Arbeit und Feste

54

Der Schatzgräber

Arm am Beutel, krank am Herzen,
schleppt ich meine langen Tage.
Armut ist die größte Plage,
Reichthum ist das höchste Gut!
Und zu enden meine Schmerzen,
ging ich einen Schatz zu graben.
Meine Seele sollst du haben!
Schrieb ich hin mit eignem Blut.

Und so zog ich Kreis um Kreise,
stellte wunderbare Flammen,
Kraut und Knochenwerk zusammen:
Die Beschwörung war vollbracht.
Und auf die gelernte Weise
grub ich nach dem alten Schatze
auf dem angezeigten Platze;
schwarz und stürmisch war die Nacht.

Und ich sah ein Licht von weiten,
und es kam gleich einem Sterne,
hinten aus der fernsten Ferne.
Eben als es zwölfe schlug.
Und da galt kein Vorbereiten:
Heller ward’s mit einemmale
von dem Glanz der vollen Schale,
die ein schöner Knabe trug.

Holde Augen sah ich blinken
unter dichtem Blumenkranze;
in des Trankes Himmelsglanze
trat er in den Kreis herein.
Und er hieß mich freundlich trinken,
und ich dacht es kann der Knabe
mit der schönen, lichten Gabe
wahrlich nicht der Böse sein.

Trinke Mut des reinen Lebens!
Dann verstehst du die Belehrung,
kommst, mit ängstlicher Beschwörung,
nicht zurück an diesen Ort.
Grabe hier nicht mehr vergebens!
Tages Arbeit, Abends Gäste!
Saure Wochen, frohe Feste!
Sei dein künftig Zauberwort.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Da hab ich mich nun schon sehr lange mal wieder drauf gefreut, Fragezeichen in euren Augen!:??:
Arbeit und Feste als Titel und ein ellenlanges Gedicht von Goethe?
Wo issen da der Zusammenhang?:??:

Die Lösung ist ganz einfach: Persönliche „große“ Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, aber bevor es gilt, Feste zu feiern, ist erst einmal Arbeit angesagt!:yes:
Und die bestand im ausgefallenen Frühjahrsputz meiner Küche, der nun ein Fast-schon-Herbst-Frühjahrsputz geworden ist!:))
Daher gab es hier auch eine ganze Weile keinen neuen Eintrag!

Und da ihr hier mit mir im Blögchen immer alle so lieb die Feste mitfeiert, sollt ihr jetzt auch mal was von der Arbeit haben, ihr dürft jetzt zugucken, wie ich gearbeitet habe, das ist doch toll, oder?:))

Letztes Wochenende ging es los, alles ausräumen, ausmisten, altes und nicht mehr gebrauchtes wegschmeißen, Schränke auswaschen von innen und außen, umräumen, neu dekorieren, dem Staub den Garaus machen, usw. usf.!

Es war eine große Plackerei, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen und ich hab so richtig meinen Spaß und meine Freude!
Und die sollt ihr jetzt auch teilen, in Form von Bilderkes!

Foto3907
Der Herd erstrahlt in neuem Glanz, mit feiner neuer Deko!

Foto3908
Spüle strahlt auch wieder, mit neuem Gewürzschränkchen!

Foto3934
der alte, nicht mehr gebrauchte Tiefkühlschrank….

Foto3924
mit seiner feinen Deko….

Foto3935

Foto3916
mausert sich von innen zu einem klasse Topfschrank mit herausziehbaren Schubladen;D

Foto3915

Foto3913
in den kleinen Holzschränken sind die Kochbücher wieder geordnet…

Foto3912
und das Geschirr eingeräumt!

Foto3925
Oben drauf entstand ein Kaffee-Schränkchen….

Foto3926
und ein Tee-Schränkchen!

Foto3927
Mein Handtuchhalter mit neuer Deko

Foto3928

Foto3929
gesammelte Täßchen für Espresso

Foto3930
feines Plätzchen fürs Alltagsgeschirr!

Foto3931
Mimi war hocherfreut: Eine Katzenfamilie hat die Dunstabzugshaube bezogen!:D

Foto3932

Foto3933
meine Würzflaschensammlung!

Foto3936
Den möchte ich im nächsten Jahr so gerne mal wieder füllen!

Foto3938
Mimi leckt sich schon mal ihr Schnäuzchen, in der tollen Küche gibt es bestimmt ganz lecker Fütterchen zukünftig!:yes:

Sie hat im übrigen die ganze Aufräumaktion ziemlich kalt gelassen, außer, es ging natürlich darum, Kartons zu besetzen, und dann kam für sie das Highlight, der Dosenöffner hatte einen feinen Korb wiedergefunden und aus dem Weg und auf den Balkon gestellt, na, wie klasse ist das denn, der wurde dann von ihr sofort konfisziert und mit Beschlag belegt, neuer Lieblingsplatz auf Balkonien!;D:))

Foto3917

Foto3918

Foto3919

Foto3920

Foto3921
guckt bei diesem und den nächsten beiden Bildern mal die Pfötchen!:D

Foto3922

Foto3923

Ich hoffe, ihr hattet ein bissel Spaß, mir beim arbeiten zuzugucken, demnächst werden dann wieder feine Feste gefeiert!;D

Ich jedenfalls freu mich sehr auf das Wochenende, da kommen die Kinder, und das wird bestimmt soooooo schön!:D

Habt alle einen guten Freitag und ein wunderschönes Wochenende!

:wave:

10 Gedanken zu “Arbeit und Feste

  1. Hallo Monika!Als erstes erstmal meinen herzlichsten Glückwünsch zu Deinem Geburtstag,auch von meinem Mann(Unbekannterweise).Er freut sich immer so mit,das ich mich in Deinem Blögchen so wohl fühle und wir unseren Spaß haben,das gefällt ihm auch.Ich wünsche Dir alles Liebe und gaaaanz viel Gesundheit,und fürs neue Lebensjahr viel Glück.Und bleib so,wie Du bist,so lieben wir Dich.Schön,das Deine Kinder zum Wochenende kommen,dann könnt ihr alles nachholen.Und Dein Eintrag ist wieder klasse,Monika,die Küchenfee,hihihi.Der Herd sieht toll aus mit der Deko,Ja,der eigene Herd ist Goldes Wert.Der Tiefkühlschrank sieht ja spitze aus nach der Umwandlung,das war eine gute Idee von Dir,gefällt mir.Die Körbe zum herrausziehen sind wirklich praktisch.Die nostalgische Waage ist super,stell Dir vor,die hab ich auch schon viele Jahre,das ist ja wieder mal ein Zufall,lach.Das Kaffee und auch das Teeschränkchen,das sieht so hübsch aus,einfach toll.So ein Handtuchhalter mit Vorhang,das ist auch immer was feines,ich mag das ja auch so gerne,alles so ein bißchen wie früher.Ich stelle fest,Du hast in vielem den gleichen Geschmack wie ich,klar,muß am Sternzechen liegen,hihihi.Die kleinen Tassen sind ja niedlich,und die Katzenfamilie ist doch wohl der absolute Hit,da war Mimi garantiert hellauf begeistert.Und so einen Rumtopf hab ich auch noch,ist aber schon lange nix mehr drin,aber ein schönes Dekostück.Jaaaa,und Mimi in ihrem neuentdeckten Körbchen ist sooooo herrlich,ich könnte mich abrollen vor Lachen,superschöne Aufnahmen,und die verschiedenen Posen sind einfach nur zum kugeln,ja,Katze müßte man sein,lach.Auch das Gedicht ist wieder toll,danke für den tollen Eintrag,hat richtig Spaß gemacht.Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag,vielleicht mit einer lieben Freundin und natürlich mit Mimi.Nochmal alles Liebe,einen Streichler für Mimi und ganz liebe Grüße von Claudia aus Gladbeck und ihrem tierischen Anhang!P.S.Ganz besonders von Charly!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      ach, wie fein, da freu ich mich aber, ganz lieben Dank für deine lieben Glückwünsche, auch an deinen Mann (unbekannterweise), das ist ja lieb! Wie schön, daß ihm das hier gefällt, da freut man sich doch sehr drüber!
      So lieben Dank auch für die lieben Wünsche zum Geburtstag, ja, Gesundheit ist wohl das wichtigste Gut! Und auf die Kinder freue ich mich schon wie Bolle, hihihi!
      Jau, schön, daß der Eintrag angekommen ist, ihr solltet doch auch ein bissel was von meiner Arbeit abbekommen, lach!
      Die Idee mit der Tiefkühltruhe fand ich selber klasse, ich hatte die Pötte sonst unten im Schrank, und es ist immer so mühsam, die da rauszuklauben, so geht das entschieden besser.
      Hach, guck, hast du auch so eine Waage, ich glaub, die hab ich auch schon Jahrzehnte! Kaffee- und Teeschränkchen mußten notwendig mal wieder aufgeräumt werden, lach, wo doch nun auch bald die gemütliche Innenzeit wieder los geht.
      Ich mag sehr gerne so nostalgische Sachen, und in solchen Freiluftmuseen interessieren mich immer gerade die Küchen ganz besonders!
      Mimi war begeistert über die Katzenfamilie, die stand vorher auf dem hohen Fensterbord, jetzt hat sie mehr davon. Den Rumtopf will ich wirklich nächstes Jahr mal wieder anfangen, das ist im Winter dann soooo lecker!
      Ist das nicht klasse, wie Prinzessin Mimi da in ihrem Korb liegt, ich hab mich hier auch kaputtgelacht, sie hat gar nicht gemerkt, daß ich sie fotografiere.
      Fein, daß dir der Eintrag Spaß gemacht hat, so sollte das, hihihi, nochmals gaaaaanz lieben Dank für die Glückwünsche, Streichler und Schnurrgruß an den tierischen Anhang und besonders an Charly, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Liebe Monika,

    die August Burzeltage hören ja gar nicht mehr auf.
    Meine aller- allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag mit den ersten Ovationen um Mitternacht – so ist das üblich bei den drei Nachteulen hier im Blögchen!

    Behalte dein heiteres Gemüt, es strahlt so viel Wärme und die Freude an kleinen Dingen aus, die mir hier so gut gefallen.
    Deine Räumaktion ist schon Teil des Geschenkes, das du dir selbst gemacht hast und hübsch sieht es aus. Der Kühlschrank als Topfschrank ist der Hammer und so praktisch mit den herausziehbaren Körben – einfach super. Dein Ideenreichtum ist wirklich unbegrenzt.

    Mimi hat ein neues Schlafkörbchen gefunden, das ist prima, denn die warmen Balkonientage dezimieren sich leider.

    Hab einen schönen Tag beim Käffchen mit der Freundin und am Sonntag mit deinen Kindern.

    Django schnurrt auch zur Gratulation und ich drück dich mal ganz fest!
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      hehehe, der August hat ja auch 31 Tage, da können viele Geburtstage gefeiert werden, lach!
      Ich danke dir so sehr für die lieben Glückwünsche und für die nächtlichen Ovationen, ich hab mich sooooo gefreut. Jawoll, genauso muß das bei Nachteulen sein, hihihi!
      Danke für das liebe Kompliment, das tut doch richtig gut, und man freut sich, daß man bissel Freude geben kann!
      Jaaa, da hab ich mir wirklich selber ein Geschenk mit gemacht, mit meiner Aufräumaktion, es sollte schon so lange mal stattfinden, aber nun hat es endlich geklappt und ich bin richtig froh, und auch ein kleines bissel stolz! Klasse, der neue Topfschrank, nicht wahr, er ist dem zunehmenden Alter gewidmet, das Bücken fällt halt schwerer jetzt, so hat es die alte Frau nun bissel leichter, ich lach mich hier gerade weg!
      Das ist wohl so, die Balkonien-Tage werden nun wohl rarer werden, aber Mimi ist ja pragmatisch, sie findet immer was neues Schönes!

      Ich freu mich schon wie Bolle aufs Wochenende mit den Kindern, da ist dann das Muttertier wieder glücklich!

      Daaaanke für den lieben Schnurrgruß von Django, streichel ihn mal lieb von mir, Mimi schickt natürlich auch wieder den obligatorischen Schnurrgruß an ihn, laß dich lieb zurück umarmen, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  3. Meine liebe Monika,

    auch von mir allerherzlichste Glück-und Segenswünsche zu deinem Geburtstag,möge dich im neuen Lebensjahr möglichst nur Gutes und Schönes begleiten!
    Ich habe jetzt gern bei deiner Arbeit hospitiert und mein Fazit ist:Wie in einem Puppenstübchen!
    Und Mimilein hat sich eine Wellness-Kur verordnet,so niedlich.
    Einen schönen Tag für dich und am Wochenende eine fröhliche Feier wünsch ich euch!

    Liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      sooooo lieben Dank für deine lieben Glückwünsche, auch bei dir noch für die nächtlichen Ovationen, hab ich mich auch so drüber gefreut, und am allerschönsten war die nächtliche Päckchen-Aktion, das war vielleicht eine Freude, und das liebe kleine neue Familienmitglied stellt sich bestimmt demnächst auch hier noch vor! Darf man doch keinem vorenthalten, sowas niedliches!

      Jaaaa, Puppenstübchen ist schon richtig, hihihi, ich sag ja, ich bin ein bekennender Puppenstuben-Fan und richte für mein Leben gerne ein.
      Mimi fällt eigentlich jeden Tag eine Wellness-Kur für sich ein, ich sag ja, in meinem nächsten Leben werde ich eine Katze, das steht schon mal fest!

      Ich danke dir so sehr für alle lieben Wünsche in jeder Form, ich freu mich schon so aufs Wochenende, hab einen schönen Tag und ganz liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Lieber Jens,
      daaaaanke, da freu ich mich aber sehr über deine lieben Glückwünsche!
      Und über das soooo schöne Bildken von Vienna, gaaanz lieben Dank, eine feine Schnüffelnase hat sie und soooo niedliche Puschelohren! So ein Bild animiert einem immer so zum kraulen wollen, wäre aber real wohl keine gute Idee, hihihi!

      Ich wünsche dir auch einen schönen Tag, nochmals danke, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Hallo, liebe Brigitte und lieber Buddy,
      hach, wie fein, da freu ich mich aber sehr über eure lieben Glückwünsche, daaaanke, und Gesundheit ist wahrlich das höchste Gut!
      Und Buddylein bringt so feine Blümchen mit, bitte, einmal ganz lieb pülern von mir und Mimi schickt ihm liebe Schnurrgrüße, sie hat sich gefreut, ihren Kumpel mal wieder zu sehen!
      Ich wünsche euch auch einen schönen Tag, ich freu mich schon so dolle aufs Wochenende, wenn die Kinder kommen.

      Liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.