ernst, am Mittwoch beginnen ihre Abiklausuren, da werden wir ihr noch ein bisschen moralische Schützenhilfe geben.

    Ich wünsche Dir nebst Mimikatz und allen, die hier bei Dir mitlesen und kommentieren, einen traumhaft schönen Sonntag.

    Ein dickes Bündel Sonnenstrahlen sendet Euch
    Sabine

    Gefällt mir

    • Liebe Sabine,
      na, das gönne ich euch doch sowas von von Herzen, das herrliche Wetter, wir hatten selbiges ja am Freitag, und am Sonntag soll es wohl auch wieder besser werden! Ich laß mich überraschen!
      Der April ist doch wahrlich immer für jede Überraschung gut, ich hab schon bissel blöd geguckt heute morgen, als nach dem gestrigen „Sommertag“ heute halt Novemberwetter war, einschließlich heftigem Wind.
      Das freut uns beide aber sehr, daß wir es geschafft haben, Frühlingslaune zu verbreiten, so sollte das ja!
      Ach, schade, daß es nun bei euch morgen eintrüben soll, ich drück mal die Daumen, daß der Wetterbericht sich irrt und ihr fein grillen könnt! Und alles Gute und toi toi toi für euer Patenkind zum bevorstehenden Abi, da kann mal Schützenhilfe wahrlich gebrauchen, aber ich denke, sie schafft das schon!

      Wir wünschen auch einen traumhaft schönen Sonntag mit Mimischnurrer ans Freundeslisten-Rudel, hihihi, danke für die soooo feinen Sonnenstrahlen, niedliche Sonne, für euch auch ganz viele, und ganz liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  4. Liebe Monika,

    bei Extratour gibt es eine Katze, die die Brotkasten und Blumentopfdisziplin ebenfalls formvollendet beherrscht- sogar bis zum „Totsitzen“ der Pflanzen. Ich lach mich kaputt!

    Einen schönen Sonntag wünscht
    Britta-Gudrun

    Hier ist strahlend blauer Himmel!

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaaa, ich hab es auch gesehen, herrlich, nicht wahr? Irgendwie scheinen sich Katzen für Topfpflanzen zu halten, ich hab auch so gelacht!

      Wetter ist hier auch ganz fein, aber der Wind ist noch bissel kühl, egal, Hauptsache, Sonne satt!

      Feinen Sonntag auch für dich mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.