Zoo Duisburg Historie

106

Das Krokodil zu Singapur

Im heil’gen Teich zu Singapur
da liegt ein altes Krokodil
von äußerst grämlicher Natur
und kaut an einem Lotosstiel.

Es ist ganz alt und völlig blind,
und wenn es einmal friert des Nachts,
so weint es wie ein kleines Kind,
doch wenn ein schöner Tag ist, lacht’s.

(Hermann von Lingg)

Foto1953

Ich hab in meinem Foto-Archiv gestöbert, weil ich mich erinnert habe, daß ich ja als Kind und natürlich auch später noch schon öfter im Zoo Duisburg war, und ich bin fündig geworden!:yes:

Und auch das möchte ich nun mit euch teilen, denn wenn ich demnächst des öfteren von meinem Heimatzoo berichten werde, müßt ihr doch auch wissen, womit ihr es zu tun habt!;D

Somit werden wir nun historisch, die ersten Bilder aus dem Duisburger Zoo gibt es schon etwa 1959

Foto1957
mit Mama und Mamas bester Freundin, ihr seht, der Zoo Duisburg ist eine ganz alte Liebe! Früh übt sich!:>>

So etwa im Jahre 1962 besaß ich dann schon selber eine Kamera, jawoll, die hatte ich zu meiner Kommunion geschenkt bekommen, eine kleine, feine Agfa-Klick, ich war soooo stolz!:D
Ich hab sie heute noch!:))

Foto1980Foto1982

Es gibt sogar noch die Anleitung dafür

Foto1983
schließlich hatte das kleine Knipschen schon Belichtungseinstellungen, sonnig, bedeckt und einen Gelbfilter für Wolken!:yes:
Toll, nicht wahr?

Ich war so stolz auf meine Fotos!

Foto1955
indischer Elefant im Zoo Duisburg

und mit

Foto1954
mir!

Foto1952
Braunbären im Zoo Duisburg, wie ihr seht, ist auch die Liebe zu Bären schon älter! Das war bei der Fütterung!

Die nächsten Fotos, die ich in meinem Archiv gefunden habe, sind aus dem Jahre 1980

Foto1964
da gab es noch den Beluga-Wal!

Foto1976
und Schlittenhunde!

Foto1977
Und Eisbären!

Wen die Geschichte der weißen Wale, der Schlittenhunde und der Eisbären interessiert, der wird hier fündig:

http://www.zoo-ag.de/projekte/70-jahre-duisburg/reviertafeln/robben1b/index.htm

Wir sind ganz sicher auch nach 1980 im Zoo Duisburg gewesen, vor allem mit Björn, weil er ja auch so gerne in den Zoo ging und es heute noch tut, aber davon gibt es erstaunlicherweise keine Bilder,:no: wahrscheinlich haben wir damals Dias gemacht bzw. gefilmt, es war ja die Zeit der Super 8-Filme!:yes:

2009 feierte der Zoo Duisburg sein 75-zigjähriges Jubiläum, und da dies hier ja ein geschichtlicher Eintrag ist, hab ich noch einen feinen Link zur Geschichte vom Zoo Duisburg, wer mag und Spaß am Lesen hat, kann sich ja mal da durchwühlen!

http://www.zoo-ag.de/projekte/70-jahre-duisburg/

Wenn ihr die einzelnen Beiträge darin anklickt, müßt ihr euch mit den kleinen Pfeilen an den Außenkanten der Seite den Beitrag mittig ziehen, auf den Seiten ist es nach rechts verschoben!

Wer nicht soviel lesen mag, es gibt auch noch einen kleinen Zeitraffer zur Geschichte des Zoos Duisburg!

http://www.zoo-duisburg.de/unternehmen-zoo/geschichte.html

Ihr seht, mich hat die Begeisterung für meinen Heimatzoo wieder voll im Griff, und die Freude über meine Jahreskarte ist einfach grenzenlos!:D

Ein „historisches“ Bildchen hab ich für hier noch, so sah in den 60-iger Jahren die Beschäftigung der Schimpansen aus, da würde es einem wohl heute gruseln,:??: da hat sich nun zum Glück für Tier und Mensch viel verändert!

Foto1950
Als Kind hat man sich da aber auch noch nicht so Gedanken drüber gemacht,:oops: und fand es einfach nur niedlich!

Wer mehr sehen möchte, dem empfehle ich nun mein zweites Album (jau, ich kann es doch jetzt, Album erstellen, muß ich doch ausnützen!:))) mit „historischen“ Aufnahmen aus dem Zoo Duisburg!

http://www.blog.de/srv/media/media_items.php?album_ID=598245

Zum Abschluß meines Eintrages gibt es traditionsgemäß wieder ein paar schöne Bildchen zum Träumen und genießen!

companionlone20fishermanheronknightwatchhermajestyserengetti

Habt alle einen feinen Wochenteilungstag!

:wave:

10 Gedanken zu “Zoo Duisburg Historie

  1. Meine liebe Monika,

    es war jetzt sehr schön und interessant,mit dir auf diese Zeitreise zu gehen!Geschichtliches mag ich sowieso sehr gern und in der Zukunft können wir uns bei deinen Einträgen alles fein vorstellen!
    Das ist ja eine ganz tolle Agfa-Klick,da würde sich mancher Sammler die Finger danach lecken.Ich glaub dir gern,dass du sehr stolz auf sie und die gemachten Bilder warst!
    Ja,schade,dass es keine Fotos mit Björn im Zoo gab,aber es war eben die Zeit der Filme und Dias.
    Zu Recht bist do stolz auf deinen Heimatzoo,und ich freu mich drauf,wenn du deine Jahreskarte schön ausnutzt und uns öfters von dort berichten wirst.Klar,dass du dich immer noch freust und begeistert bist!
    Damals gab es also auch schon Eisbären in Duisburg und der wunderschöne Beluga-Wal,herrlich!Danke für den Link dazu.
    Genauso für die beiden Links zur Geschichte des Zoos,die muß ich mir nach und nach mal zu Gemüte führen.
    Sehr gut gefällt mir dein zweites Album,besonders wieder der Beluga,das Eisbärchen und der Pfau!
    Die Alben machst du ja mittlerweile schon „mit links“ :)!
    Nicht zu vergessen sind das zum Nachdenken anregende Gedicht-mit welchen Kleinigkeiten Tiere zufrieden sind-und die allerliebsten Bildchen zum Träumen und Genießen!Hab ich getan,aber nun ruft erst einmal wieder die Pflicht.
    Habe herzlichsten Dank,und ich wünsche dir und Mimilein auch einen feinen WTT!

    Liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      na, da hab ich bei dir ja ins Schwarze getroffen, hihihi, wenn du geschichtliches gerne magst!
      Über die kleine Agfa-Klick hab ich auch heute noch meinen Spaß, ich glaube, wenn man da noch Filme für bekommen könnte, würde die sogar noch Fotos machen, irgendwann vor jetzt aber schon längerer Zeit habe ich das mal ausprobiert, und es ging richtig klasse!
      Und die Sammler können sich ruhig die Finger lecken, hihihi, nix is, die bleibt bei mir!
      Ja, das war damals die Zeit vor allem der Filme, man müßte mal gucken, man kann sie ja wohl heute digitalisieren, damit sie nicht verloren gingen!

      Da hast du noch einiges zu lesen, wenn du dich da durchwühlen möchtest, lach, aber es ist auch wirklich interessant, vieles war mir auch ganz neu!
      Ich war ganz glücklich darüber, daß sich beim abfotografieren der alten Fotos die Qualität ganz gut halten ließ, und gerade bei den kleinen schwarz-weiß Fotos hab ich mich darüber gefreut!

      Ich fand das Gedicht auch knuffig, ja, Tiere leben nach anderen Maßstäben, könnten wir uns manchmal eine Scheibe von abschneiden!

      Ich hoffe, du kommst mit deinen Pflichten gut klar und wünsche dir und deiner Mutter das allerbeste!

      Danke für deinen lieben Kommentar, hab noch einen schönen WTT-Nachmittag, liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Moin moin liebe Monika,

    ich freue mich für dich, dass du in Erinnerungen schwelgen kannst:)

    Eine feine alte Kamera besitzt du da:yes:

    Wer waren denn die Eisbären?

    Erinnerst du dich noch daran wie sie hießen?

    Ich wünsche dir und Mimi einen schönen Tag, hoffentlich mit erträglichem Wetter.

    Hier scheint die Sonne, aber es ist recht kühl.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt mir

    • Jetzt ist mir doch eingefallen, dass du mal zwei Eisbärenbilder in mein Blog eingestellt hattest, zum Eisbärentag 2013, glaube ich, und UlliJ und ihr Mann Informationen dazu hatten:)

      Mausi, Püppi und der handaufgezogene Nanuk waren drei namentlich bekannt Eisbären in Duisburg.

      LG Brigitte

      Gefällt mir

    • Moin moin, liebe Brigitte,
      hach, ja, das hat auch richtig Spaß gemacht, so in Erinnerungen zu schwelgen!

      Schick isse noch, meine kleine Agfa-Klick, nicht wahr?! Ich glaube, die würde auch heute noch fotografieren, wenn es evtl. noch Filme dafür gäbe!

      Im zweiten Kommentar schriebst du ja, daß ich die Eisbären mal bei dir im Blog gezeigt hatte, und UlliJ und ihr Mann waren damals so lieb und hatten mal recherchiert, Mausi, Püppi und der handaufgezogene Nanuk, das war bekannt, richtig!
      Und ich hab in den eingestellten Links nun noch die Information rausbekommen können, daß Mausi 1998 gestorben ist, und der Eisbärenmann Ben, der wohl mit dabei war, nach Spanien gegangen ist. Nanuk ist ja wohl auch nur ca. 2 Jahre alt geworden, leider! Anschließend hat der Zoo Duisburg 3 junge Eisbären aus Aalborg übernommen, weil dort die Anlage ausgebaut werden sollte, als diese 1999 fertiggestellt war, sind die drei Eisbären wieder nach Dänemark zurückgekehrt und Duisburg hat danach die Eisbärenhaltung aufgegeben.

      Wetter ist hier wie immer in den letzten Tagen, es herbstelt gewaltig, hihihi, ein Mix aus Sonne und Regen und recht windig! Und kühl, oh ja!

      Habt noch einen feinen WTT-Nachmittag, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  3. Hallo Monika!Das ist wieder ein klasse Eintrag geworden,die schönen Kinderfotos sind toll.Und Deine alte Kamera,die Du heute noch hast,einfach toll.Das ist ja mal wieder so ein Zufall,ich habe als Kind auch immer schon gerne fotografiert,ich mußte aber immer den Fotoapparat von meinen Eltern nehmen,ab und zu mal ein Foto,aber zumindest schon mal üben.Den Belugawal kenne ich auch noch,es war auch immer eine kleine Seelöwin da namens Penelope,die war so süß,bei der Delfinschau sauste sie immer im Randbecken in der Runde und hat Kunststückchen gemacht.Ich glaube,vor einiger Zeit war sie noch da.An Eisbären im Duisburger Zoo kann ich mich auch noch erinnern,zuletzt war nur noch einer da und dann gar keine mehr.Tolle Erinnerungen,hat wieder Spaß gemacht,ich glaube,ich muß auch mal wieder hinfahren.Die Schwebebrücke werde ich auch nie vergessen,da hatte ich immer Schiss,ganz schnell rüberrennen und auf der anderen Seite warten,dann hat man es nicht gemerkt,wenn sie sich bewegt hat.Heute ist es eine feste Brücke,gut so,muß man nicht mehr rennen,hihihi.Danke für die schönen Erinnerungen und den tollen Eintrag.Einen schönen Abend,einen Streichler für Mimi und viele Grüße von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Angang!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      freu, freu, daß du wieder deine Freude daran hattest! Und über die alte Kamera freu ich mich auch sehr, ich schrieb es bei den anderen schon, wenn man noch Filme dafür bekommen würde, sie würde es sicher noch tun!
      Hihihi, da hatte ich es besser mit meinem eigenen kleinen Fotoapparat, ich war doch auch immer sehr stolz drauf, man konnte ihn sich ja auch so umhängen, das war richtig klasse!

      Jaaaa, jetzt, wo du es schreibst, hab ich mich schlagartig erinnert, Penelope, die war immer bei der Delfinshow dabei, richtig, das war immer so lustig! Das ist so klasse, daß wir hier so gegenseitig immer Erinnerungen anschieben können, da freu ich mich auch immer so sehr drüber!
      An die Eisbären konnte ich mich erstaunlicherweise gar nicht mehr so recht aus Duisburg erinnern, erst, als ich meine Fotos rausgekramt habe, und mittlerweile hatte ich nachgegockelt und rausbekommen, daß Duisburg 1999 die Eisbärenhaltung aufgegeben hat!
      Ja, fahr doch auch mal wieder hin, es wird dir sehr gefallen, es hat sich vieles sehr positiv verändert, und es war ja schon immer ein „Zoo im Wald“, der Duisburger Stadtwald ist ja direkt dabei, und dadurch, daß die alten Bäume immer noch stehen und die kleineren natürlich groß geworden sind, ist es so schön, da durch zu laufen! Und durch die Weitläufigkeit wird es ja auch immer nicht so „überfüllt“!
      Jau, anfangs war die Brücke über die Autobahn eine Schwebebrücke, stimmt, da bin ich auch nie gerne rübergegangen, und genau wie du, meist gerannt, hihihi, schnell auf die sichere andere Seite, ich hab eh Höhenangst! Heute ist es eine feste Brücke!

      Erinnerungen anschieben mach ich immer am allerliebsten, fein, daß du Spaß daran hattest, ich wünsche dir auch noch einen schönen Restabend, Streichler ist ausgeführt, hihihi, bitte deinen tierischen Anhang auch damit versorgen, lach, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      jetzt muß ich doch mal wieder fragen, geht es dir gut?
      Wirst mal wieder sehr vermißt hier, hoffentlich ist alles in Ordnung!
      Liebe Grüße für dich und den tierischen Anhang
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  4. Liebe Monika,

    ich bin zurzeit etwas zu kränklich für Zoowanderungen, aber ich freue mich, dass Du Deine alte Liebe zum Zoo Duisburg neu entdeckt hast.

    Von den Bildern gefällt mir das Pantherbild am besten und bei besserem Wetter kommt hoffentlich wieder bessere Laune auf – nicht nur bei Krokodilen So, und nun hüte ich weiterhin das Bett mit meinem Virus aus Konstanz.
    Frau Nachbarin besorgt die Futterrationen für Django – mein Appetit hält sich in Grenzen.

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Die Agfa Knipse ist wirklich ein kostbares Schätzchen!

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      oooh, da wünsche ich dir aber nun erst mal von ganzem Herzen gute Besserung, das ist ja schade!
      Und dann kommentierst du trotzdem noch so lieb, vielen Dank dafür!
      Ja, der Zoo Duisburg ist wirklich eine alte Liebe von mir, und ich freu mich hier immer noch wie Bolle!
      Den Panther fand ich auch so wunderschön, und die Elefanten, und ich denke auch, daß bei besserem Wetter die Laune sich wieder hebt, das Wetter ist hier auch sehr herbstlich trist!

      Das ist ja sehr lieb von deiner Nachbarin, daß sie Django versorgt, hoffentlich kommt dein Appetit auch bald wieder, nochmals ganz gute Besserung gewunschen!

      Ja, die Knipse ist ein Schätzchen, das ich auch sehr hüte, hihihi!

      Komm bald wieder auf die Beine, Mimi schnurrt Django wieder einen Gruß, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.