1. Spiel WIR – Allegro furioso – da capo!

animaatjes-sport-33372

„Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win.“
(„Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“):yes:

(Gary Lineker)

fahne-deutschland_4fahne-deutschland_4fahne-deutschland_4fahne-deutschland_4fahne-deutschland_4

Welch ein herrlicher Auftakt beim Spiel von WIR, Portugal mit
4 : 0 stehend ko!88|:oops::>>

3D_germ

Fangen wir von vorne an, im Laufe des Spätnachmittages nahm die Nervösität stetig zu, es wurden erste Vorbereitungen fürs Spiel getroffen!
Fahne draußen aufstellen

Foto3423
das ist eigentlich ein Autofähnchen, deshalb sind die Farben „verkehrt“!

Trainerbank herrichten

Foto3439
für Goleo und Mimi

Getränke und Leckerli bereitstellen

Foto3438

Der Coach hatte sich zwischenzeitlich auf die Fensterbank geflüchtet,

Foto3447
seine Nerven brauchten noch Beruhigung durch den Blick ins Grüne!;D

Und dann ging es loooohoooos! Anpfiff!

Für die nächsten Minuten sah man von mir nur das

Foto3443

Foto3445:))

und dann fiel das erste Tor!!!

Foto3441

Verlassene Trainerbank, ein Teil tanzte durch die Wohnung,:)) der andere kleine schwarzfellige verließ fluchtartig die Lokalitäten und reterierte auf den Koffer im Schlafzimmer!:roll:

Nach dem dritten Tor erschien der Co-Trainer wieder auf der Bildfläche und begehrte flehend ob der Geräuschkulisse den Ausgang aus dem Stadion!

Foto3448

Als das vierte Tor fiel, ergab er sich in sein Schicksal und ließ den Rest mit stoischer Ruhe an sich vorbeiziehen!:lalala::crazy:

Foto3449

Foto3451

Begeisterung pur, das habt ihr fein gemacht, Jungs, so kann es weiter gehen, da freut man sich schon richtig aufs nächste Spiel!:yes:

Zum draußen feiern war es leider heute nicht schön genug

Foto3422
(„Archivbild“ vom vergangenen Sonntag!):))

also ging die Party drinnen weiter!

Ich hoffe, ihr habt es alle genauso genossen wie ich, nach dem Spiel ist vor dem Spiel und das nächste Spiel ist immer das schwerste, in diesem Sinne weiter so, wir freuen uns auf das nächste Spiel von WIR!

Kommt alle gut in den Dienstag, schöne weitere Woche gewunschen!

:wave:

18 Gedanken zu “1. Spiel WIR – Allegro furioso – da capo!

  1. Liebe Monika,

    was für ein schöner Situationsbericht von dir über das erste WIR Spiel. Damit kann ich dieses tolle Spiel wenigstens im nachhinein erleben, denn live war ich infolge meines Zahn-Schmerzdopings auf dem Sofa abgedriftet.

    Deine Trainerbank ist klasse und Mimis Körpersprache spricht Bände! Da wird sie noch einiges aushalten müssen – mit und ohne Ohrstöpsel.
    Der Spruch ist toll und wenn uns Fortuna hold ist, bewahrheitet er sich vielleicht bis zur Endrunde.

    Liebe Grüße und danke für den intimen Einblick in dein Fanzimmer!
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      hach, das ist schön, daß du dich über den Situationsbericht vom ersten Spiel von WIR gefreut hast!
      Oh, je, das ist ja blöd, da hast du ja gar nichts vom Spiel gehabt, da wünsche ich dir aber ganz gute Besserung, damit es hoffentlich am Samstag wieder gut läuft und du gucken kannst, wenn WIR das zweite Mal antritt!

      Über die Trainerbank mußte ich gestern selber lachen, und Mimis Körpersprache ist wirklich nicht falsch zu deuten, aber da muß sie durch, hihihi, sie kennt ja noch von der EM 2012 ihren verrückten Dosenöffner!
      Den Spruch finde ich auch einfach nur herrlich, und ich hoffe auch, daß er sich weiter bewahrheitet, wenn sie weiter so spielen wie gestern, könnte das was werden! Schaun mer mal!

      Gern geschehen, der intime Einblick ins Fanzimmer, hihihi, Schnurrgruß vom WM-gebeutelten Katzentier an Django, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Nachtrag:
    Wenn Brigitte in Plauen und ich im Südwesten nicht jeweils am Ende der Republik wohnen würden, könnten wir uns bei Monika zum Public Viewing auf Balkonien treffen – das wäre so fein!
    Claudia aus DD (?) hätte es auch nicht so weit bis O´hausen.
    Brigitte aus Bremen hat ja ihren eigenen Fanclub mit Tippgemeinschaft und diversen tierischen Orakelexperten….

    Gefällt mir

    • Huhuuu, liebe Britta-Gudrun,
      jaaaa, das wäre doch mal eine Fanmeile, lach, wir alle zum Public Viewing bei mir auf Balkonien, herrliche Vorstellung!
      Claudia aus Gladbeck hätte es nicht so weit wie ihr, da ging es schneller mit dem Eintrudeln, hihihi!
      Ich finde das toll mit den diversen Fanclubs und Tippgemeinschaften, und einen tierischen Orakelexperten werden wir hier auch haben, Mimi ist schon ausgeguckt dafür, sie ahnt noch nix von ihrem „Glück“, ich wollte erst mal gucken, wie WIR sich einführt, aber das Fähnchen für WIR steht schon bereit, guckst du

      ich bin sehr gespannt, wie Mimi sich für Samstag entscheidet! Ich werde berichten!

      Liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

      • Liebe Monika,

        oh je, wie konnte ich Gladbeck mit DD verwechseln! Sorry, liebe Claudia, dabei steht es in jedem Eintrag von dir, wo du mit deinen tierischen Mitbewohnern wohnst.
        Hoffentlich trifft Mimi die kleine Orakelfahne überhaupt zwischen Bergen von Leckerlies!

        Die bärige Fanunterstützung von Jens mit Vitus ist aller Fußballehren wert. Und Brigittes Eröffnungsritual ist umwerfend schön, da gab´s mal richtig was zu lachen bei ihr!

        Liebe Grüße
        Britta-Gudrun

        Gefällt mir

        • Liebe Britta-Gudrun,
          kann ja mal passieren, hihihi, adäquat zur Reklame vom alkoholfreien Bier, lach!
          Ich weiß schon sehr genau, welches Leckerli ich gerade unter die kleine Deutschlandflagge lege, neiiiin, das wäre ja kein richtiges Orakeln, natürlich kommt unter jede Flagge das gleiche, aber andenken könnte man so eine kleine „Bestechung“ schon, vielleicht wäre das dann so eine sich selbst erfüllende Prophezeiung!

          Die bärige Fanunterstützung von Jens mit dem tollen Vitus fand ich auch ganz toll, und über BrigittesP Eröffnungsritual hab ich auch sehr gelacht!

          Liebe Grüße
          Monika.

          Gefällt mir

  3. Meine liebe Monika und liebe Mimi,

    MEIN Tag ging gestern viel früher los:
    Rosi stand morgens 4 Uhr mit schwenkender Deutschlandfahne und Fantrikot bis zum Nabel vor meinem Bett und wollte Fußball gucken.
    Ich hab sie erst zum Weiterschlafen überreden können,nachdem wir eine Polonaise durchs Wohnzimmer absolviert hatten und dabei lautstark „Ole,Ole,Ole“ gesungen hatten!
    Aber nun waren die Nachbarn wach und zählen die Tage bis zu unserem Auszug…
    Ja,es war einfach ein tolles Spiel und macht Lust auf mehr.
    Vielen Dank für diese feine Fußballnachlese mit den ausdrucksstarken Fotos,ich würde sehr gern Mimis Co-Trainer sein bei diesem Equipment!

    Einen schönen Tag auch für euch und liebste Grüße von Rosi und Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      isses zu fassen, um 4 Uhr morgens, na, da hat sich Rosi aber von der Zeitverschiebung nach Brasilien sehr verwirren lassen, hihihi, soviel Unterschied ist nun auch nicht, ich stell mir das gerade so vor, um 4 Uhr morgens Fußballgucken, das wäre doch mal eine Herausforderung für mich, lach!
      Ich lach mich hier gerade weg, Rosi mit Deutschlandfahne und Fantrikot vor deinem Bett, sooo schön, und die Polonaise durchs Wohnzimmer mit dem lautstarken Fangesang hätte ich auch seeeehr gerne gesehen, jaaaa, auf diese Art macht ihr es euren Nachbarn leicht, sich auf euren Auszug zu freuen, hihihi!
      Herrlicher Kommentar, lieben Dank dafür!

      Es war wirklich ein schönes Spiel und man freut sich nun auf jeden Fall auf mehr! Kannst ja mal ein Bewerbungsschreiben an Mimi schicken als Co-Trainer, sie wird froh sein, wenn sie den Job delegieren kann, lach!

      Hab auch einen schönen Tag, Mimi schnurrt Grüße für Rosi, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

    • Lieber Jens,
      freu, freu, daß dir der Eintrag gefallen hat, jaaa, viele schöne Siege wünsche ich mir auch, so macht doch Fußball richtig Spaß, nicht wahr?
      Vitus sieht auch schon richtig gespannt aus, hihihi, er freut sich bestimmt auch auf eine Fortsetzung von WIR! Danke für das feine Bild!
      Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß an unseren Jungs, auf das es weiter feine Spiele werden, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  4. Liebe Monika, der Beste und ich haben uns gerade köstlich über über den Lagebericht aus dem Fußballhause Monika/Mimi amüsiert. Sehr anschaulich, so als wäre man selber dabei gewesen. Fast schäme ich mich es einzugestehen, aber wir sind eher Fußballmuffel – bisher jedenfalls, denn wenn man das hier liest, könnte man auch noch auf den geschmack kommen! Übrigens sehe ich hier seit heute sehr viel mehr Autos mit Deutschlandfähnchen und schwarz-rot-goldenen Verhüterlis an den Außenspiegeln durch die Straßen fahren als in den ersten Tagen der WM. Wie sich so ein Sieg doch gleich anregend auf den Patriotismus auswirkt!

    Weiterhin ganz viel Spaß beim Fußball schauen und gute Nerven (vor allem für Mimi) wünscht Euch mit einem Augenzwinkern

    Eure Sabine

    Gefällt mir

    • Liebe Sabine,
      wie schön, so sollte das, da freu ich mich wirklich sehr drüber, daß der Beste und du euch köstlich amüsiert habt! Weitere Berichte werden folgen!
      Ich bin ansonsten auch ein Fußballmuffel, daß Fußballfieber packt mich immer nur bei WM und EM, aber dann heftig, hihihi!
      Das wäre doch schön, wenn ihr auch noch auf den Geschmack kommen würdet im Laufe dieser WM, wie gesagt, hier geht es auf jeden Fall kontinuierlich weiter, schaut also gerne immer mal wieder rein!

      Jaaa, so ein Sieg wirkt immer sehr anregend auf den Patriotismus, ich finde es irgendwie schön mit den Fähnchen überall, und über die „Verhüterlis“ für Außenspiegel hab ich jetzt gerade herzlichst gelacht, so hab ich das auch noch nicht gesehen, herrlich!

      Och, gute Nerven brauchen wir wohl beide, Mimi aufgrund der Aufregung ihres Dosenöffners jedes Mal und der Dosenöffner ob der selbigen!
      Danke für den lieben Kommentar, falls ihr auch guckt, auch euch weiterhin viel Spaß dabei gewunschen, liebe Grüße
      eure Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  5. Hallo Monika!Ja,hallo,was ist denn hier los?Vollkommen im Fußballfieber,nun bleibt mal ruhig,das war erst das 1.Spiel,es kann noch viel passieren.Arme Mimi,das kann ja noch heiter werden.Ich freue mich zwar auch für unsere Mannschaft,aber nicht das sie wieder zu überheblich werden und meinen,sie haben ja schon gewonnen.Und dann kommt die dicke Enttäuschung.Tja Monika,da würdest Du aber überrascht gucken,wenn ich plötzlich vor Deiner Tür stehen würde,hihihi.Mit dem neuen Roller wäre das zu schaffen,lach.Oh man,das wäre ja eine Runde,zum kugeln.Liebe Britta-Gudrun,Deine Verwechslung macht gar nichts,Gladbeck kennt sowieso kein Mensch,so ein kleines Nest erscheint gar nicht auf der Karte,lach.Und Sabine ist nicht alleine,ich habe mit Fußball auch so gar nichts am Hut.Gut,das es noch andere Programme gibt,auf die man ausweichen kann.Spazieren gehen ist auch toll,man hat die ganzen Straßen für sich alleine,herrlich ruhig,außer wenn dann ein Tor fällt,oder schoppen gehen,die Geschäfte sind teilweise leergefegt.Aber denen,die Spaß dran haben,wünsche ich eine tolle WM 2014,es kann sich eben nicht jeder dafür begeistern.Danke für Deine lustige Berichterstattung und noch viel Spaß beim gucken der nächsten Spiele,mal sehen,wie weit wir kommen.Eine gute Nacht,einen Streichler für Mimi und liebe Grüße von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Anhang!P.S.Wenn ich vorbeikäme,würde ich dann wahrscheinlich solange die Mimi beruhigen,statt Fußball zu gucken,hihihi,stelle ich mir auch spannend vor,lach.

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      hihihi, ja, hier ist der Fußball los!
      Es packt mich zwar auch immer bloß zur WM und zur EM, aber dann auch richtig! Tja, hilft alles nix, beim Spielen von WIR geht es nicht ruhig, und Mimi muß halt da durch, aber sie ist ja schon sturmerprobt, sie hat das ganze ja bei der EM 2012 schon erlebt, sogar schon mit entsprechenden Einträgen hier im Blögchen.
      Ach, ich hab mich einfach nur gefreut über den grandiosen Sieg, ja, kann schon mal passieren, daß sie sich hinterher auch ein bissel überschätzen, aber das war ja, wie du schon richtig sagst, erst das erste Spiel, da ist die Gefahr noch nicht so hoch. Und WM ist ja auch ein bissel umfangreicher als die EM!
      Ich würd mich einfach freuen, wenn du mal vor der Türe stündest, und die Vorstellung von Britta-Gudrun mit allen auf meinem Balkon, das könnte ich mir so toll vorstellen, das wäre wirklich eine prima Runde, wir hätten bestimmt unseren Spaß!
      Na, also ich kenne Gladbeck, hehehe, aber ich komm ja auch „aussem Ruhrpott“!
      Na, das ehrt dich, wenn du mit Fußball so gar nix am Hut hast und trotzdem kommentierst, da freu ich mich natürlich sehr drüber! Und Ausweichprogramme muß es ja wohl geben, man kann ja nun mal nicht jeden zum Fußballgucken oder eben gar nichts gucken verdonnern!
      Also, das kann ich mir gut vorstellen, daß man beim Spazierengehen während eines Spiels die ganzen Straßen für sich allein hat, und shoppen macht in fast gänzlich leeren Läden ja auch wirklich sehr viel Spaß, da kann man doch mal in Ruhe nach allem gucken!
      Nein, es kann sich und muß sich auch nicht jeder dafür begeistern, das wäre ja auch noch schöner, „jedem Dierchen sein Pläsierchen“, hihihi!
      Aber ich freu mich, daß du trotzdem Spaß an der Berichterstattung hattest, danke für deine lieben Wünsche, ja, ich bin auch gespannt, wie weit wir wohl kommen, Streichler an Mimi wird am Morgen ausgeführt, Madam hat sich schon in ihre Ruheräume zurückgezogen, lach, aber den Schnurrgruß an deinen tierischen Anhang kann ich sicher stellvertretend übersenden, und einen lieben Streichler von mir dazu, guts Nächtle, schöne Träume und einen guten neuen Tag wünsche ich dir mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

  6. Liebe Monika,

    na, das war gestern Abend aber ein Krimi zwischen Spanien und Chile, nicht wahr?
    Für die Chilenen habe ich mich gefreut und die Spanier konnten einem fast leid tun – aber nur fast:
    Denn Hochmut kommt vor dem Fall!
    Es bleibt spannend.
    Im erzkatholischen Saarland ist heute wie in Bayern Feiertag und das Wetter ist immer noch sehr schön – gut für die Mauersegler.

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jaaaa, das war ein Krimi, mein lieber Mann!
      Ich hab mich auch für die Chilenen gefreut, mein Mitleid für Spanien hielt sich allerdings in engen Grenzen, hihihi, fällt einem doch mal wieder Reinhard Mey zu ein „auch für dich mit dem stolzesten Schritt im Saale, liegt irgendwo schon eine Bananenschale“! So isses!
      Hoffentlich rächt sich Schadenfreude nicht?!
      Wir haben auch Feiertag heute, leider ist unser Wetter nicht so schön, schon einige Tage nicht, aber daß es bei dir noch fein ist, freut mich sehr, eben auch für die Mauersegler, sie haben es doch so verdient nach dem letzten Jahr!

      Hab noch einen schönen Feiertag, Schnurrgruß von Mimi an Kumpel Django, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.