Perfekter Sonntag!

40

Sonntag

Wie lieb ich es, an Sonntagnachmittagen
allein zu sitzen im vertrauten Zimmer;
durchs Fenster bricht der Sonne heller Schimmer,
das Buch vergoldend, das ich aufgeschlagen.

Die Straßen leer; es rollen keine Wagen;
des Marktes Lärm verstummt, als wär’s auf immer,
und all des Sonntagsstaates bunter Flimmer,
er ward hinaus in Wald und Flur getragen.

Verlassen fühlt sich, wer zurückgeblieben,
und manches schöne Auge blickt verdrossen,
und manche Wünsche unerfüllt zerstieben.

Es ruht das Leben, wie in sich zerflossen;
doch still erfüllt sich auch geheimes Lieben,
und einsam wird des Geistes Glück genossen.

(Ferdinand von Saar)

Ich wünsche euch allen einen frohen Sonntagmorgen!

Doch bevor es hier weitergeht, haben wir erst einmal ein Geburtstagskind zu feiern:

Foto1670 2. Kopie

Alles Liebe und Gute für dich, liebe Sabine, weiterhin viel Freude mit deinem Rudel und beim vielfältigen Bloggen, wir wünschen einen wunderschönen Tag, laß dich feiern!

Mit dem ersten Hahnenschrei beginnt der Sonntag

Foto1381

man räkelt sich noch ein wenig im Bett, oder guckt noch ein bissel verschlafen aus der Wäsche oder dem Fell!

Foto1628

Mmmmmhhhh, welch ein Duft zieht einem denn da in die Nase?
Frischer Kaffee!

animaatjes-koffie-75043

Und der Frühstückstisch ist schon gedeckt!

Foto0891
So fängt der Sonntag richtig fein an!

Hab ich was vergessen? Jaaa, natürlich, Mimi muß doch auch frühstücken!

Bitte schön, meine Süße!
Foto0186

Die Sonne lacht, die Glocken läuten, ein herrlicher Sonntagvormittag! Komm, Mimi, wir gehen erst mal ein bissel auf den Balkon und genießen die Morgenstille!

Foto1641Foto1723

Und Frauchen holt sich ihren Storm, kann sie bis zum Mittag noch ein bissel lesen! Machs dir gemütlich! Bin gleich wieder da!

Foto1633

Ich guck nur mal eben am PC, ob es Post gibt, und was die Blögchen alle machen!
40

So, da bin ich wieder! Dann laß uns mal entspannen!

Riechst du was, Mimi? Es riecht nach lecker Mittagessen! Klar, kriegst du was ab, ich hab doch noch von deinem geliebten Thunfisch!
Platz nehmen zum Mittagessen!
Foto0886

Lecker wars, und fein satt sind wir! Was fangen wir nun mit dem schönen Sonntagnachmittag an?
Na, da gibt es ja verschiedene Varianten:

Man kann
Foto1698
ein Mittagschläfchen halten

einen schönen Ausflug machen
AfVftgP7_4li3oEkD09myAmxf_Wg-UFl2MuU5LVPSQA,coztYdWlan8nj5sx0H7arOgqIQ2d27vhW9TtW5ZTSOM

oder einen feinen Zoo besuchen!
Foto-0010Foto-0015
z.B. in Wuppertal!

Man kann auch
Foto1372
häkeln!

Oder
Foto1358
alte Bilder gucken!

Dann ist es langsam Zeit fürs nachmittägliche Kaffeetrinken!

Foto0889
Mit lecker Kuchen!
Foto1711

Und am Abend kommt die „blaue Stunde“, und mit romantischem Mondlicht

Foto1203

und Kerzenschein
Foto1690

endet ein perfekter Sonntag!

Ich wünsche euch allen einen solchen! Habts fein!

:wave:

24 Gedanken zu “Perfekter Sonntag!

  1. Meine liebe Monika,

    ich freue mich,den Sonntagmorgen hier bei dir im Blögchen schön beginnen zu können!Es ist eine wohltuende Begrüßung,auch wenn es manche gesundheitliche Probleme in der Familie gibt.
    Diese Freude halte ich fest und kann sie mit in den Tag nehmen-ich danke dir sehr dafür!
    Fein,dass du uns an deinem Sonntag mit Mimilein mit teilhaben läßt,und gern würde ich ihn genauso mit euch verbringen!Vorallem lecker mit Erdbeertorte essen und mit in den Zoo gehen.Auch euere Abendstimmung gefällt mir sehr gut.Und lesen auf dem Balkon wäre genau das Richtige.
    Dankeschön für das stimmungsvolle Sonntagsgedicht,die wunderschönen Fotos-ist das dein Papa mit dir?-und deine Worte!
    Genauso sieht ein perfekter Sonntag aus,den ich dir mit Mimilein und allen anderen hier von Herzen wünsche!
    Der Gratulation an Sabine schließe ich mich gern an.Liebe Sabine,zu deinem Geburtstag wünsche ich dir das Allerbeste und ein gutes und gesundes neues Lebensjahr!

    Liebste Grüße von Brigitte

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      ich freu mich sehr, daß du die Begrüßung zum Sonntag hier im Blögchen als wohltuend empfindest, und wünsche natürlich alles Gute und gute Besserung für die Familie!
      So sollte das!
      Ja, dann komm rüber, hihihi, zum Kaffeetrinken kämst du dann gerade pünktlich, ja, schön wärs, nicht wahr?!
      Das ist mein Papa mit mir und Teddybär, genau!
      Danke für deine lieben Wünsche, die gehen natürlich postwendend an dich zurück, hoffentlich hast du auch noch ein bissel einen feinen Sonntag, liebste Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  2. Liebe Monika,

    waren die Handwerker wieder zugange hier? Ich bin wegen des blauen Männchens lang nicht in Deinen Blog gekommen und auch anderswo nicht.
    Das hätte gerade noch gefehlt das schöne Sonntagsritual von Dir zu verpassen und Sabines Geburtstag.

    Liebe Sabine, die allerbesten Wünsche für einen schönen Tag, den Du hoffentlich mit lieben Menschen zusammen feiern kannst. Alles Liebe und Gute im neuen Lebensjahr!

    Monika hat ja schon einiges für einen gelungenen Sonntag aufgeführt: Angefangen mit einem schön gedeckten Tisch, eine feine Nachmittagslektüre und zum Ausklang bengalische Beleuchtung auf Balkonien.
    Ich bleibe heute auch Zuhause, weil ich Vogelkind Molly noch bis zu ihrem Abflug hüten muss – bis Morgen oder Übermorgen.

    Einen schönen Restsonntag wünscht
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      jau, die Handwerker hatten hier wieder Hochkonjunktur, ich freu mich immer, wenn die endlich Feierabend machen, dann läuft nämlich komischerweise wieder alles! Aber das ist man ja von Handwerkern eigentlich so gewöhnt, nicht wahr?!

      Na, wenn du deswegen das Sonntagsritual und Sabines Geburtstag verpaßt hättest, hätte es aber pronto die nächste Beschwerde bei Blog.de gegeben, lach, aber so ist ja allens gut, hihihi!

      Ich freu mich, daß du mein „Sonntagsprogramm“ schön fandest!

      Ich bin schon sooooo gespannt wegen Molly, ist das Wetter denn annähernd gut bei euch? Hier sind ja natürlich weiter alle Daumen gedrückt, daß Molly einen guten Start nach Afrika hat!

      Dann wünschen wir zwei euch drei auch einen feinen Restsonntag, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  3. Hallo Monika!Ein schöner Sonntagsbericht von Dir und Mimi.Ja,die Stille am Sonntag finde ich auch immer sehr schön,ein wenig relaxen,ganz in Ruhe frühstücken,eine Runde durch den Garten,den Vögeln zuhören,herrlich.Nunja,den Ausflug in den Zoo hatte ich ja gestern schon,danke für meinen Lieblingsbären Lars.An ihn muß ich jedesmal denken,wenn ich in Wuppertal bin,er fehlt mir so sehr.Und die Fotos von Mimi sind sooo niedlich.Dank Deiner und Brigitte Plauens guten Wünsche hatte ich dann gestern einen wunderschönen Tag in Wuppertal.Das Wetter war genau richtig,nicht zu warm und nicht zu kalt,mittags war die Sonne herrlich.Vilma und Anori sahen sehr gut aus,Vilma bekommt wohl jetzt Tabletten,und sie hat nicht einmal den Kopf gedreht.Sie wirkte sehr ausgeglichen und auch ruhig.Die zwei haben sich im großen Gehege an der Kante hingelegt und Anori hat sich an Mama gekuschelt und mit ihr geschmust und Küßchen gegeben,das war so niedlich,alle haben sich so darüber gefreut.Es waren auch ein paar Leute von den Eisbärfreunden da,habe mich ganz nett unterhalten.Ich hatte ja das neue T-Shirt mit den Eisbären angezogen,du glaubst gar nicht,wieviele mich darauf angesprochen haben,ich war ganz überrascht.Bei den Eisbärfreunden war auch eine sehr nette Dame aus Berlin dabei,der Dialekt war nicht zu überhören.Sie war total lustig und hatte so einen Spaß an dem T-Shirt,das sie unbedingt Fotos davon machen mußte,sie hat aber sehr darauf geachtet,das ich nicht zu erkennen war.Wir haben so gelacht,und ich mußte dann auch noch als Modell hinhalten.Eine andere junge Frau wollte heute unbedingt noch zur Kirmes um sich das T-Shirt zu holen.Auch die Leute vom Zooverein haben gefragt,wo ich das denn herhabe.Dann habe ich die Führung durch die Ställe mitgemacht.Es ging zu den Seelöwen und dann endlich zu den Eisbären.Die Führung hat Herr Kühn gemacht ,er hat sehr gut erklärt und es war auch immer mal wieder was zum lachen dabei,er ist ein ganz netter und hat das sehr gut gemacht.Vilma und Anori kamen immer mal wieder reingelaufen,Vilma hat sich dann auch am Gitter hochgestellt,das war ein toller Anblick.Anori kam auch bis vors Gitter und hat dann auch ein Leckerli bekommen,das war so niedlich,die kleine mal so nah zu sehen und auch Vilma.Anori ist schon wieder ein Stück gewachsen und wird immer hübscher.Von den Seelöwen wollte keiner reinkommen,die waren wohl satt und haben sich nicht locken lassen.Ich habe von Herrn Kühn erfahren,das Sunny,der kleine vom letzten Jahr nach China gehen wird,ich habe gedacht,ich hätte mich verhört,so weit,und dann ausgrechnet China,das fand ich nicht so toll,vor allem,weil man sich von Sunny so schweren Herzens trennt,da er so brav ist und folgsam.Ich habe dann kurz mit Dr.Lawrence sprechen können,die Gorillas sind so krank,die ganze Gruppe muß medizinisch behandelt werden wegen einem Darmvirus,aber es ist nach seiner Aussage unverändert.Ich glaube,es ist ein Artikel im Internet zu lesen weiß aber nicht genau auf welcher Seite.Das tat mir natürlich sehr leid um die Tiere.Und letzte Nacht ist ein Elefantenbaby geboren,ein Mädchen,das hatte sich der Zoo sooo gewünscht.Habe bei Jens auch darüber geschrieben.Gestern Abend war ich dann aber ganz schön geschafft,ich bin ja noch zu den Schneeleos und den Tigern gegangen.Die haben sich prächtig entwickelt und sind ganz schön groß geworden.Mantschu und Wassja waren aber wohl schon reingeholt worden.Kurz vorm Schließen sind wir dann Richtung Ausgang gegangen.Ich habe natürlich von euch allen die Grüße überbracht und Anori und Vilma haben sich sehr gefreut und sich sehr schön präsentiert und lassen Euch natürlich auch alle herzlichst grüßen.Einen schönen Restsonntag und liebe Grüße,einen Streichler für Mimi ,Grüße an Brigitte Plauen und auch an alle von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Anhang!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      fein, daß es dir gefallen hat, und ja, das ist herrlich, wenn man einen Sonntag so ganz gemütlich begehen kann, freu ich mich auch immer drauf!
      Ich hab an dich gedacht als ich das mit dem Ausflug in den Zoo geschrieben habe, ich wußte ja, daß du in Wuppertal bist, das Bild von Lars ist vom Mai letzten Jahres, da war ich ja in Wuppertal, ganz kleine Anori gucken, hach, war das schön!!!
      Glaub ich dir, daß er dir fehlt, er ist ja wirklich so ein schöner Bär, aber es geht ihm wirklich richtig gut in Rostock!
      Daß Vilma ausgeglichen war, freut mich sehr, kann man sowas auch bei den Eisbären mit Medikamenten regulieren? Bin mir nicht so ganz sicher, ob ich das so gut finden soll, was hälst du denn davon?
      Aber das sie dann mit ihrem Töchterchen so lieb geschmust hat, jaaaa, das finde ich gut, und da freue ich mich sehr drüber, glaub ich dir, daß da alle begeistert waren und ihre helle Freude hatten!
      Das ist ja lustig, da bist du mit deinem tollen neuen Eisbären-T-Shirt gleich zum gefragten Fotomodell avanciert, hihihi, klasse, hattest du bestimmt deine Freude dran, kann ich mir sehr gut vorstellen!
      Wow, jetzt muß ich hier mein Neidlos-Mantra anschmeißen, du warst bei der Stallführung mit dabei, wie klasse ist das denn, und bei den Seelöwen, ich liebe sie, und dann auch noch die Eisbären, wie herrlich ist das denn!
      Ich krieg mich hier gerade gar nicht ein, Vilma am Gitter, muß doch herrlich ausgesehen haben, und auch Anori, mit Leckerchen-Fütterung, suuuuper! Schade, daß die Seelöwen satt waren, daß wäre doch sicher auch fein geworden, wir hatten vor Jahren mal die Gelegenheit in Münster, und da konnte man sich melden, wenn man mal wirklich „Streichelkontakt“ haben wollte, das war soooooo toll!
      Und Sunny soll bis nach China, ok, da hat man dann auch immer sehr zwiespältige Gefühle, erst mal trennt man sich schwer von den Tieren, und dann so ein weiter Transport, der ja auch Streß pur ist für so ein Tier, und auf der anderen Seite wünscht man ihnen natürlich auch ein schönes neues Zuhause, alle kann man ja wahrscheinlich nicht immer behalten!
      Da mit dem Darmvirus bei den Gorillas hatte ich bereits gelesen, und war schon sehr besorgt, hoffentlich geht das alles gut aus und sie kriegen das wieder in den Griff, die schönen Tiere! Alle Daumen sind gedrückt!

      Jaaaa, und das hatte ich auch bereits gelesen, sie haben ein kleines Elefantenmädchen, ein Sonntagskind, wie fein, Pina heißt die Kleine, hab ich gelesen, finde ich ganz toll! Muß ich bei Jens ja gleich auch mal gucken gehen, wenn du da auch was geschrieben hast!
      Ich finde die Tigeranlage in Wuppertal so klasse, die gefällt mir ausnehmend gut!

      Hach, danke fürs Grüße übermitteln an Vilma und Anori, wie fein, daß die beiden sich gefreut haben, lach, und danke für die Rückgrüße, hihihi!

      Danke für deinen oberfeinen Zoobericht, ich hab mich riesig darüber gefreut, bitte einmal rundum deinen tierischen Anhang knuddeln, Mimi dankt für den Streichler, einen schönen Restabend wünsche ich dir, komm gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  4. Nachtrag!Entschuldige liebe Sabine,natürlich wünsche ich Dir auch alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag,ich hoffe,Du hast ihn schön und gemütlich gefeiert.Gruß von Claudia aus Gladbeck! Und dem kleinen Vögelchen von Britta-Gudrun wünsche ich das beste und einen guten Start ins Leben und in die Freiheit.

    Gefällt mir

  5. Hi Monika,

    ist ja schon vorbei der Sonntag.Fast jedenfalls.

    Morgens kam ich nicht in die Blogs und dann war ich on Tour;)

    Fein, wie ihr den Sonntag verbringt, sehr gemütlich.

    Kraul mal die Mimi von mir bitte:)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünschen wir.

    Buddy und Brigitte

    Gefällt mir

    • Moin moin, liebe Brigitte,
      ja, das war richtig blöd den ganzen Sonntag über, nix ging!
      On Tour hab ich bei dir schon gelesen, schöööön!
      Gegen Nachmittag hat uns leider das Wetter einen Strich durch unseren „Außen-Sonntag“ gemacht, aber wir sind ja flexibel, hihihi, Mimi auf dem Koffer und ich mit meinem Storm dann halt drinnen!

      Mimi hat deinen Krauler sehr genossen, ich soll danke sagen und sie schnurrt mal für dich!
      Und du möchtest bitte Buddy einmal pülern von uns!

      Wir wünschen gute Nacht und auch eine schöne neue Woche, liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  6. Hallo Monika!Über die Tabletten bei Vilma denke ich auch zweierlei.Man weiß ja nicht,wie sie sich auf Dauer auf die anderen Organe auswirken,oder in wieweit dieses Kopfdrehen bei Vilma die Gesundheit beeinflussen kann.Sollte es aber so sein,das Vilma dadurch vielleicht auch irgendwann Epiläptische Anfälle bekommen kann ,so ist es dann vielleicht besser,wenn sie Medikamente bekommt,sie ist auf jedem Fall viel ruhiger und ausgeglichener als sonst.Ich hatte den Eindruck,das es auch gut für Anori ist,das Mama so ausgeglichen ist.Und im Moment gibt es noch keinen Grund,die beiden zu trennen.Herr Kühn sagte mir,sie sollen solange sie sich verstehen,auch noch zusammen bleiben. Man will die Tiere selbst entscheiden lassen,wann der Zeitpunkt da ist.Welches Eisbärmännchen für Anori dann kommen soll,und wohin Vilma gehen wird,darüber ist noch keine Entscheidung getroffen worden.Mein Bekannter meinte zu Herrn Kühn im Scherz,zur Not gehe ich zu Anori,Herr Kühn hatte dann die richtige Antwort parat und meinte,man hätte sich da doch etwas jüngeres vorgestellt,darüber mussten wir natürlich herzhaft lachen.Sunny wird jetzt schon langsam an die Transportkiste gewöhnt,er hat jetzt schon keine Angst rein zugehen und arbeitet gerne mit,aber es ist schon schade,das er nicht bleiben kann,aber in einer Gruppe kann nur ein Männchen gehalten werden und die Gruppe führen.Aber Luna kann in der Gruppe bleiben,sie waren ungefähr gleichzeitig geboren.Gruß Claufia aus Gladbeck!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      ja, dann siehst du es eigentlich genauso wie ich! Falls man damit schlimmeres verhindern kann, ist es ganz sicher ok, und letztlich muß man da ja auch den Fachleuten vertrauen können!
      Das freut mich natürlich zu hören, daß man Anori und Vilam die Regie überlassen möchte, wann es Zeit für eine Trennung von den beiden ist!
      Na, die Antwort war schlagfertig und klasse!
      Ich finde das immer so fein, daß die Pfleger mit ihren Tieren so ungewohnte Situationen einüben, damit sich bei den Tieren dann doch im Ernstfall der Streß verringert! Fein, daß Luna bleibt!

      Gute Nacht und liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  7. Liebe Monika,

    vielen Dank für den tollen Eintrag, und ich hoffe, dein Sonntag war wirklich so perfekt! Den Duft von dem Kaffe mag ich sher gerne, und den hätte ich jetzt auch gerne. Aber den gibt es dann später.

    Dein eingedeckter Tisch sieht ja super aus, so schön decke ich für mich nicht ein. Aber mein kurzer Assflug gestern war ganz schön, und meinen Katzies geht es auch gut.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    und sende dir viele liebe Grüße
    Conchi

    Gefällt mir

    • Liebe Conchi,
      fein, daß er dir gefallen hat!
      Ja, bis aufs Wetter war der Sonntag wirklich so perfekt, lach!
      Ich deck auch nicht jedesmal so schön für mich alleine ein, aber manchmal hab ich da richtig Lust drauf, das Auge ißt doch mit, hihihi!
      Fein, daß dein Ausflug gestern schön war!
      Bitte einmal die Katzies lieb knuffeln, Mimi schnurrt einen Gruß, ganz viele liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

      • Liebe Monika,

        ja, besonders die Bilder sin toll, und ich habe gerade gesehen, dass du auch so eine schöne rosefarbene Rose hast. Duftet die auch so schön?
        Hier schient zwar im Moment die Sonne, aber letzte Nacht war es doch schon sehr kalt, und ich habe mich sogar auf dem Sofa in eine Decke eingewickelt.

        Ich finde es schön, dass du so toll deckst, das Auge isst ja wirklich mit, aber das mache ich, wenn überhaupt, wirklich nur, für den Besuch. Bei mir alleine reicht das aller nötigste, also das Essen selbst. ;)

        Danke dir, meine Katzies sind momentan total verschmust, und freue sich über jeden Kuffer! :)

        LG auch an dich
        und einen schönen Tag wünsche ich dir
        Conchi

        Gefällt mir

        • Liebe Conchi,
          fein, daß dir die Bilder gefallen, die schöne Rose ist leider nicht meine, die hab ich hier bei Nachbarns „geklaut“, hihihi, duften tut sie nur ganz zart! Aber schön!
          Hier ist heute fast gar nix mit Sonne, und in der letzten Nacht war es auch sehr kalt, ich denke mal, der Sommer nimmt langsam seinen Abschied!

          Ja, wie gesagt, immer mach ich es auch nicht für mich alleine, aber manchmal muß es schon sein, ich erinnere mich immer so gerne daran, als Björn noch klein war, wenn dann meine Freundin mit ihrem gleichaltrigen Sohn zu Besuch kam, hab ich immer so entsprechend eingedeckt, sie machte das auch, wenn wir bei ihr waren, da hatten wir immer beide so eine Freude dran! Wenn man es nicht nur für sich alleine macht, ist es natürlich um vieles schöner!

          Mimilein schmust im Moment auch viel, freu ich mich sehr drüber, sie schnurrt mal für deine Katzies und von mir bekommen sie mal wieder feine Knuffer, ich wünsche einen schönen Abend, ganz viele liebe und herzliche Grüße
          Monika.

          Gefällt mir

          • Liebe Monika,

            ja, das finde ich auch. :)
            Ach so, aber das macht ja nichts, ich fotografiere
            ja auch Blumen, die nicht hier bei mir wachsen. Es freut mich, dass diese Rose auch ein wenig duftet, und inzwischen wird ja auch bei dir wieder die Sonne scheinen, nicht wahr? Hier war es gestern ganz besonders toll, slebst in der Nacht konnte ich mit meinen Katzies auf dem Balkon sitzen und den Grillen zuhören. Das liebe ich immer, wenn es auch Nachts so schön ist! :)

            Es ist wirklich toll, dass du so schön deckst, und ich kann mir vorstellen, dass es mit den Kindern besonders viel Spass gemacht hat. Das hat sie bestimmt beeindruckt und war schön für sie.

            Danke dir für die lieben Knuffer,
            streichel Mimi auch mal lieb von mir
            und mache dir einen wunderschönen Tag

            GLG an dich
            Conchi

            Gefällt mir

            • Liebe Conchi,
              ja, hihihi, und bei fremden Rosen, die man fotografiert, braucht man ja auch keine Rücksicht auf „Persönlichkeitsrechtsverletzungen“ nehmen, wie das ja nun mal bei Menschen so ist, da kann man sie ja hemmungslos „klauen“!
              Hier scheint die Sonne auch wieder, und vor allem Mimi findet das natürlich traumschön!
              Die Nacht gestern war wirklich wunderschön warm und mild, wie schön, daß du es auf deinem Balkon mit den Katzies genossen hast, und Grillen zuhören ist was ganz feines! Wie geht es denn Keti?

              Ich glaub schon, daß die Kinder das fein fanden, später als Jugendliche haben sie uns dann immer gefrozzelt, „man, sieht wieder aus wie bei Königs“ und ähnliche Kommentare, hihihi, aber wir wußten ja, schön fanden sie es trotzdem!

              Dann nochmal ganz liebe Knuffer an die Katzies, Mimi dankt für den Streichler und hat sich sehr gefreut, habt einen feinen Abend, ganz viele liebe Grüße
              Monika.

              Gefällt mir

  8. Juchuh, es geht wieder (wenigstens für den Moment)! Da sage ich mal ganz lieb für die Glückwünsche und die traumhaften Rosen. Deinen perfekten Sonntag kann ich so richtig nachvollziehen – besonders die blaue Stunde hat es mir angetan. So, jetzt schnell abschicken, bevor blog.de es sich wieder anders überlegt. Nochmals ganz lieben Dank und eine wunderschöne Woche. Herzliche Grüße, Sabine

    Gefällt mir

    • Liebe Sabine,
      büdde schön, gern geschehen!
      Die zwei auf dem Bild sind ja oberniedlich!
      Ja, das kommentieren wird hier langsam zu einer Lotterie, hat man Glück oder hat man keines, das ist wirklich eine Lachnummer, aber das vergeht einem eigentlich auch schon langsam!

      Hab auch eine schöne Woche mit deinem Rudel, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  9. Hallo Monika!Ewig diese Handwerker,so langsam reichts.Wird Zeit,das die sich ihr Lehrgeld wiedergeben lassen,bin froh,das ich jetzt mal durchkomme.War gerade draußen,man könnte denken,wir kriegen schon wieder Herbst,ganz schön frisch geworden.Aber es soll wohl nochmal wärmer werden,ich hoffe,der Sommer ist noch nicht ganz vorbei.Habe meine Fotos durchgesehen,sind ganz schöne dabei,teilweise hatte ich mal wieder Probleme mit den Scheiben,die Sonne knallte Nachmittags ganz schön.Aber die Videos in den Ställen sind was geworden,zwei davon zwar nicht so lang,aber ich konnte diesen schönen Moment festhalten,da bin ich froh drüber.Und einen Seelöwen habe ich vom Stalleingang ziemlich nah vor die Linse gekriegt,das sind wirklich auch schöne Tiere,schade,das sie nicht runterkommen wollte.Wenn so eine Führung nochmal sein sollte,bin ich auf jedem Fall wieder dabei,das war echt klasse.Und Anori hat Nachmittags im Mutter-Kind-Gehege mit Ästchen gespielt,da haben alle Spaß dran gehabt,und die Eisbärenfreunde haben einstimmig gesagt,sie gärtnert genauso wie Knut.Irgendwie merkt man doch,das sie eine Halbschwester von ihm ist,genauso haben viele gesagt,sie sieht aus wie Lars.Eine gewisse Ähnlichkeit ist aber auch da zu ihrem Papa,auch wie sie sich teilweise hinlegt.Eine gute Nacht und liebe Grüße,auch an Mimi und Brigitte Plauen von Claudia aus Gladbeck und dem tierischen Anhang!

    Gefällt mir

    • Hallo, Claudia,
      das ist die unendliche Geschichte, und keine Beschwerde und keine Fehleranzeige bei Blog.de hilft, das wird einfach ignoriert und totgeschwiegen!
      Ich bin erst gegen Abend in meinen eigenen Blog gekommen, geschweige denn, daß ich hätte irgendwo kommentieren können!

      Da hast du aber sowas von recht, hier ist es heute auch wie im Herbst, ich hoffe auch, der Sommer ist noch nicht ganz vorbei, wir haben doch immer noch August! Mimi hatte heute nachmittag eine etwas sonnige Phase für den Brotkasten genutzt, und dann kam ein Gewitter, und lustigerweise findet sie Gewitter draußen nicht erwähnenswert, drinnen flitzt sie unters Bett, lach! Dann kam ein Wolkenbruch, und sie hat ihn sich sehr interessiert aus ihrem Brotkasten heraus angeguckt, dank des vorgezogenen Daches wurde sie nicht naß, na, dann kann man doch ruhig liegenbleiben, hihihi!

      Das Problem mit den Scheiben kenne ich auch, das ist wirklich manchmal blöd, weil sich da alles drin spiegelt! Oh, das ist aber schön, daß die Videos in den Ställen schön geworden sind, da hast du aber eine ganz feine Erinnerung an diese schönen Momente! Ich hab in einem anderen Blog Bilder gesehen von Anori und Vilma am Gitter drinnen, soooooo schön! Ich kann das so nachempfinden, wie glücklich du warst!
      Ja, bei so einer Fütterung wäre ich auch gerne mal dabei! Ich würde auch gerne das kleine Elefantenmädchen sehen, na, mal gucken, vielleicht klappt es ja auch mal wieder bis nach Wuppertal!
      Anori und ihr Ästchen, ja, da kommen bestimmt Erinnerungen an Knut hoch, der kleine Gärtner, das hat er ja immer so gerne getan! Ich meine auch, man sieht, daß sie seine Halbschwester ist, und vom Papa hat sie definitiv auch was!

      Ich wünsche dir und deinem tierischen Anhang eine gute Nacht, Mimi freut sich über die Grüße, hihihi, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.