Welttierschutztag am 4. Oktober

mimi

Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir.
Alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe der Erde lieben, leiden und sterben wie wir,
also sind sie uns gleichgestellte Werke des allmächtigen Schöpfers –
unsere Brüder.

(Franz von Assisi)

Daß mir der Hund das liebste sei,
sagst du o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

(Franz von Assisi)

Gott wünscht, daß wir den Tieren beistehen,
wenn sie der Hilfe bedürfen.
Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiche Rechte auf Schutz.

(Franz von Assisi)

Hi, Folks, hier meldet sich mal wieder der Co-Autor, eure Mimi!:yes:
Heute ist Welttierschutztag, aber eigentlich ist es der Namenstag des Heiligen Franziskus, der Schutzpatron der Tiere!:yes:

Es ist sein Namens- und Gedenktag, er lebte von 1181/1182 bis 3.10. 1226.
Der Legende nach hat er 1223 das erste Mal das Weihnachtsevangelium in Form einer lebenden Krippe dargestellt. Daraus entstand der Brauch, an Weihnachten eine Krippe aufzustellen, der sich über die ganze Welt verbreitete. Und bei dieser Krippe gab es eben auch die Tiere, Ochs und Esel und die Schafe.;D
Aufgrund seiner Vogelpredigt gilt er als Heiliger der Tiere, daher ist an seinem Namenstag Welttierschutztag.

(Quelle: Wikipedia)

Ich finde das fein, daß es für uns Tiere einen Heiligen gibt,:yes: den brauchen wir genau wie ihr Menschen. Das muß wirklich ein guter Mann gewesen sein, und wenn ich ihn kennengelernt hätte, hätte ich bestimmt mein Katzenminzekissen mit ihm geteilt, jawoll!:yes:;D:))
Mein Dosenöffner hat mir die Gedichte oben von ihm rausgesucht, und ich muß sagen, das hat er richtig gut geschrieben, genauso isses!:yes:
Es ist schon traurig, daß von vielen Menschen wir Tiere nicht als ihre Mitgeschöpfe angesehen werden,:no: und wieviel schlimmes passiert jeden Tag meinen Art- und Tiergenossen.88| Uns wird ja von manchen Menschen sogar eine Seele abgesprochen,:crazy: bitte, schaut doch einfach mal in unsere Augen, und dann sagt noch einmal, wir hätten keine Seele!:??:
Und sogar Menschen, die sich eigentlich dem Tierschutz verschrieben haben, schießen dabei weit übers Ziel hinaus und sehen mitunter den Wald vor lauter Bäumen nicht!:>> Nehmt euch doch einfach mal die obigen Gedichte zu Herzen!:yes: Und ich hätte da auch noch eines für euch ganz persönlich:

Selig der Mensch, der den Nächsten in seiner Unzulänglichkeit
genauso erträgt, wie er ertragen werden möchte.

(Franz von Assisi)

Auch dieses feine Blögchen-Dings von meinem Dosenöffner gäbe es nicht ohne Tierliebe und die Verbindung zu uns,:no: denn über den lieben Eisbären Knut aus dem Berliner Zoo, der nun schon in der Welt jenseits des Regenbogens ist, ist mein Frauchen an viele der lieben Kommentatoren hier gekommen:yes: und hatte dann irgendwann die Idee, ein eigenes Blögchen-Dings aufzumachen.:yes:

Alle meine Kumpels und ich, der liebe Buddy,:yes: die liebe Lucy,:yes: und noch ganz viele andere möchten euch bitten, auf uns zu achten und uns zu schützen,:yes: nicht zu verhätscheln,:no: sondern zu lieben und euer Leben mit uns zu teilen,:yes: denn wir sind alle Geschöpfe einer Welt!

hund_www-clipart-kiste-de_148katze_094schaf_31schaf_21ziege_14schwein_13schaf_07pferd_027kuh_015hase_063hahn_02esel_14ente_01

Ich wünsche euch einen feinen Welttierschutztag, macht euch einen schönen Tag mit euren tierischen Kumpels,:yes: ich grüße alle meine Mittiere mit einem lieben „Miau“ und sag dann mal bis denne

euer Co-Autor Mimi.

:wave:

5 Gedanken zu “Welttierschutztag am 4. Oktober

  1. Meine liebe Mimi,

    das hast du aber ganz fein gemacht,und ich danke dir sehr für deinen berührenden Eintrag!
    Tiere sind etwas ganz Liebenswertes und zu Recht ist ein Heiliger nur für euch da!
    Jedes Wort,was du von Franz von Assisi schriebst,
    kann ich nur unterschreiben.
    Die lieben Tierchen besitzen mehr Seele als mancher Mensch-leider.Irgendein schlauer Mensch sagte einmal:Es ist traurig für die Menschheit,dass der „Tierschutz“ erfunden werden musste!Mir sind sie jedenfalls oft lieber als die „Krone der Schöpfung“.
    Ja,unser lieber Knuti-irgendwie hat er doch die Welt ein ganz klein wenig besser gemacht.Viele schöne Freundschaften entstanden-danke Knuti!
    Für mich persönlich war ein großes Geschenk dabei!
    Liebe Mimi,ein dickes Lob für dich!Für deine Worte und deine vielen lieben Freunde,die du uns am Schluss noch zeigst-möge es ihnen allen so gut wie dir gehen bei deinem lieben Frauchen!
    Sag ihr bitte lieben Dank für ihre Mithilfe beim Schreiben.

    Für euch Beide von Herzen einen schönen (Welttierschutz-)Tag und liebste Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

    • Meine liebe Brigitte,
      ich freu mich sehr, daß dir mein Eintrag gefallen hat.
      Ich finde das auch fein, daß es für uns Tiere einen Schutzpatron gibt.
      Ja, das ist auch traurig, daß man einen „Tierschutz“ erfinden mußte, es könnte doch alles so einfach sein.
      Und der Knuti muß wirklich ein ganz besonderer Eisbär gewesen sein, ich kenn ihn ja nur von Frauchens Bildern hier, aber er hat wohl wirklich viele liebe Menschen zusammengeführt, mein Frauchen ist darüber ja auch immer ganz glücklich! Und das freut dann mich!
      Ich hab Frauchen den Dank ausgerichtet, sie dankt lieb zurück, dir wünsche ich auch einen feinen Welttierschutztag, liebste Grüße
      deine Mimi.

      Gefällt mir

  2. Liebe Mimi,

    es freut mich zutiefst, dass du mit Hilfe deines Frauchens diesen berührenden Eintrag geschrieben hast.
    Vielen Dank dafür.

    Ich wünsche mir auch, dass es Tier und Mensch gut geht und niemand gequält wird, sei es wissentlich oder unwissentlich.

    Franz von Assisi muss ein besonders guter Mensch gewesen sein und seine Worte haben Gültigkeit damals, heute und bis in alle Ewigkeit.

    Wir wünschen euch einen schönen Tag und ruht euch aus nach der aufreibenden Nacht:yes:

    Liebe Grüße von Buddy und Brigitte

    Gefällt mir

    • Liebe Brigitte,
      wie mich das freut, daß du meinen kleinen Eintrag hier so schön findest, danke!
      Der Hl. Franziskus war bestimmt ein ganz besonderer und guter Mensch, zu seiner Zeit war das ja auch noch keine Selbstverständlichkeit, sich auch um Tiere zu sorgen und sich um sie zu kümmern. Leider hat sich ja da bis heute noch nicht sooo viel dran geändert. Und so haben seine Worte auch heute noch ihre Gültigkeit, das hast du so lieb beschrieben!

      Wir werden uns heute auch ein bissel ausruhen, war ja doch Aufregung, ich war total verwirrt, als Katze kann man da ja auch kaum helfen, hab ich einfach versucht, nicht im Weg rum zu stehen, nun ist aber auch alles wieder gut.

      Ganz liebe Grüße an dich und meinen Freund Buddy schickt dir
      Mimi.

      Gefällt mir

  3. Pingback: Welttierschutztag 2016 | mimisdosenoeffner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.