Elegie auf Balkonien

180

Die Katzen und der Hausherr

Tier und Menschen schliefen feste,
selbst der Hausprophete schwieg,
als ein Schwärm geschwänzter Gäste
von den nächsten Dächern stieg.

In dem Vorsaal eines Reichen
stimmten sie ihr Liedchen an,
so ein Lied, das Stein erweichen,
Menschen rasend machen kann.

Hinz, des Murners Schwiegervater,
schlug den Takt erbärmlich schön,
und zween abgelebte Kater
quälten sich, ihm beizustehn.

Endlich tanzten alle Katzen,
poltern, lärmen, dass es kracht,
zischen, heulen, sprudeln, kratzen,
bis der Herr im Haus erwacht.

Dieser springt mit einem Prügel
in dem finstern Saal herum,
schlägt um sich, zerstößt den Spiegel,
wirft ein Dutzend Schalen um.

Stolpert über ein’ge Späne,
stürzt im Fallen auf die Uhr
und zerbricht zwo Reihen Zähne:
Blinder Eifer schadet nur.

(Magnus Gottfried Lichtwer)

6533916_8839c36702_l

Hi Folks,
so, da sind wir endlich wieder!:yes:
Frauchen wollte mich diesen Eintrag schon am Wochenende klöppeln lassen, aber das wollte ja mal wieder partout Blog.de nicht,:no: kein Reinkommen ins Blögchen, und alles wieder ein furchtbares Durcheinander,:??: und bevor wir uns ärgern, daß nix geht, haben wir einfach gewartet, bis es wieder geht!
Und nu geht es wieder! Freu, freu!;D

Denn mein Dosenöffner hatte doch wieder eine prima Idee für mich, damit ich hier auch mal wieder zum bloggen komme, ich krieg ja sonst Entzugserscheinungen!:))

Vielleicht könnt ihr euch ja schon denken, um was es geht, denn der Titel sagt ja schon so einiges!

Elegie:
Der Ausdruck Elegie (Aussprache: [eleˈgiː]) oder Klagegedicht bezeichnet ein oft in Distichen verfasstes Gedicht, das nach heutigem Verständnis meist traurige, klagende Themen zum Inhalt hat. Seit den römischen Elegikern Tibull, Properz und Ovid wurde ein Trauer- und Klagecharakter sowie eine sehnsuchtsvolle, schwermütige Grundstimmung zum dominierenden Inhalt.

(Quelle: Wikipedia)

Genauso ist das, liebes Wikipedia, sehnsuchtsvoll und schwermütig, denn nun geht so langsam meine schöne Zeit auf Balkonien für diese Jahr wieder dem Ende entgegen.

Mein Sommerparadies

Foto3826

Foto3822
mit diesen feinen Temperaturen

und meinem Lieblingsaufenthaltsort

Foto3835

nähert sich dem alljährlichen, natürlichen Ende, nämlich dem Einzug des Herbstes und dem Beginn des Monats Oktober!:-/

Dann räumt Frauchen meist alle sommerliche Deko wieder ein, die Herbstdeko kommt wieder zum Einsatz, das Wetter wird zunehmend trüber und kälter!:(

Foto4029

Unsere kleine Birke ist nun fast gänzlich kahl

Foto4041

Foto4042

die Sommerblumen sind abgeblüht

Foto4043

und im feinen Basilikum-Töpfchen vom Dosenöffner steht nur noch der Rest des feinen Krautes, ich riech das so gerne!:yes:

Foto4044

Auch unsere kleine Rose zeigt langsam Herbstfärbung und die letzten Röschen

Foto4046

Foto4047

Die Forsythie, die im letzten Frühjahr so verschwenderisch als erste überhaupt blühte, zeigt nun ihre Herbstfärbung!

Foto4045

Die Blätter fallen

Foto4031

Foto4030

und ich guck betrübt zu!:|

Foto4034

Foto4032

Und trauer ein bissel meinem Sommer nach!

Foto4033

Meinem Frauchen ist beim abräumen auch noch ein kleines Mißgeschick passiert, das kleine Krokodil, das in dem kleinen Teich schwamm, ist ihr beim säubern ins Waschbecken gerutscht, und zerbrochen,:( sie war so traurig, aber wir haben kurzerhand ein Krokodil-Lazarett eröffnet und den Patienten liebevoll wieder geklebt

Foto4036

Foto4037

und nun wartet er in heiler Pracht auf seinen nächsten Sommereinsatz!:>>

Foto4035

Da war mein Frauchen aber froh! Und ich auch, weil mein Frauchen wieder froh war!:yes:

Der abendliche Himmel zeigt schon fast eine Ahnung von der kommenden „Himmelsbäckerei“ für feine Weihnachtsplätzchen:))

Foto4049

Foto4048

aber eben auch den Sommerabschied, das Jahr geht in seine letzten drei Monate über!;)

Foto4050

Deshalb eben „Elegie“, ein bissel traurig sind wir schon, Frauchen und ich, das der Sommer 2014 nun bereits wieder Geschichte ist, er war ja auch leider nicht so lang und schön, wie man ihn gern gehabt hätte.

Aber wir Katzen halten uns ja nicht lange mit traurig sein auf, wir sind ja ganz pragmatische Wesen und leben einfach im Hier und Jetzt, also hab ich den Sommer mal so ein wenig Revue passieren lassen, das geht am besten, wenn ich mich ausgiebig putze,;D Frauchen sagt dann immer „wir kriegen Besuch“, häääää??? Na, egal, jedenfalls kommt hier nun ein kleines Video davon

und während ich mich so ausgiebig geputzt habe, kriegte ich gleich wieder gute Laune, hab daran gedacht, wie gemütlich es doch im Herbst und Winter immer drinnen ist, der Dosenöffner so gemütlich Kerzchen anmacht, die fein duften, unser Kaminfeuer wieder „brennen“ wird, fein warm, Frauchen eingekuschelt mit mir auf der Couch sitzt und liest, schöne Musik hört, ich ganz relaxed alle viere von mir strecke und mich am Leben freue, na, und das war es dann mit der „Elegie“,:)) es gibt doch immer was, auf was man sich freuen kann, und jede Jahreszeit hat ihre eigenen Schönheiten und Freuden, und so hab ich auch Frauchen davon überzeugen können, nicht traurig zu sein, und außerdem kommt der nächste Sommer ja ganz bestimmt!:yes:

Na, und mein Dosenöffner wäre ja nicht mein Dosenöffner, wenn er nicht auch wieder schöne Sachen für die nächste Jahreszeit finden würde, außer auf dem Balkon räumt sie ja auch noch weiter hier in der Wohnung auf, und da hat sie doch wieder was gefunden, da war ich aber baff, es sah zuerst aus wie ein Kumpel von unserem schwimmenden Teichkrokodil, wovon ich oben berichtet habe, guckt mal

Foto4038
????? ganz viele Fragezeichen in meinen Augen!

Dann hat Frauchen das Ding umgedreht

Foto4039

na, euch wird jetzt vielleicht etwas dämmern? Ich hatte immer noch Fragezeichen in meinen Augen!:))
Frauchen hat es dann gedrückt, da machte es einen ganz drolligen, klickernden Ton, sie hat mir dann erzählt, daß dieses lustige Ding noch von Björn aus seinen Kindertagen ist, ein sog. Klicker oder „Knackfrosch“ (häää? Das ist doch ein Krokodil, und kein Frosch?!?), und daß wir beide da für den kommenden Herbst und Winter was feines zum spielen hätten! Also, ab da war ich nun ein einziges Fragezeichen,:??: ok, das komische kleine Krokodildings kann man bissel durch die Gegend schubsen, aber sooooo aufregend ist das nun auch nicht, daß wir da nun den ganzen Herbst und Winter mit Spaß haben könnten.
Jaaa, und dann hat Frauchen mir was erklärt, das kann ich euch hier in der Länge und Ausführlichkeit nicht wieder geben, aber ich habs im Netz gefunden, könnt ihr euch schlau lesen,

http://de.wikipedia.org/wiki/Klickertraining

ich hab weiß Gott nicht alles verstanden, nur soviel, es hat erheblich was mit Leckerlis zu tun, und das hab ich verstanden,:)) und so, wie Frauchen das erklärt hat, sieht das wirklich nach ganz viel Spaß für uns beide aus, also gibt es demnächst hier bei uns Klickertraining, Frauchen ist über ihren Fund stolz wie Oskar, sie meint, wie die Tierpfleger im Zoo, die machten das auch.;D Tja, Frauchen, dann paß aber gut auf, auch wie die Tierpfleger im Zoo, ich bin zwar ein Bonsai- aber auch ein -tiger!!!;D:))
Na, was glaubt ihr, sieht nach echt viel Spaß aus, oder?

Und wenn dann der Dosenöffner mal keine Lust hat für das Klickerdings, ich hab ja auch noch meine feine Einkaufstasche von den Kindern vom Dosenöffner, das ist ja mal so ein feines Geschenk gewesen, kann ich mich stundenlang mit beschätigen:yes:

Foto3970

Foto3965

neulich hat Frauchen so gelacht, da hatte sie hier eine laufende Einkaufstasche, ich war aber viel zu schnell, als das sie das hätte filmen können, aber ein kleines Video mit mir und der Einkaufstasche ist ihr dann doch noch gelungen, guckt ihr

Und damit ist meine Elegie auf Balkonien nun beendet, und nach Katzenart wende ich mich nun mit einem leisen, bedauernden Schnurren wieder den schönen kommenden Dingen zu.:yes:
Und das wünschen mein Frauchen und ich euch auch, seid nicht traurig, der nächste Sommer kommt bestimmt, und jetzt ist erst mal Herbst und seit heute Oktober!
Habt einen schönen 1. Oktober und feinen …..neee, nicht einsagen, Frauchen, ich komm selber drauf….jau, WTT! Siehste!!!

Habts fein, ich schick euch einen Schnurrgruß,
eure Mimi (Co-Autor).

:wave:

8 Gedanken zu “Elegie auf Balkonien

  1. Liebes Mimilein,

    einen feinen Eintrag hast du mit Hilfe deines Personals
    nun endlich wieder geschafft!

    Gut,dass du „Elegie“ so toll erklärst.Ich dachte schon,es ist eine neue Blumenart ;),und die hätte ich mir auch gleich besorgt,dass mein Balkon auch so eine Wohlfühloase wird wie euerer.Du kannst dich da wirklich so fühlen wie Gott in Frankreich!

    Ja,nun kommt der Herbst mit aller Macht.Heute Morgen musste ich bei strömendem Regen aus dem Haus,aber nun scheint wieder die Sonne schön warm.

    Sehr eindrucksvoll sind die Bilder vom herbstlichen Balkon-die Birke ist nackich,die Blümchen welken-und Mimilein mittendrin beim Herbstputz,sooo niedlich.
    Aber wie du da so bissel traurig alles beguckst,würde ich dich sehr gern knuddeln und trösten,du Gute!

    Die „Himmelsfotos“ sind so stimmungsvoll und wunderschön-ja,Weihnachtsahnung!

    Das Klickertraining wird bestimmt ganz toll,Mimilein,am Schluss springst du dann durch brennende Reifen ;)!Und ihr habt viiieeel Spaß an den „Drinnentagen“.

    Einen feinen Platz zum „schöner Wohnen“hast du durch die Einkaufstasche,sowas hat nicht jeder.Und das Video mit der laufenden Tasche ist echt lustig!

    Sehr fleißig warst du,hab Dank,auch für das passende Gedicht!

    Für dich und dein Frauchen auch einen angenehmen 1.Oktober und einen ebensolchen WTT.

    Liebste Grüße euch Beiden von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Liebe Brigitte,
      hihihi, mein Personal, jau, da hast du wohl recht, aber wir sind doch eher ein Team, und die Idee zum Eintrag hatte ja mein Dosenöffner, nachdem er mich so „elegisch“ fotografiert hatte!
      Schön, daß es dir wieder gefallen hat.

      Na, da bin ich jetzt aber froh, daß ich „Elegie“ doch erklärt habe, nachher hättest du noch alle Blumenläden nach der Blume abgesucht!
      Ja, meine kleine Wohlfühloase genieße ich auch immer sehr, im Moment isses noch so fein draußen, da geht es sogar noch, hoffentlich bleibt es noch bissel so, kann man schön Sonne auftanken, es wird ja früh genug wieder düster draußen.
      Hier hat es nachts geregnet, den Tag über war es einfach nur herrlich, Frauchen war sogar gerade ohne Jacke einkaufen, fein, daß es bei dir nun auch wieder so schön ist.
      Wenn Frauchen jetzt wieder den Herbstschmuck draußen hat, sieht der Balkon doch auch wieder fein aus, da freu ich mich schon wieder auf gucken, wie sie räumt, hihihi, und daß du mich trösten möchtest, ist sehr lieb von dir, danke, meist gehen solche melancholischen Anfälle aber bei mir ganz schnell wieder vorbei, es gibt doch soviel schönes immer wieder neu!

      Frauchen hatte bei dem Himmel gestern ganz schnell ihre Knipse rausgeholt, sie meinte auch, daß das schon wie die Weihnachtsbäckerei aussehen würde, und hat sich gefreut, daß sie es so schön draufbekommen hat aufs Foto!

      Iiieeeh, neee, brennende Reifen, das ist nix für mich, tun mir auch immer meine großen Tiger-Brüder und -Schwestern leid, wenn das im Zirkus passiert, so aus Spaß irgendwo durchspringen oder irgendwo hin, das ist sicher fein, aber das Dings muß doch nicht brennen! Nachher fackelt noch die ganze Bude ab, geht ja gar nicht! Aber ich weiß schon, daß du das aus Scherz gemeint hast, hihihi!
      Ich glaub aber auch, daß wir mit dem Klickertraining viel Spaß kriegen können, bin echt mal gespannt.

      Meine Einkaufstasche ist echt ganz große Klasse, was man da alles mit machen kann, das glaubst du gar nicht!

      Ich freu mich, daß es dir gefallen hat, auch das Gedicht, das fand ich so lustig, wir wünschen noch einen feinen Rest-WTT und schicken ganz liebste Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

  2. Hallo Mimi!Booooah,was für ein Eintrag,dafür hast Du aber ganz schön geackert,oder?Da mußt Du Dich heute aber bestimmt erstmal ausruhen,hast Du Dir aber dann auch verdient und noch einen dicken Extrastreichler soll Frauchen da mal ausführen.Das Gedicht ist wieder klasse,tja,27 Grad,davon können wir jetzt nur noch träumen.Ich weiß ja,wie Du Dein Balkonien liebst,ist ja auch sooo schön bei Dir,aber es kommen bestimmt nochmal schöne Tage,da kannst Du Dich ja dann noch sonnen.Du im Brotkasten,das ist sooo niedlich,und die schönen Nahaufnahmen von Dir gefallen mir sehr gut,so eine hübsche Katze.Das Herbstdeko hat Frauchen schön ausgesucht,ja,und die Birke sieht ganz traurig aus,im Frühjahr kommen neue Blätter,keine Sorge.Und am Basilikum ist noch ein bissel was zum riechen,und das kleine Röschen kommt bestimmt auch wieder,also,nicht traurig sein.Jau,die Blätter fallen,da müßtest Du mal hier bei mir gucken,da kommt echt was zusammen.Gut,das Frauchen das Krokodil nochmal kleben konnte,fällt doch gar nicht auf,klasse,das wäre ja so schade gewesen.Und den roten Himmel,den hat Frauchen aber wirklich suuuuper hingekriegt,klasse Fotos.Wirklich schön,als wenn da oben schon der Backofen an ist,hihihi.Jaaaa,und so ein Klickertraining,das ist fein,da wirst Du Deinen Spaß dran haben.Rusty kennt das auch schon,er freut sich immer darüber und ist dann ganz aufgedreht und macht schön mit.Also,schön aufmerksam sein,und gucken,was Frauchen möchte,lach.Deine Einkaufstasche ist jawohl der Hit,die verstecke mal gut,sonst ist sie wohlmöglich nachher weg,sicher ist sicher.Die Videos sind so schön,ja,so eine Katzenwäsche dauert eben ihre Zeit,man will ja auch gut aussehen.So lieben Dank für den tollen Eintrag und die ganze Arbeit,die Du Dir gemacht hast,ich hoffe,ich lese mal wieder was von Dir.Dir und Frauchen noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße,auch vom tierischen Anhang,und Charly!P.S.Deine Freundeslistenkumpel sind mächtig stolz auf Dich!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      hach, da schnurr ich jetzt aber hier sehr zufrieden vor mich hin, daß du nun auch wieder so begeistert bist von meinem Eintrag, freu, freu, Frauchen hat mir den Extrastreichler schon ausgerichtet, hihihi, ich hab ihn sehr genossen, danke!
      Ich fand das Gedicht so lustig, ich hab mir das mal so plastisch vorgestellt, lach!
      Ja, da kommen bestimmt noch schöne Tage für mein geliebtes Balkonien, heute war schon wieder so einer, einfach toll, und ich lieg immer noch in meinem Brotkasten und finde es herrlich. Und im Herbst isses auch fein, auch, wenn das Wetter mal nicht so schön ist, eine Stippvisite mach ich ja doch immer, auch im Winter, außer, es liegt Schnee, iiieeeeh, das Zeugs mag ich nicht, nur von der warmen Fensterbank von drinnen!
      Die Nahaufnahmen von mir macht Frauchen immer mit Begeisterung, ich tu ihr dann auch immer den Gefallen und setz mich fein in Positur, dann freut sie sich immer so!
      Ja, Frauchen sagt auch, kommt alles wieder im nächsten Frühling, und ich weiß es ja auch, und ich finde mich ja auf Katzenart sowieso schnell mit allem ab.
      Wir haben hier ja nur die paar kleinen Blätterkes, aber wenn draußen die großen Bäume auch alle wieder abwerfen, holt Frauchen mir immer welche für meinen Korb, kann ich dann mit Raschellaub spielen, das finde ich toll!
      Über unser geheiltes Krokodil war Frauchen auch sehr froh, wäre wirklich schade gewesen.
      Der Himmel sah sehr nach Backen aus, hihihi, da fangen die Engel dieses Jahr aber schon früh an, naja, bis sie durch sind mit allem, da ist dann bestimmt schon wieder Adventszeit, ist ja auch Arbeit, lach!
      Ach, guck, Rusty kennt auch das Klickertraining, das ist ja mal fein, da freu ich mich aber sehr, da kann ich ihm ja dann mal berichten, wie das bei mir so läuft, und er kann mir vielleicht auch mal ein paar Tips geben, toll! Ich werde mir jedenfalls alle Mühe geben, werden wir Spaß haben, Frauchen und ich!
      Die Einkaufstasche ist mein absolutes Highlight, was man da alles mit anstellen kann, ist sagenhaft, aber verstecken brauch ich sie nicht, die klaut mir hier keiner, ich hab ja keine Konkurrenz dafür, hihihi, ich bin ja eine Einzelkatze!
      Oh, ja, so eine Katzenwäsche, die dauert, das muß man ganz sorgfältig machen, man möche ja schließlich gut aussehen, was sollen denn sonst die Kater denken?
      Du wirst ganz sicher von mir noch lesen, ich blogge ja gerne hier, bin ja auch nicht umsonst Frauchens Co-Autor, danke fürs lesen und fürs feine Kompliment, bin ich ganz stolz, und am allermeisten freu ich mich, daß meine Freundeslisten-Kumpel alle ganz stolz auf mich sind, danke, ihr lieben, an alle einen feinen Schnurrgruß, vor allem natürlich an Charly!
      Habt einen schönen Abend alle, ganz liebe Grüße natürlich auch von Frauchen
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

  3. Liebe Mimi,

    der Abgesang auf den Sommer mag ja stimmen, aber zurzeit zeigt sich der Herbst doch von seiner allerbesten Seite.
    Auch wenn die kleine Birke sich schon entblättert hat, so ist noch nicht aller Tage Abend auf deinem kleinen Balkon, dafür sorgt schon dein Frauchen mit der Herbstdeko.

    Für den Winter steht nun ein eines Programm auf dem Plan: Klickertraining! Da darf man gespannt darauf sein, zu welcher Höchstform du noch aufläufst. Nach der WM warten also neue Herausforderungen auf dich.

    Nächtlich polternde Katzen in Fluren und auf Dächern sind wohl eher nicht deine Disziplin, schließlich brauchen du und dein Frauchen ihren Schönheitsschlaf. Du in deiner wandelnden Einkaufstasche ist aber preisverdächtig für Halloween!

    Danke für die feinen Herbstimpressionen mit lieben Grüßen an dein Frauchen
    von Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaaaa, das tut er hier auch, der Herbst, sich noch von seiner allerbesten Seite zeigen, und ich freu mich, kann ich noch ein bissel in meinem Brotkasten in der Sonne schnurren!
      Und auf die Herbstdeko von Frauchen freu ich mich auch schon, will sie wohl nun entweder am morgigen Feiertag, oder am Wochenende mit anfangen, kann ich wieder fein zugucken und überall im Weg rum liegen oder stehen, hihihi!
      Ist das nicht eine klasse neue Herausforderung nach meiner Orakel-Leistung für die WM, das Klickertrainig? Ich bin auch wirklich mal gespannt, was da so bei rum kommt, wird bestimmt lustig, und ich werde auf jeden Fall berichten.

      Hihihi, neee, andere nächtlich polternde Katzen brauchen wir wirklich nicht, wenn schon hier was poltern soll, dann bin ich das, ich kann das auch ganz fein, so mit Kawumm vom Schrank springen oder wie eine ganze Pferdeherde durch die Wohnung galoppieren, wenn hier der Große Preis von Oberhausen wieder eröffnet ist, lach, da kriegt Frauchen immer die Krise, und meint, gut, daß wir verständnisvolle und tierliebe Nachbarn haben!
      Hej, da hast du mich aber auf eine Idee gebracht mit der Einkaufstasche und preisverdächtig für Halloween, da laß ich mir was einfallen, um den Dosenöffner zu erschrecken, kicher, vielen Dank für den Tip.
      Ich hoffe, meinem Freundeslisten-Kumpel Django geht es auch fein in diesen Herbsttagen, richte ihm doch bitte wieder liebe Schnurrgrüße von mir aus, Frauchen dankt für die lieben Grüße und ich soll auch welche schicken, also denn, liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

  4. Liebe Mimi!

    Das hast Du ja richtig toll gemacht mit Deinem Eintrag hier – für eine Katze, meine ich. AUA, jetzt hat mir Frauchen aber eins auf die Pfoten gegeben, das hätte ich wohl nicht schreiben dürfen. Na ja, nix für ungut, Du weißt schon, wie ich´s meine, gell? Wir haben hier auch noch wunderschönen Spätsommer oder Frühherbst, wie man will. Fein zum Dösen in der Sonne und weißt Du, was das Beste ist? Der blöde Pool wurde endlich geleert und sauber gemacht. Vielleicht hast Du gelesen, was man sich da mit mir für einen bösen Scherz geleistet hat. Jetzt hält er im Schuppen seinen Winterschlaf (der Pool, meine ich). Ick freu mir!!

    Heute kriegen wir ja wieder Besuch, deswegen will Fauchen jetzt den PC ausmachen. Also dann, ich sende Dir einen herzlichen Pfotendruck und tierisch liebe Grüße. Nelly schließt sich schwanzwedelnd an und Frauchen wünscht Dir und Deinem Dosenöffner ein herrliches Wochenende.

    Dann bis bald einmal!
    Dein Blogfreund Barny

    Gefällt mir

    • Lieber Barny,
      hach, da freu ich mich jetzt aber, daß du meinen Eintrag toll fandest, huch, haste eins auf die Pfoten gekriegt, muß aber nicht, ich weiß ganz genau, wie du es meinst, und du gehörst ja auch zur bloggenden Tierzunft, hihihi, da darf man sowas an die Kumpels ruhig schon mal schreiben, lach, mach ich auch schon mal gerne!
      Hier ist heute Speckwetter vom feinsten, ich hab den ganzen Tag auf meinem geliebten Balkonien verbringen können, hab dem Dosenöffner beim umdekorieren auf den Herbst zugeguckt, deshalb komm ich auch jetzt erst an den PC! Herrlich, dieses dösen in der Sonne, nicht wahr? Ich hab es so genossen, ich glaub, wenn ich hier fertig bin mit schreiben geh ich nochmal bissel raus!
      Jaaaaa, das glaub ich dir gerne, daß du froh bist, daß der blöde Pool eingemottet worden ist, klar haben wir deinen feinen Eintrag gelesen, wir wollten uns auch schon längst mal melden, wir waren die ganze Zeit stiller, aber stetiger Leser, bloß mein Frauchen hatte mal ein bissel einen Durchhänger, kommt schon mal vor bei ihr, nu iss aber alles wieder im Lot! Und wir werden auch wieder schreiben, jawollja, versprochen!
      Mensch, dann freu dir mal, daß du das doofe Teil los bist und es Winterschlaf hält, ich kann dich da so gut verstehen, für mich wäre sowas ja auch nix, iiiieeeeh, Wasser, naß, und dann auch noch so viel Wasser, da können wir uns die Pfote reichen, das mag ich gar nicht!

      Oh, dann genießt mal fein euren Besuch, freu ich mich auch immer drüber, hihihi, wenn auch auf meine Art, ich zick ihn ja schon mal gerne an!
      Lieben Dank für den Pfotendruck, geht postwendend mit einem Schnurrer an dich und die liebe schwanzwedelnde Nelly zurück, mit ganz lieben Grüßen von meinem Frauchen an euch und euer menschliches Rudel, wir wünschen auch ein herrliches Wochenende, man liest sich, bis denne

      deine Blogfreundin Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.