Happy birthday, Anori!

24animaatjes-kerst-01803

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schneeflöckchen, vom Himmel
da kommst du geschneit,
du warst in der Wolke,
dein Weg ist gar weit.

Ach setz dich ans Fenster,
du niedlicher Stern,
gibst Blätter und Blumen,
wir haben dich gern!

Schneeflöckchen, ach decke
die Saaten geschwind.
Sie frieren, du wärmst sie,
so bittet das Kind.

Schneeflöckchen, Weißröckchen
so kommet doch all,
dann wird bald ein Schneemann,
dann werf ich den Ball.

(Urfassung von Hedwig Haberkern)

http://de.wikipedia.org/wiki/Schneefl%C3%B6ckchen,_Wei%C3%9Fr%C3%B6ckchen

3793

Es ist mal wieder soweit!
Der Initiator dieses Blögchens hat heute Geburtstag!:yes:

happy20birthday

liebe Anori!
Alles Liebe und Gute zu deinem 2. Geburtstag, bleib gesund und quirlig und hab weiter ganz viel Spaß mit deinem neuen Kumpel Luka!

22animaatjes-ijsberen-94648

Du wirst sicher ganz viel Besuch bekommen, u.a. auch von unserer Blogfreundin Claudia hier, auch ihr viel Spaß bei dir gewunschen und wir hoffen hier natürlich alle auf einen Bericht!:yes:;D

animaatjes-winter-47177

Papa Lars und Mama Vilma gratulieren aus der Ferne ihrer lieben Kleinen

Foto-0010

931226_199617980187193_1285490682_n

und für alle deine Fans gibt es jetzt noch mal die feinen Bildchen von dir und noch mit Mama Vilma aus dem Zoo Wuppertal vom April 2013 von meinen Kindern!

21177_199618016853856_155701350_n935307_199617966853861_1439828350_n393003_199618003520524_703298196_n215256_199619000187091_1169523651_n936439_199619053520419_660139345_n603716_199619030187088_805729922_n316341_199619076853750_1526015858_n181439_199618050187186_1024447128_n183143_199618073520517_777332612_n
(alle Bilder: B.Zimmermann/St.Frech, Zoo Wuppertal)

Dein lieber großer Bruder Knut paßt von „oben“ auf dich auf

Foto0059

und ich schenk dir noch zwei Bildchen aus deiner „Heimat“, die an meiner Kühlschranktür kleben!:))

Foto0978

Foto0979

Hab einen feinen Geburtstag zusammen mit allen deinen Gratulanten und deinem neuen Kumpel Luka! Ob er wohl auch was von der Geburtstagstorte abkriegt?:??: Eigentlich teilen Eisbären ja nicht so gerne, oder?:no: Und schon gar kein Fressen!:yes::))

Euch allen hier wünsche ich einen wunderschönen Samstag, der erste im Neuen Jahr! Habts fein!

:wave:

17 Gedanken zu “Happy birthday, Anori!

  1. Liebe Monika, da sind Dir ja tolle Schnappschüsse gelungen. Wirklich schön, obwohl ich Zoos und Tierparks grundsätzlich kritisch gegenüberstehe. Oft wir dort mit den Tieren ja regelrechter Missbrauch getrieben.

    Danke für das „Schneeflöckchen…“, diese Fassung kannte ich noch nicht. Man lernt bei Dir eben immer wieder dazu. Deshalb auch mein neues Motto: „Schlag nach bei Moni, denn da steht was drin!“

    Ich wünsche Dir und Mimi ein perfektes Wochenende und sende herzliebe Grüße.

    Gefällt mir

    • Liebe Sabine,
      die schönen Schnappschüsse sind von meinen Kindern, danke fürs Kompliment, ich richte es aus!

      Du wirst lachen, ich kannte es auch nicht, ich bin beim Suchen drauf gestoßen und fand es interessant, das ist knuffig und freut mich sehr, „schlag nach bei Moni, denn da steht was drin“, lieben Dank!

      Bis aufs Wetter ist es ein feines Wochenende bis jetzt, wir wünschen dir und dem Rudel auch ein ganz feines, ebenfalls herzliebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  2. Moin moin Monika,

    Ich gratuliere Anori gerne zum Geburtstag und wünsche ihr für die Zukunft einen guten Zoo, in dem sie so artgerecht wie möglich leben kann und einen freundlichen, liebevollen Lebenspartner.

    Heute stand in meiner Tageszeitung als Spruch des Tages das

    Man soll alle Tage wenigstens
    ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen,
    ein treffliches Gemälde sehn
    und wenn es möglich wäre,
    einige vernünftige Worte sprechen.

    Da spricht Johann Wolfgang von Goethe mir aus dem Herzen;)

    Habt einen angenehmen Tag, du und Mimi.

    Liebe Grüße von

    den Bees.

    Gefällt mir

    • Moin moin, liebe Brigitte,
      den Wünschen schließe ich mich gerne an, ganz besonders schön wäre es natürlich, wenn Wuppertal auch das Eisbärgehege neu und artgerecht gestalten könnte, wie es ihnen ja mit Tiger-, Löwen- und Pinguinanlage schon gelungen ist!

      Da spricht der Herr Goethe mir aber auch aus dem Herzen, ein feiner Tagesspruch, den man beherzigen sollte!

      Ich hoffe, ihr hattet auch einen angenehmen Tag, und wir wünschen einen schönen Abend, Schnurrgruß von Mimi und Püler von mir an Buddylein, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Meine liebe Monika,

    ich gratuliere der allerliebsten Schönheit Anori auch ganz herzlich zum Geburtstag und wünsche ihr mit Luka das Allerbeste und eine gute Zeit miteinander.
    Und dir danke ich herzlich für diesen feinen Eintrag für sie.

    Liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      ja, eine kleine Schönheit ist sie, „meine“ Anori, und ich wünsche ihr auch das allerbeste, ihr und auch allen anderen Tieren!

      Büdde schön, gern geschehen, Anori ist ja nun mal der „Anlaß“ fürs Blögchen, und das wird sie auch bleiben!

      Liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Hallo, Jens,
      daaaaanke für das wunderschöne Bildchen vom Geburtstagskind! Wie man sieht, hatte sie wohl Riesenspaß! Und du und alle Gäste sicher auch!
      Lukas Blick im Hintergrund ist herrlich!
      Und ich hab solche Freude, daß dir der Eintrag gefallen hat!

      Ich wünsche dir einen schönen Abend und einen ebensolchen Sonntag, danke nochmal und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  4. Hallo Monika!Das ist ja ein feiner Extra-Eintrag für unser Geburtstagskind Anori,sooo lieb von Dir.Es fing heute Morgen schon damit an,das der Zug nicht fahren konnte,da ein Baum auf den Gleisen lag,na toll.Ich hatte es nach dem Hagel und etwas Sturm schon fast befürchtet.Gut,das ich so einen lieben Bekannten habe,der sofort handelt und mich nach Wuppertal gefahren hat,ein wahrer Freund.Ich war dann gegen 10:20Uhr am Eingang.Dann bin ich sofort zum Eisbärengehege gegangen,dort wartete schon meine Bekannte.Erstmal herzliche Begrüßung,da ich sie vielleicht 2 oder 3 mal im Jahr sehe.Ich habe zwei Piccolos mitgenommen,man muß ja schließlich anstoßen auf Anori,allerdings war er Alkoholfrei,schmeckt aber genauso gut. Es war ja schließlich ein Kindergeburtstag,da kann man ja keinen Alkohol triken.Anori hatte wohl um kurz nach 10Uhr einen großen Weihnachtsmann bekommen,als ich kam,hatte sie sich schon darüber hergemacht.Ich habe bei meiner Bekannten aber ein Foto gesehen,als er noch ganz war,klasse Idee.Auf dem Foto von Jens ist der Rest davon zu sehen.Übrigens,schönes Foto.Auf der großen Anlage waren auch Weihnachtsbäume,im Mutter-Kind-Gehege auch,war alles schön dekoriert.Dann wurde gespielt,geschmust,an Land und im Wasser,so schön,die beiden.Ab und zu gab es sogar ein Bussi für Luka,das war so niedlich.Anori und auch Luka sehen beide sehr gut aus,und benehmen sich wie zwei verspielte Teenager,darüber habe ich mich so sehr gefreut.Dann fing Anori wieder an,ihr Grazy Egg durch das Floß zu stecken,oder auch den Kopf,oder nur die Schnauze,mal von oben ,mal von unten,zum kugeln.Sie spielt genauso ausgiebig und lustig wie Mama Vilma.Dann hatte sie einen Jutesack,den sie durchs Gehege schleppte,dann hat sie ihn durch die Luft gewirbelt,ich mußte sofort an Knut denken.Manchmal merkt man schon,das es Halbgeschwister sind.Anori hat sowohl einiges von Vilma als auch von Papa Lars.Dann kam noch eine andere Bekannte und wir sind dann noch bei den anderen Tieren gewesen.Zum beispiel,Schneeleos,da habe ich nur zwei Tiere gesehen,vielleicht ist einer weg,oder erlag versteckt zwischen den Baumstämmen,kann ich nicht sagen,dann die Tiger.Bei den Tigern war lautes Gebrülle,sie liefen zwischen den Bäumen herum,Mymoza kam mal wieder nicht raus,zu viel Matsch auf der Anlage für Madam.Vielleicht ist Mymoza bald wieder rollig,keine Ahnung,aber das wäre eine Erklärung für den Krach bei Wassja und Mantschu,oder sie hatten eine Meinungsverschiedenheit.Bei den Wölfen ist nur ein Pärchen,aber kräftige Tiere.Bei den Elefanten war auch alles o.k.,sie hatten im Elefantenhaus einen Tannenbaum mit Äpfeln ,der sah auch schön aus.Moyo und Pina-Nessie sind schon wieder ein Stück gewachsen.Mable habe ich leider nicht gesehen,kann aber sein,das sie an der Scheibe lag.Dann waren wir im Menschenaffenhaus,Vimoto,so erzählte mir eine Besucherin,war zwischendurch wohl am Gitter,und hat ein bißchen Salat geknabbert,aber es geht ihm immer noch nicht besonders gut,also weiter fest die Daumen drücken.Und Rosi,die kranke Gorillafrau war seperat nebenan untergebracht.Sie hat zwar auch Durchfall,frißt aber gut weiter,das versteht keiner so richtig.Komplizierte Angelegenheit,so ein Virus,er gibt den Ärzten immer wieder Rätsel auf.Dann waren wir mit mehreren Leuten,bestimmt 12 Personen gemütlich essen,das war eine sehr nette Runde und es hat richtig Spaß gemacht,so viele nette Leute.Das Wetter hat auch gehalten,wie ich zum Essen nachging,die anderen waren schon vorgegangen,weil ihnen kalt war,da fing es an zu tröppeln,genau abgepasst.Alles in allem war es ein sehr schöner Tag bei Anori und Luka und ein schöner 2.Geburtstag.Meine Güte,hoffentlich wird Dir das nicht zu viel,so viel zu lesen,aber so ein Tag im Zoo ist eben nicht so schnell erzählt.Soweit erstmal mein Bericht.Dir und Mimi eine gute Nacht,einen Streichler,ist ja klar und liebe Grüße von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Anhang,natürlich auch an alle!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      da isser ja, dein Bericht, fein!
      Anori ist doch mein Blögchen-Initiator, da kriegt sie zum Geburtstag doch immer ihren Eintrag! Ehrensache!
      Ach, herrjeh, da wäre deine Reise ja beinahe schon beim Start ins Wasser gefallen, wie gut, daß du deinen lieben Bekannten hast, das wäre ja eine Enttäuschung geworden!
      Das ist ja auch immer schön, nicht wahr, wenn man bei solchen Anlässen liebe Menschen wieder sieht!
      Ich mußte jetzt so lachen über den Kindergeburtstag, jau, da kann man ja nun wahrlich keinen Alkohol trinken!
      Von dem legendären Weihnachtsmann hatte ich schon gelesen, Anori hat wohl sehr schnell kurzen Prozeß mit ihm gemacht, hihihi, und auf Jens Foto sind die Reste zu sehen, das ist ein feines Foto, nicht wahr, ich hab mich sooooo gefreut!
      Ich hab auch schon ein kleines Video gesehen vom Geburtstag, wie die beiden im Wasser toben und Spaß haben, kann ich mir so richtig gut vorstellen, was du für eine Freude hattest! Zwei verspielte Teenager, ich glaub, das trifft es wohl, und ich freu mich auch, daß es bei den beiden nun genauso schön ist wie bei Tonja und Wolodja!
      Auf der Seite vom Wuppertaler Zoo hab ich mal Bilder gesehen von Anori mit ihrem Floß, und wie sie da immer so durchguckt oder versucht, Sachen da durchzustecken, das sieht wirklich so lustig aus!
      Wenn man sie so live sieht, werden einem ganz sicher Ähnlichkeiten mit Knut auffallen, und auch mit ihrer Mama Vilma und Papa Lars, Kinder kommen nun mal meist auf ihre Eltern raus, hihihi!
      Oha, bei Tigerns war Familienrat, lach, kann ich mir sehr gut vorstellen, daß da die Post ab ging, oder halt eine bevorstehende Rolligkeit, das merken die Tiere ja dann auch ganz schnell!
      Die Wölfe mag ich auch sehr gerne!
      Und das Elefantenhaus ist auch immer eine Freude, ich schrieb es wohl schon mal, ich hab meinen ersten kleinen Mini-Elefanten damals in Wuppertal gesehen, ach, was war das schön! Kann ich mir gut vorstellen, daß Moyo und Pina-Nessie schon wieder gewachsen sind, Kinder werden ja immer viel zu schnell groß, lach!
      Schade, daß du Mable nicht gesehen hast, ich mag sie gern, und wo sie nun halt auch alleine ist, freut man sich doch, wenn man weiß, daß es ihr gut geht!
      Für Vimoto sind hier alle Daumen gedrückt, daß er sich nun endlich mal nachhaltig erholt, und natürlich auch für Rosi, ja, so ein Virus ist nun wirklich eine komplizierte Angelegenheit, da stehen wahrscheinlich auch die Tiermediziner mitunter vor einem Rätsel!
      Schön, daß ihr das alles in netter Runde beim leckeren Essen beschließen konntet, also ein rundum gelungener Tag, da freu ich mich sehr für dich!
      Nööö, daß wird mir nicht zuviel zum lesen, ich hab mich doch auf deinen Bericht gefreut und drauf gehofft, daß er vielleicht noch heute nacht kommt, ich wußte ja nur nicht, wann du halt wieder zuhause warst und wie kaputt vom Tag! Also ganz lieben Dank, daß du noch berichtet hast, war wirklich eine Freude, alles zu lesen!

      Mimi dankt wieder sehr für den Streichler und bittet, ihn an den tierischen Anhang weiterzugeben, viele liebe Grüße und nochmals danke
      Monika.

      Gefällt mir

    • Na, da haben wir was gemeinsam, ich mag das Lied auch sehr und hab es als Kind immer gesungen, ich hätt zur Zeit mal wieder gerne bissel Schnee, statt des komischen Frühlingswetters, und dann sing ich das Lied heute manchmal noch vor mich hin, hihihi!

      Lieben Gruß
      Monika.

      Gefällt mir

  5. Hallo Monika!Na,vielleicht geht Dein Wunsch mit dem Schnee ja zu Ostern in Erfüllung.Aber dann meckern wir wieder,das es endlich Frühling wird,hihihi.Wieder eine Gemeinsamkeit mehr,ist das nicht irgendwie lustig?Vielleicht liegt es am Sternzeichen,lach.Schön,das Dir mein Bericht gefallen hat,wenn Du Dir schon so viel Mühe machst mit dem Eintrag,muß ich Dir doch auch Bericht erstatten.Die Okapis hatte ich ganz vergessen,sie waren heute draußen und kamen ganz nah an den Zaun,so hübsche Tiere.Eins von ihnen streckte plötzlich seine lange Zunge durch den Zaun,ich hab mich richtig erschrocken und ging direkt einen Schritt zurück.Aber sie sind ganz sanftmütig und ruhig,ich war nur im Moment erschrocken.Und dann war da so eine süße Sandkatze,so eine hätte ich auch gerne,die sind soooo süüüüß.Und zwei Tapire sind auch noch da,die Faultiere haben sich leider nicht sehen lassen.Ich würde mir so sehr wünschen,das man Sponsoren findet,um das Eisbärengehege zu erweitern und auszubauen.Es wäre sehr schade,wenn Anori und Luka auch noch weggehen müßten,dann wäre ich sehr traurig,vor allem,weil die Tierpfleger sich so viel Mühe geben mit den Tieren und ihren Job wirklich ausgezeichnet machen.Und es wäre auch sehr schade für den Zoo,da es die Eisbärenhaltung dort schon so lange gibt.Und der Zoo ist ja auch sehr schön angelegt.So,jetzt aber eine geruhsame Nacht und liebe Grüße nochmal von Claudia aus Gladbeck!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      oh, menno, na das muß es ja nun auch nicht sein, wieder Schnee zu Ostern, dann kann ich hier ja wieder die berühmt-berüchtigten Frühlingsbeschwörungen einstellen, hihihi!
      Ja, das ist lustig, vielleicht liegt es wirklich am Sternzeichen!
      Hab mich wirklich gefreut über deinen Bericht!
      Okapis sind sehr schöne Tiere, sie sehen ja auch schon so sanftmütig aus, trotzdem erschreckt man sich bei sowas schon mal, nicht wahr?
      Sandkatze und Tapire finde ich auch immer sehr schön, und die Faultiere zu sehen, da gehört glaub ich Glück zu!

      Es wäre wirklich sehr schön, wenn Wuppertal die Möglichkeit fände, das Eisbärgehege vernünftig auszubauen und zu erweitern, ganz sicherlich auch für die Tierpfleger, denen ihre Tiere ja doch auch ans Herz wachsen, und die sich ja gerade bei nicht so vorteilhaften Bedingungen meist noch mehr Mühe mit den Tieren geben als so schon! Ich fände es eigentlich auch schade, wenn die Haltung wirklich aufgegeben werden müßte, und hoffe auch sehr darauf, das eine Änderung möglich ist, es hat ja doch auch bei einigen Anlagen schon hervorragend geklappt! Und der Zoo ist wirklich sehr schön angelegt, das gefällt mir auch immer wieder!

      Tja, die Nachteulchen hier mal wieder unter sich, lach, dann wünsche ich nun auch eine geruhsame Nacht, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  6. Liebe Monika,
    das kleine Geburstagsbärchen Anori ist allerliebst und natürlich gebührt ihr als eigentliche Bloggründerin hier eine entsprechende Würdigung.
    Claudia hat anschaulich von ihrem Besuch bei ihr erzählt und schöne Videos gibt es auch von ihr bei YouTube und so soll das auch.

    Bei mir dümpelt der Jahresanfang so ganz ohne Höhen und Tiefen vor sich hin. Ob es beim Absingen von Schneeflöckchen Weißröckchen bleibt, müssen wir abwarten. Mir fehlen Kälte und Schnee nicht, aber die Vögel scheinen etwas aus dem Takt geraten zu sein. Ihr Gezwitscher lässt Frühlingserwachen erahnen, wenn das mal nicht ein Irrtum ist.

    Da aber andere Vierbeiner auch Spaß am Schnee habe, hier ein Link dazu.

    Mit besten Grüßen zur neuen Woche
    Britta-Gudrun und Django

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      genauso isses, hihihi, meine kleinen Blogbegründerin muß ich doch hier auf jeden Fall würdigen und ihr gratulieren!
      Claudias Bericht hat mich auch sehr gefreut, so konnte man sich das doch richtig fein vorstellen, und Videos hab ich mir auch schon angeguckt, die Maus hatte ja wohl richtig Spaß, samt Kumpel Luka!

      Hier dümpelt es auch noch so ein bissel, das eigentliche fängt ja nun auch mehr am Montag wieder an, wenn eine komplette Woche wieder „normal“ ist! Mir fehlen um diese Zeit Schnee und Kälte schon ein wenig, ich finde die Witterung so sehr unnatürlich, für Flora und Fauna und auch für die Menschen, die schon gar nicht mehr unterscheiden können, isses nun noch Winterschlaf oder schon Frühjahrsmüdigkeit, lach!
      Und genauso unnatürlich wäre dann das dicke Ende, das nachkommt, wieder zu Ostern, das muß man eigentlich auch nicht haben! Wir sind halt nie zufrieden, hihihi!
      Hab ich jetzt gelacht, lieben Dank für den feinen Link, jaaaa, da kriegt doch das Wort „Hundeschlitten“ eine ganz andere Bedeutung, hihihi, und Schneemänner werden mal eben über den Haufen gerannt, herrlich!

      Wir wünschen auch eine gute neue Woche, und noch einen schönen Abend, liebe Schnurrgrüße von Mimi an Django, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  7. Liebe Britta-Gudrun!Das freut mich,das Du meinen Bericht gelesen hast,ich bin immer noch in Gedanken bei Anori und Luka.Das war wirklich ein sehr schöner Tag mit so vielen Netten Leuten.Und ein paar neue Bekanntschaften konnte ich auch machen.Die Runde beim gemeinsamen Essen war sehr gemütlich,und alle waren so nett,das war ein sehr schöner Abschluß für Anoris Geburtstag.Da denke ich bestimmt noch gerne und lange dran zurück.Ich hoffe,Du bist gut ins neue Jahr gekommen,und Django hat hoffentlich die Knallerei gut überstanden.Ich habe mal in Dein Video reingeschaut,das ist ja wirklich zum Kugeln,echt schön,was die Tiere für einen Spaß am Schnee haben.Unser Rusty flippt auch immer total aus,da muß man sich erstmal im Schnee rumwelzen,und dann durch die Gegend springen wie ein wilder,da könnte ich mich jedesmal kaputtlachen.Er hat ja nicht ohne Grund den Spitznamen Rusty-Rakete,das passt aber auch.Die Vögel sind im Moment wirklich völlig aus dem Gleichgewicht,das merke ich hier auch.Aber auch für uns ist dieses unnatürliche Wetter bestimmt nicht gut,manche Leute sind im Moment sehr gereizt,und wer Kreislaufprobleme hat,merkt es ständig.Hoffentlich kommt es nicht noch ganz dicke,dann sind auch wieder alle krank.Viele liebe Grüße und eine gute Woche von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Anhag!P.S.Auch mal einen Streichler für Django,wenn er denn möchte und gerade da ist,hihihi.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.