Goldener Wochenanfang

th2Dfoodline

Oktoberlied

Der Nebel steigt, es fällt das Laub;
schenk ein den Wein, den holden!
Wir wollen uns den grauen Tag
vergolden, ja vergolden!

Und geht es draußen noch so toll,
unchristlich oder christlich,
ist doch die Welt, die schöne Welt,
so gänzlich unverwüstlich!

Und wimmert auch einmal das Herz –
stoß an und laß es klingen!
Wir wissen’s doch, ein rechtes Herz
ist gar nicht umzubringen.

Der Nebel steigt, es fällt das Laub;
schenk ein den Wein, den holden!
Wir wollen uns den grauen Tag
vergolden, ja vergolden!

Wohl ist es Herbst; doch warte nur,
doch warte nur ein Weilchen!
Der Frühling kommt, der Himmel lacht,
es steht die Welt in Veilchen.

Die blauen Tage brechen an,
und ehe sie verfließen,
wir wollen sie, mein wackrer Freund,
genießen, ja genießen!

(Theodor Storm)

WreathLeaves

In den letzten Tagen ist einiges passiert, was traurig und betroffen gemacht hat, sei es hier bei uns persönlich, sei es draußen in der Welt!

Aber das Leben ist nicht statisch, es verweilt nicht beim gestern, es verändert sich und zeigt jeden Tag ein neues Gesicht!

Tröste dich, die Stunden eilen,
und was all dich drücken mag.
Auch das Schlimmste kann nicht weilen,
und es kommt ein andrer Tag.

In dem ew’gen Kommen, Schwinden,
wie der Schmerz liegt auch das Glück,
und auch heitre Bilder finden
ihren Weg zu dir zurück.

Harre, hoffe. Nicht vergebens
zählest du der Stunden Schlag:
Wechsel ist das Los des Lebens,
und – es kommt ein andrer Tag.

(Theodor Fontane)

Flowers

So stellt das Leben immer wieder seine Herausforderung an uns, es zu bestehen, den Mut und die Lebensfreude nicht zu verlieren und uns eine optimistische Sicht auf die Dinge zu bewahren! Der Ruf des Lebens an uns!
Ich möchte mit diesem kleinen Wochenanfangs-Eintrag mein Scherflein dazu beitragen, diese Herausforderung immer wieder anzunehmen!
Mit meinen kleinen Gedichteinträgen und mit einigen schönen, optimistischen und bunten Herbstbildern!

Fall8animaatjes-herfst-18046Herbstbild_12animaatjes-herfst-49465

Unser lieber Co-Autor, meine Mimi, hat mich gebeten, auch von ihr ein feines Bildchen einzustellen, das sie selber ausgesucht hat!
Tiere leben im Hier und Jetzt, und sie können uns ein guter Lehrmeister sein, jeden Tag wie ein Geschenk zu begrüßen und zu versuchen, das beste aus ihm zu machen, ihm die Chance zu geben, der schönste des Lebens zu werden!

HelloFall-LMG2

Das ist nicht immer einfach, aber versuchen sollten wir es!

Ich wünsche euch von Herzen viel Kraft und Mut dazu, habt alle eine gute neue Woche! Und einen feinen Montag!

:wave:

15 Gedanken zu “Goldener Wochenanfang

  1. Meine liebe Monika,

    ich danke dir sehr für deinen wohltuenden Eintrag zum Wochenbeginn,die stimmungsvollen Bildchen und die beiden Gedichte.
    Besonders das zweite ist doch sehr tröstlich,da mir in dieser Woche noch einmal ein schwerer Gang bevorsteht.Und gerade in dieser Jahreszeit ist es nicht einfacher.
    Lieben Dank auch an Mimilein.
    Ich wünsche euch Beiden eine gute neue Woche mit liebsten Grüßen von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      ich freu mich, daß du den Eintrag als wohltuend empfunden hast, so sollte das!
      Alles Liebe wünsche ich dir für den bevorstehenden schweren Gang!
      Hab auch eine gute neue Woche, liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Liebe Monika,

    ich wünsche dir und Mimi ebenfalls einen goldenen Wochenanfang und eine goldene Woche.

    Bei den Bees ist der Anfang schon gemacht
    Speckwetter ist

    Hoffentlich ist´s auch bei euch angekommen:yes:

    Deine beiden von dir ausgesuchten Gedichte sind schön.

    Brigitte wünsche ich viel Kraft, den erwähnten schweren Gang zu bestehen und Britta-Gudrun wünsche ich Gesundheit. Ich hoffe sehr, dass es ihr schon besser geht.

    Liebe Grüße von
    Brigitte und Buddy

    Gefällt mir

    • Liebe Brigitte,
      danke dir sehr, daß wünschen wir euch natürlich auch, ja, der Anfang ist bei euch schon gemacht, da müssen wir wohl noch ein bissel drauf warten, ein wenig blinzelt die Sonne aber auch schon durch!

      Ich freu mich, daß dir die Gedichte wieder gefallen haben!

      Und an deine guten Wünsche für Brigitte und Britta-Gudrun schließe ich mich hier auch noch mal an!

      Habt einen schönen Montag, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Liebe Monika,

    im Hier und Jetzt zu leben ist ein gutes Rezept und das nicht nur zum Wochenanfang.
    Die Zeilen von Theodor Fontane gefallen mir sehr gut, daran sollte man sich täglich erinnern insbesondere in schwierigen Zeiten, die BrigitteP momentan durchmacht. Auch ihr ganz besonders liebe Grüße.
    Mir geht es schon wieder bestens, aber ich muss mich etwas sputen mit den Herbstarbeiten im Garten, und deswegen bin ich abends immer soooo müde und etwas schreibfaul geworden.
    Danke für eure lieben Grüße und Wünsche!

    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      ja, das ist es wohl, und ich sag ja, da können wir sehr viel von Tieren lernen!
      Das Fontane-Gedicht zählt zu meinen Lieblingsgedichten, es beinhaltet doch sehr viel Hoffnung!

      Fein, daß es dir wieder bestens geht, glaub ich gerne, daß du im Garten viel nachzuarbeiten hast, ich wünsche dir gutes Gelingen dabei! Auf meinem Balkon steht da ja beileibe nicht soviel an!

      Mimi schnurrt wieder liebe Grüße an Django, gute Nacht und liebe Grüße an dich
      Monika.

      Gefällt mir

  4. Hallo Monika!Na,das hat jetzt aber richtig Spaß gemacht,Deine Schönen Gedichte und die schönen Bildchen haben mich echt aufgemuntert und es steckt so viel Wahrheit darin,so sollte man das Leben wirklich sehen.Und das Bildchen,das Mimi ausgesucht hat,einfach klasse,dafür bitte wieder einen extradicken Streichler.Du verstehst es wirklich,andere aufzumuntern,und dafür eine Liebevolle Umarmung von mir.Viele Grüße auch nochmal an Britta-Gudrun,ich hoffe,es geht Dir gut.Und liebe Grüße auch an Brigitte Plauen,ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft für Deinen schweren Gang,sei lieb umarmt.Auch ich habe immer noch etwas im Garten zu tun,jetzt kommt das Laub runter und ein paar Sträucher muß ich auch noch schneiden,da geht es mir wie Britta-Gudrun,abends falle ich teilweise von selbst auf die Couch.Aber die Gartenarbeit tut mir auch gut,auch wenn der Rücken manchmal weh tut.Frische Luft kann ja nicht schaden und macht den Kopf frei.Ich habe mir einen neuen LED-Eisbären gegönnt,jetzt habe ich zwei davon,der sitzt genauso lustig wie Anori,eine Hinterpfote zwischen den Vorderpfoten und die Nase in die Luft,echt lustig,der bekommt einen Extraplatz,ich wollte ihn schon seid drei Jahren haben,aber jetzt ist es meiner.Naja,und bis Weihnachten ist es ja nicht mehr so lange hin.Ich hoffe,wir können den Herbst noch ein bißchen genießen.Viele Grüße von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Anhang!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      ach, da freu ich mich jetzt aber wirklich sehr, daß mein Eintrag dich aufgemuntert hat und du ihn schön fandest, ja, hast recht, so sollte man das Leben wirklich sehen!
      Mimi dankt für den Extra-Streichler und freut sich ein Loch ins Fell, hihihi, weil ihr Bildchen so gut gefiel!
      Danke für die liebevolle Umarmung, geht postwendend zurück, das tat mir jetzt richtig gut!

      Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß im Garten jetzt viel ansteht, bei meinem kleinen Balkon hier geht das doch alles leichter, falls das Wetter weiter so kalt und trüb bleibt, muß ich lediglich meine „Südländer“ wieder nach innen räumen, und dann ist es schon wieder vollbracht!
      Glaub ich dir, daß du nach getaner Arbeit im Garten abends ratschkaputt bist, aber Spaß macht es trotzdem, nicht wahr, Freunde von mir haben einen Schrebergarten, da helfe ich ab und zu auch schon mal, macht mir auch richtig Freude dann, so an der frischen Luft sich mal auszutoben!
      Hach, wie niedlich, einen LED-Eisbären, süß, ich hab sie neulich wieder in den Werbezettelchen gesehen und finde sie auch sooooo knuffig, irgendwann werde ich mir auch mal einen zulegen, und so, wie du deinen beschreibst, daß er aussieht wie Anori, so könnte ich mir das auch vorstellen, wirklich lustig, fein, daß er nun deiner ist, mir macht sowas auch immer riesigen Spaß, wenn man sich sowas mal gönnt!
      Wo du von Anori sprachst, hast du letztens den Beitrag auf der Aktuellen Stunde gesehen von Wuppertal, Vimoto geht es wieder besser, er frißt nun auch wieder, die Pfleger haben sich extra einen ganz langen Löffel gebastelt, weil er so feste Nahrung noch nicht wieder so gut mümmeln kann, nun füttern sie ihn mit dem Löffel, das sah so lieb aus, und seine geliebte Ananas schmeckt ihm auch wieder, aber er sah immer noch so verstört ein bissel aus, als könner er gar nicht verstehen, was ihm da passiert ist! Ich drück ganz doll die Daumen, daß es weiter aufwärts geht mit ihm und er hoffentlich bald auch wieder ganz auf den Beinen ist!
      Ich hoffe auch sehr, daß wir den Herbst noch ein bissel genießen dürfen, ganz so lange dauert es ja nun auch nicht mehr, bis wieder November ist, und den mag ich nun mal einfach nicht! Letztes Jahr haben wir uns hier so fein über diesen wohl bei vielen nicht so beliebten Monat gebracht, mal sehen, wie es dieses Jahr wird!
      Einen dicken Streichler für den tierischen Anhang, und viele liebe Grüße und einen Schnurrer von Mimi an dich
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  5. Hallo Monika!Ja,den Bericht über Vimoto habe ich gesehen,der arme Kerl tut mir so leid.Hast Du auch gesehen,wie dünn er war?Hoffentlich reicht seine Kraft um sich wieder zu erholen,ich drücke fest die Daumen,das er wieder gesund wird.Ich hatte mir ja von der Granger Kirmes so einen süßen Gorilla mitgebracht,er sitzt im Wohnzimmer,so,das ich ihn immer sehen kann,jedesmal wenn ich ihn ansehe,muß ich an Vimoto denken.Hoffentlich akzeptieren ihn nach längerer Zeit die Weibchen auch wieder,nicht,das es dann auch noch Probleme gibt,aber erstmal muß er wieder gesund werden.Deine Umarmung ist angekommen und hat ebenfalls gutgetan.Ja,das braucht man ab und zu.Ich habe den Eisbär im Hagebaumarkt gekauft,ist nicht ganz billig,aber er sieht toll aus.Er hat eine schöne Größe und die Haltung ist echt zu niedlich.Gestern hat mein Mann einen Schneemann bei Max Bahr gekauft,ca.1Meter groß mit 80 LEDs,den mußte man zusammensetzen.Er ist in Rattanoptik gemacht mit Hut und Schal und Zylinder für draußen.Ich mußte ja ausprobieren,ob er fünktioniert,man muß ihn mit kleinen Kabelbindern zusammenhalten,also mußte er dann so stehenbleiben.Und dann war hier alles voller Glimmer,sogar Rusty hat geglimmert,er muß ja immer überall dazwischenkrauchen.Wir haben so gelacht,erst war er total neugierig und mußte unbedingt gucken,was das ist.Als er dann fertig aufgebaut und beleuchtet dastand,war das Interesse schon wieder vorbei.Aber das ist ganz gut so,sonst müßte ich Angst haben,das er ihn vielleicht kaputtmacht.Dir und Mimi noch einen gemütlichen Abend und liebe Grüße von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Anhang!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      hab ich mir fast gedacht, daß du den Bericht auch gesehen hast! Er tut mir auch so leid, der arme Vimoto, sieht richtig verstört aus, und dünn ist er auch geworden, oh, ja!
      Glaub ich dir, daß du bei deinem Knuffel-Gorilla immer an Vimoto denken mußt!
      Ich denke mal, wenn Vimoto wirklich wieder auf den Beinen ist, wird er sich bei seinen Damen schon wieder Respekt verschaffen, aber erst mal muß er wieder ganz gesund werden, genau!
      Ja, eine Umarmung braucht man auch so ab und zu, gerade in unserer heutigen Zeit tut das sehr gut!
      Jau, ich glaub, von dem Baumarkt hatte ich auch die Werbezettel, dann weiß ich, glaube ich, wie deiner aussieht, schööööön!
      Den Schneemann kann ich mir vorstellen, sieht bestimmt toll aus im Garten jetzt zur kommenden Weihnachtszeit, und ich hab so gelacht über Rusty mit Glimmerfell, ja, wenn man halt seine Nase überall dazwischenstecken muß, hihihi! Und daß ihn dann nicht der Jagdtrieb packte beim fertigen Schneemann, ist ja wirklich gut, sonst hätte der arme Schneemann evtl. ein kurzes Leben, lach, und das wäre ja nun auch schade!

      Ich wünsche dir auch noch einen gemütlichen Abend, bei dem Wetter paßt der erste Tee wieder, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  6. Hallo liebe Monika,

    das ist ja ein schöner Herbsteintrag, der wirklich eine schöne Stimmung bringt und ich danke dir für die lieben Worte und Wünsche. Den anderen Eintrag mit dem Grashüpfer habe ich jetzt gar nicht gefunden, und ich bin so müde, dass ich gleich vom Stuhl falle, aber ich hoffe, dass ich ihn in den nächsten Tagen noch lesen kann. Ich bin ja heute so früh aufgestanden, und hatte den ganzen Tag zu tun.

    Ich hoffe, du hattest auch einen schönen Tag,
    und sende dir un d deiner süßen Mimi einen ganz herzlichen Gruß in den Abend.

    Alles Liebe und viele Grüße an dich
    Conchi

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Conchi,
      da freu ich mich aber erst mal sehr, dich wieder hier zu lesen! Fein!
      Nicht wundern, daß dein Kommentar heute erst drin war, ich hatte allwieder mal Netzprobleme in der letzten Nacht, und mußte deinen Kommentar hier jetzt erst mal freischalten lassen, hab ich auch noch nie gehabt, weil ich meine Kommentare ja immer offen stehen hab!

      Fein, daß du den Eintrag schön fandest und er eine schöne Stimmung bringt, so sollte das!

      Wenn du an der rechten Leiste bei „mehr Einträge“ klickst und dann guckst nach dem Eintrag „Wiehern Heupferde“, dann hast du ihn, hihihi! Wenn du noch Lust hast, guck mal rein!
      Einen schönen Tag hatten wir gestern, bloß keine schöne Nacht, lach, mit den blöden Netzproblemen!

      Liebe Knuffer an die Katzies, Mimi schnurrt mal, und ich sende dir viele liebe und herzliche Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.