Nachlese Zoobilder

blatt_u_30

Wonach du sehnlichst ausgeschaut

Wonach du sehnlichst ausgeschaut
es wurde dir beschieden.
Du triumphierst und jubelst laut:
Jetzt hab ich endlich Frieden!
Ach, Freundchen, rede nicht so wild,
bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
kriegt augenblicklich Junge.

(Wilhelm Busch)

Der Sinn dieses Gedichtchens erschließt sich aus meiner großen Freude,:>> als ich am 1. Mai diesen Jahres mit meiner Freundin im Wuppertaler Zoo war,:yes: Eisbär-Baby Anori mit Mama Vilma und Papa Lars gucken!:p
Ja, und das war mein erfüllter Wunsch, na, und Junge hat er auch gekriegt,;D hihihi, ich möchte noch mal wieder hin, und mal wieder nach Duisburg in den Zoo, nach Münster, nach Berlin usw. usf.!:))
Kommt alles (hoffentlich!) und wird dann wieder Junge kriegen, so sind wir Menschen!:crazy:

Und wieder stellt sich die unvermeidliche Frage, wie komme ich drauf?:??:

Ich hatte damals ja mein Blögchen ganz neu, und hab dann auch Bilder von Lars eingestellt, und die waren so klein,:`( ich war ja da auch noch nicht so versiert, der Mann meiner Freundin hatte sie gemacht, und ich hab sie nur so klein hochgeladen bekommen.:yes:
Aber nun, Trommelwirbel, die waren gar nicht so klein, ich hab bloß einen Fehler beim Hochladen gemacht,:oops: und nun möchte ich es nicht versäumen, euch diese beiden Bilder und noch weitere aus Wuppertal neu zu präsentieren:

Foto-0009
Lars trabt seine Runden

Foto-0010
…und weiter gehts

Foto-0015
Leopard

Foto-0016
schwarzer Panther

Foto-0013
Schreitvögel, im Hintergrund Roter Sichler

Foto-0014
Roter Sichler

So, nun habt ihr doch mehr von den Bildern! Ja, so lernt man doch immer dazu!:yes:

Der Zoo Wuppertal hat ja aus Anlaß der Verabschiedung seines Zoodirektors Dr. Ulrich Schürer in den Ruhestand den Gorillamann Vimoto, der als Leihgabe des Zoologischen Gartens Zürich in Wuppertal ist, als Geschenk erhalten. Er bleibt nun in Wuppertal, der 17 Jahre alte Silberrücken! Zwei Gorillakinder hat er bereits gezeugt, Vana und Tebogo.
(Quelle: http://www.zoo-wuppertal.de/aktuelles.html)

Und da ich ja außer für Gedichte auch immer für Anekdoten gut bin,;D hier mal wieder eine:
Ich war vor Jahren mal mit Freunden im Wuppertaler Zoo, und wir waren auch bei den Gorillas, und ein Gorillamännchen hat sich unsterblich in meine Freundin verliebt,:yes: wo immer sie ging und stand, er trabte hinterher, versuchte, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, trommelte an seine Brust, imponierte auf Affenart, setzte sich hin und guckte sie total verliebt von unten rauf an, wir haben Tränen gelacht,;D bloß meine Freundin war „not amused“,:no: konnten wir alle gar nicht verstehen!:no:
Wer macht denn schon solche Eroberungen, das ist doch toll!:>>

Auf der oben erwähnten Seite vom Wuppertaler Zoo war noch ein schöner Eintrag, der Zoo hat am 8.11. 2012 einen Martinszug im Zoo veranstaltet, ein langer Lampionzug zog, angeführt von der Eselin Rosi und ihrer Tierpflegerin, durch den abendlichen Zoo zum Elefantenhaus. Hier erwartete den Zug St. Martin auf der Elefantenkuh Sweni.
(Quelle: http://www.zoo-wuppertal.de/aktuelles.html)

Das fand ich auch sooo schön,:yes: und natürlich vor allem wegen der Eselin Rosi! (:wave:Brigitte/Plauen)

Es gab ja dann später bei mir noch einen Eintrag zu Maikäfer, und wenn wir schon einmal dabei sind, auch den noch in groß:

Foto-0001

Ich hoffe, das hat euch wieder ein bissel Freude gemacht, ich wünsche allen meinen Lesern einen schönen Sonntag und schließe mit noch einem Gedicht:

Ist die Zeit auch hingeflogen,
die Erinnerung weicht nie;
als ein leichter Regenbogen
steht auf trüben Wolken sie.

(Ludwig Uhland)

:wave:

7 Gedanken zu “Nachlese Zoobilder

  1. Meine liebe Monika,

    nun hast du den Sonntag sehr schön eingeläutet und eingeleitet für mich,herzlichsten Dank!
    Dieser Vers von Wilhelm Busch ist soo wahr.
    Wunderschön sind sie alle,diese größeren Fotos-und das ist ja das Interessante im Leben:Man lernt immer noch dazu.
    Mir geht es wie dir,liebe Monika-am liebsten würde ich j e d e n Zoo gern einmal besuchen-jeder ist auf seine Art schön und niedliche Tierlein gibt es überall.
    Den guten Lars kenne ich noch aus Berlin,den „Promi-Papa“,als er mit seinen drei Damen auf dem Bärenfelsen lag.Sein Töchterlein Anori ist genauso süß wie Knuti.
    Die anderen von dir gezeigten Tiere gefallen mir auch alle sehr gut.
    Ganz lieben Dank für den Extra-Gruß ans Eselchen,es winkt freundlich zurück!Der Name passt auch zu meinem „Grau-Ohr“-es freut sich!
    Die Anekdote mit dem Gorillamännchen ist wunderbar-wo die Liebe halt hinfällt!Und sooo groß sind die Unterschiede oft nicht zum mensch(männ)lichen Gebahren-und beide muss man artgerecht halten :)) !
    Ja,die Erinnerung ist ein Paradies,aus dem wir nicht vertrieben werden können,hat ein schlauer Mensch gesagt.Toll,dass wir dazu fähig sind und davon zehren können.
    Mir hast du wieder viel Freude bereitet mit deinen Fotos und Gedanken.Von Herzen wünsche ich dir und Mimilein auch einen feinen Sonntag-vielleicht mit manchen schönen Erinnerungen.

    Liebste Grüße von Brigitte und ein fröhliches „Iiiaaah“ von „Rosi“ ;) ,auch an die andere Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      wie ich mich immer freue, wenn es mir gelingt, mit meinen Einträgen hier dich/euch zu erfreuen!
      Ich hab vor einiger Zeit mal so meine Computersachen durchgeguckt, und dann ist mir das mit den Fotos aufgefallen, hab ich ein bissel rumprobiert, und siehe da, es klappte! Hab ich mich so gefreut, und jetzt nur eine Gelegenheit abgewartet, sie nochmal einzustellen!
      Das Gedicht war vor allem auch so passend auf mich, ich hatte ja wirklich soooo einen Spaß, daß ich nach Wuppertal kam, um Anori zu sehen, tja, und wie gesagt, dann kriegte das Junge, obwohl man wirklich vorher glaubte, nun ist man doch restlos glücklich!
      Lars ist schon ein Schöner, da freue ich mich allerdings heute noch drüber, daß ich ihn noch mal in Wuppertal gesehen habe, nun ist er ja in Rostock, daß ist für mich doch „ausse Welt“, hihihi!
      Ja, bei dem Esel hab ich sofort an dich gedacht, und nun heißt dein Eselchen also „Rosi“, das ist doch ein feiner Name! Paßt wirklich!
      Für die artgerechte Haltung von Männern (lach!) gibt es ein feines Lied von Roger Cicero, kennst du bestimmt!

      Der November ist ja vor allem ein Gedenkmonat, vielleicht wäre Erinnerungsmonat viel schöner, siehst du, schon wieder was positives für den ungeliebten!

      Fein, daß du Freude hattest, ich wünsch dir trotz grau in grau heute auch einen schönen Restsonntag, mit Dank für das fröhliche „iiiaaaah“ von Rosi, hihihi, liebste Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

  2. Vielen Dank liebe Monika,

    die Fotos sind wirklich sehr schön, und daran
    kann ich mich erfreuen. Wenn man raussieht vergeht
    einem ja heute die Lust, aber die Bilder von Tieren
    finde ich immer ganz toll. Vielen Dank fürs Teilen!

    Ganz liebe Grüße an dich
    Conchi

    Gefällt mir

    • Liebe Conchi,
      danke fürs Fotokompliment!
      Boooaaaah, ja, wenn man heute nach draußen guckt, vergeht einem alles, der ganze November war bis jetzt noch nicht so „gräuslich“ wie heute!
      Gern geschehen, da konnte ich doch eine Freude machen, das freut dann wieder mich und so haben wir alle was davon!

      Ganz liebe Grüße an dich zurück
      Monika.

      Gefällt mir

  3. Hallo liebe Monika,

    klasse!!! große Bilder sind doch viel schöner, besonders wenn die Augen ja auch schon ein bisschen älter sind;)

    Der Vers von Wilhelm Busch ist so herrlich:)

    Vielen Dank für´s Finden und Einstellen.

    So viel Wahrheit so lustig verpackt.Schöööön:)

    Wir haben heute einen durchgehenden Regentag, ihr auch, hab ich schon vernommen.

    Da wünsche ich euch, dass ihr es euch muggelig macht, Kerzen anzündet und trotzdem den Sonntag genießt:yes:

    Ich werde mal weiter klöppeln; vom Erlebniszoo hab ich doch mächtig viele Fotos und Videos mitgebracht:oops: ;)

    Bevor ich es vergesse, der Maikäfer ist wunderschön und fast einmalig.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt mir

    • Huhu, liebe Brigitte,
      jau, so in unserem Alter sind große Bilder doch echt besser, mir geht es ja genau so. Ich hab hier am PC zusätzlich zu der Brille auf der Nase vorsichtshalber auch eine Lupe, hihihi, sicher ist sicher!
      Hab mich richtig gefreut, daß ich rausgekriegt habe, daß der Fehler der kleinen Bilder bei mir lag, wir hatten uns seinerzeit mal darüber ausgetauscht!
      Wilhelm Busch find ich immer so herrlich auf den Punkt, und in diesem Fall traf es auch wirklich voll auf mich zu!

      Also, heute ist hier der erste Novembertag, der seinem Namen wirklich alle Ehre macht, gaaaanz furchtbar, aber wir werden uns der schönen Seite zuwenden, wie angeraten, Kerzchen an und lecker Tee, und dann kann uns der November mal!
      Und ich wünsche euch natürlich auch einen muggeligen Sonntag!

      Oh, du klöppelst, wie fein, Vorfreude auf feine Bildkes und Videos!

      So konnte man den Maikäfer klasse sehen, nicht wahr, ich fand in passend im November, eine Vorfreude auf Wiederbeginn!

      Habt noch einen feinen Sonntag, liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.