Frühlingsbeschwörung IV

Bird2eFrühling

Hoch oben von dem Eichenast
eine bunte Meise läutet
ein frohes Lied, ein helles Lied,
ich weiß auch, was es bedeutet.

grap28

Es schmilzt der Schnee, es kommt das Gras,
die Blumen werden blühen;
es wird die ganze weite Welt
in Frühlingsfarben glühen.

colours

Die Meise läutet den Frühling ein,
ich hab es schon lange vernommen,
er ist zu mir bei Eis und Schnee
mit Singen und Klingen gekommen.

(Hermann Löns)

grap22mimi

Hi, Folks,
wenn mein Dosenöffner wieder so was feines wie eine Frühlingsbeschwörung in Fortsetzung macht wie dunnemals den Adventskalender, dann darf ich nicht fehlen!:>>

Und heute schon gar nicht, denn er ist wieder da! Der blöde Winter mit Schnee ist wieder da!88|

Ich sah ihn heute am Wohnzimmerfenster>:-(

Foto1071

ich wollte es nicht glauben:no:

Foto1075
das ist doch nicht wahr, Frauchen, oder?:no:

Laß mich mal raus und gucken
Foto1076
Oh, neeeiiiiin!:##

Der sollte doch zu den Eisbären!:yes: Damit die sich freuen!;D Ich freu mich nämlich nicht!:no:

Und deshalb mußte ich heute bei der Frühlingsbeschwörung unbedingt dabeisein!

Ein für allemal: Ich will das nicht mehr

Foto1077

ich will das hier:

animaatjes-poezen-74640

Ich war bisher eine sehr geduldige Katze, aber nun ist Schluß,:yes: Petition,:!::!::!:

M i m i w i l l F r ü h l i n g ! ! !

Und Frauchen auch!:yes: Und ihr bestimmt auch!:yes: Und die Eisbären kriegen den Schnee!:yes:

Habt einen schönen Dienstag, hoffentlich ohne Schnee, wünschen euch Mimi und der Dosenöffner!

:wave:

10 Gedanken zu “Frühlingsbeschwörung IV

  1. Liebe Mimi,

    das ist fein,dass du auch mitmachst bei der „Frühlingsbeschwörung“!
    Ich freue mich über „Türchen Nr.IV“ :),auch wenn der Anlass nicht so schön ist wie beim Adventskalender.
    Bei uns liegt zwar nicht allzuviel Schnee,aber es weht kalter Wind,und der Himmelsfarbe nach zu urteilen,kommt bestimmt noch mehr dazu.
    Aber der Winter wirds schon bald merken,was für eine hartnäckige Frauenpower hier am Drücker ist und sich davon machen!Wir singen heute einfach alle ganz laut den schönen Kanon „Es tönen die Lieder,der Frühling kehrt wieder…“
    Das Gedicht hast du sehr fein ausgesucht und die niedlichen Bilderkes.Und die Fotos von euerer Umgebung sind gut gelungen.Sage das deinem lieben Frauchen bitte.
    Aber am allerschönsten ist das Foto von dir,liebe Mimi,in der Großaufnahme-deine schönen Augen und die hübsche Fellzeichnung-sooo niedlich und zauberhaft!
    Ich wünsch dir ganz sehr,dass du bald wieder deinen geliebten Balkon nutzen kannst!
    Habt vielen Dank,dein Frauchen und du,und habt ihr auch einen schönen Dienstag ohne neuen Schnee.
    Ja,der darf nur noch zu den Eisbärchen!

    Liebste Grüße von Brigitte,die auch Frühling will!

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Brigitte,
      na, das ist doch Ehrensache, daß ich da mitmache, ich mag doch den Schnee nicht so gerne, und jetzt schon gar nicht mehr!

      Hihihi, Frauenpower ist fein, da gehöre ich ja dazu! Und Frauchen hat mir gerade das schöne Liedchen vorgesungen, das gefällt mir!

      Frauchen dankt für die Fotokomplimente, sie hat sich sehr gefreut!
      Das Foto von mir hat Frauchen gut hinbekommen, nicht wahr, ich hab soooo verdattert geguckt bei dem Schnee wieder!

      Danke für deine lieben Wünsche, wir wünschen dir auch einen feinen Dienstag ohne Schnee, liebste Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

  2. Liebe Monika,

    *lach* das ist nun schon die Nummer IV. :)

    Und ich hoffe, dass sie den Winter endlich vertreibt! Aber ich glaube, einige Tage wird es noch dauern, und ich sehe auf deinen schönen Fotos, dass der Schnee nun auch bei dir angekommen ist. Hier liegen inzwischen schon bestimmt 15-20cm, und es schneit immer weiter. Naja, ich gehe gleich mal raus, den Vögeln neues Futter geben, und meine Katzies sind echt etwas nervig, weil sie es nicht verstehen, dass der Winter nun schon wieder da ist, und es draußen wieder so klalt geworden ist.

    Ich wünsche dir aber trotz dem einen schönen Tag
    und sende dir ganz herzliche Grüße
    Conchi

    Gefällt mir

    • Liebe Conchi,
      jau, ich sags ja, das geht jetzt so lange, bis gut ist, hihihihi!

      Es wird aber wohl wirklich noch einige Tage dauern, es ist halt doch auch wieder so kalt!
      Soviel Schnee wie ihr haben wir hier GsD nicht, und ich hoffe auch nicht, daß das noch kommt!
      Vögelchen hab ich auch schon wieder nachgefüttert, und Mimi, tja, sie guckte wirklich genauso wie auf den Fotos, die sind original von dem Moment, lach!
      Das deine Katzies es auch total leid sind, kann ich gut verstehen, ich seh es ja an meiner!

      Ich wünsche dir auch trotzdem einen schönen Tag, machen wir das beste draus, viele liebe und herzliche Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  3. Huhu Monika und huhu Mimi,

    na ihr versucht es aber auch mit allen Mitteln;) :))

    Bei uns hat es schon geholfen, denn die Sonne lacht.
    Nur eisekalt isses noch88|

    Das Gedicht ist fein und Mimi sieht zum Anbeißen süß aus:)

    Euch wünsche ich trotz des Neuschnees einen schönen Tag.

    Genießt ihn in der warmen Stube:yes:

    Liebe Grüße von

    Brigitte und Buddy

    Gefällt mir

    • Huhu liebe Brigitte und Buddy,

      jawoll, hihihi, mit allen Mitteln, zur Not bis Teil 97! Ich lach mich kaputt!

      Na, fein, daß es bei euch schon geholfen hat, da habt ihr nun wenigstens schon mal Sonne, hier hat sie auch mal kurz geblinzelt, ich glaub, ich melde auf die Methode hier echt Patent an, lach!
      Aber kalt isses auch sehr!

      Jaaa, ich find Mimi auch zum anbeißen süß, hihihi, genau wie Buddy!

      Wir bleiben in der warmen Stube, jawoll, und ihr werdet bestimmt wieder einen schönen Spaziergang machen, aber bei richtig Schnee macht das ja auch wirklich Spaß, das mag ich ja auch gerne! (Hoffentlich liest das Mimi nicht, hihihi!)

      Habt einen feinen Tag, liebe Grüße
      Mimi und Monika.

      Gefällt mir

  4. Liebe onika,

    Deine Beschwörungen klingen schon wie das Singen bei Angst im Walde. Scheinbar hatte der Hundertjährige Kalender doch recht und hat uns eines Besseren belehrt.

    Jammern nutzt nichts, diese Woche müssen wir und die Kätzchen noch durchhalten, dann tritt alles ein, was Du uns mit Deinen schönen Gedichten und Bildern hier versprichst.

    Heute hatte ich einige seltene Gäste am Futterhäuschen, die ich den ganzen Winter nicht gesehen habe – muss aber zur exakten Bestimmung erst mal googlen.

    Liebe Mimi, halte Deine bezaubernden Öhrchen steif bis der Balkon wieder schneefrei ist. Und Deinem lieben Frauchen fällt bestimmt noch mehr zum Frühlingskalender ein, da bin ich mir ganz sicher.

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      hab ich jetzt hier gelacht, jaaaaa, da hast du schon recht, klingt wie das Pfeifen im dunklen Keller, hihihi!

      Das hätte ich auch nicht für möglich gehalten, daß der Hundertjährige doch tatsächlich recht hat, booooaaaah, immer überall da, wo man es eigentlich nicht braucht!

      Jammern nutzt uns wirklich nix, stimmt, und ich persönlich hätte gar nicht soviel dagegen, wenn es denn dann so schön wäre wie bei BrigitteE, aber hier ist es immer nur so eine blöde Matscherei, und es sieht innerhalb von Stunden nach nix mehr aus! Und dann ist es halt nur noch kalt, mit fiesem Ostwind, und das nervt dann auf die Dauer doch sehr!
      Und außerdem muß ich doch als braver Dosenöffner zu meinem Kätzchen halten, und die ist wirklich langsam knatschig, wenn sie abends noch mal für 5 Minuten auf den Balkon geht, schüttelt sie sich richtig beim Reinkommen, hihihi, sie ist halt keine Freigängerin wie dein Django, den sie übrigens ganz lieb grüßt, und sie meint gerade, der wäre auch als Freigänger bestimmt froh, wenn es draußen wieder warm würde, Katzen wären eben wärmeliebende Tiere!

      Oh, da bin ich aber mal gespannt, was für seltene Gäste du an deinem Futterhäuschen hattest, sagst du mal Bescheid?

      Mimi hat ihre bezaubernden Öhrchen in ihren Lieblingssessel vergraben, lach, da bleiben sie schön warm! Ja, ich denke, mir fällt bestimmt noch was ein, bis es draußen wieder schneefrei ist und der Frühling endlich wirklich Einzug gehalten hat, laßt euch einfach überraschen!

      Liebe Grüße
      Monika und Mimi.

      Gefällt mir

  5. Liebe Monika,

    wie ich vermutet hatte, war es ein Kernbeißer und ein Erlenzeisig. Der Erlenzeisig ist auf Brust, Bauch und Kopf knallgelb. 8-10 Buchfinken waren auch da, die selbst im tiefsten Winter kaum da waren. Mein Wald liegt nur 100m entfernt, da hausen sie in Scharen.

    Hier ist alles prächtig weiß, sehr kalt und es schneit weiter – bis jetzt aber „nur“ ca 5-8cm.
    Django hat wieder eine neue „Flamme“ und hat sich heute nur einmal sehen lassen – leider. Sein Winterspeck ist schon wieder weg.

    Gute Nacht und liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

    • Liebe Britta-Gudrun,
      danke für die schnelle Rückantwort, das ist lieb von dir, also ein Kernbeißer und ein Erlenzeisig, oh ja, das sind schon seltene Vögelchen!
      Buchfinken hab ich hier auch, und wenn du so nah am Wald wohnst, und der Winter nun wieder zurückgekehrt ist, da werden sie sich alle sehr freuen, daß sie bei dir gut über den Winter kommen können! Es ist so fein, sie zu beobachten, nicht wahr?!

      Oh, Django geht auf Freiersfüßen, ja, das ist dann immer schade, wenn er seltener kommt, kann ich so gut verstehen, und er sich dann den schönen Winterspeck wieder abläuft!

      Danke nochmal für die liebe Info, ich wünsch dir auch eine gute Nacht mit lieben Grüßen
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.