Türchen 23

6759461_e4f45e72fc_m6759713_a6a7be5aef_m6759456_188743a6d3_m

MiBuRo A d v e n t s k a l e n d e r

Türchen 6761624_f0877833b2_m6763736_18b7a08a3f_manimaatjes-kerst-71729

Christkind

Die Nacht vor dem heiligen Abend,
da liegen die Kinder im Traum;
sie träumen von schönen Sachen
und von dem Weihnachtsbaum.

g

Und während sie schlafen und träumen,
wird es am Himmel klar,
und durch den Himmel fliegen
drei Engel wunderbar.

8171

Sie tragen ein holdes Kindlein,
das ist der Heil’ge Christ;
es ist so fromm und freundlich,
wie keins auf Erden ist.

2802

Und wie es durch den Himmel
still über die Häuser fliegt,
schaut es in jedes Bettchen,
wo nur ein Kindlein liegt,

naamloos6

und freut sich über alle,
die fromm und freundlich sind;
denn solche liebt von Herzen
das liebe Himmelskind.

1507

Wird sie auch reich bedenken
mit Lust aufs allerbest’
und wird sie schön beschenken
zum lieben Weihnachtsfest.

animaatjes-kerst_beer-21499

Heut schlafen noch die Kinder
und sehn es nur im Traum,
doch morgen tanzen und springen
sie um den Weihnachtsbaum.

5578

(Robert Reinick)

So, das ist nun das vorletzte Türchen!:yes:
Noch einmal schlafen!
Hier zupft mich gerade jemand an meinen Socken….ach, Mimi, ja, ok, dann mach du mal weiter!

11020378973_3416fe8ae2_m

Hi, Folks,
na, der Adventskalender kann ja nun hier nicht ohne mich zu Ende gehen, und außerdem ist doch heute wieder Montag!;D
Booooaaaah, ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt ich bin!88| Noch einmal schlafen, und dann ist endlich Bescherung! Ich bin doch sooooo neugierig, was nun alles von meinem Wunschzettel in Erfüllung geht! Ich hab Frauchen schon gefragt, aber sie sagt, sie sei ja nun mal nicht das Christkind!:roll: Pffttt….so klein bin ich ja nun auch nicht mehr,:no: aber es ist ja Weihnachten, und wenns halt den Dosenöffner so sehr freut, ok, dann eben das Christkind!:yes: Eines war allerdings seltsam, ich hatte ja den Wunschzettel auf Geheiß meines Frauchens auf den Balkon gelegt, damit das Christkind da doch besser dran kommt, tja, und der war tatsächlich weg!:??:

Fein isses bei uns am Heiligen Abend, Frauchen kocht sich was feines (ihre Kinder kommen ja erst am 1. Weihnachtstag, und dann gibt es noch mal was feines, mmmmhhhh!:))) und ich kriege dann immer ein extrafeines Döschen, mal sehen, was es dieses Jahr ist! Dann gibt es schöne Weihnachtsmusik (mag ich!) und Frauchen macht die Kerzen und den kleinen Weihnachtsbaum an, dann klingelt sie mit einem Glöckchen und dann liegen ganz viele Paketchen unter dem kleinen Baum am Kamin!:yes:
Hach, alleine schon das herrliche Raschelpapier! Toll! Das ist schon die halbe Bescherung, und wenn dann noch Kartons dabei sind, herrlich!:>>
Nach dem Auspacken spielen wir dann noch fein, und dann bin ich auch meist schon rechtschaffen müde:yawn: und verzieh mich in meinen feinen Weihnachts-Kuschel-Sessel!:zz: Schön, nicht?:D

Dann wünsche ich euch nun einen schönen Montag mit viel Vorfreude, Frauchen natürlich auch, und ich träum jetzt weiter von Weihnachten!:yes:
Tschüssi, eure Mimi!

:wave:

animaatjes-kerst_dieren-57014

dmw5xu

animaatjes-kerst_dieren-30988

Habts fein! Und hoffentlich keine Hektik!

:wave:

6 Gedanken zu “Türchen 23

  1. Hallo Monika!Jawohl,jetzt gehts zum Endspurt,noch einmal schlafen,und dann kommt man endlich zur Ruhe,dann noch ein bißchen nachwirken lassen und dann ist das Jahr bald vorbei und die Knallerei geht wieder los.Aber letztes Jahr ging es hier bei uns,und Rusty hat keine Angst,er bellt dann immer nur und beschwert sich über den Krach.Und Kater Felix interresiert das auch nicht wirklich.Gastkater Charly kennt das auch,sobald die Knallerei vorbei ist,ist er wieder da.Aber ich werde trotzdem zwischendurch nach ihm sehen.Schön,das Deine Kinder kommen,da freust Du Dich ja schon bestimmt,Du wirst sie schon verwöhnen.Na,und Mimi war ganz erstaunt,das der Wunschzettel wirklich abgeholt worden ist,hihihi.Mimi,dann wünsche ich Dir,das all Deine Wünsche und auch die von Frauchen in Erfüllung gehen.Dann sei mal schön brav und warte geduldig ab.Dann berichte mal,wie Du Weihnachten mit Frauchen erlebt hast,da bin ich mal gespannt. Und nasche nicht zu viel,das gibt Bauchweh.Ja,und die Kinder,sie können es bestimmt kaum noch erwarten,jetzt wird es schwer,sie solange hinzuhalten,da muß man sich schon was gutes einfallen lassen,damit sie nicht zu sehr quängeln.Ich weiß ja noch,wie erwartungsvoll wir immer vor der Wohnzimmertür standen.Und dann klingelte das Glöckchen und die Tür ging auf,und alles sah so schön festlich aus,herrlich.Ich werde mich ja morgen nochmal melden,bis dahin laßt Euch die Zeit nicht zu lang werden und genießt nochmal die Ruhe vorm Sturm,hihihi.Einen schönen Montag und viele Grüße von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Abhang!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      jawoll, Endspurt, lach, Einkäufe sind alle erledigt, gleich wird noch ein bissel gefeudelt hier, und dann kann Weihnachten kommen!
      Und man kommt endlich ein wenig zur Ruhe und vor allem zur Besinnung! Ganz langsam schleicht sich nun auch das alte Kindergefühl von vor Weihnachten ein, freu, freu!
      Mimi ist an Silvester eigentlich auch eher relaxed, wenn es los geht, verzieht sie sich zwar meist ins Schlafzimmer oder unter die Couch, aber wenn es vorbei ist, taucht sie relativ entspannt wieder auf! Fein, daß Rusty auch keine Angst hat, ja, klar beschwert er sich über den Krach, für Hunde- und Katzenohren ist das ja auch eine echte Beleidigung! Und das es Felix auch nicht wirklich interessiert, ist schön! Und charly taucht dann auch sofort wieder auf, toll, er wird schon wissen, wo er sich vor dem Krach verstecken kann!
      Ich freu mich sehr auf meine Kinder, wir haben uns nun auch schon fast vier Monate nicht mehr gesehen, da hab ich dann immer große Freude!
      Ja, Mimilein war sehr verduzt, ich bin auch mal gespannt, was das Christkind beschert, hihihi, aber die größten Wünsche sind ja eigentlich schon in Erfüllung gegangen, wir sind gesund und es geht uns gut!
      Wir werden auf jeden Fall berichten, zum Glück ist Mimi nicht so die ganz große Naschkatze, bissel mal überall was abstauben, aber dann isses auch gut! Was sie heiß und innig liebt ist Zitronenquark, lach, und den gibt es natürlich!
      Oh, da kann ich ein Lied von singen, wie schwer es ist, Kinder hinzuhalten, da muß man sich schon mal was einfallen lassen, aber Björn war eigentlich so gar nicht der Quängeltyp, da war ich froh, man konnte ihn meist ganz gut ablenken!
      Ich hatte ja neulich schon mal geschrieben, in meinen Kindertagen war Bescherung ja immer am 1. Weihnachtstag morgens, da hatte meine Mama ihre liebe Mühe und Not, mich angezogen zu bekommen, ich hab immer vor Aufregung richtig gezittert!
      Und dann der herrliche Weihnachtsbaum, da hab ich mich auch immer sooooo sehr drüber gefreut!
      Wir lesen uns morgen nochmal, natürlich, macht ihr es euch auch noch gemütlich, einen schönen Montagnachmittag gewunschen, Streichler und Schnurrer an den tierischen Anhang und ganz viele liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Liebe Monika,
    liebe Mimi,

    nun mache ich heute den Erstkommentar stellvertretend für Brigitte, die Frühaufsteherin.
    Einen lieben Gruß an dich!
    Ja liebe Mimi, an´s Christkind glauben solltest du schon, denn nur den ganz lieben Kindeleins schenkt es etwas.

    Ich bin auch mächtig gespannt, was auf deinem Gabentisch liegt und welche feine Speisen es für dich gibt. Wahrscheinlich ein Luxusdöschen der teuren Extraklasse. Wenn man damit einmal anfängt, hat man später ein Problem mit euch Naschkatzen und Feinschmeckern.

    Gestern vergaß ich den sehnsuchtsvollen Weihnachtswunsch von deinem Frauchen mit den schönen Erinnerungen aus Björns Kindertagen zu erwähnen. Die Fotos sind toll und wer möchte da nicht auch Weihnachten feiern?
    Mit dir bleibt Frauchen aber besser zu Hause, denn Katzen verreisen äußerst ungern, nicht wahr?

    Gestern Nacht gab es hier wolkenbruchartige Regengüsse, hoffentlich sind die feinen Weihnachtsbäumchen im Balkonkasten bei euch nicht abgesoffen.

    Ich lade an Heiligabend meine etwas unglückliche Freundin ein, die es genau wie ich mit dem Kochen nicht so ernst nimmt.

    Liebe Grüße an euch zwei von
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      danke dir sehr für die Stellvertretung!
      Hihihi, Mimi war schon etwas verduzt wegen des Wunschzettels, aber eigentlich ist sie ja immer lieb (bis auf kleine Ausnahmen, lach!)
      Das kenne ich auch, wenn man einmal anfängt mit dem besonderen Freßchen, dann wird bei „Normalkost“ der Napf doch immer etwas verächtlich betrachtet! Katzen sind wirklich Feinschmecker!
      Und Mimi liebt ja ganz besonders Thunfisch und Zitronenquark!

      War das nicht eine feine Erinnerung, an den Urlaub in Bayern, ich krieg noch heute ganz sehnsüchtige Augen, wenn ich gucke, wo wir da waren und wie herrlich gemütlich das war! Ich muß mal die Bilder rauskramen, dann kann ich mal was zeigen, vor allem die im Schnee, und die langen Eiszapfen!
      Mit Mimi würde ich hier auch nicht mehr für längere Zeit fahren, Katzen verreisen ja gar nicht gerne, und für ein paar Tage kann hier dann auch schon mal meine Nachbarin einspringen und nach ihr sehen!

      Hier hat es nur ganz „normal“ geregnet, habt ihr so einen Wolkenbruch gehabt, oh, Himmel, das ist vielleicht ein Weihnachtswetter!
      Die Bäumchen stehen hinten am Balkon, da kommt der Regen zum Glück nicht so schnell hin!

      Ach, das ist aber schön, daß du deine Freundin einlädtst, da seid ihr beide nicht alleine, und wenns dann auch noch mit dem Kochen paßt, prima!
      Ich koch ja sehr gerne, und freu mich nun schon am 1. Weihnachtstag auf die Kinder, die ich dann fein bekochen kann, ich kann bloß hier nicht verraten, was es ist, weil sie ja auch schon mal hier lesen, hihihi, und es soll doch eine Überraschung sein, ich werde hinterher berichten!

      Hab noch einen schönen Montagnachmittag, liebe Schnurrgrüße von Mimi an Django, sie wüßte ja nur zu gerne, was er sich wünscht vom Christkind, lach, viele liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Hallo Liebe Monika und kleine Mimi,

    ja, da bleibt uns nur, zu hoffen, dass alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.

    Bei uns kommt ja der Weihnachtsmann, nicht das Christkind, aber wir glauben, dass das nicht so wichtig ist. Hauptsache es kommt überhaupt wer, oder;)

    Lasst es euch gut gehen

    wünschen die Bees:wave:

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Brigitte,
      danke dir, aber ehrlich, die größten Wünsche sind sowieso schon in Erfüllung gegangen, wir sind gesund und es geht uns gut!
      Ach, das finde ich auch, daß das egal ist, wer da kommt, ob Christkind oder Weihnachtsmann, der schöne Zauber ist derselbe und Hauptsache, es kommt überhaupt jemand, richtig!

      Wie geht es dir, hoffentlich wirklich nachhaltig besser? Wir drücken die Daumen!

      Lieben Schnurrgruß von Mimi an Buddy, dicken Püler von mir und liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.